Nicht nur was für Büchernarren

Bibliotheken beherbergen zahlreiche literarische Kostbarkeiten. Durch ihre prunkvollen Verzierungen oder dank moderner Architektur rücken die Räumlichkeiten oft selbst in den Vordergrund und lassen nicht nur die Herzen von Bücherfreunden höher schlagen. Zum deutschlandweiten „Tag der Bibliotheken“ am 24. Oktober stellt das Kurzreise-Portal kurz-mal-weg.de (KMW) einige der schönsten Buchaufbewahrungsorte in der Bundesrepublik vor.

Weiterlesen

WALTER GRAMATTÉ UND HAMBURG

Anlässlich einer großen Schenkung zeigt die Hamburger Kunsthalle eine Auswahl von 75 Werken aus ihrem reichen Bestand von mehr als 100 Arbeiten des Berliner Malers, Zeichners und Graphikers Walter Gramatté (1897-1929), dessen Œuvre sich ab den 1920er Jahren stilistisch zwischen dem Expressionismus, dem Surrealismus, der Neuen Sachlichkeit und dem Magischen Realismus bewegt.

Weiterlesen