Wintersport abseits der Skipisten in Tirol

574 Dreitausender-Gipfel, über 80 Skigebiete und 3.400 Kilometer Piste – darauf können sich Ski-Fans in Tirol freuen. Tirol kann aber auch anders. Der Winter in den Tiroler Alpen bietet auch die Sportarten Eislaufen, Eisstockschießen und Snowkiten, man kann Eisklettern und Eisbaden. Immer im Einklang mit einer einzigartigen Natur und mit herrlichen Winterlandschaften als Panorama.

Weiterlesen

Wintersport im Montafon

Skipisten, Rodelbahnen, Schneeschuhrouten, Langlaufloipen – welchem Winterbegeisterten schlägt bei solchen Angeboten das Herz nicht höher? Das traumhafte Montafon – das südlichste Tal Vorarlbergs – verbindet romantische Idylle mit abwechslungsreichem Sportvergnügen. Wer am liebsten flott auf den Brettern unterwegs ist, kann sich in fünf Skigebieten mit insgesamt 297 perfekt präparierten Pistenkilometern austoben.

Weiterlesen

Wo der Winterzauber zu Hause ist

Lust auf Winter, aber kein Schnee in Sicht? Gute Neuigkeiten! Rund um die Villacher Skiberge Gerlitzen Alpe und Dreiländereck können Groß und Klein den ganzen Zauber des Winters entdecken! Mit 20 Seilbahnen und Liftanlagen, 45 bestens präparierten Pistenkilometern und 15 Kilometern naturbelassener Skirouten sowie 29 abwechslungsreichen Skiabfahrten ist die Gerlitzen Alpe ein echtes Winterparadies.

Weiterlesen

Früher Start in die Skisaison 2021/2022

Die Vorfreude aufs Skifahren steigt und schon bald kann man auf den höchsten Skigebieten in Tirol seine Spuren durch den Schnee ziehen: Die fünf großen Gletscherskigebiete im Kaunertal, im Pitztal, in Sölden, im Stubai und in Hintertux kombinieren maximales Skivergnügen mit einer extra langen Saison und mit absoluter Schneegarantie auf über 3.000 Metern Höhe.

Weiterlesen