17. Juli 2020 Hans-Raimund Kinkel

Corona-Restart: Natur, Nachhaltigkeit und Sport auf La Gomera

Die Wiedereröffnung des Hotel Jardín Tecina auf der Kanaren-Insel La Gomera erfolgt am 31. Juli. Es liegt direkt an der Küste der zweitkleinsten Kanarische Insel. Dank vermehrten Flügen und regelmäßigen Fährverbindungen mit dem Fred. Olsen Express ist die Anreise auf die Insel problemlos möglich.

Das Team des Hotels möchte, dass seine Gäste ihren Aufenthalt mit maximaler Sicherheit, Hygiene, Kontrolle und Qualität genießen können. Zu diesem Zweck wurde ein entsprechendes Maßnahmenprotokoll erstellt, das es ermöglicht, einen sicheren Urlaub in der einzigartigen, nachhaltigen Umgebung zu erleben. Dieses Protokoll folgt den Empfehlungen von Gesundheitsexperten sowie den entsprechenden Ämtern und wird stets der aktuellen Situation angepasst. Einzusehen ist es hier: www.jardin-tecina.com/de/wiederoeffnungsprotokoll

Das Hotel
Natur, Nachhaltigkeit, Sicherheit, Ruhe, Sport, Sonne, Spaß und Entspannung sind die Komponenten, die das Hotel Jardín Tecina zu einem einzigartigen Resort auf den Kanarischen Inseln machen.

Das Hotel Jardín Tecina befindet sich in einer außergewöhnlichen natürlichen Enklave auf einer Klippe mit Meerblick und bietet mehr als 70.000 Quadratmeter botanischen Garten, in dem Pflanzenarten aus allen Teilen der Welt entdeckt werden können. Die Umwelt zu schonen und zu respektieren, ist ein ausgesprochenes und gelebtes Ziel des Hotel-Teams. Das zeigt sich auch in der Eco Finca Tecina, ein 100 % ökologischer Bauernhof, der auf den Prinzipien der Permakultur basiert und in dem Menschen, Tiere und Pflanzen auf höchst respektvolle Weise zusammenleben.

Open Air Spa Ahemon

Ein weiteres Highlight des Hotels ist ohne Frage das Open Air Spa Ahemon: Mit seiner Kombination aus der entspannenden Kraft des Wassers und dem spektakulären Ausblick auf das Meer ist es der ideale Ort, um Körper und Geist in Einklang zu bringen.

Wer hier übernachtet, genießt alle Vorteile eines 4-Sterne-Hotels. Die Zimmer im Bungalowstil ermöglichen es den Bewohnern, sich von der Umgebung zu isolieren und sehr privat die herrliche Aussicht zu genießen.

Tecina Golf

Foto © Fred Olsen

Auch der Golfsport hat hier im Hotel Jardín Tecina einen festen Platz, und zwar in Form des einzigartigen 18-Loch-Platzes Tecina Golf.

Entworfen von dem berühmten Architekten Donald Steel bietet er von jedem Loch aus eine traumhafte Aussicht auf den Atlantik und die Insel Teneriffa mit dem majestätischen Teide – eine beeindruckende Kulisse, die die gesamte Golfrunde begleitet.

La Gomera

 

Roque-de-Agando

Auf La Gomera finden Reisende faszinierende Orte: vom Garajonay-Nationalpark mit seinem Zauberwald und den vielen beeindruckenden Aussichtspunkten und Pfaden bis zu den wunderschönen Stränden am Atlantik und den vielfältigen Naturdenkmälern. Es ist eine Landschaft voller Kontraste, die ihre Besucher in den Bann zieht.

Weitere Informationen zum Hotel, zu den aktuellen Maßnahmen sowie aktuelle Angebote gibt es online unter www.jardin-tecina.com/de/

, , ,