Frauen unterwegs in der Welt

18.9.2020 -Immer mehr Frauen gehen allein auf Fernreise – und nutzen die Vorteile, ungebunden, spontan und selbstbestimmt reisen zu können. Wer ein fremdes Land allein bereist, lässt sich nicht nur viel bewusster auf Umgebungen und Menschen ein, sondern lernt auch sich selbst besser kennen. Wer schon immer von einem Solo-Trip geträumt hat oder bereits eine Reise im nächsten Jahr plant, findet in dem neuen Flyer von Explorer Fernreisen für allein reisende Frauen viele nützliche Tipps. www.explorer.de/beratung/katalog-downloads.html


Hurtigruten sagt Expeditionen in die Antarktis ab
17.9.2020 – Die Auswirkungen der fortschreitenden globalen Covid-19 Pandemie zwingen Hurtigruten die Antarktis Expeditions-Seereisen im Oktober, November und Dezember 2020 abzusagen. Aktuell informiert die Reederei die gebuchten Gäste über die Änderungen. Die Gäste der Reisen erhalten die Möglichkeit ihre Antarktis Expedition auf das nächste Jahr zu verschieben. Alternativ können sie zwischen einer Erstattung des gezahlten Reisepreises und einer Gutschrift in Höhe von 125 Prozent des gezahlten Betrages wählen. Im Fall der Gutschrift gewährt Hurtigruten zusätzlich 10 Prozent Rabatt auf die neue Reisebuchung.
Zum Neustart der Expeditions-Seereisen im Januar 2021 führt Hurtigruten ein erweitertes Hygiene- und Sicherheitskonzept an Bord ein. Hierzu gehören auch Covid-19-Tests aller Gäste vor der Abreise.


FTI stockt Flüge nach Rhodos und Kos auf
16.9.2020 – Für die Herbstferien in Bayern, Hessen und NRW bringt der Veranstalter aufgrund der hohen Nachfrage Zusatzflüge auf den Markt. An den Wochenenden geht es mit Holiday Europe ab München, Frankfurt und Düsseldorf auf die griechischen Inseln. www.fti.de.


Wien blüht wieder auf
16.9.2020 – Nach dem durch die Covid-19-Pandemie bedingten Stillstand ist die Stadt wieder zu neuem Leben erwacht und präsentiert sich von ihrer besten Seite. Die Wiener Museen, Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Hotels sind geöffnet und heißen BesucherInnen willkommen. Auch in der Covid-19-Krise hat sich Wien als Reiseziel mit hohen Sicherheits- und Hygienestandards bewährt. Die jüngste Bestätigung dafür lieferte das Reiseportal European Best Destinations Anfang Juni 2020. Es reihte Wien als eine von wenigen Großstädten unter die 20 sichersten Reiseziele, die am wenigsten von Covid-19 beeinträchtigt sind, ausreichend Sicherheitsmaßnahmen getroffen haben und eine entsprechende Gesundheitsinfrastruktur aufweisen. www.wien.info/de


OYO Vacation Homes erfolgreich
15.9.2020 – OYO Vacation Homes besteht aus mehreren Marken. Die drei Hauptmarken sind Belvilla, DanCenter und Traum-Ferienwohnungen. OYO Vacation Homes, eine der größten Marken der Welt in der Ferienhausbranche, existiert seit einem Jahr in Deutschland. Nach der Übernahme der @Leisure Group durch OYO im Mai 2019 wurde das Unternehmen ab Juli 2019 unter dem Namen OYO Vacation Homes mit mehr als 140.000 Häusern in 70 Ländern weltweit weitergeführt. Seit Juni konnte OYO Vacation Homes unter der Führung von CEO Raj Kamal mit Marken wie Belvilla, DanCenter, Danland und Traum-Ferienwohnungen seinen Umsatz trotz der Krise im Vergleich zu den Zahlen von 2019 steigern.


Anbieter für Kurzfrist-Buchungen
14.9.2020 – Die Herbstferien stehen vor der Tür und neuerliche Reisewarnungen verunsichern Reisewillige und verstärken den Trend zu Kurzfrist-Buchungen im Nahbereich. Hier setzt der noch junge Individualreisen-Veranstalter TraveLeague an. Gegründet von Spezialisten im Segment Auto-Reisen Europa vertreibt TraveLeague seit Februar seine Ferienobjekte über Reisebüros. Ohne langwierige Abfragen und mit täglich neuen Angeboten. www.traveleague.net.


Erstmals Campingsaison bis 31.10. verlängert
12.09.2020 – Für alle, die ihre Heimat im Herbst erleben wollen, bietet der Süden eine besondere Verlängerung: Das Landratsamt Konstanz hat bekannt gegeben, dass erstmals die Campingplätze im Landkreis Konstanz bis zum 31.10. geöffnet sein dürfen. Dadurch haben Urlauber die Möglichkeit, ihre Herbstferien direkt am Bodensee zu verbringen. Buchungen werden ab sofort entgegengenommen. Einzige Einschränkung: Aus naturschutzrechtlichen Gründen dürfen die am Wasser gelegenen Campingplätze keine SUPs und Kanus mehr ausleihen, die Nutzung von Wassersportgeräten ist nicht erlaubt. www.konstanz-info.com.
Foto: Konstanz-Dingelsdorf-Campingplatz-Klausenhorn-Copyright_MTK-Achim-Mende


Sonderausstellung „Palast der Republik“
11.9.2020 – 30 Jahre nach seiner Schließung am 19. September 1990 zeigt das DDR Museum die Geschichte des Palasts der Republik sowie seines Standorts in einer neuen kleinen Sonderausstellung vom 24. September 2020 bis zum 5. April 2021 im Foyer des Museums. Der Eintritt zur Sonderausstellung ist kostenfrei.
www.ddr-museum.de


Israel: Palast auf Jerusalems Promenade entdeckt
10.9.2020 – Bei Ausgrabungen der Israelischen Denkmalschutzbehörde wurden auf der Armon-Hanatziv-Promenade in Jerusalem die Überreste eines prachtvollen königlichen Bauwerks aus der Zeit des Ersten Tempels freigelegt. Der Erste Tempel, erbaut unter König Salomo, Sohn und Nachfolger König Davids, wurde Anfang des 6. Jahrhunderts vor unserer Zeitrechnung von den Neubabyloniern zerstört. Die historische Struktur mit außergewöhnlich gut erhaltenen Artefakten kam im Rahmen der Bauarbeiten für ein Besucherzentrum zum Vorschein.


Ökotouren im Einklang mit Natur und Kultur
9.9.2020 – Mit seinen imposanten Landschaften und den holistisch lebenden Aboriginal-Stämmen bietet das Northern Territory eine der beeindruckendsten Natur- und Kulturschatzkammern Australiens. Um dieses millionen- bzw. jahrtausendealte Erbe zu schützen, sind lokale Anbieter von Touren und Unterkünften darauf bedacht, ihre Produkte umweltfreundlich und im Einklang mit lokalen Gemeinden zu gestalten. Von der Erkundung schützenswerter Orte über die von Aborigines geführten kulturellen Touren bis hin zu nachhaltig betriebenen Unterkünften: Im Northern Territory ist die Wertschätzung von Natur und Kultur eine Lebenseinstellung. www.northernterritory.com


25 Jahre UNESCO Welterbe Grube Messel
8.9.2020 – An vier Tagen im September 2020 bietet das geo- und naturwissenschaftliche Team des ersten deutschen Weltnaturerbes Grube Messel exklusive Sondertouren. In kleinen Gruppen bis zu neun Personen führen die Fachleute zu den Grabungsstätten der Paläontologen des Hessischen Landesmuseums. Die Gäste erleben vor Ort wie die Wissenschaftler den Ölschiefer freigelegt, Fossilien entdecken, bergen und sichern. Der Grabungsleiter des HLMD verrät, wie und warum an bestimmten Stellen gegraben wird, welche Bedeutung diesen Funden in der Forschung zukommt und wie die Ergebnisse der Erforschungsarbeit der Menschheit zugutekommen.


Merkwürdiger Werbeversuch der Insel Usedom
6.9.2020 – Mit einer „bundesweiten Rückruf-Kampagne“ will die Usedom Tourismus GmbH Gäste für den Herbsturlaub auf die Insel locken. Und zwar mit der Argumentation, dass nun alle, die im Frühjahr wegen Corona nicht verreisen konnten, nun im Herbst den „ausgefallenen“ Urlaub auf Usedom nachholen können. Eine merkwürdige Formulierung, finden wir, die nicht bei allem gut ankommen wird, zumal Mecklenburg-Vorpommern bis heute potentielle Urlauber, die gerne als Tagesgäste gekommen wären, ausgesperrt hatte.


Kids Trails fördern Motorik
5.9.2020 – Die Mountainbike Kids Trails in Willingen sind purer Ferienspaß. Anhand der Symbole und Farben können Kinder spielerisch erkennen, welchen Anspruch die Touren haben und mitentscheiden, wo’s lang geht. Kleine Wurzeltrails fahren, Quellen entdecken, in einer Hängematte pausieren oder Steinmännchen bauen, motiviert zu mehr. Wenn die Kids die Regie übernehmen, werden Mama und Papa staunen, zu was die Minis fähig sind. Infos: www.willingen.de


Begeisterung für gesunde Milch

4.9.2020 – Der neue Milch-Erlebnispfad kombiniert Bewegung mit Natur und kindgerecht präsentiertem Wissen. Wie wird aus Gras gesunde Milch und wie kommt sie in die Tüte? Diesen und weiteren Fragen sind die Minis auf der Spur. Ab September können die Kids den Milch-Erlebnispfad mithilfe einer Stempelpass-App erkunden. Spannend ist auch das Quiz von Kuh „Helma“. Ein Besuch in der Bauernmolkerei und im Mu(h)seumscafé machen die Kleinen zu echten Profis. Danach ist die Begeisterung für die gute, gesunde Milch größer als die für Softdrinks. Infos: www.milchpfad-usseln.de Das Quiz gibt es in den Tourist-Informationen Willingen und Usseln.


Die erste Bergbahn Europas feiert 150. Geburtstag

Rigibahn©Rigibahnen

3.9.2020 – Die erste Bergbahn in Europa – die Rigi Bahn – feiert nächstes Jahr ihren 150. Geburtstag. Mit Inbetriebnahme am 21. Mai 1871 wurde der Grundstein für eine der erfolgreichsten Tourismusgeschichten in der Region Luzern–Vierwaldstättersee gelegt. Zum Jubiläum soll eine Lokomotive aus den Gründerjahren ihren zwischenzeitlichen Ruhestand beenden und erneut zum Einsatz kommen. Die Lokomotive aus dem Jahr 1873 wird auf einer spektakulären Schifffahrt am 15. September 2020 vom Verkehrshaus der Schweiz in Luzern über den See nach Vitznau transportiert. Dort angekommen, soll das Schmuckstück in den Depots der Rigi Bahnen AG mit viel fachmännischem Wissen und Herzblut restauriert werden, um im Jubiläumsjahr auf die Königin der Berge zu fahren.www.rigi.ch/150


Griechische Segelrundreise
2.9.2020 – Für spontane Urlauber hält FTI ein besonderes Novum in seinem Griechenland-Portfolio bereit. Ab sofort bietet der Veranstalter erstmals Segelrundreisen in Hellas an. Drei Termine im September und Oktober 2020 stehen dabei zur Auswahl.


