11. Dezember 2021 Hans-Raimund Kinkel

Neues Schiff auf Norwegens Küstenroute

Die vom Lonely Planet ausgezeichnete „Schönste Seereise der Welt“ feiert mit Havila Voyages ein modernes Comeback! Am 12. Dezember 2021 legt die brandneue Havila Capella mit über 100 Gästen im norwegischen Bergen zu ihrer ersten Reise ab. Das Schiff wird mit Hybrid-Antrieb aus Flüssiggas und Batterie betrieben und befährt die legendäre Postschiffroute zwischen Bergen und Kirkenes. Havila-Gründer und Eigentümer, Per Sævik, stellt mit seinen topmodernen Neubauten bis 2023 insgesamt vier Schiffe in den Dienst, deren Auswirkungen auf die Umwelt so gering sind, wie es mit heutiger Technologie nur möglich ist. Bis zu vier Stunden können die Schiffe mit reinem Batteriebetrieb fahren, emissionsfrei und leise: die umweltfreundlichste Flotte der Welt! Die baugleichen Schiffe tragen ihre Namen nach bekannten Sternenbildern, da die großen Panoramafenster fantastische Ausblicke auf den Sternenhimmel und die Nordlichter bieten.

Foto: Wolters Reisen

Mit nur maximal 640 Passagieren und Deutsch sprechender Reiseleitung erwartet die Gäste an Bord eine entspannte Atmosphäre und auch einen Dresscode gibt es nicht. Von den 184 hochwertigen, modernen und bis zu 25 qm großen Kabinen sind ganze 100 Außenkabinen, zum Teil auch mit Balkon. Neben den Kabinenbereichen auf vier verschiedenen Decks verfügen die im stilvollen skandinavischen Design eingerichteten Schiffe über verschiedene Bars und Restaurants, große Freiareale, Panoramasalon mit Panoramabar, ein kleines Fitnessstudio sowie ein Jacuzzi an Deck. Alle Gäste haben außerdem kostenloses WLAN und dies während der gesamten Kreuzfahrt. Für das leibliche Wohl sorgt ein einmaliges Genusskonzept, denn die Mahlzeiten werden dank regionaler frischer Produkte und lokaler Spezialitäten zu einer kulinarischen Reise für Gaumen und Sinne. So bieten die von Havila Voyages eingeteilten vier Küstenabschnitte der Reise für jeden Streckenabschnitt eine eigene besondere Speisewelt an Bord. Die Vollpension beinhaltet neben Tischwasser zu den Mahlzeiten auch Kaffee und Tee. So vielseitig wie das Angebot an Bord, ist mit rund 60 verschiedenen Ausflügen auch das vorab buchbare Landausflugsprogramm. Zudem profitieren die Gäste von einem exzellenten Preis-/Leistungsverhältnis.

Havila_Capella_Aussenkabine – Foto: Wolters Reisen

Ein Rundumpaket bietet die Wolters-Reise „Die große nordische Postschiffreise“ von Bergen nach Kirkenes und zurück. Auf der 14-tägigen Tour erleben die Gäste alle Highlights der legendären Postschiffroute. Dabei sind für eine entspannte Urlaubsplanung die Flüge und Transfers bereits inkludiert und am Ende wartet zudem eine Übernachtung in einem zentral gelegenen Hotel in der Hansestadt Bergen. Die Schiffsreise ist inklusive Vollpension pro Person schon ab 1.975 Euro buchbar.

Wer nicht so viel Zeit für die Schönheiten der norwegischen Küste hat, bucht die siebentägige Reise „Küstenerlebnisse auf der Nordroute“. Inklusive Flüge, Transfers und Vollpension ist die Einsteigertour mit allen wichtigen Höhepunkten schon ab 1.349 Euro buchbar.

Weitere Informationen zu allen Angeboten gibt es im Wolters Rundreisen-Katalog, in allen Reisebüros und auf www.wolters-rundreisen.de.

, ,