Spektakuläre Ausstellung in Hamburg

Vom 19. September bis zum 10. April 2022 begeben sich die Deichtorhallen Hamburg gemeinsam mit dem amerikanischen Künstler Tom Sachs und seinem Team von Bildhauer*innen und Astronaut*innen auf eine interstellare Mission, dem »Space Program: Rare Earths (Seltene Erden)«. Diese vierte Ausstellung in Sachs‘ »Space Program« ist Teil seiner dreizehnjährigen Erkundungsreise an die Grenzen anderer Welten und menschlicher Möglichkeiten zur Erforschung des Weltraums.

Weiterlesen

20 Jahre Miniatur Wunderland in Hamburg

Vor genau 20 Jahren öffnete das Miniatur Wunderland in der Hamburger Speicherstadt erstmals seine Pforten für Besucher. Rund 20 Millionen Besucher aus allen Teilen der Welt haben die Ausstellung, die in knapp einer Million Arbeitsstunden entstanden ist, inzwischen erkundet.

Weiterlesen

Mit dem Rad zum Naturschutzgebiet Die Reit

Bei Radtouren durch die Vier- und Marschlande kann man immer wieder neue besondere Areale entdecken. Als Alternative zum Marschbahndamm bietet sich besonders ein Abstecher zur Reitbroker Mühle und von dort über den Vorderdeich und Reitdeich zum Naturschutzgebiet Die Reit. Der Weg führt zu den Naturbecken an der Dove Elbe (Foto).

Weiterlesen

WALTER GRAMATTÉ UND HAMBURG

Anlässlich einer großen Schenkung zeigt die Hamburger Kunsthalle eine Auswahl von 75 Werken aus ihrem reichen Bestand von mehr als 100 Arbeiten des Berliner Malers, Zeichners und Graphikers Walter Gramatté (1897-1929), dessen Œuvre sich ab den 1920er Jahren stilistisch zwischen dem Expressionismus, dem Surrealismus, der Neuen Sachlichkeit und dem Magischen Realismus bewegt.

Weiterlesen

Einmal quer durch Hamburg – und zurück

Von Hamburg im Osten bis zur Landesgrenze im Westen bei Wedel sind es fast 50 Kilometer und auf dieser Strecke zeigt sich die Stadt in ihrer ganzen Vielfalt. Mit dem Fahrrad kann man dabei eine Strecke auswählen, die einige der auch negativen Hotspots ausblendet.

Weiterlesen

Kaffeestadt Hamburg – Auf den Spuren des Kaffees

Kaffeeliebhaber sind in Hamburg genau richtig: Die Hafenstadt ist nicht nur ein traditionelles Handelszentrum für den Kaffee und Standort großer internationaler Kaffeehändler, sondern auch Schauplatz einer aufregenden Szene junger Röstereien.

Weiterlesen

Kirchentour durch die Vier- und Marschlande mit dem Rad

Für mich als Freizeitradler richtet sich das Interesse mehr auf die landschaftlichen Schönheiten und auf das „Originale“ der Vier- und Marschlande. Und dabei kommt man an den typischen Kirchen mit ihren wunderschönen Friedhöfen nicht vorbei. Deshalb habe ich eine „Kirchentour durch die Vier- und Marschlande“ mit dem Rad zusammengestellt.

Weiterlesen

Radausflug zum Öjendorfer Park

Das herrliche Oktoberwetter dieses Jahr lädt nicht nur in Hamburg zu spontanen Entdeckungstouren ein. Wir hatten uns für den Sonntag Mitte Oktober bei herrlichem Sonnenschein und rund 25°C den Öjendorfer Park im Osten Hamburgs vorgenommen. Mit dem Rad ist dieser unter Denkmalschutz stehende öffentliche Park aus allen Richtungen Hamburgs und vor allem natürlich den östlichen Stadtteilen gut zu erreichen.

Weiterlesen