Individuelle Rundreisen durch Portugal
1.9.2020 – Ob wandern an Portugals Traumküste oder entspannen im grünen Hinterland: Der Norden rund um Porto sowie der südlich gelegene Alentejo sind zwei prädestinierte Regionen, um in Ruhe, mit Abstand und vor allem mit viel Genuss die schönsten Seiten Portugals kennenzulernen. OLIMAR empfiehlt, jetzt eine individuelle Rundreise für den Herbst zu planen. Anders als in anderen Reisezielen sind bei Ankunft am Flughafen von Porto, Lissabon und Faro keine Covid-19-Tests verpflichtend. Vor Ort gelten die gleichen Hygiene- und Maskenregeln wie in Deutschland.


Rostock: Aida Cruises verschiebt Saisonbeginn
31.8.2020 – Die Kreuzfahrtreederei Aida Cruises hat den Beginn der Saison 2020/2021 wegen der Corona-Pandemie erneut verschoben. Wie das Unternehmen berichtete, soll das Programm nun am 1. November mit Reisen um die Kanarischen Inseln starten. Die Kreuzfahrtsaison ist seit Mitte März unterbrochen, auch geplante Kurzreisen ohne Landgang in der Ostsee mussten zuletzt abgesagt werden.


Grenzenloses Herbst-Hopping
28.8.2020 – Vier Wochenenden, zwei Länder, ein See: Die Schweizerische Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein (URh) schickt ihre Flotte an den Samstagen und Sonntagen vom 17. Oktober bis 8. November im Zweistundentakt auf Rundkurs. Ob beispielsweise in Radolfzell, Steckborn, Mannenbach, Gaienhofen oder auf der Insel Reichenau – rund um die Anlegestellen erwarten die Fahrgäste zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten im herbstlich-milden Klima der Bodenseeregion.


Cunard: Verlängerung der Betriebspause

27.8.2020 – Angesichts der aktuellen Empfehlungen des Auswärtigen Amtes und des Außenministeriums des Vereinigten Königreichs (UK Foreign and Commonwealth Office) sowie der großen Komplexität, die der weltweite Kreuzfahrtbetrieb während der Covid-19 Pandemie mit sich bringt, verlängert die Traditionsreederei Cunard die Betriebspause über November 2020 hinaus. Die Queen Elizabeth liegt dann bis einschließlich 25. März 2021 still, für die Queen Mary 2 sind alle Reisen bis einschließlich 18. April 2021 ausgesetzt und die Queen Victoria wird die Fahrt erst nach dem 16. Mai 2021 wieder aufnehmen.


Zimmer frei in den Herbstferien
26.8.2020 – Dertour hat in Deutschland oder Österreich – aktuell sehr beliebte Urlaubsregionen – noch Kapazitäten für die Herbstferien frei. Ob Wasserratte oder Bergsteiger – von der Nordsee bis zu den Tiroler Bergen sind Hotels jeder Kategorie buchbar. An der Küste lädt der Herbst zu langen Strandspaziergängen mit gemütlichen Teestunden ein, während die Berge und Seen sich bestens für Wander- und Radtouren und andere Outdoor-Aktivitäten eignen. Viele Unterkünfte sind familienfreundlich ausgerichtet und bieten Betreuung für die Kleinen und Kleinsten.


Kostenübernahme für neue Corona-Zusatzversicherung
25.8.2020 – Wikinger Reisen übernimmt die Kosten für die neue Corona-Zusatzversicherung der ERGO für alle Ziele außerhalb Deutschlands. Die Police schützt die Gäste des Aktivspezialisten vor, während und nach der Reise. Sie greift bei Stornokosten, die durch einen positiven Covid-19 Test im Vorfeld entstehen und bei einer Beförderungsverweigerung aufgrund von Reiseunfähigkeit. Während der Tour übernimmt die Versicherung die Kosten für Behandlung, vorzeitige Rückreise, verlängerten Aufenthalt bei Quarantäne etc. Die Versicherung ist eine Ergänzung: Sie funktioniert nur, wenn der Urlauber eine übliche Reiseversicherung hat oder bei der Buchung – mindestens 30 Tage vor Abreise – abschließt. Wer kurzfristig bucht, hat die Möglichkeit, diese Ergänzung noch bis zu drei Werktage nach der Buchung abzuschließen. Für alle Wikinger-Gäste, die bereits eine Versicherung für eine Reise außerhalb Deutschlands gebucht haben, bucht der Veranstalter den Covid-Schutz nun automatisch hinzu.


Neue Treppenbrücke über den Wasserfall Vøringsfossen

foto – Harald Christian Eiken – vm.produksjon.no

24.8.2020 – Seit dem 21. August können Besucher Norwegens bekanntesten Wasserfall, den Vøringsfossen, dank einer spektakulären neuen Brücke auf 50 Metern Höhe überqueren. Der 182 Meter hohe Vøringsfossen in der westnorwegischen Region Hardanger gilt als einer der schönsten Wasserfälle Ab sofort können Besucher den Wasserfall auf einer Treppenbrücke in luftiger Höhe überqueren. Die Treppe hat 99 Stufen, überwindet einen Höhenunterschied von 16 Metern und hat eine Spannweite von 47 Metern. Mit einer Höhe von 50 Metern über dem Wasserfall bietet sie einen fantastischen Ausblick über den Wasserfall und das Måbødalen, in das der Vøringsfossen mündet.


Buchungstrends für den Herbst
22.8.2020 – Die Deutschen haben weiterhin Lust auf’s Reisen. Nach dem Ferienhausboom im Sommer verzeichnet Belvilla auch für den Herbst einen bemerkenswerten Zuwachs bei den Buchungen: In den letzten 30 Tagen stiegen die Buchungen um 100 Prozent für die Kalenderwochen 42, 43 und 44, die von deutschen Gästen für Ferienhäuser innerhalb Deutschlands getätigt wurden. Die beliebtesten Regionen für den Ferienhausurlaub im Herbst 2020 sind die Ostsee, der Harz und das Sauerland. Auch Bayern, der Schwarzwald, die Eifel, Sachsen und Thüringen sind sehr gefragt bei den inländischen Ferienhausgästen. Besonders Buchungen von Familien mit Kindern haben zugenommen, zum Beispiel +38 % für KW 42 im Vergleich zum Vorjahr. Kein Wunder, denn im Ferienhausurlaub ist Social Distancing problemlos möglich und es gibt viele Gelegenheiten zur Abwechslung und Entspannung für die Großen sowie zum Spielen und Toben für die Kleinen.


Radfahren auf der Insel Kos
21.8.2020 – Aktive Menschen, die ihr Urlaubsziel und die Natur am liebsten auf zwei Rädern erkunden, sind auf der Insel Kos richtig. Hier bieten sich verschiedene Radwege durch die abwechslungsreiche Landschaft für Tagestouren an, entweder gemütlich mit dem Tourenrad oder adrenalinreich mit dem Mountainbike. Eine asphaltierte Strecke führt beispielsweise von Marmari entlang der Küste bis in die Inselhauptstadt Kos. Hier lohnt ein Besuch der imposanten, im arabischen Stil erbauten Markthalle sowie ein Abstecher nach Agorá mit freigelegten, archäologischen Bauwerken aus der Antike. Trainierte Radfahrer können sich für eine anspruchsvollere Tour über Antimachia und Mastichari entscheiden: Nach ca. 60 Kilometern und rund 500 Höhenmetern locken ein erfrischendes Bad am feinen Sandstrand des lebhaften Ortes Mastichari und ein Bummel durch die kleinen Gassen in Hafennähe. www.dertour.de.


Entspannen oder aktiv an der Algarve
20.8.2020 – Die Algarve gilt nicht ohne Grund als eine der schönsten Küsten Europas. Im VILA VITA Parc sind sowohl Erholung als auch Aktivurlaub möglich. Das Resort erstreckt sich über ein großzügig gestaltetes Gelände, was Ihnen ein Höchstmaß an Privatsphäre garantiert. Auf dem 22 Hektar großen Areal mit subtropischen Gärten finden sich nicht nur geräumige Deluxe-Zimmer und traumhaft schöne Suiten, sondern sogar luxuriöse Villen mit einem eigenen Pool. Einige der Unterkünfte bieten Ihnen einen fantastischen Meerblick. www.edeltravel.com.


Print-Kataloge für 2021 im neuen Design
19.8.2020 – Gebeco startet mit fünf Reisekatalogen in die neue Reisesaison. Afrika & Orient, Amerika, Asien & Australien & Neuseeland, weltweite Privatreisen und piccolo Kleingruppen-Reisen sind die Titel der ersten Kataloge, die ab sofort in den Reisebüros und auf der Website verfügbar sind. Die neuen Europa- und Aktivreisen-Kataloge erscheinen Ende September.


Meinung: Jetzt wieder verstärkt Reisewarnungen

18.8.2020 – (hrk) –  Das Hin- und Her mit den Corona-Regelungen im Tourismus zehrt an den Nerven aller, nicht nur denen, die im Reisegeschäft tätig sind. Aufhebung von Reisewarnungen für lokale Regionen z.B. in der Türkei und zunächst auch in Spanien, dann aber Spanien total und damit auch für die Balearen mit Mallorca, wo man gerade anfing, wieder Fuß zu fassen. TUI hatte den Restart eingeleitet und nun wieder zurückgenommen. Ryanair drosselt erneut die Flugfrequenz. Und vorausgegangen war die „Pleite“ im Kreuzfahrtgeschäft mit den Ansteckungen auf dem Hurtigrutenschiff. Die ursächlich positiv aufgenommenen Tests für Rückkehrer (aus Risikogebieten) hatten in Bayern für einen Eklat bei der – nicht – Benachrichtigung Infizierter gesorgt und an manchen Flughäfen für Wartezeiten von bis zu 3 1/2 Stunden. Die Diskussion inkl. Demonstrationen für bzw. gegen die Maskenpflicht z.B. beim Schulstart, überfüllte Strände an der Nord- und Ostsee, Tagestouristen-Abschiebung aus Mecklenburg-Vorpommern usw. usw. Gefühlt ein einziges Horrorszenario und eine Ende nicht im Entferntesten absehbar. Wen wundert es da noch, dass die Menschen die Schnauze gestrichen voll haben und sich letztlich um gar nichts mehr  kümmern. Doch das kann sich wirklich bitter rächen!


Insel La Réunion – 10. Geburtstag als UNESCO-Weltnaturerbe
17.8.2020 – Am Samstag, den 1. August 2020, jährte sich die Aufnahme der „Vulkanlandschaften, Talkessel und Hochebenen“ als Weltnaturerbe durch die UNESCO zum 10. Mal. 42% der Fläche der Insel La Réunion – insgesamt rund 100.000 Hektar – sind seit 2010 von der UNESCO aufgrund ihres herausragenden universellen Wertes klassifiziert.


