Chiemsee-Alpenland Rad-Tourentipps

Von Baum zu Baum oder entlang des Wasserburger Radrundwegs? Im Chiemsee-Alpenland sind Radler nicht nur auf den bekannten Klassikern wie dem Chiemsee Radweg oder beliebten Fernrouten wie dem Innradweg unterwegs, sondern erkunden auf interessanten Pfaden auch neue Ecken. Insgesamt 2.000 Kilometer befestigte Wege sowie Wald- und Forststraßen halten für jeden Radurlauber abwechslungsreiche Tourenerlebnisse bereit.

Weiterlesen

Radwege-Klassiker im Salzburger Land

Das SalzburgerLand ist unbestritten ein echtes Radler-Land schlechthin! Rund 7.000 Kilometer bestens ausgeschilderte Rad- und Mountainbikewege, vier Bike-Parks, herausfordernde Rennradstrecken, landschaftlich grandiose Mehrtages-Touren und international bekannte Veranstaltungen tragen zum Ruf des SalzburgerLandes als Rad-Destination „Nummer Eins“ bei.

Weiterlesen

Grüner Aktivurlaub von Usedom bis zum Allgäu

Urlaub in Deutschland ist 2020 angesagt, auch bei eingefleischten Mittelmeerfans. Krisenbedingt nimmt das nachhaltige Reisen – ohne Flug – Fahrt auf. Wer auch vor Ort „grün“ urlauben will, findet deutschlandweit ökologisch orientierte Regionen.

Weiterlesen

Bayerns Herzstück für Radler

Über 1.000 Kilometer Radwegenetz – das ist das beeindruckende Aushängeschild des Landkreises Kelheim. Im Herzen Bayerns, zwischen Regensburg und Ingolstadt gelegen, findet hier jeder die perfekte Strecke für einen Traumurlaub auf zwei Rädern.

Weiterlesen

Geheimtipp Heidenheimer Brenzregion

Wenn Familienurlaub, dann richtig und so, dass alle auf ihre Kosten kommen. Eine Region macht hier besonders von sich reden, gilt sie unter Naturliebhabern doch noch als Geheimtipp. Die Rede ist von der Heidenheimer Brenzregion auf der Schwäbischen Alb. Vor allem der 56 Kilometer lange Brenz-Radweg erfreut sich großer Beliebtheit.

Weiterlesen

Radelnd pilgern in Schweden

Eigentlich sind Pilgerwege ja etwas für Menschen, die viel Zeit mitbringen und quasi ihren gesamten Urlaub dem Pilgern widmen. Für alle, die in ihrem Schwedenurlaub aber auch noch andere Dinge sehen und erleben möchten, gibt es nun eine gute Alternative.

Weiterlesen

Radtourismus im radrevier.ruhr beliebt

Während so manche Branche noch immer unter den Nachwehen des Rekordsommers 2018 leidet, blickt man im radrevier.ruhr auf ein äußerst erfolgreiches Jahr zurück. Wen wundert’s – bei Sonne und sommerlichen Temperaturen radelt es sich schließlich angenehmer als im strömenden Regen. Doch nicht nur das Wetter hat in der vergangenen Radsaison gepasst: Zahlreiche Neuerungen haben 2018 das Radfahren in der Metropole Ruhr noch komfortabler gemacht.

Weiterlesen

Deutschlands beliebtester Ferienstraße

Die Romantische Straße, die auf 460 Kilometern 29 malerische Orte miteinander verbindet und jährlich von Millionen von Menschen besucht wird, ist im wahrsten Sinne des Wortes wie ein „Phönix aus der Asche“ entstanden.

Weiterlesen

10 coole Bike-Reviere zwischen Alpen und Ägäis

Hochalpin, mallorquin oder Santorin: Hauptsache sattelfest! Wer im Urlaub gern auf zwei Rädern unterwegs ist, sucht sportlichen Anspruch und Aussichten, die den Kraftakt entlohnen. Manche begeben sich dafür in bergige Gefilde, andere mögen’s rasant und ebenerdig. Ganz gleich, ob MTB-Crack, Rennradler oder Elektro-Entdecker – sie alle eint die Liebe zum Pedal. Im Folgenden präsentieren wir zehn ausgewählte Bike-Regionen zwischen Alpen, Kanaren und Kykladen.

Weiterlesen

Burgund-Franche-Comté : Ein Radwanderweg wird getauft

Neuer Radwanderweg von der luxemburgischen Grenze bis nach Lyon. Immer an Flüssen entlang. Der V50 erhielt jetzt den Namen „L’échappée bleue: Moselle Saône à vélo“ (Der „blaue Spurt“: Mosel – Saône mit dem Fahrrad). Völliger Ausbau in absehbarer Zeit. Burgund-Franche-Comté mit großem Angebot für Radurlaub.

Weiterlesen

Radeln durch Neuengland – von einfach bis herausfordernd

Ruhige Landstraßen, malerische Dörfer, ein Panorama auf Seen, Berge und Meer: Die fünf zu Neuengland gehörenden Bundesstaaten im Nordosten der USA sind wie gemacht für Radfahrer. Viele alte Eisenbahnstrecken sind mittlerweile zu Radwegen ausgebaut worden und von einfach bis herausfordernd, Flach- oder Bergetappe und E-Bike- bis BMX-Fahrer ist für jeden was dabei.

Weiterlesen

820 Kilometer – Dänemarks neuer Ostseeradweg

Dänemark eröffnet neuen Radfernweg, der in Form einer Acht Südjütland mit ostdänischen Inseln, Seeland, dem Inselmeer und Fyn verbindet. Aktivurlauber haben die Wahl zwischen ausgedehntem Radurlaub oder Standorttouren mit weiteren lokalen Abstechern auf Tourenrad oder Mountainbike

Weiterlesen

Vom Braunkohlerevier zum Urlaubsparadies

Das Lausitzer Seenland und die Europastadt Görlitz blicken nicht nur auf eine gemeinsame Geschichte, sondern auch in eine gemeinsame Zukunft: Aus Tagebaurestlöchern des Kohlebergbaus entstehen durch Flutung idyllische Seenlandschaften, die ganzjährig aktive Erholung garantieren.

Weiterlesen