22. Oktober 2018 Hans-Raimund Kinkel

Mit dem Truck ans Ende der Welt

Mit dem Expeditions-Truck durch endlose Weiten und Steppen, vorbei an schroffen Bergtürmen, Vulkanen und riesigen Gletscherzungen bis ans „Ende der Welt“: Die Dertour-Erlebnisreise „Patagonien mit dem Truck – Carretera Austral und das Ende der Welt“ ist dem Abenteuer Patagoniens auf der Spur. Begleitet von einer deutschsprachigen Reiseleitung entdecken die Gäste während der 21-tägigen Truck-Tour einige der schönsten Regionen Südamerikas, und das abenteuerlich und bequem zugleich. Zu den Höhepunkten der Reise zählen der Anblick des Perito Moreno Gletschers, das „Ende der Welt“ in Feuerland und das Befahren der unbefestigten Fernstraße Carretera Austral. Während der Reise übernachten die Gäste in zweckmäßig ausgestatteten Unterkünften.

Patagonien überzeugt mit wilder Natur, vielfältigen Kontrasten und eignet sich ideal für Truckreisen. Große Fenster im Expeditions-Truck sorgen für beste Sicht auf die Tier-und Pflanzenwelt, verstellbare Sitze für Komfort. Auf einem Ausflug durch das argentinische Feuerland zum „Ende der Welt“ in Ushuaia, der südlichsten Stadt Argentiniens, sehen die Gäste die typischen Lenga-Bäume und ewiges Eis.

Bei einer Fährfahrt über das raue Meer der Magellanstraße zum chilenischen Festland pfeift den Gästen der Wind um die Ohren, und auf der Isla Magdalena erleben sie die mit über 100.000 Exemplaren größte erreichbare Population von Magellan-Pinguinen. Ein eindrucksvolles Erlebnis ist auch der Anblick des weltbekannten Gletschers Perito Moreno. Glitzernd und stahlblau leuchtend ragt er in den Himmel, während riesige Eisbrocken krachend in das Wasser stürzen. Ein weiteres Highlight der Reise ist das Befahren der unbefestigten Fernstraße Carretera Austral, auf der es mit dem Truck durch dichte Urwälder und entlang tiefblauer Seen in die Wildnis Patagoniens geht.

Preisbeispiel:

Patagonien, „Patagonien mit dem Truck: Carretera Austral und das Ende der Welt, 21-tägige Erlebnisreise ab Buenos Aires/bis Santiago de Chile, 20 Nächte in einfachen Hotels und Pensionen, Verpflegung lt. Programm, Inlandsflug von Buenos Aires nach Ushuaia, deutschsprachige Reiseleitung, Eintrittsgelder und Besichtigungen, pro Person ab 4.959 EUR (Dertour).

Die beste Reisezeit für Patagonien liegt zwischen Oktober und März. Bei Dertour sind schon jetzt Reisetermine im nächsten Winter (Oktober 2019 bis März 2020) buchbar.

www.dertour.de. (Foto: Perito Moreno-Gletscher)

, , , ,