Kostenübernahme im Quarantänefall in der Türkei
16.8.2020 – Der Veranstalter FTI GROUP garantiert seinen Gästen in Zusammenarbeit mit den Hotelpartnern die kostenfreie Unterbringung im Fall eines positiven PCR-Tests für die Zeit der Quarantäne. Die Kosten für den neuen Rückflug werden ebenso übernommen.


NEU: Rollstuhl-Inklusionstaxi in Konstanz
15.8.2020 – Barrierefrei mit dem Taxi unterwegs: Ab sofort ist dies in der größten Stadt der Vierländerregion Bodensee komfortabel und durch ein Gutschein-System gefördert möglich. Für BürgerInnen und Gäste gleichermaßen. Neben der „99 Rampen“ Aktion, mit der zahlreiche Geschäfte, Gastronomiebetriebe und Hotels hürdenlos erreichbar sind, sowie den neuen Elektromobilen ist das Inklusionstaxi ein weiterer Schritt in Richtung barrierefreies Konstanz. www.konstanz-tourismus.de/barrierefrei.


Naturfestival auf Madeira
14.8.2020 – Von 6. bis 11. Oktober findet das Naturfest auf Madeira statt. Das Fest wurde ins Leben gerufen, um den Naturtourismus zu fördern und die Ausübung von Aktivitäten zu unterstützen, die einen direkten Kontakt mit dem reichen Naturerbe des Archipels von Madeira ermöglichen. Ob in den Bergen, in der Luft oder auf dem Meer, die Auswahl ist riesig: Wandern, Mountainbiken, Trailrunning, Surfen oder Paragliding – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.


Kalabrien in Süditalien so gut wie Covid-frei
12.8.2020  – Laut italienischem Gesundheitsamt ist Kalabrien bedenkenlos bereisbar und zudem gut erreichbar. Neben Angeboten von Condor und Eurowings bietet FTI exklusiv ab September samstags Flüge ab Leipzig. Vor Ort stehen etwa 70 Hotels im FTI-Portfolio zur Auswahl.


Indie Campers: Neuer Wohnmobil-Mietmarktplatz
11.8.2020 – Das Wohnmobil-Vermietgeschäft boomt auf einem Allzeithoch und gilt als einer der sichersten Urlaubsformen diesen Sommer. Da mehrere Regionen über die mangelnde Verfügbarkeit von Wohnmobilvermietungen für den Rest des Sommers berichten, kündigt Indie Campers die Einführung einer neuen Wohnmobil-Vermietungsplattform an, die ihre eigene Flotte mit privaten Eigentümern zusammenführt.


Kleine Insel, große Erlebnisse
10.8.2020 – Klein, aber oho! Nur 50 Kilometer und eine kurze Fährfahrt von der Blumeninsel im Atlantik entfernt liegt sie: Madeira kleine Schwesterinsel Porto Santo. Der „Heilige Hafen“ wurde 1418 von Seefahrern entdeckt und hat einst nicht nur Christoph Kolumbus fasziniert, sondern heutzutage auch viele Urlauber, die die unberührte Natur sowie den neun Kilometer langen goldenen Sandstrand schätzen. Zahlreiche Flugverbindungen von Edelweiss, TAP und Olimar bringen Sonnenhungrige von der Couch direkt in die Wärme. Dabei gilt das Juwel als wahrer Geheimtipp und der Flughafen als einer der sichersten Europas.


Besichtigung des Spielcasinos in Monaco wieder möglich
6.8.2020 – Die Gründung des Spielcasinos in Monte-Carlo 1863 gilt als der Grundstein für den Erfolg Monacos als mondänes Reiseziel für Glücksjäger und Luxusurlauber. Ab sofort sind nun auch wieder geführte Besichtigungen durch den legendären Prachtbau der Belle Époque möglich. In ihrer über 100-jährigen Geschichte war die Spielbank von Monte-Carlo nur zwei Mal geschlossen: von September bis Dezember 1870 aufgrund des Deutsch-Französischen Krieges und von März bis Juni 2020 aufgrund des durch die Corona-Pandemie hervorgerufenen Lockdowns. Grund genug, sich das wohl berühmtesten Spielcasinos der Welt, das seit jeher den Mythos Monacos ausmacht, einmal etwas genauer anzusehen.


Strengere Regelungen für Einreise nach Belgien
5.8.2020 – Seit 1. August müssen Reisende nach Belgien, wenn sie mehr als 48 Stunden im Land bleiben, ein sogenanntes Passenger Locator Form ausfüllen. Das Formular muss innerhalb 48 Stunden vor der Reise elektronisch übermittelt werden. Diese Registrierung dient der Kontaktrückverfolgung im Falle einer Infektion. Auszufüllen ist das Formular über diesen Link: https://travel.info-coronavirus.be/de/public-health-passenger-locator-form.


Neues Reisekonzept für Europa
2.8.2020 – Unter dem Motto „Europa wieder entdecken: Pionier-Gefühl inklusive“ hat Gebeco acht neue Europa-Kleingruppenreisen entwickelt. „Wer sich jetzt auf Europareise begibt, hat die einmalige Chance beliebte Regionen und Städte in vollkommener Ruhe, ohne Gedränge, noch einmal ganz neu, authentisch und ursprünglich zu erleben“, sagt Michael Knapp, CCO von Gebeco. Die neuen Reisen für maximal 16 Teilnehmer sind speziell für die aktuelle Situation entwickelt worden und können ab dem 01.08. online auf der Gebeco-Website und im Reisebüro gebucht werden. Für alle acht neuen Europareisen gilt, dass sie bis 60 Tage vor der Abreise kostenlos umgebucht oder storniert werden können.


Thassos, die schöne Unbekannte
1.8.2020 – Die Insel Thassos zählt touristisch noch zu den eher unbekannten Urlaubszielen Griechenlands. Aufgrund ihrer üppig blühenden Vegetation trägt die nördlichste der Ägäischen Inseln auch den Beinamen „die Grüne“. Dertour und seine Schwestermarken ITS und Jahn Reisen bieten ausgewählte Unterkünfte für Familien, Paare und Singles für entspannte Ferien abseits des Trubels an.


La Gomeras Tourismus fährt langsam hoch
30.7.2020 – Wiedereröffnete Hotels, gebuchte Casa Rurals und Apartments – langsam, aber sicher kommt das touristische Leben auf La Gomera wieder in Gang. Sehr zur Freude aller Gomeros: Ob Hotelier, Vermieter, Gastwirt, Boots- oder Reiseführer – und selbst jene, die nicht im Tourismus-Sektor arbeiten – die Insulaner haben ihre Urlauber in den letzten Monaten vermisst.


Gute Nacht am Wattenmeer
29.7.2020 – Einschlafen mit Meeresrauschen, aufwachen mit einem Möwen-Chor. Und noch etwas haben die ausgefallenen Übernachtungsmöglichkeiten an der niedersächsischen Nordsee gemeinsam: Erlebnisfaktor und die Nähe zum Wattenmeer gibt es inklusive – im Baumhaus oder Zirkuswagen, im historischen Schäferwagen oder in einem Signalturm. Und natürlich im Schlafstrandkorb mit Elb- oder Nordseeblick. www.die-nordsee.de.


Meinung:

Corona – Nächster großer Ausbruch erwartet…
28.7.2020 – Durch die steigenden Corona-Infektionszahlen durch Reiserückkehrer aus dem Sommerurlaub, bahnt sich offensichtlich bereits die befürchtete zweite Welle an. Nicht nachvollziehbar ist die völlig unvorbereitete Situation, wie mit den Rückkommenden umgegangen werden kann. Die Gesundheitsminister haben zwar an den Flughäfen und Grenzen nun Testzentren angekündigt. Doch diese Maßnahmen sind nach Einschätzung bekannter Virologen mehr als unsinnig, da sie nur eine Momentaufnahme wiedergeben. Man müsste dann alle diese Personen nach 3-4 Tagen erneut testen. Grundsätzlich hätte nur eine sofortige Quarantäne dieser Reisenden Sinn gemacht. Man fragt sich zwei Dinge:
1. Wie kommt es, dass so viele ohne sich um das Risiko zu kümmern in ausgewiesene Risiko-Gebiete gereist sind bzw. sich im Urlaub deutlich weniger um die persönlichen Schutzmaßnahmen gekümmert haben.
2. Wo sind Gesundheitsminister Spahn und seine Fachleute geblieben, um hier regulierend einzugreifen? Offensichtlich auch in Urlaub!
Wenn man sich die möglichen Folgen vorstellt, die in einem erneuten Lockdown des gesamten Landes münden können, dann kann man nur den Kopf schütteln – oder wütend werden.


Auch wieder Kopenhagen
27.7.2020 – Nach Monaten des pandemiebedingten Reisestopps darf sich Kopenhagen wieder als das attraktive Ausflugsziel Dänemarks präsentieren. Für alle Sehenswürdigkeiten der Stadt gilt: Individuelle Sicherheitskonzepte für ausreichend Abstand und Hygiene ermöglichen den Besuch selbst der publikumsstärksten Attraktionen. Durch die Öffnung Kopenhagens für Übernachtungen sind nicht nur städtische Tagesausflüge, sondern auch Kombinationen von Küsten- und Stadturlaub oder reine Stadturlaube möglich. Bestehen bleibt die Mindestdauer von insgesamt sechs Übernachtungen als Bedingung für die Einreise nach Dänemark.


Dominikanische Republik mit neuer Info-Plattform
26.7.2020 – Die Dominikanische Republik hat auf www.drtravelcenter.com eine neue Plattform ins Leben gerufen, die aktuelle Informationen zum Thema COVID-19 für Reisende bereitstellt. In englischer Sprache werden die häufigsten Fragen besorgter Reisenden beantwortet. Dafür steht neben einer FAQ Sektion auch ein Live- Chat zur Verfügung.


20. Chursächsische Festspiele feiern
25.7.2020 – Mit den jährlich im September beginnenden Chursächsischen Festspielen wird in Bad Elster traditionell auch die neue Spielzeit feierlich eröffnet. Die 20. Geburtstagsausgabe dieser glanzvollen Festspiele widmet sich dabei thematisch der inspirierenden Epoche der »Goldenen Zwanziger«. Gewissermaßen stehen die Festspiele damit im Kontext der damaligen kulturell-gesellschaftlichen Blütezeit als Mut machendes, bunt-kreatives Sinnbild der Zuversicht beim Einstieg in eine wiederauflebende Dekade der Kunst und Kultur.


Wer sich arrangiert…
24.7.2020 – …kann jetzt durchaus einen entspannten Urlaub genießen. Rückkehrer selbst von Mallorca oder Sylt berichten von „dem erholsamsten Urlaub überhaupt“. Hauptgrund dafür sind die insgesamt wenigeren Urlauber jeweils in den beliebten Ferienorten. Man muss sich arrangieren mit der Maske, die nicht so richtig in das Urlaubsfeeling passen will. Aber, so äußeren sich die Rückkehrer, das müssten sie doch zu Hause auch. Die Meldungen von Überbuchung sind offensichtlich falsch. 85% Prozent „Auslastung“ signalisiert viel Trubel. Aber die 85% beziehen sich z.B. bei Hotels auf die bisher nur zugelassene Belegung von 60%. Dann wird schnell klar, dass lediglich eine konkrete Belegung von unter 50% Realität ist. Die Gastronomie beklagt diese Situation vor allem Hinblick auf die Abschreckung von Tagestouristen in Deutschland. Mecklenburg-Vorpommern hält bisher als einziges Bundesland nach wie vor an dieser unsäglichen Einschränkung fest – ausgenommen für Busreise-Tagestouristen.


