Geschichte der Konstantin-Stadt Trier

Zur Römerzeit war sie eine Metropole, und das kann man noch heute erkennen: Zeugnisse der römischen Geschichte begegnet man in Trier auf Schritt und Tritt. Die bekanntesten von ihnen – Basilika, Kaiserthermen, Amphitheater und Porta Nigra – stammen zumeist aus der Zeit Kaiser Konstantins, der die Stadt zu seiner Residenzstadt gemacht hatte.

Weiterlesen

Osterfest bewusst erleben

Wer die Passions- und Osterzeit als Fest der Auferstehung erleben möchte, wird bei Biblische Reisen fündig: „Als ökumenischer Reiseveranstalter zählen Besinnung und theologische Hintergründe zu unserer Kernkompetenz“ betont Theologischer Leiter Thomas Maier.

Weiterlesen