16. Juni 2019 Hans-Raimund Kinkel

Reiseabbruch durch Fahrraddiebstahl…

…auf dem Weser-Radweg von Hann. Münden bis Bremen. Und zwar in Nienburg vor der vorletzten Etappe. Abgeschlossene Räder im abgeschlossenen Schuppen des Hotels. Einen Helm, der am Lenker befestigt war, landete an der Weserkante. Wie geht man damit um? Wer hilft einem? Welche Versicherung bezahlt? Es tauchten eine Menge Fragen auf. Wir berichten darüber ausführlich in Kürze. (Foto: © Hans-Raimund Kinkel).

, ,