Bremer Kultursommer lockt mit buntem Programm nach draußen
23.7.2020 – Unter dem Motto „Die Kunst muss an die frische Luft!“ erwacht die Kulturszene der Hansestadt zu frischem Leben. Bis Ende August lockt der Bremer Kultursommer mit vielfältigen Veranstaltungen nach draußen. Ob musikalischer Genuss mit oder ohne Gesang, im Ensemble oder Solo, Akrobatik, Lesungen, Figurentheater, Tanz und Clownerie – beim Kultursommer ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Spielorte sind dabei so vielfältig wie das Programm selbst. Kulturgenuss in erfrischender Kulisse erleben Gäste zum Beispiel in Bremens grüner Lunge, dem Bürgerpark, im Focke Museumsgarten oder im Naturheilpark „LichtLuftBad“ in unmittelbarer Nähe zur Weser.


Babbel-Umfrage: Corona-Reisesituation gibt neue Lernimpulse
22.7.2020 – Der Corona-Urlaub gibt Deutschen auch neue Lernimpulse beim Sprachenlernen. So gab über ein Drittel (34%) der Befragten in einer Umfrage an, aktuell mit dem Lernen einer Sprache anfangen zu wollen, um sich beim nächsten Urlaub mit einem Arzt in einer anderen Sprache unterhalten zu können. Knapp jeder Zweite (48%) lernt derzeit eine Sprache, weil er oder sie plant, demnächst in ein Land zu reisen, in dem die jeweilige Lernsprache gesprochen wird. www.Babbel.com


Die bayerischen Künstlerkolonien
21.7.2020 – Um das kulturelle Erbe zu bewahren, vernetzen sich die drei bayerischen Künstlerkolonien über das europaweite Netzwerk euroArt und machen Kunst gemeinsam erlebbar. Urlauber kombinieren die oberbayerischen Orte Dachau, Murnau am Staffelsee und Prien am Chiemsee als abwechslungsreichen Wochenendtrip oder in einer mehrtägigen Kulturreise. Dabei gehen sie auf Entdeckungsreise durch die regionale und europäische Kunstgeschichte, erleben die verschiedenen Facetten der immer noch aktiven Kunstszenen und lassen sich von der Idylle des „Bayerischen Meers“, des „Blauen Landes“ und des „Dachauer Moos“ inspirieren


OLIMAR bringt Strandfans an die Küsten Südeuropas
20-7-2020 – Nach der Corona-Pause führt OLIMAR seine Gäste wieder zu vielen sehenswerten Zielen in Südeuropa. Den Anfang machte jüngst Portugal, jetzt folgen Spanien, Italien und Kroatien mit freien Kapazitäten noch in diesem Sommer. Der Reisespezialist empfiehlt, den Urlaub dort nachzuholen, wo die Sonne am längsten scheint, und präsentiert Hotels mit viel Platz direkt am Strand.


Ganz viel Service für E-Biker
19.7.2020 – Es sind ganz besondere Touren für E-Biker, die die Region Saalfelden Leogang anbietet. Dazu gehören Touren durchs Steinerne Meer, XXL-Touren oder eben Genuss-Touren. Wer kein eigenes E-Mountainbike besitzt, kann sich jederzeit eines bei Sport Mitterer an der Asitzbahn ausleihen. Die besten Geheimtipps für alle Touren haben die Guides der Bikeschule Elements Outdoorsports. Für einen „runden Rad-Urlaub“ gibt es in Saalfelden Leogang spezielle Bike-Hotels wie den Salzburger Hof, Bio Hotel Rupertus, Hotel Bacher, Hotel Riederalm, Hotel Ritzenhof, Mama Thresl, Hotel Krallerhof, Hotel Forsthofalm und Hotel Der Löwe sowie kompetente Bike-Shops wie Sport Mitterer oder Sport 2000 Simon. https://www.saalfelden-leogang.com/


Madeira: Saccharum Resort & Spa eröffnet am 31. Juli
17.7.2020 – Das Saccharum Resort & Spa im kleinen Yachthafen von Calheta öffnet seine Tore ab 31. Juli. Das Hotel wurde am früheren Standort einer Zuckerrohrmühle erbaut und trägt daher seinen Namen. Herzstück des Fünf-Sterne-Designhotels ist der Pool auf dem Dach mit Blick auf den Yachthafen und das glitzernde Meer vor Madeira.


Rekordjahr für die Ferienhaus-Vermietungsbranche
16.7.2020 – Die Ferienhausvermittler Belvilla und DanCenter verbuchen einen spürbaren Run auf Ferienhäuser und Ferienwohnungen. Weitere Indikatoren: mehr Inlandsreisen oder in nahe Nachbarländer, gestiegene Vorliebe für in der Natur gelegene Häuser, Wunsch nach größeren Häusern für die ganze Familie oder ein Treffen mit Freunden. Gutscheine von Stornierungen werden verstärkt für neue Reisen noch in 2020 eingesetzt.


100 Orte an der belgischen Küste
15.7.2020 – Die belgische Küste ist für den einen ein unbegrenzter Badespaß mit kilometerlangen Sandstränden, für den anderen eine monotone Küstenlinie mit Appartementkomplexen. Dünentäler und kleine Waldgebiete unterbrechen die Asphaltgebirge. Mal mittendrin, mal am Ortsrand gibt es ein Stelldichein mit schönen Art Nouveau-Villen, modernen Skulpturen und historischen Bauwerken. Dazu kommen im Landesinneren eine stille Polder landschaft, deren Dörfer ihre Ursprünglichkeit bewahrt haben und die Städte Antwerpen, Brügge und Gent, die mit ihrem prächtigen Stadtbild bezaubern. Die Küste und ihr Hinterland verblüffen immer wieder mit ihrem Reichtum an eigenwilligen Kulturgütern und beschaulichen Landschaften – zu jeder Jahreszeit. „100 Orte an der belgischen Küste“ sind unzählige gute Gründe für eine Reise ans flämische Meer – ob für einen Tag oder länger. 216 Seiten, 13 cm x 21 cm, Paperback, Klappenbroschur, 15 Euro
ISBN 978-3-86712-159-0.


Wandertrips für Singles und Alleinreisende
14.7.2020 – Zusammen aktiv sein, Outdoorerlebnisse teilen. Singles und Alleinreisende treffen sich ab dem Spätsommer in kleinen Wikinger-Gruppen. Die Teilnehmerzahl ist überschaubar, die Routen sind ruhig und Abstandhalten ist draußen einfach. Wer nicht fliegen möchte, erwandert das Grödnertal oder Rübezahls Bergwelt im Riesengebirge. Wer weiter weg will, erobert mit anderen Alleinreisenden das ursprüngliche Korsika, die traumhafte Makarska Riviera oder die Vulkaninsel Lanzarote. www.wikinger-reisen.de.


Strandsegeln auf Borkum
13.7.2020 – In Deutschland gibt es nur zwei Orte, an denen Urlaubsgäste zu Strandseglern mit Pilotenschein ausgebildet werden. Borkum bietet mit seinem 26 Kilometer langen Sandstrand absolut ideale Bedingungen und Voraussetzungen für diese Sportart. Strandsegeln ist auf Borkum mit einer langen Tradition verbunden. Es erfordert keinen belastenden Körpereinsatz und kann daher von jung bis alt ausgeübt werden. www.borkum.de


Neustart: Mit Finnair sicher Richtung Finnland
11.7.2020 – Ab dem 13. Juli 2020 können Reisende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz wieder ohne Reisebeschränkungen nach Finnland einreisen. Ob eine Reise an die finnische Küste, das Schärenmeer oder die Seenplatte – Finnland hat im Sommer viel zu bieten und mit Finnair sind diese Urlaubsregionen sicher zu erreichen. Finnair startet aktuell täglich von Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Wien und Zürich Richtung Helsinki.


Trend: Nackt im Urlaub
10.7.2020 – FKK-Urlaub oder Nakation, wurde Anfang dieses Jahres als einer der am schnellsten wachsenden Trends in der Reisebranche genannt. Naturismus ist ein jahrhundertealtes Konzept, aber der Trend erreicht wegen der vielen gesundheitlichen Vorteile und der Ruhe und Weite, die ein FKK-Urlaub mit sich bringt, zunehmend die breite Öffentlichkeit. Drei Faktoren, nach denen Urlauber in diesen Zeiten oft suchen. France 4 Naturisme, der größte Anbieter von FKK-Campingplätzen in den reizvollsten Gegenden Frankreichs, öffnet im Juni wieder seine Türen für Besucher. Für alle, die eins mit der Natur sein wollen und eine Oase der Ruhe in luxuriösen Campingunterkünften suchen, kann ein FKK-Urlaub genau das bringen. https://de.france4naturisme.com/; Foto:  Am Strand von Sérignan Plage, © Céline Hamelin / France 4 Naturisme


„Kaum Gäste in Hotels und Pensionen im Mai“
9.7.2020 – „Infolge der Beschränkungen wegen der Corona-Pandemie haben Hotels, Pensionen und Herbergen bundesweit auch im Mai kaum Übernachtungsgäste empfangen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat verzeichnete die Branche mit nur 11,2 Millionen Übernachtungen ein Minus von 74,8 Prozent. Vor allem die Buchungen von ausländischen Reisenden brachen um 90,9 Prozent ein. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland stürzte um 71,5 Prozent auf 10,5 Millionen ab.“ Dies Meldet der Corona-Newsticker der ARD.


Tagestouren immer noch nicht möglich
8.7.2020 – Der Tagestourismus ist derzeit in Mecklenburg-Vorpommern noch untersagt, das gilt somit leider auch für den Fahrradtourismus. Es sei denn, man plant eine Tagestour mit einem Reisebus. Das soll ab dem 10. Juli wieder möglich werden. Erlaubt wäre es auch, wenn man als Tourist mit dem Fahrrad kommen und mindestens eine Übernachtung in MV gebucht hat (= dann ist man kein Tagestourist). Gunner Bauer – Pressesprecher der Landesregierung auf unsere Nachfrage nach den letzten Verordnungen.


Hurtigruten nimmt mit 14 Schiffen wieder Fahrt auf
7.7.2020 – Nach dem Erststart der Seereisen im vergangenen Monat gibt Hurtigruten jetzt weitere Pläne für den schrittweisen Neustart bekannt: Bereits im August und September sticht Hurtigruten mit 14 von 16 Schiffen an der norwegischen Küste und in der Arktis in See. Zudem stellt Hurtigruten neue Expeditions-Seereisen rund um die Britischen Inseln und nach Spitzbergen vor.


