12. Dezember 2019 Hans-Raimund Kinkel

Wintererlebnisse im Hochpustertal

Immer mehr Wintergäste entdecken die Faszination des naturnahen Urlaubs im Schnee. Idyllische Winterwanderungen, einsame Schneeschuhausflüge und faszinierende Skitouren erfreuen sich wachsender Popularität. Vor allem im Hochpustertal steigt die Zahl der naturbewussten Wintersportler, die – egal ob sportlich oder entspannt – die wohltuende Wirkung für Körper und Geist genießen. Die Voraussetzungen dafür sind ideal: Unzählige Wege und Routen in der malerischen Bergwelt zwischen dem Pragser Wildsee und den Drei Zinnen, dazu die maßgeschneiderten Angebote der Hochpustertaler Bergführer und Alpinschulen.

Neue Premium 8er Sesselbahn

Bühne frei für die neue Premium 8er Sesselbahn „Hasenköpfl“ am Helm. Die aktuelle 3er Sesselbahn „Helm“ wird ab Winter 19/20 ersetzt durch eine neue kuppelbare 8er Sesselbahn mit Haube und Sitzheizung. Neben einer schützenden Haube und einer luxuriösen Sitzheizung wird die neue Sesselbahn vor allem den kleinen Gästen im Skigebiet besonderen Komfort bieten: das kinderfreundliche Einstiegsförderband, das sich je nach Größe der Kinder hebt oder senkt, soll den Zugang auch für die kleinen Skifahrer so einfach und bequem wie möglich gestalten.

Hier unsere Reportage: Hochpustertal.PDF

, , , ,