4. Oktober 2020 Hans-Raimund Kinkel

Urlaubstipps für Freizeitradler

Fahrradtouren erleben im Coronajahr 2020 ein Revival. Bewegung und Spaß auf zwei Rädern: Familienausflüge mit dem Fahrrad sind gefragt wie schon lange nicht mehr. „Während der Zeit des Lockdowns haben viele ihre Leidenschaft fürs radeln neu oder wieder entdeckt“, weiß Richard Brodrecht, Experte für Pauschalreisen bei FTI. Er fährt fort: „Diese sanfte Art der Fortbewegung wollen nun viele Gäste auch im Urlaub als Freizeitbeschäftigung weiter nutzen – ohne dabei eine mehrtägige Tour zu unternehmen. Der Spätsommer ist mit milden Temperaturen in Ländern wie Slowenien oder Griechenland bestens geeignet, um das Urlaubsziel zu ‚erfahren‘.“ Im FTI-Portfolio finden Reisende eine große Auswahl an Hotels, die Leihräder – teilweise sogar E-Bikes – anbieten, um ihre Ferienregion individuell und im eignen Tempo zu erkunden. Brodrecht gibt Tipps, wo Unternehmungslustige passende Ziele und Unterkünfte für aktive Herbstferien finden:

Slowenien: Küstenradweg oder Seeumrundung

Panoramic view of Lake Bled from Mt. Osojnica, Slovenia © Getty Images / FTI

Entlang eines gut ausgeschilderten Küstenradwegs, der auf der alten Bahntrasse Parenzana verläuft, können Genussradler in Slowenien die abwechslungsreiche Landschaft meinst mit Blick aufs Meer und Orte wie Koper, Izola oder Portoroz vom Sattel aus entdecken. Dabei sollten Fahrradfahrer an sonnigen Spätsommertagen für einen Badestopp unterwegs unbedingt ein Handtuch einpacken. Als Ausgangspunkt für Tagestouren eignet sich das Hotel Histrion am Ortsrand von Portoroz, wo Fahrräder gegen Gebühr geliehen werden können. Wer lieber in Sloweniens grünem Landesinneren abschalten und aktiv sein möchte, ist am Bleder See richtig. Dort sind sowohl kurze Radausflüge als auch anspruchsvolle Mountainbiketouren sowie Nordic Walking oder Kajakfahren möglich. Das Hotel Park in direkter Seelage bietet einen Mountainbike-Verleih und zum Entspannen müder Muskeln außerdem einen Whirlpool.

Kreta: Strandhopping oder sportliche Herausforderung

Hotel Lyttos Beach, Kreta

Auf Griechenlands größter Insel können Erholungssuchende in diesem Jahr noch bis Mitte November ihre Auszeit verbringen, denn die Saison wurde verlängert. Wer im Herbst Erholung und Sport kombinieren will, ist im Hotel Lyttos Beach in Anissaras, rund 25 Kilometer östlich der Inselhauptstadt Heraklion, genau richtig: Am hoteleigenen Sandstrand gelegen verfügt die Anlage unter anderem über zwei 50-Meter-Schwimm-becken und bietet einen Fahrradverleih – egal ob für eine sportliche Mountainbiketour ins hügelige Inselinnere oder ein entspanntes Beachhopping auf zwei Rädern entlang der Nordküste.

Preisbeispiele:

Hotel Histrion, Portoroz, Slowenien
5 Nächte inkl. Halbpension sind bei Eigenanreise z.B. am 18. Oktober 2020 ab 299 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar.

Hotel Park, Bled, Slowenien
5 Nächte inkl. Halbpension sind bei Eigenanreise z.B. am 13. Oktober 2020 ab 425 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar

Hotel Lyttos Beach, Anissaras, Kreta
Eine Woche mit All-Inclusive-Verpflegung ist inkl. Flug z.B. am 1. Oktober 2020 ab Düsseldorf ab 799 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar.

Buchungen und Informationen unter www.fti.de; Startfoto: Fahrradausflug mit Blick auf die Adria_copyright GettyImages-FTI