Zurück auf La Martinique
4.7.2020 – Das französische Ministerium hebt zum 10. Juli 2020 die Quarantäne bei Einreise in die französischen Überseegebiete auf. Die zu Frankreich gehörende Antillen-Insel La Martinique rüstet sich für internationale Reisende mit entsprechenden Vorkehrungen zugunsten von Gesundheit sowie Sicherheit und macht einen Aufenthalt im Herzen der Karibik wieder möglich.


Madeira und Porto Santo wieder offen
2.7.2020 – Seit dem 1. Juli werden Madeira und Porto Santo wieder internationale Reisende empfangen. Um die Gesundheit der Gäste und Einheimischen zu gewährleisten, hat die madeirensische Regierung in Zusammenarbeit mit dem führenden Zertifizierungsunternehmen SGS einen Leitfaden zur Wiederaufnahme von Touristen und zur Wiedereröffnung der Tourismusbetriebe erstellt, der zusätzlich zu den offiziellen Portugiesischen Auflagen genutzt wird. Das Archipel wies zuletzt vergleichsweise wenige Fälle von Covid-19 auf und handelte effektiv, um das Virus auf Madeira und der Schwesterninsel Porto Santo schnell unter Kontrolle zu bringen. Naturnahe Erlebnisse abseits der Massen sorgen indes für ein entspanntes Urlaubserlebnis mit dem nötigen Abstand.


Wandern im Trentino: Berghütten begrüßen wieder Gäste
1.7.2020 – Die Dolomiten sind im Trentino wieder zum Greifen nahe: Ab sofort haben die Trentiner Berghütten ihre Türen für die Gäste wieder geöffnet und läuten den Start in die neue Sommersaison. Ob auf einer mehrtägigen Wandertour oder einem Tagesausflug – in den urig-gemütlichen Rifugi finden Besucher, die den freien Blick auf die Gebirgslandschaft und die Trentiner Berghütten lieben, eine kleine Oase. Mit guten Wanderschuhen, einem festen Tritt und einer Portion Ausdauer geht es los – hier sind die besten Tipps, um das Wanderziel Trentino in diesem Sommer zu genießen.


Sprachkurse als Bildungsurlaub in Zeiten von Corona
30.6.2020 – Aufgrund der aktuellen Situation haben die Ministerien einiger Bundesländer die Zustimmung erteilt, Bildungsurlaubsangebote als Online-Kurse durchzuführen. Die Webinare werden von qualifizierten Lehrern über Webcam geleitet. So ist die Interaktionen zwischen Lehrern und Kursteilnehmern wie in einem richtigen Seminarraum möglich. Generell kann Bildungsurlaub in 14 Bundesländern beantragt werden. Bildungsurlaub ist die bezahlte Freistellung des Arbeitnehmers von der Arbeit zum Zwecke der beruflichen Weiterbildung. www.fdsv.de


Vorsicht bei „Stornogarantie-Versprechen“ – 25% Anzahlung bei Buchung fällig
29.6.2020 – „Berge & Meer-Stornogarantie: Urlaub buchen ohne Risiko“: Mit dieser Überschrift versucht der Veranstalter Kunden zu vorzeitigen Buchungen für das kommende Jahr zu gewinnen. Was verschwiegen wird ist, dass mit der Reisebestätigung 25% des Reisepreises sofort fällig wird.

Hier unser Bericht


Studie Corona-Sommer 2020: Freizeit und Tourismus
28.6.2020 – In welchem Maße werden die Deutschen im Corona-Sommer 2020 verreisen und Freizeitaktivitäten ausüben? Eine Studie von hopp Marktforschung und markengold PR untersucht das Verbraucherverhalten in Deutschland dabei nicht pauschal, sondern aufgeschlüsselt für vier verschiedene Corona-Typen. Damit liefert die Studie erstmals ein Erklärungsmodell für das unterschiedliche Verhalten großer Bevölkerungsgruppen, differenziert nach ihren Einstellungen zur Ansteckungsgefahr und den Eindämmungsmaßnahmen aufgrund der Pandemie. Hier die ausführliche Studie: Studie Corona-Sommer 2020_ Handlungsmuster und Typologie der Verbraucher.PDF


Fahrradies Emsland beliebt
26.6.2020 – Das Emsland ist bundesweit die zweitbeste Radreiseregion, knapp hinter dem Allgäu und vor dem Münsterland und damit ein Fahrradies. Das hat der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) ermittelt. Das Emsland wirbt mit „Flachland-Garantie“; die insgesamt gut 3.500 Kilometer langen Radwege führen entlang der Flüsse Ems und Hase abseits von vielbefahrenen Straßen sowie durch ausgedehnte Moorgebiete und sind lückenlos ausgeschildert. www.emsland.com.


„Skywalks“ im Kalbarri Nationalpark
25.6.2020 – Grand Canyon-Feeling auf Australisch erleben Besucher ab sofort im Kalbarri Nationalpark an der Küste Westaustraliens. Mitte Juni haben dort zwei neue „Skywalks“ eröffnet, freitragende Aussichtsplattformen, die in 100 Metern Höhe weit in die Schlucht des Murchison River hineinragen und Besuchern eine spektakuläre Aussicht bieten. Die beiden Plattformen, die sich am Aussichtspunkt West Loop befinden, erstrecken sich 17 und 25 Meter weit über die Abbruchkante in die Schlucht hinein. Beim Spaziergang in luftiger Höhe genießen Besucher das 360°-Panorama auf das wilde Buschland des Parks, tief unter ihren Füßen am Boden der von rostroten Felswänden gesäumten Schlucht bahnt sich der Murchison River seinen Weg zum Indischen Ozean. Die Zufahrtsstraße zum Aussichtspunkt wurde geteert, es gibt ausreichend Parkplätze, Toiletten und schattenspendende Unterstände. Ein umweltfreundlicher Kiosk wird demnächst ebenfalls eröffnen.


Wien blüht wieder auf
24.6.2020 – Mit seinem reichhaltigen Kulturangebot und seinen großartigen Sehenswürdigkeiten, mit attraktiven Restaurants und schönen Hotels ist Wien immer eine Reise wert. Auch in der Covid-19-Krise hat sich Wien als Reiseziel mit hohen Sicherheits- und Hygienestandards bewährt.


Lockerungen für das LEGOLAND Deutschland Resort
22.6.2020 – Nach einem gelungenen Start in die Saison 2020 vor gut zwei Wochen ziehen LEGOLAND Deutschland und die örtlichen Behörden eine positive Bilanz und vereinbaren weitere Lockerungen für das LEGOLAND Deutschland Resort ab dem 19. Juni. Somit wird der Park die Besucherkapazität von 25 auf knapp 40 Prozent erhöhen, und im Feriendorf steigt die Auslastung auf 45 Prozent. Darüber hinaus werden im Park zusätzliche Attraktionen, Restaurants und Shops geöffnet.


„FTI goes Europe“ und ermöglicht kostenloses Umbuchen
20.6.2020 – Gäste, die eine Reise in ein Nicht-EU-Land mit Abreise im Juli oder August 2020 gebucht haben, können nun kostenlos auf ein EU-Land umbuchen. Zusätzlich gibt es einen 100 Euro Umbuchungsbonus. FTI sorgt mit eigenen Verbindungen für ausreichend Kapazität.


Gebeco beginnt den Re-Start der Reisen
19.6.2020 – „In den letzten Monaten haben wir einen kompletten Reisestillstand erlebt, jetzt beginnt sich unsere Reisewelt langsam wieder zu drehen“, sagt Michael Knapp, CCO von Gebeco. Der Kieler Reiseveranstalter hat die vergangenen Wochen genutzt, um den Re-Start der Reisen vorzubereiten. Passend zur Aufhebung der internationalen Reisewarnung hat Gebeco ein Hygiene- und Sicherheitskonzept für Kunden und Partner entwickelt. Die erste Reise nach dem Reisestopp startet Gebeco voraussichtlich am 01.07.20. Für eine Kleingruppe geht es dann auf einer zehntägigen Dr. Tigges Studienreisen von Litauen über Lettland nach Estland.


Mit Hybrid-Expeditionsschiff zu den norwegischen Fjorden
18.6.2020 – Hurtigruten setzt das Hybrid-Expeditionsschiff Fridtjof Nansen bereits diesen Monat für Reisen ab Hamburg ein. Zwischen 26. Juni und 4. September 2020 nimmt das brandneue Schiff sechs Mal Kurs auf die norwegische Küste und ermöglicht deutschen Gästen noch diesen Sommer eine Seereise zu den spektakulären Fjordlandschaften. Die Reisen ab Hamburg zur Mitternachtssonne können ab sofort gebucht werden.www.hurtigruten.de


Ab 1. Juli 2020 wieder Maltaurlaub mit FTI
17.6.2020 – In rund zwei Wochen können Touristen wieder nach Malta reisen. Hotels wie das LABRANDA Riviera Hotel & Spa sind längst geöffnet und staatlich auf Corona-Maßnahmen geprüft worden. Gäste genießen so sicheren Urlaub, ohne Maske.


Museum und Zentrum für Glaskunst auf Seeland eröffnet
15.6.2020 – Holmegaard ist eine der bekanntesten Glashütten Dänemarks. Sie war bei Ihrer Gründung 1825 die erste Dänemarks und ist heute die einzige noch bewahrte Glashütte des Landes. Diesem traditionsreichen Erbe wurde nun neues Leben eingehaucht: Am 08.06. eröffnete Kronprinzessin Mary von Dänemark auf dem alten Industriegelände der Glashütte in der Gemeinde Næstved auf Seeland das neue Zentrum für Glaskunst, Holmegaard Værk. Das interaktive Museum für Glas, Keramik und Design umfasst mit mehr als 40.000 verschiedenen Werken eine der größten Glassammlungen Skandinaviens, verschiedene Dauerausstellungen, aktive Werkstätte für Glaskünstler, Designshop, Café und Restaurant. Das Highlight: Die Besucher können in den Werkstätten unter Anleitung der Künstler selbst mit Glas arbeiten und ihre Kreationen mit nach Hause nehmen. www.museerne.dk/holmegaard-vaerk. Foto: Eröffnung mit Kronprinzessin Mary_Photo Credit_Museum Sydøstdanmark – Per Rasmussen


Mallorca: ab September wandern und genießen
14.6.2020 – Die Chancen für den Mallorca-Aktivurlaub in Herbst stehen gut. Ab Juli soll der Tourismus wieder anlaufen. Für Wanderer ist es dann zu heiß, sie kommen lieber ab September. Wikinger Reisen bereitet sich auf den aktiven Re-Start vor und legt bei drei verschiedenen Gruppenreisen zusätzliche Herbsttermine auf: entlang der Steilküsten und Traumbuchten rund um Puerto Sóller, im Südwesten und rund um das Weinanbaugebiet Binissalem. www.wikinger.de


Keine Test-Reisen von DER Touristik für Mallorca-Restart
13.6.2020 – Die DER Touristik strebt an, nach dem 21. Juni 2020, sobald die strengen Reiseeinschränkungen zur COVID19-Bekämpfung der spanischen Zentralregierung aufgehoben worden sind, wieder einen normalen Reisebetrieb für die Balearen aufzunehmen. Sogenannte „Test-Reisen“ wird das Unternehmen nicht durchführen. Dagegen ist geplant, mit der Unterstützung des externen Analytik-Labors Kneißler (Burglengenfeld) ab 15. Juni zu prüfen, wie die behördlichen Hygiene-Vorschriften zum Corona-Schutz an den Flughäfen, beim Transfer und in den Hotels auf den Balearen umgesetzt wurden. Erst dann wird der Reiseveranstalter mit seinen Marken Dertour, ITS, Jahn Reisen und Travelix Urlaub auf Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera wieder anbieten.


