26. Januar 2020 Hans-Raimund Kinkel

Wandern in der malerischen Toskana

Zwischen Florenz und Mittelmeerküste locken Weinberge, Wälder, historische Sehenswürdigkeiten und regionale Küche Wanderer in die Toskana. Die Gäste von Dertour wandeln bei der einwöchigen Individualreise „Malerische Toskana“ auf den Spuren von Medici und Etruskern auf Pilger- und Handelswegen durch die reizvolle Landschaft der italienischen Region.

Die rund 70 Kilometer absolvieren die Gäste dabei auf gut begehbaren Wanderwegen. Die einzelnen Etappen sind zwischen zehn und 16 Kilometern lang und nehmen jeweils rund vier Stunden reine Gehzeit in Anspruch. So ist die Tour auch mit durchschnittlicher Kondition zu schaffen und nebenbei bleibt genug Zeit, die Landschaft zu bewundern. Die durchläuft vor den Augen der Wanderer von Florenz bis zum Mittelmeer einen sanften Wandel. Die ersten Kilometer führen durch Chianti, die Region, die dem berühmten italienischen Wein ihren Namen gibt. Kornfelder, Zypressen und Weinberge säumen hier den Weg, der durch die Laubengänge Greves und vor die mittelalterlichen Stadtmauern Castellinas führt. Hinter dem Valle Col d’Elsa wartet schließlich das Naturschutzgebiet Monte Nero mit seinen grünen Wäldern und dem Wasserfall Cascate dello Strolla. Zum Abschluss der Wanderwoche führt der Weg durch die Pinienhaine der toskanischen Küste ans Ufer des tyrrhenischen Meeres.

Foto: © Tim Kinkel

Neben der erlebnisreichen Landschaft bietet die Wanderung durch die Toskana auch Genuss für den Gaumen: Bei einer Weinverkostung überzeugt der berühmte Chianti, bei einer Übernachtung im Agriturismo, auf dem authentisch-italienischen Bauernhof, warten viele lokale Spezialitäten. Zum sorgenlosen Erleben der Toskana gehört während dieser Woche auch der Gepäcktransport: Nach jeder Tageswanderung warten die Koffer bereits am Hotel, so dass einem erholsamen Abend nichts mehr im Weg steht.

Preisbeispiel:

Italien, „Malerische Toskana“, 8-tägige Individual-Wanderreise, ab Florenz/bis Cecina Mare, 7 Nächte im Doppelzimmer in Agriturismi und Hotels der (gehobenen) Mittelklasse, Frühstück, Transfer San Gimignano-Ulignano, Verpflegung, eine englischsprachige Weinverkostung, Gepäckbeförderung, GPS-Track, Karten- und Infomaterial, Person ab 680 EUR.

Bustransfers, lt. Programm, pro Person insg. ca. 15 EUR

Service-Hinweis:

Buchbar in jedem Reisebüro mit Dertour-Programm und auf www.dertour.de; Startfoto: © Tim Kinkel

, , , ,