8. März 2021 Hans-Raimund Kinkel

Neue Hausboot-Basis an der Havel

Zum 1. April nimmt Le Boat seine vierte deutsche Basis mit 16 Hausbooten in der brandenburgischen Stadt Fürstenberg an der Havel in Betrieb. Die einzige Wasserstadt Deutschlands liegt malerisch auf drei Inseln zwischen Röblinsee, Baalensee und Schwedtsee, die zu den saubersten Badeseen Deutschlands gehören. Drumherum locken waldreiche Gebiete zum Wandern und Naturbeobachten. Mit dem neuen Hafen eröffnen sich Wasserurlaubern neue Routen durch die weiten offenen Gewässer der Region. Über die Basis in Marina Wolfsbruch (vier Stunden entfernt) erreichen sie nach neun Stunden Fahrt gen Nordosten die Müritz.

Schloss Rheinsberg an der Müritz © Hans-Raimund Kinkel

Oder aber sie schippern gen Osten und erkunden hier das faszinierende Seengebiet mit idyllischen kleinen Dörfern. Für diejenigen, die sich auf den Weg in den Süden nach Berlin oder zur Basis in Potsdam (22 Stunden) machen möchten (Achtung: Führerscheinpflicht), liegt Fürstenberg ideal und spart vier Stunden Fahrzeit gegenüber Marina Wolfsbruch.

In Marina Wolfsbruch mehr Boote

leboat_horizon_sundeck © www.noblekom.de

Zum Saisonstart 2021 setzt Le Boat weitere neue Boote vom Typ HORIZON ein, drei davon in Deutschland. Die HORIZON-Serie wurde exklusiv für Le Boat nach den Wünschen seiner Kunden gebaut mit viel Platz, leichter Bedienbarkeit und durchdachtem Design für einen komfortablen Aufenthalt. Ab April stehen an der Basis Marina Wolfsbruch drei Boote für jeweils bis zu acht Personen bereit. Damit erweitert der langjährige Spezialist seine Flotte an den deutschen Basen von bisher 72 auf 91 Hausboote.

Über Le Boat

Le Boat verfügt über die größte Auswahl an Bootsferien auf Europas Wasserwegen: über 900 Hausboote eingeteilt in vier Komfortklassen in 18 Regionen in neun Ländern (Europa: Frankreich, Deutschland, Italien, Belgien, Niederlande, Irland, England, Schottland sowie in Kanada). Ob für eine Familie, Freundesgruppen oder einzelne Paare: Alle Boote mit Platz für zwei bis zwölf Personen sind ohne Bootsführerschein zu steuern. Sie bieten einen geräumigen Salon, separate Schlafkabinen, Duschen mit fließend Warm- und Kaltwasser und komplett ausgestattete Küchen. Von Besteck und Geschirr bis zu Bettwäsche und Handtüchern steht alles an Bord bereit. www.leboat.de. Startfoto: © www.noblekom.de