Norwegens Natur an der Postschiffroute

12.6.2020 – Ein 112 seitiger kleiner Natur-Reiseführer über Norwegens Natur entlang der Postschiffroute kann ein wertvoller Begleiter einer solchen Reise sein. Wenn man sich bereits vorher über die Verhältnisse informiert hat, fällt es einem wesentlich leichter, vor Ort dann auf diese und jene Besonderheit, Pflanzen und Tiere zu achten bzw. sie zu entdecken. Es geht in dem Natur-Führer um Geologie, Klima, Meeresströmungen und Gezeiten ebenso wie um die Mitternachtssonne und das berühmte Polarlicht. Einen breiten Raum nehmen Vegetation, Vögel, Meerestiere und die Wildtiere ein. Das Buch kann über den Buchhandel für 14.80 Euro gekauft werden (ISBN 978-3-9311433-08-6).

Norwegen kann zwar aktuell von Deutschen nicht bereist werden, sich über die Schönheiten des Landes schon mal zu informieren, kann die Wartezeit verkürzen, bis auch hier die Corona-Beschränkungen fallen werden. 


Bei Rückkehr aus Schweden in Quarantäne
11.6.2020 Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Bayern und Hamburg haben angekündigt, dass Reisende aus Schweden sich bei Einreise in das jeweilige Bundesland 14 Tage in Quarantäne begeben müssen. Egal, ob es sich dabei um deutsche Touristen, schwedische Staatsangehörige oder andere Ausländer handelt, die sich in Schweden aufgehalten haben.


Regierung verlängert Reisewarnung
10.6.2020 – Reisen in 160 Staaten wird weiterhin als riskant eingestuft. Die Bundesregierung will voraussichtlich weiterhin vor Reisen in mehr als 160 Länder warnen. Nach Informationen des ARD-Hauptstadtstudios soll ein Kriterienkatalog aber Ausnahmen ermöglichen.


Cunard verlängert Betriebspause der Flotte
9.6.2020 – Als Folge der anhaltenden Auswirkungen von Covid-19 hat sich die Traditionsreederei Cunard dazu entschieden, als Vorsichtsmaßnahme die Unterbrechung des Kreuzfahrtbetriebs aller drei Schiffe erneut zu verlängern. Somit werden keine Reisen der Queen Mary 2 und der Queen Victoria mit Abfahrt bis einschließlich 1. November 2020 und keine Reisen der Queen Elizabeth mit Abfahrt bis einschließlich 23. November 2020 mehr stattfinden.


Belgien öffnet die Grenzen
8.6.2020 – Die Grenzen zu Belgien werden am 15. Juni für Bürger*innen des Schengen-Raumes geöffnet. Das hat die belgische Ministerpräsidentin Sophie Wilmès am 3. Juni bei einer Pressekonferenz mit dem Nationalen Sicherheitsrat Belgiens angekündigt. Auch Gaststätten und Hotels dürfen unter Auflagen wieder öffnen. Auch die weltweit geltende Reisewarnung des Auswärtigen Amtes wird ab dem 15. Juni aufgehoben, zunächst für die Europäische Union.


Reisefreiheit in der ganzen EU ab  Juli

6.6.2020 – Wie die Tagesschau berichtet, will Innenminister Horst Seehofer bis zum 15. Juni die Grenzen zu allen EU-Ländern wieder öffnen. Ende Juni soll dann im gesamten Schengenraum wieder die „uneingeschränkte“ Reisefreiheit herrschen. Diese Abmachung soll bereits in Gesprächen mit den EU-Kollegen abgesprochen sein. Trotzdem wird es auch danach noch einzelne jeweils von den EU-Ländern individuell festgelegte Bedingungen für die Einreise geben. Über die Details muss man sich in jedem Fall noch konkret vor jeder Reise informieren.


Tourismus in Monaco wieder möglich
5.6.2020 – Nach einem zweimonatigen Shutdown öffnet heute die berühmte Spielbank von Monte-Carlo vor neuer Kulisse und auch die Hotels in Monaco begrüßen ab sofort wieder Gäste. www.visitmonaco.com.


RIU öffnet vier Hotels in Bulgarien wieder
4.6.2020 – RIU Hotels nimmt den Urlaubsbetrieb in Europa mit der Eröffnung von vier ihrer sieben Hotels in Bulgarien wieder auf. Nach der Schließung im März ihrer 99 Einrichtungen in 19 Ländern aufgrund der COVID-19-Krise, hat die Kette bereits drei ihrer Stadthotels in Deutschland, Mexiko und Miami wiedereröffnet. Bulgarien ist die erste Destination, wo die Hotelkette den Betrieb ihrer Urlaubshotels wieder aufnehmen wird.


Naturnahe Tierbeobachtung in Europa
3.6.2020 – „Durch die Corona-Krise wird einem nochmal mehr bewusst, was alles falsch läuft im Tourismus.“ so Barbara Focke von LaMar. „Wir haben daraus unsere Konsequenzen gezogen und möchten zukünftig nur noch Reisen und Projekte anbieten, hinter denen wir voll und ganz stehen können. Wir werden unseren Schwerpunkt zukünftig ganz auf Europa legen, wo es einerseits wunderschöne maritime Urlaubsziele gibt und wo man vielerorts Delfine und Wale direkt vor der Haustür findet, wie z.B. in Italien“. www.lamar-reisen.de


Familienaktion – Kinder wohnen kostenlos
2.6.2020 – Gute Nachrichten für Familien: Nach Monaten der Mehrbelastung durch Homeschooling, Kitaschließungen und Home Office starten die DER Touristik Deutschland und Iberostar eine Kostenlos-Aktion für Kinder. Bei Neubuchung bis 30. Juni 2020 wohnen Kinder* im Zimmer der Eltern in allen Iberostar Hotels weltweit kostenfrei – und das im Reisezeitraum 16. Juni 2020 bis 31. Oktober 2021**. Die DER Touristik bietet zudem Sicherheit bei der Buchung: Alle Neubuchungen der Aktion fallen unter das Sonderstornierungsrecht ihrer Veranstalter Dertour, ITS, Jahn Reisen, Meiers Weltreisen und ADAC Reisen und können bis 14 Tage vor Abreise kostenlos storniert werden. Die Kunden erhalten dann einen Gutschein in Höhe der geleisteten Zahlung.


Plötzlich versprechen „alle“ wieder Urlaubsmöglichkeiten
1.6.2020 – Griechenland öffnet die Inseln, Spanien folgt ab Juli, die Türkei engagiert sich besonders für eine Öffnung. Im Inland werden ebenfalls die Einreisemöglichkeiten wieder gernehmigt. Und überall dabei der Satz: „Unter strengen Regeln!“. Was ist darunter dann letztlich zu verstehen? Fast überall unterschiedliche Anordnungen. Es lohnt sich, obwohl es ziemlicher Aufwand ist, die genauen Regeln vorher zu prüfen, ob einem unter den jeweils gegebenen Umständen ein erholsamer Urlaub garantiert erscheint.


Dänemark öffnet seine Grenze – mit Einschränkungen
31.5.2020 – Dänemark öffnet zum 15. Juni wieder die Grenzen für Urlauber aus Deutschland und einige andere Länder. Die Einreise für deutsche Touristen ist an einen gültigen Buchungsbeleg  z.B von einem Hotel oder Ferienhaus geknüpft. Der Aufenthalt muss außerhalb der Hauptstadt Kopenhagen und der Gemeinde Frederiksberg stattfinden und mindestens eine Dauer von sechs Nächten umfassen. Für die deutschen Dänemarkfans ist der Sommerurlaub beim nördlichen Nachbarn damit möglich. Sämtliche Informationen zu Schutz- und Hygienemaßnahmen sowie sicherem Reisen in Dänemark hat Dänemarks offizielle Tourismuszentrale VisitDenmark auf ihrer Website zusammengestellt:

www.visitdenmark.de/coronavirus und www.visitdenmark.de/sicher-reisen

Detaillierte Informationen zu Einreisebestimmungen gibt die Dänische Botschaft: https://tyskland.um.dk/de


Spaniens Tourismusministerin verspricht Urlaubssaison ab Juli
30.5.2020 – Ausländer können nach Angaben von Spaniens Tourismusministerin Reyes Maroto wohl ab Juli wieder in dem Land Urlaub machen. Eine Pflicht zur zweiwöchigen Selbst-Quarantäne dürfte bis dahin voraussichtlich aufgehoben sein, sagt sie dem Radiosender Onda Cero. Es sei daher „stimmig“, einen Spanien-Sommerurlaub für Juli zu planen.


Israel plant Öffnung
29.5.2020 – Der 1. Juni 2020 gilt in vielen Bereichen der israelischen Reisebranche als Stichtag: Bis dahin sollen die landesweiten Maßnahmen zu einem sicheren und unbesorgten Israelurlaub umgesetzt werden; außerdem sollen ab diesem Datum die meisten Bereiche des Tourismus wieder zugänglich sein. Unabhängig davon gilt vorerst noch die weltweite Reisewarnung für Deutschland bis zum 14. Juni und die 14-tägige Quarantäneregel für ausländische Gäste in Israel.


Mehr Privatreisen bei Gastager-Weltreisen
27.5.2020 – Den touristischen Stillstand durch die Pandemie hat Gastager-Weltreisen genutzt, um für die Zeit nach Corona ein breiteres Angebot an luxuriösen Privatreisen ausrollen zu können. So wird es neben der bewährten Indienreise „Zu Gast beim Maharadscha“ eine neue Nostalgie-Tour nach Vietnam, Kambodscha und Hongkong geben, deren Herzstück eine 8-tägige Luxus-Flusskreuzfahrt auf dem Mekong von Saigon bis Siem Reap bildet. Den nostalgischen Effekt unterstreicht auch das legendäre Peninsula Hotel, in dem man in Hongkong residiert. www.gastager-weltreisen.de


Reisewarnungen für 31 Länder bald vorbei?
26.5.2020 – Meldungen aus Berlin deuten darauf hin, dass die weltweiten Reisewarnungen des Auswärtigen Amts ab dem 15. Juni teilweise bzw. für 31 Länder aufgehoben werden sollen. Das Ganze mit der Einschränkung: …sofern es die jeweilige Infektionslage zulassen würde. Zudem muss man berücksichtigen, dass diese einseitig von Deutschland zurückgenommenen Warnungen nichts darüber aussagen, wie die Regeln in den jeweiligen Zielländern sind. Es ist also zunächst erst ein ganz kleiner Schritt in Richtung Reisefreiheit, zumal die dafür notwendigen Flugkapazitäten ohnehin noch fehlen.


