Grado: Radfahren am Meer und durch die Lagune

Das italienische Grado, an der Nordküste der Adria, gilt als einer der schönsten Fischerorte der Region Friaul-Julisch Venetien. Das liegt sowohl an der malerischen Altstadt, als auch an den sonnenreichen Badestränden. Adria, Lagune, Fischerdorf – ideal für einen Urlaub mit Badespaß und viel Genuss, auch im Spätsommer.

Weiterlesen

Grado, die „Perle der Adria“

Sonnige Badestrände und das geheimnisvolle Flair der Altstadt machen Grado, auf der gleichnamigen Insel gelegen, zu einem Ziel am Meer, das zum Bummeln, Entdecken und auch zum Dolce Vita einlädt. Grado liegt auf einer Küstendüne im Nordosten Italiens, also in der Region Friaul-Julisch Venetien.

Weiterlesen

Grado: Die Insel der Sonne

Ab heute sind Reisen von Deutschland nach Italien wieder möglich – ohne Quarantänemaßnahmen, denn die Coronazahlen in Italien ermöglichen einen Tourismus-Neustart. Die einzige Voraussetzung für die Fahrt von Deutschland nach Italien ist die Durchreise mit dem Bus oder PKW ohne Stopp in Österreich.

Weiterlesen