4. Mai 2019 Hans-Raimund Kinkel

Radreisen bei Gebeco

Der Kieler Reiseveranstalter bietet aktuell 19 Radreisen rund um den Globus an. Darunter in Vietnam, Kuba und Marokko in Eigenregie, ansonsten mit Kooperationspartner Terranova. Es gibt Gruppen, wie Individualreisen, alle mit der Gebeco-Philosophie, auch bei den Radreisen wunderschöne Landschaften und lebendige Kulturen zu erleben.

Wie körperlich anspruchsvoll die Radreise tatsächlich wird, erkennen die Teilnehmer anhand der angegebenen Schwierigkeitsgrade im Katalog und auf der Gebeco Website. Je nach Anforderungsniveau der Radreise werden durch die individuelle Wahl zwischen Tourenrad und E-Bike Konditionsunterschiede ausgeglichen.

So können auch weniger gut trainierte Radfahrer die Reise in vollen Zügen genießen. Wem das Radeln trotzdem mal zu anstrengend wird, hat die Option, entweder das Rad zu wechseln oder im Begleitfahrzeug auf einzelnen Strecken die Reise fortzusetzen.

Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar. www.gebeco.de

,