Dominikanische Republik – Wiedereröffnung der Tourismusbetriebe
25.5.2020 – Der Tourismussektor im karibischen Inselstaat wappnet sich für die schrittweise Wiederaufnahme des Betriebs unter strengen Gesundheitsvorkehrungen und Sicherheitsüberprüfungen. Eine eigens konzipierte Roadmap gibt Auskunft über die vier Phasen bis zur Wiedereröffnung der Tourismusbetriebe in der Dominkanischen Republik ab dem 1. Juli 2020. Wie die Hotels bereiten sich indes auch die Flughäfen mit speziellen Maßnahmen auf den Empfang der Fluggäste vor. Hierbei handeln sämtliche Leistungsträger nach den Standards international anerkannter Organisationen.


Radwege für die Sinne
24.5.2020 – Wer ein Stück Zeitgeschichte erfahren will, radelt auf dem „Iron Curtain Trail“ an Österreichs Ostgrenze entlang. Hügel und Weinberge prägen die Landschaft an der Paradiesroute im Südburgenland. Weitwandern mit dem Rad macht der neue „BergeSeen-E-Trail“ im Salzkammergut möglich. Auf der Großen Kärntner Seenschleife empfiehlt es sich, Badebekleidung einzupacken. In sonnigen Höhen sind E-Biker in der Olympiaregion Seefeld in Tirol unterwegs.

https://press.austria.info/de/aktiv/2020/radwege-fuer-die-sinne/


Corona-Update: Aktuelle Informationen aus Österreich
22.5.2020 – In Österreich sind gastronomische Betriebe und Museen seit 15. Mai wieder geöffnet, Beherbergungsbetriebe und Freizeiteinrichtungen folgen ab dem 29. Mai. Im nächsten Schritt soll grenzüberschreitendes Reisen zu Nachbarländern mit vergleichbar guten Erfolgen wieder möglich werden. Bereits angekündigt ist die Grenzöffnung zu Deutschland am 15. Juni 2020.


Flightright verklagt Lufthansa und Ryanair
21.5.2020 – Weil die große Mehrheit der Fluggesellschaften ihren Kunden die Ticketpreise für ausgefallene Flüge infolge der Corona-Krise nicht erstattet, geht Flightright jetzt den nächsten Schritt und zieht insbesondere gegen Ryanair und Lufthansa vor Gericht. Flightright hat in den vergangenen Wochen rund 20.000 Fälle von Fluggästen erhalten, die eine Erstattung der Ticketkosten fordern. Zusammengenommen entspricht das einer Gesamterstattungssumme von über 20 Millionen Euro. Flightright hat begonnen, im Namen zahlreicher Passagiere zu klagen.


FTI GROUP Top 3 Urlaubsmodell
19.5.2020 – Der Veranstalter legt Verbraucher freundliche Angebote auf: Anzahlungen von null Euro sowie großzügige Stornofristen sorgen für Urlaubslust, nicht nur für die Sommerferien. In den Zielgebieten liefert die FTI GROUP durchdachte Konzepte für sicheres Reisen. www.fti.de


Schleswig-Holstein sperrt Feiertage für Tagestouristen
18.5.2020 – Tagestouristen dürfen zu Christi Himmelfahrt und am darauf folgenden Wochenende sowie an Pfingsten nicht auf Schleswig-Holsteins Nordseeinseln und die meisten Halligen. Auch für St. Peter-Ording gilt an beiden Wochenenden ein Betretungsverbot. Darauf haben sich Land und Kommunen verständigt. Auch später können die Gemeinden Anreiseverbote kurzfristig aussprechen.


BIKE Festival Willingen
18.5.2020 – Das 23. BIKE Festival Willingen ist auch nach über 20 Jahren eine der wichtigsten Veranstaltungen der Rad-Branche, mit regelmäßig um die 35.000 Besuchern. Aufgrund dieser hohen Beliebtheit haben die Veranstalter alles daran gesetzt, eine Umsetzung möglich zu machen. Darum wurde der Termin von Mai auf den 2. bis 4. Oktober verschoben.


Radtour für Eisenbahnfans in Schweden
17.5.2020 – Weil man im Schweden-Urlaub nicht nur schlafen, sondern auch etwas erleben möchte, gibt es Dutzende regionale Radwanderwege, von Tagestouren bis hin zum wochenlangen Radurlaub. Der 250 km lange Banvallsleden verläuft mitten durch Småland – von Karlshamn an der Ostsee bis nach Halmstad an der Westküste. Der Clou: Die Radler sind auf einem stillgelegten Bahndamm unterwegs, und der Weg ist von nostalgischen Bahnhöfen und Andenken an alte Züge gesäumt. Karten und Infos sind auf Deutsch verfügbar. http://www.banvallsleden.se/


Abzocke bei Ferienhausbuchungen in Dänemark

16.5.2020 – Das Hamburger Abendlatt hat in seiner Samstagsausgabe einen großen Artikel über Abzocke durch NOVASOL und Dansommer bei Ferienhausbuchungen in Dänemark veröffentlicht. Die Zeitung berichtet über Kunden, die darüber klagen, für Buchungen, die nicht angetreten werden können aufgrund der Grenzschließungen, trotzdem bezahlen zu müssen. Das Unternehmen beruft sich auf eine dänische Gesetzesregelung. Bei anderen Ferienhausanbietern soll es keine Klagen in dieser Richtung gegeben haben.


Minus bei Übernachtungen im Ruhrgebiet – Saison-Vorbereitungen laufen
16.5.2020 – Die Corona-Pandemie hat das Rekordwachstum im Ruhr-Tourismus mit einem Minus bei den Übernachtungen im März 2020 von 53 % beendet. Die Vorbereitungen laufen für die Outdoor-Saison mit Radfahren, Wandern und Industriekultur, denn dies sind die touristische Highlights im Ruhrgebiet. Das Ruhrgebiet bietet 1200 Kilometern Radwege und unter anderem mit seiner vielfältigen Haldenlandschaft und seiner einzigartigen Industriekultur eine Alternative nicht nur für Entdecker.


Grenzöffnungen Schweiz-Deutschland am 15.6.2020
15.5.2020 – Die Regierungen von Deutschland und der Schweiz haben beschlossen, am 15. Juni die Grenzen zwischen den beiden Ländern wieder zu öffnen. Damit ist auch der Urlaub in der Schweiz wieder möglich.


Panik City ab 17. Mai 2020 wieder geöffnet
14.5.2020 – Die Tore zu den highligen Hallen des Udoversums in Hamburg öffnen wieder. Die Panik City startet am 17. Mai 2020 schrittweise und es gibt endlich wieder die Möglichkeit, durch das Leben von Udo Lindenberg zu rock’n‘rollen.


Übernachten auf Naturzeltplätzen in Schweden
13.5.2020 – Wer lieber mit eigener Ausrüstung zeltet, findet in Schweden allerlei Naturzeltplätze: im Grünen gelegen und doch mit Basics wie fließendem Wasser und Toiletten ausgestattet. Der Platz Vildmarkscamping Hätteboda in Småland besticht durch die Lage in einem dichten Wald und die Nähe zum paddelfreundlichen See Mien. Am Strand von Halmstad (Östra Stranden) zeltet man hinter Dünen – und kostenlos. In Nordschweden ist das „Risiko”, andere Urlauber zu treffen, am geringsten. Der Naturzeltplatz in Schwedens größtem Nationalpark Padjelanta verzaubert mit der Aussicht auf Berge und grüne, baumlose Weiten. https://www.sverigesnationalparker.se/de/nationalpark-wahlen/padjelanta–badjelannda-nationalpark/


Hurtigruten verlängert Betriebspause
12.5.2020 – Als Reaktion auf die globale COVID-19-Pandemie wird Hurtigruten die vorübergehende Aussetzung der weltweiten Reisen bis Mitte Juni verlängern. Das Unternehmen beabsichtigt, den Betrieb ab 16. Juni schrittweise wiederaufzunehmen.


Schwimmendes Hotel in Västervik eröffnet
11.5.2020 – Bereits im Sommer 2018 hat ABBA-Star Björn Ulvaeus in seiner Heimatstadt Västervik mit dem Hotel Slottsholmen mitten in der Marina eine moderne Kombination aus Hotel, Restaurant und lokalem Treffpunkt in fantastischer Umgebung geschaffen. Am 30. April 2020 wurde nun der zweite Teil dieses außergewöhnlichen Projekts im kleinen Rahmen eingeweiht: ein 63 Meter langer, schwimmender Hotelkomplex namens Slottsholmen on Water, der verteilt auf zwei Etagen insgesamt 33 Superior-Zimmer beherbergt


RIU-Post-COVID Hotelhandbuch
10.5.2020 – Das Handbuch besteht aus 17 Protokollen und stellt sich der neuen Situation auf globale Weise, detailliert den täglichen Betriebsablauf, den Kundenservice sowie die Reinigung und Desinfektion. Das Handbuch wird mit der gesamten Branche über die sogenannte Allianz Post Covid19 Hospitality Sector Alliance geteilt, denn die Wiederbelebung der Reiseziele und ihres gesamtes Angebots ist jetzt am wichtigsten.


DER Touristik startet Deutschland-Sommer
9.5.2020 – Die DER Touristik reagiert direkt auf die Lockerungen der Reiseeinschränkungen im Inland und startet unter dem Motto “Endlich wieder Urlaub“ mit dem vielseitigsten Deutschland-Angebot im Markt. Der Reisekonzern bietet mit seinen Veranstaltern Dertour, ITS, Jahn Reisen und ADAC Reisen in mehreren Katalogen attraktive Angebote für den Sommerurlaub 2020 in Deutschland an.


Tourismusindustrie für Reisewarnung bis 14. Juni
8.5.2020 – Die Mehrheit, etwa 60 Prozent der Reisebranche, befürworten die beschlossene Verlängerung der Reisewarnung der Bundesregierung bis zum 14. Juni 2020: Dies ergab eine Umfrage der auf Tourismus spezialisierten Agentur BZ.COMM innerhalb der Tourismusindustrie. Etwa genauso viele befürchten in diesem Zusammenhang allerdings auch Kündigungen innerhalb ihres Unternehmens. In einem Punkt sind sich fast alle sicher: Etwa 90 Prozent erwarten hohe bis sehr hohe wirtschaftliche Einbußen für 2020.


Coronavirus-Telegramm

7.5.2020 – Öffnungsszenario mit vielen Variationsmöglichkeiten – Camping, Wohnmobile, Ferienhäuser und Ferienwohnungen besonders gefragt, weil Abstandhalten am Besten einzuhalten ist, Restaurants und Hotels im Zwiespalt, wie die Auflagen zu erfüllen sind – Dänemark macht Grenze zu Deutschland noch nicht wieder auf – Auslandsgäste werden kaum erwartet.


Hamburger Museen und Ausstellungshäuser wieder offen

7.5.2020 – Die Hamburger Kunsthalle kann – wie alle anderen Hamburger Museen auch – ab dem 7. Mai wieder unter besonderen Vorkehrungen zur Einhaltung der Kontaktbeschränkungen innerhalb der üblichen Öffnungszeiten zu den normalen Eintrittspreisen besucht werden.


