1. Juni 2019 Hans-Raimund Kinkel

Zu Weihnachten nach Rajasthan

Gleich drei Rundreise-Termine führen Gäste von SKR Reisen, dem Spezialisten für weltweite Reisen in kleinen Gruppen, während der Feiertage in die schöne Region Rajasthan, im Norden Indiens. Die 14-tägige Tour führt zu den Höhepunkten der Region; zwei ausführliche Rundreisen zeigen die Sehenswürdigkeiten Rajasthans in 16 oder 20 Tagen. Wie auf allen SKR-Fernreisen sind die Gäste in einer kleinen Gruppe von maximal 12 Teilnehmern unterwegs; die Durchführung ab zwei Personen gewährt sowohl Reisebüros als auch Privatkunden eine hohe Planungssicherheit.

Die 14-tägige Erlebnisreise zu den Höhepunkten Rajasthans bringt die SKR-typische kleine Gruppe von der Hauptstadt Delhi über die „Blaue Stadt“ Jodhpur und die „Pink City“ Jaipur bis zum UNESCO-Weltkulturerbe Taj Mahal in Agra.

IN_Indien_FVA India Tourism

Neben den klassischen Sehenswürdigkeiten wie der goldenen Sandsteinfestung von Jaisalmer und den prachtvollen Palästen in Udaipur steht auch eine Einführung in den Jainismus durch einen Priester auf dem Programm. Die Reisenden besuchen zudem die einzige staatliche Kamelfarm Asiens. Der Weihnachtstermin kostet inklusive Flug, Unterkunft und qualifizierter Reiseleitung ab 2.029 Euro und findet vom 17.12. bis 30.12.2019 statt.

Während der ausführlichen Rundreise durch den Norden Indiens warten prunkvolle Paläste, karge Wüsten, blaue und pinkfarbene Städte, heilige Seen und der bunte Alltag auf die Kleingruppe mit maximal 12 Gästen. Durch einen angenehmen Inlandsflug und einen Reiseverlauf von 16 Tagen bleibt mehr Zeit für die facettenreichen, vielfältigen Sehenswürdigkeiten des authentischen Bundesstaats Rajasthan. Inklusive Flug, Übernachtung im Doppelzimmer, Transport, Eintritten und deutschsprachiger Reiseleitung ist die Erlebnisreise vom 14.12. bis 29.12.2019 ab 2.329 Euro pro Person buchbar.

IN_Indien_FVA Incredible India_Juli2014_North India_Mehrangarh Fort, Jodhpur, Rajasthan

Die 20-tägige Rundreise beginnt in Delhi, wo die SKR-Teilnehmer zwei Tage verbringen, um die vielen Facetten der Metropole zu erkunden. Anschließend führt die Tour Richtung Westen nach Mandawa und Bikaner und zuletzt durch die Wüste nach Jaisalmer. Nach dem Besuch der „Blauen Stadt“ Jodhpur und Udaipur, das mit seinem traditionellen Stadtbild, den filigranen Tempeln und Palästen und der reizvollen Lage am Pichola-See zu Recht als eine der romantischsten Städte Rajasthans gilt, erwartet Jaipur, „Pink City“ und Hauptstadt der Region, die Kleingruppe mit maximal 12 Gästen. Im Ranthambore-Nationalpark erleben die Reisenden eine Jeep-Safari und begegnen mit etwas Glück dem bengalischen Tiger. Selbstverständlich fehlen auch Agra mit dem weltberühmten Taj Mahal sowie die heilige Stadt Varanasi am Ganges nicht auf dem umfangreichen Besichtigungsplan. In Erinnerung bleibt zudem das Fortbewegen auf Indisch – mit der Rikscha durch Jaipur, der Metro durch Delhi und dem Zug nach Jhansi – sowie einige Übernachtungen in Heritage- oder Palasthotels. Die Weihnachtsreise findet vom 09.12. bis 28.12.2019 und kostet ab 2.699 Euro pro Person.

Startfoto: IN_Indien_FVA India Tourism

, , ,