27. Mai 2022 Hans-Raimund Kinkel

„Tierisch gute“ Wanderreisen in Afrika

==afrika==sascha thom== Quelle Wikinger Reisen == Foto honorarfrei, zur ausschließl. Nutzung für Berichterstattung mit Nennung Wikinger Reisen oder Themen zu Wandern oder Rad fahren == Abdruck nur mit Quellenangabe Wikinger Reisen == restricted for editorial use - not for sale, marketing or advertising campaign ==

Hörst du das? War das ein Büffel? Und da vorn – sind das Nashörner? Wanderer entdecken die Tierwelt im südlichen Afrika aus nächster Nähe. Schritt für Schritt tauchen sie ins Abenteuer Wildnis ein. Sehen, hören, fühlen und schmecken den Zauber dieses Kontinents. Per Safarifahrzeug oder eben – noch näher dran – zu Fuß. Die erfahrenen Guides des Aktivspezialisten Wikinger Reisen erkunden mit ihren kleinen Gruppen den unbekannten Norden Namibias, der ohne Insider kaum bereisbar ist. Sie bringen Tierfans zu den legendären Berggorillas in Uganda. Und lassen den Lebenstraum „Big Five“ in Tansanias Serengeti oder in Botswana wahr werden.

Unbekannter Norden Namibias

==namibia==nashoerner== Quelle Wikinger Reisen == Foto honorarfrei, zur ausschließl. Nutzung für Berichterstattung mit Nennung Wikinger Reisen oder Themen zu Wandern oder Rad fahren == Abdruck nur mit Quellenangabe Wikinger Reisen == restricted for editorial use – not for sale, marketing or advertising campaign ==

Kaum jemand kennt das Owamboland. Oder die Sambesi-Region, ehemals der Caprivi-Streifen. Der Norden Namibias ist echtes Neuland: authentisch, tierreich, abenteuerlich. Kleine Wikinger-Gruppen wandern durch die Dörfer des Bantu-Volkes der Ovambo. Sie beobachten Löwen, Krokodile, Büffel, Hippos und Zebras im Mudumu-Nationalpark. Überqueren den Kwando per Boot. Und übernachten auf einer Adventure-Lodge am Okavango.

In Tansania auf Tuchfühlung mit …

==tansania==gnus== Quelle Wikinger Reisen == Foto honorarfrei, zur ausschließl. Nutzung für Berichterstattung mit Nennung Wikinger Reisen oder Themen zu Wandern oder Rad fahren == Abdruck nur mit Quellenangabe Wikinger Reisen == restricted for editorial use – not for sale, marketing or advertising campaign ==

Rustikal oder komfortabel – das Tierparadies Tansania gibt es wahlweise mit Zelt- oder Hotelübernachtungen. Mittelpunkt beider Programme ist eine siebentägige Safari in vier Nationalparks und Wildreservaten. Auf Tuchfühlung mit Elefanten, Pavianen, Flusspferden, Gnus und Zebras. Anschließend ist Relaxen auf der Gewürzinsel Sansibar angesagt.

Botswana: Date mit den legendären Big Five

== moremi==elefant== Quelle Wikinger Reisen == Foto honorarfrei, zur ausschließl. Nutzung für Berichterstattung mit Nennung Wikinger Reisen oder Themen zu Wandern oder Rad fahren == Abdruck nur mit Quellenangabe Wikinger Reisen == restricted for editorial use – not for sale, marketing or advertising campaign ==

Elefantenherden, Antilopen, Raubkatzen, Hyänen, Krokodile, Büffel … im Chobe-Nationalpark sind sie alle zu Hause. Wikinger Reisen kombiniert Botswana mit der Sambesi-Region in Namibia und einer Stippvisite an den Victoria Falls in Simbabwe. Beste Chancen auf ein Date mit den legendären Big Five bestehen im Moremi-Wildreservat im Nordwesten Botswanas. Auf die kleinen Gruppen warten komfortable Adventure-Lodges – exklusiv für sie reserviert abseits der touristischen Pfade: mal am Seeufer, mal am Fluss, mal mitten in der Wildnis.

Uganda: Berggorillas in freier Wildbahn

==uganda==berggorilla == Quelle Wikinger Reisen == Foto honorarfrei, zur ausschließl. Nutzung für Berichterstattung mit Nennung Wikinger Reisen oder Themen zu Wandern oder Rad fahren == Abdruck nur mit Quellenangabe Wikinger Reisen == restricted for editorial use – not for sale, marketing or advertising campaign ==

Berggorillas in freier Wildbahn – wer das erleben will, muss nach Uganda. Ihr Tracking im Regenwald des Bwindi-Nationalparks ist ein unvergessliches Highlight. Zusätzlich pirschen sich Tierfans mit Guide und Rangern an wild lebende Schimpansen, Nilpferde, Nashörner, Waldelefanten etc. heran.

Alle Fotos: Wikinger Reisen; Startfoto: Sascha-Thom-wikinger-reisen

, ,