Georgia zelebriert Natur und Geschichte

Der US-Bundesstaat Georgia blickt seit seiner Gründung im Jahre 1733 auf eine bewegte Geschichte zurück. Auch im Jahr 2022 stehen wieder zahlreiche Jubiläen an, die mit Feierlichkeiten und Aktionen gewürdigt werden. So zelebrieren unter anderem Jekyll Island sowie das Okefenokee National Wildlife Refuge ihr 75-jähriges Bestehen und Macons Kirschblütenfestival wird bereits zum 40. Mal ausgetragen.

Weiterlesen

Persönlicher „Luxus“ in Georgia

Persönlicher „Luxus“ definiert sich nicht nur über ein Preisschild, sondern kann auch erstaunlich einfach sein. Die einen freut es, die Natur einmal ganz für sich allein zu haben oder unberührte Orte zu erleben, zu deren Schutz sie aktiv beitragen können. Für andere bleibt es ein unvergessliches Erlebnis, Plätze zu besuchen, wo sich die mächtigsten Männer der Welt die Hände schüttelten oder ihr Sportidol den größten Triumph feierte.

Weiterlesen