VisitBrabant bündelt Geheimtipps für Kurzurlaube

Das touristische Angebot in der Provinz Nordbrabant im Süden der Niederlande ist so reichhaltig und divers, dass man nicht weiß, was man zuerst machen soll. Mit der Kampagne #hiermusstduseininBrabant von VisitBrabant und dem Brabanter Freizeitsektor werden die schönsten Kombinationen der vielen Attraktionen in der Region gebündelt.

Weiterlesen

Flevoland, deutlich anders

Den Mut muss man erst einmal haben: eine ganze Provinz quasi aus dem Nichts heraus aufzubauen. Aber Flevoland ist genau so entstanden, es ist von Menschenhand geschaffenes Land, einige Meter unter dem Meeresspiegel.

Weiterlesen

10 Top Naturrouten in Brabant

Die verschiedenen ausgedehnten Naturschutzgebiete, Moore und Wälder sind genau das Richtige für aktive Tage in der freien Natur. Das Tourismusbüro VisitBrabant hat zehn seiner schönsten Routen durch die Natur zusammengestellt, die in Zusammenarbeit mit Förstern, Künstlern und Reitern entwickelt wurden. Und das alles anhand des offiziellen Knotenpunkt-Systems, das zu den besten Europas zählt.

Weiterlesen

Nachts im Nationalpark Lauwersmeer

Der Nationalpark Lauwersmeer an der Grenze der Provinzen Groningen und Friesland beeindruckt mit einer besonderen Eigenschaft: Das Naturschutzgebiet am Wattenmeer ist so düster, dass der Park bereits 2016 von der International Dark Sky Association zu einem der dunkelsten Orte der Welt ernannt wurde.

Weiterlesen

Sternklare Inselnächte auf den Watteninseln

Die Tage werden kürzer, die Sonne geht früher unter, und die Luft kühlt merklich ab. Herbst und Winter stehen vor der Tür und laden mit ihren langen Nächten förmlich zu einem Besuch der niederländischen Watteninseln ein. Denn dank der geringen Lichtverschmutzung sind die Nächte nirgends klarer als in diesem einmaligen Naturschutzgebiet.

Weiterlesen

Das Fahrrad ist im Boot „Eemlijn“ dabei

Der Nationalpark Arkenheem-Eemland nördlich von Amersfoort (Provinz Utrecht) ist mit seiner offenen, weiten und flachen Landschaft ein Paradies für Wanderer und Radfahrer. Mitten durch den Nationalpark tuckert die „Eemlijn” – von Amersfoort im Süden über Soest, Baarn und Eemdijk bis nach Spakenburg oder Huizen. Der besondere Service: Fahrräder sind an Bord willkommen!

Weiterlesen

Auf dem Fahrrad durchs Museum

Für Rad- und Wanderfreunde hält Nordbrabant im Süden der Niederlande so manche Überraschung bereit. Auf dem Fahrrad durchs Museum fahren oder durch Wasser laufen, und die Füße bleiben trocken?

Weiterlesen

Dordrecht als Wiege der Niederlande

Das Goldene Zeitalter im 17. Jahrhundert war eine Periode voller Reichtum für die Niederlande. Städte, die weltweit Handel trieben, waren die reichsten in Holland und die Geschichte dieser Städte ist bis heute im Stadtbild erkennbar. Das Niederländische Büro für Tourismus & Convention (NBTC) will anlässlich des 350. Todestages von Rembrandt die Geschichte des Goldenen Zeitalters stärker in den Vordergrund rücken.

Weiterlesen

Wo Frühling besonders bunt ist

Orchideen, Tulpen, Hortensien: Der Frühling lässt die Knospen sprießen. Von Italien über Holland bis zum Atlantischen Ozean ein paar Tipps für eine Frühlingsreise. Ob also ein kurzer Trip unternommen oder ein entferntes Ziel angesteuert wird, kann jeder nach seinem Geschmack entscheiden.

Weiterlesen