Burgund mit dem E-Bike erkunden

Zahlreiche Veranstalter ermöglichen es Burgund mit dem E-Bike zu erkunden. Mit „Velozelay“ kann man den „Ewigen Hügel“ von Vezelay entdecken. Nach ein paar Kilometern steigt man vom E-Bike, um ein Weingut zu besichtigen oder bei einem Gastronomen der Umgebung zu speisen. In Gevrey-Chambertin fährt die „Solexerie“ mit ihren E-Bikes und Solex-Mofas zur gemütlichen Erkundung der Côte de Nuits auf der Vintage-Schiene.

Weiterlesen

Frankreich erleben mit dem Hausboot

Wer Frankreich auf besonders sichere und entspannte Art und Weise abseits der Massen erleben möchte, mietet sich ein führerscheinfreies Hausboot z.B. von Locaboat Holidays, einem der führenden Anbieter in Europa. Gemächlich schippern die Gäste durch Frankreichs schönste Regionen, die mit Natur, Kultur sowie der berühmten Kulinarik aufwarten: Elsass, Burgund und rund um den Canal du Midi.

Weiterlesen

Das Moranmassiv – Für Mountainbiker und Wanderer

Unbeschwert, im wahrsten Sinne des Wortes, lässt sich jetzt das Morvanmassiv im französischen Burgund entdecken. Die „Malle Postale“ bietet einen neuen Service für Gepäcktransport auf dem Mountainbike-Fernweg GTMC an. Aber nicht nur für Mountainbikesfreaks sondern auch für Wanderer ist der Morvan ein Paradies.

Weiterlesen