8. November 2020 Hans-Raimund Kinkel

Neue Ferienhäuser in Thüringen

Mitten in Deutschland, am Zeulenrodaer Meer im Thüringer Vogtland liegen die MANOAH – Häuser am See. Mit der am 01.10.2020 neu eröffneten Ferienanlage erweitert der Besitzer des Bio-Seehotels Zeulenroda Hans B. Bauerfeind das touristische Angebot der Region.

In den Ferienhäusern findet der Gast viel Privatsphäre in direkter Umgebung zum See. Der hebräische Name MANOAH bedeutet „Ort der Ruhe“, „Geschenk“ oder „Gabe“ und steht für den einfachen Lebensstil der Ferienwohnungen am See.

Die insgesamt 21 Ferienhäuser sind aus hochwertigen und nachhaltigen Naturmaterialien gebaut und bieten Platz für bis zu acht Personen. Sechs der Massivholz-Häuser sind barrierefrei. Die Ferienhaus-Anlage ist autofrei und stellt ein Elektroauto für den Gepäcktransport zur Verfügung. Jedes Haus verfügt über eine Sonnenterrasse mit eigenem Grill und Blick aufs Wasser.

Selbstversorgung in den Ferienhäusern

Die voll ausgestatteten Küchen der Ferienhäuser sorgen für eine mühelose Selbstversorgung. In der Nähe gibt es zudem einige gastronomische Einrichtungen und der MANOAH-Markt, der rund um die Uhr geöffnet sein wird, wird in unmittelbarer Nähe der Anlage gebaut. Auch Produkte wie Grillpakete oder Brötchen aus dem nahe gelegenen Bio-Seehotel können per App bestellt werden.

Freizeitaktivitäten

Der direkte Zugang zum See der Talsperre bietet Möglichkeiten für viele verschiedene Freizeitaktivitäten. Ob als Familie, Paar oder für den Aktivurlaub, hier findet jeder, was er sucht. Die umliegenden Wälder laden zu langen Spaziergängen, Wanderungen oder zum Radfahren ein. Die großzügigen Ferienhäuser sind der ideale Rückzugsort mit viel Privatsphäre.