22. März 2022 Hans-Raimund Kinkel

Trekkingpark Sauerland ab 1. April geöffnet

Morgens vom Gesang der Vögel erwachen. Der erste Blick aus dem Zelt fällt auf das frisch aus dem Boden sprießende Grün. Frühlingserwachen hautnah erleben können Wanderer und Radfahrer im Trekkingpark Sauerland. Die einsam am Waldrand gelegenen Trekkingplätze sind ab 1. April geöffnet.

Mitten im Naturpark Diemelsee genießen Wanderer und Radfahrer Natur und Landschaft. Abends geht’s nicht ins Hotel oder eine Pension. Direkt am Wander- beziehungsweise in direkter Nähe der Radwege machen Naturliebhaber Halt an einem der neun Trekkingplätze. Ganz legal ist dort das Übernachten mitten in der Natur möglich, denn Wildcampen ist in Deutschland verboten. Alle Trekkingplätze liegen an ausgewählt schönen Orten.

Natur und Landschaft halten unzählige Erlebnisse bereit. Die funkelnden Sterne am nächtlichen Himmel, das Rascheln der Blätter, der Duft des Waldbodens oder der Morgennebel, der von der aufgehenden Sonne alsbald verdrängt wird. Alles ist neu und doch so selbstverständlich, kleine Abenteuer mit wunderbar entspannender Wirkung. Die Natur beruhigt und gibt neue Kraft. Erstaunlich belebende und lang anhaltende Erinnerungen nehmen die Besucher mit nach Hause.

Die Stationen im Trekkingpark Sauerland sind Holzplattformen die meist nur zu Fuß oder mit dem Rad zu erreichen sind. Geschützt vor nassem oder kaltem Untergrund schlagen die Besucher dort ihr Zelt auf. Eine Komposttoilette ist an jeder Station vorhanden. Trinkwasser und Nahrung bringen die Besucher selbst mit. Ganz wichtig: Ihren Müll nehmen sie mit und lassen ihn nicht im Wald liegen.

Wanderer und Radfahrer sind beim Trekking meist mehrere Tage mit Zelt, bei gutem Wetter auch einfach mit Isomatte und Schlafsack, unterwegs. Die Ausrüstung transportieren sie selbst. Darum braucht die Tour ein wenig Planung. Alle wichtigen Infos stellt der Trekkingpark Sauerland online bereit.

Buchbar sind die Trekkingplattformen von April bis November für Wanderer unter www.trekkingpark.de und für Biker unter www.biketrekkingpark.de.

Preis für eine Person 15 Euro, zwei Personen zahlen 20 Euro, drei Personen 24 Euro und vier Personen 28 Euro pro Nacht.

Geplant ist die Errichtung weiterer Plätze am Uplandsteig und am Diemelsteig. Im Sommer soll die Radkarte Willingen Diemelsee neu aufgelegt werden. Dann sind die Trekkingstationen darin integriert.

Fotos: Copyright Trekkingpark Sauerland Fotograf phototravellers

, , ,