Israel: Grüne Oasen im Land der Schöpfung

The Bahá'í Faith is a monotheistic religion founded by Bahá'u'lláh in 19th-century Persia, emphasizing the spiritual unity of all humankind. There are an estimated five to six million Bahá'ís around the world in more than 200 countries and territories.The spiritual center of the faith is in Haifa and the grave of the founder of the faith is in Acre. The Bahai Center in Haifa is a UNESCO World Heritage Site. The picture shows the gardens and temple of the Bahai in Haifa on the slopes of Mount Carmel. Photo by Itamar Grinberg.

Das Land der Schöpfung ist ein Land der Kontraste und der Überraschungen: Die Wüste vereinnahmt mehr als zwei Drittel der Landesfläche; jenseits davon trifft der Besucher jedoch auf viele üppig-bunte Orte der Vegetation – auch in den Städten.

Weiterlesen

Neue Hotels in Tel Aviv 2020 am Start

Israel-Urlaubern steht in diesem und nächstem Jahr eine große Anzahl neuer hochwertiger Unterkünfte zur Verfügung: Führende Designhotelketten wie Soho House und Nobu eröffnen in Tel Aviv – ein klares Zeichen für das Potenzial der Mittelmeermetropole und für Israel als Trendreiseziel.

Weiterlesen

Israels Tor zur Wüste!

Ob innere Einkehr oder körperliche Verausgabung, ob Abenteuer oder Inspiration: Eilat und die Wüste – vielfältig, überraschend, erholsam, atemberaubend.

Weiterlesen

Israel: Neuer Besuchermagnet am Mittelmeer

Technische Innovationen der Antike und der Gegenwart treffen hier am Mittelmeer aufeinander: Mit der Hafenstadt Caesarea schuf König Herodes der Große vor rund 2.000 Jahren den modernsten Hafen der Antike. Heute, nach fünf Jahren aufwändiger Restaurierung, eröffnet das Besucherzentrum in den Hafengewölben der Stadt im Caesarea-Nationalpark wieder seine Pforten.

Weiterlesen