23. März 2019 Hans-Raimund Kinkel

Radeln im Berchtesgadener Land

Ein faszinierendes Radrevier erstreckt sich im Berchtesgadener Land. Nicht weniger als 565 Kilometer Radwege sowie viele Touren in die angrenzenden Gebiete des Chiemgau und in die Nachbarstadt Salzburg lassen Radler, Familien und sportliche Biker in die Pedale treten. Der Rupertiwinkel besticht mit seinen sanften Hügeln und idyllischen Seen, das mittlere und südliche Berchtesgadener Land mit seinen reizvollen Tälern. Nur eine Stunde von München und einen Katzensprung von Salzburg trifft sich, wer den Sommer aktiv in der Natur auskosten möchte. Ein exklusives AlpenSPA und eine vielfach ausgezeichnete Küche sind für den Radurlaub in dem Wellness und SpaHotel  Gut Edermann eine gute Ausgangsbasis. Der Gastgeber, Michael Stöberl, ist selbst gern mit dem Bike unterwegs. Den Badesee-Radweg empfiehlt er Gästen, die etwas Kondition mitbringen. Dabei steht, wie der Name schon sagt, auch ein erfrischender Sprung in einen der vielen idyllischen Seen in der Region auf dem Programm.

Eine landschaftlich besonders reizvolle Tour im Alpenvorland bietet der Rupertiwinkel-Radweg. So mancher Fernradweg (z. B. der Mozart-Radweg) führt ebenfalls am Hotel vorbei. 25 Touren, über 700 Kilometer Streckenlänge und über 22.700 Höhenmeter – das sind die Eckdaten des Mountainbike-Wegenetzes im Berchtesgadener Land. Wen es nicht mehr im Sessel hält, der wirft am besten einen Blick auf www.berchtesgadener-land.de und informiert sich ausführlich, wohin die vielen Radwege führen.

Weil nach der Radtour auch vor der Radtour ist, macht das AlpenSPA im Gut Edermann fit und munter. Als einer der schönsten Plätze im Sommer bietet sich der Naturbadeteich vor der blühenden Sommerwiese an, die Berge im Blick. In seinem Inneren vereint das AlpenSPA einen Indoorpool, eine vielseitige Saunalandschaft und das PrivatSpa Romantik. Im WohlfühlArt-Areal locken u. a. medizinische Genussbäder in Rosenblüten, Johanniskraut- oder Zirbenölen, Wasseranwendungen nach Pfarrer Kneipp, eine Schwebeliege und allerlei genussvolle Massage- und Beautybehandlungen.

Gut radeln (01.04.–31.10.19)
Leistungen: 2 Nächte im Designzimmer Comfort, Upgrade nach Verfügbarkeit, köstliches VerwöhnFrühstück vom Buffet, am Anreisetag 4-Gänge-GenussMenü, 1 x Willkommensgetränk an der Hotelbar, ganztägige E-Bike-Nutzung, eine Sportmassage – Preis p. P.: 289 Euro.

www.gut-edermann.de; Fotos: Gut Edermann

 

, , , ,