Coronavirus-Telegramm

6.5.2020 – Kanzlerin überträgt die Verantwortung auf die Länderchefs, also Etablierung der uneinheitlichen Regelungen in den Bundesländern, Kreisen und Bezirken – Keine echte Planbarkeit für Urlaub, auch nicht in Deutschland selbst – Forderungen aus allen Wirtschaftsbereichen auf Öffnungsmölglichkeiten – Urlaub mit Maske und Abstandsregeln machen sowenig Spaß wie Shoppen mit den aktuellen Zugangsregeln.


Coronavirus-Telegramm

05.5.2020 – Jetzt überschlagen sie sich mit Öffnungs-Fantasien – Bayern prescht erneut vor – Urlaub im Europäischen Ausland wie Griechische Inseln im Gespräch – Entmachtung der Bundeskanzlerin durch die Eigenmächtigkeit der Länderchefs – Föderalismus als Argument für unterschiedliche Regeln – Gastronomie-Öffnung Grundvoraussetzung auch für Tagestourismus.


Coronavirus-Telegramm

04.5.2020 – Streit über individuelles Vorgehen der Bundesländer eskaliert – Erst Sachsen-Anhalt, jetzt auch Nordrhein-Westfalen mit Lockerungen vor allem für Kitas – Spahn mit Corona-Ausweis-Plan auf Abwegen – Sommer-Tourismus wohl hauptsächlich im eigenen Land – Vorschriften für Hotels und Gastronomie noch nicht eindeutig – Bei 50% Belegungsmöglichkeit rechnet es sich nicht


Coronavirus-Telegramm

03.5.2020 – Neuinfektionszahlen gehen in Deutschland weiter zurück – Jetzt unter 1000 – Hoffnung auf weitere Öffnungen wächst – Maas weiter zurückhaltend in Bezug auf Aufhebung von Reisewarnungen – Regionale Unterschiede führen zu uneinheitlichen Regelungen – Ostdeutsche Länder weniger vom Virus betroffen


Coronavirus-Telegramm

02.5.2020 – Diskussion um Tourismusöffnung in Deutschland nimmt Fahrt auf – Schleswig-Holstein überlegt Tagestickets für besondere Hotspots – Auslandsreisen-Möglichkeiten im Sommer weiter zurückhaltend beurteilt trotz Signale für Öffnung aus mehreren Ländern – Bettenkapazität für Inlandtourismus durch Verordnungen um 50% beschränkt – Gastronomie-Öffnungskonzept mit Abstandstischen wirtschaftlich fragwürdig.


Coronavirus-Telegramm

01.5.2020 – Unmut über Verordnungswirrwarr wächst – Unsinnige Prognose, Bettenkapazität in Deutschland würde nicht reichen – Große Veranstalter richten sich nach Empfehlungen des Auswärtigen Amtes – Bis 14. Juni keine Auslandsreisen – Schleswig-Holsteins Schildbürgerstreich: Segler dürfen kommen, aber die Toiletten in den Häfen bleiben geschlossen – Nach dieser Maxime dürfen Restaurants auch Schwierigkeiten bekommen – Aber: Bürger holen sich ihren Alltag wieder zurück.


Coronavirus-Telegramm

30.4.2020 – Reisewarnungen bis Mitte Juni verlängert – Folgen für Stornierungen – Diskussionen um Touristik-Öffnung trotzdem immer stärker – Reisebüros demonstrieren gegen Beschränkungen – Schleswig-Holstein verbietet weiterhin Tagestourismus – Noch keine verbindliche Perspektive für die Gastronomie – Urlaub in Ferienhaus oder Ferienwohnung mit Selbstversorgung als erste Möglichkeit.


Coronavirus-Telegramm

29.4.2020 – Lufthansa prüft Insolvenzverfahren in Eigenregie – schlechte Aussichten für Ticketerstattungen von Privatkunden – Reisewarnung wird bis Mitte Juni verlängert – Außenminister Maas dazu: „Eine normale Urlaubssaison mit vollen Strandbars und vollen Berghütten wird es diesen Sommer nicht geben können.“ Auch im Inland sind derzeit noch keine Urlaubsreisen möglich, viele Hotels sind geschlossen – Änderungen der Einreise- und Quarantänevorschriften erfolgen teilweise ohne jede Vorankündigung und mit sofortiger Wirkung. Zahlreiche Reisende sind in mehreren Ländern derzeit betroffen und an der Weiter- oder Rückreise gehindert. Details dazu auf der Seite des Auswärtigen Amtes: HIER


Coronavirus-Telegramm

28.4.2020 – Einkaufen mit Maske macht offensichtlich keinen Spaß – Neue Berechnungsmethoden des RKI für die berühmte „R-Zahl“ – Konkrete Infektionszahlen geringer – Kita-Öffnungen immer noch fraglich – Riesige Pleitewelle wird erwartet – Ferienflieger Condor bekommt 500 Mio-Kredit – Lufthansa-Zukunft ungewiss – Aussichten für Fernreisen weiterhin düster.


Coronavirus-Telegramm

27.4.2020 – Zu viele widersprüchliche „Experten“-Meinungen – Menschen nehmen Anordnungen der Politik weniger ernst – Maskenpflicht als wirkungsvolle Maßnahme unglaubwürdig, wenn selbst ein „Schal“ ok ist – Frank-Ulrich Montgomery dazu: Nur ein „Lappen“ vor dem  Gesicht ist sogar gefährlich – Reisemöglichkeiten für Sommer weiterhin zurückhaltend interpretiert – Touristischer Flugverkehr kommt zum Erliegen


Coronavirus und Reisen aktuell

26.4.2020 – Außenminister Maas warnt vor Auslandsreisen, auch in Europa – Agrarministerin Klöckner empfiehlt Urlaub auf dem Land in Deutschland – Schleswig-Holstein lässt Eigner nicht zu ihren Booten in die Werft für Frühjahrsarbeiten und Slippen – Verhalten der Menschen wird sorgloser trotz Maskenpflicht ab Montag – Ausweichen für Abstandhalten leider inzwischen oft Glücksache – Picknick im Freien vielfach in Kiosknähe


Coronavirus und Reisen aktuell

25.4.2020 – Wildes Durcheinander über Öffnungsstrategien, den einen zu langsam, den anderen zu schnell – Schleswig-Holstein jetzt mit 4-Stufenplan: Zweitwohnungen, Ferienwohnungen, Hotels und Restaurants, dann Tagesausflügler – Dauercampen gestattet, Bootsbesitzer nicht erwähnt – Maskenpflicht ab Montag weiter in der Kritik, für viele Experten die sinnloseste und gefährlichste Maßnahme – Aktuelle Definition einer „Zweiten Welle“ sachlich falsch


Coronavirus und Reisen aktuell

24.4.2020 – Konkrete Öffnungspläne für Tourismus in Mecklenburg Vorpommern – Schleswig-Holstein noch keine klare Linie – Weltweiter Tourismus ohne Perspektive – Bürgern wird Sorglosigkeit vorgeworfen – Viele unsinnige Verbote führen zu Unverständnis – Viele kontroverse Meinungen der „Experten“ untergraben die Glaubwürdigkeit der politischen Maßnahmen


Coronavirus und Reisen aktuell
23.4.2020 – Maskenpflicht bundesweit für Einkäufe und Öffentlichen Nahverkehr sowie teilweise Wochenmärkten, trotz zweifelhafter Wirkung – Heiko Maas sieht keinen Urlaub in anderen Ländern, Rückreisen müssten gesichert sein – Zweite Rückholaktion nicht durchführbar – Urlaub in Deutschland ebenfalls noch offen


Coronavirus und Reisen aktuell
21.4.2020 – Merkels Begriff „Öffnungsdiskussionsorgien“ schlägt hohe Wellen  – Reisen in Mittelmeerländer im Sommer diskutiert – Österreich wirbt um Touristen ab Sommer – Streit zwischen Schleswig-Holsteins Landräten und Ministerpräsident Günther eskaliert weiter – Maskenpflicht ufert immer noch aus, trotz besserer Erkenntnisse – Unterschiedliche Beurteilungen über die neuen Testverfahren zum Corona-Nachweis.


Coronavirus und Reisen aktuell
20.4.2020 – Merkel beklagt Öffnungsdiskussionsorgien in Bundesländern – Rückfallgefahr durch Nachlässigkeit der Verhaltensregeln hoch – Reisen wohl erst 2021 wieder möglich – Schleswig-Holsteins Landräte gegen Ministerpräsident Günthers Öffnungsabsichten – Bayern führt Maskenpflicht ein – Viele begreifen die willkürlichen Öffnungsbeschlüsse nicht.


Coronavirus und Reisen aktuell
19.4.2020 – Lockerungen beginnen ab Montag – Für die Reisebranche noch keine Lösung in Sicht – Es wird spannend in den nächsten 10-14 Tagen, wie sich die Situation verändert – Druck auf die Politik für weitere Öffnungen stark – Forderungen nach Mundschutz im Öffentlichen Leben steigen – Österreich hofft auf Sommertourismus, Ostsee-Tourismus fordert Konzept für die Saison


Coronavirus und Reisen aktuell
17.4.2020 – Infektionszahlen weiter leicht rückläufig – Öffnungsbeschlüsse in jedem Bundesland anders ausgelegt – Forderungen nach weitreichenderen Freigaben – Vorschlag von Schäuble: Sommerferien verkürzen – Touristische Tagesreisen nach Schleswig-Holstein erst an dritter Stelle – Zweitwohnungsnutzung und Hotels im Vordergrund


Coronavirus und Reisen aktuell
16.4.2020 – Politik entschließt sich für zaghafte Öffnung – Kanzlerin Merkel erdet die Ministerpräsidenten vor Übereifer – „Zerbrechliche Lage“ – Reisegutschein-Wirrwarr verunsichert Reisebüros und Veranstalter – „Sonderprämien“ bei Gutscheinlösung durch erwartete Preissenkungen – Virtuelle Reiseangebote ebben ab, keine wirklicher Ersatz – Touristische Tagesreisen weiterhin nicht erlaubt


Coronavirus und Reisen aktuell
15.4.2020 – Zahlen der Neuinfektionen sinken – Keine Nachkorrektur aus den Osterfeiertagen bekannt – Druck auf Politik für Öffnungen wird stärker – Heute wird erste Entscheidung erwartet – Tourismus von weltweiter Entwicklung der Coronakrise abhängig – Weiter heftige Verstimmung wegen Schleswig-Holsteins Maßnahmen gegen Hamburger


Urlaubsguthaben-Aktion mit 200 Euro extra
15.4.2020 – Der Reiseveranstalter orientiert sich am Vorschlag der deutschen Bundesregierung und geht mit einer eigenen Urlaubsguthaben-Lösung auf seine Gäste zu. Alle, die ihre Reise bis 30. April 2020 nicht antreten können, erhalten ein Guthaben in Höhe der bereits geleisteten Zahlungen, plus zusätzliches FTI-Group-Cash über 200 Euro.


Coronavirus und Reisen aktuell
14.4.2020 – Geisterstadien für viele Monate – Österreich lockert – Frankreich verschärft – Streit in Amerika – Ostern in Deutschland weitestgehend ruhig – Weiter niedrige Neuinfektionszahlen – Streit unter den „Experten“ wegen Heinsberg-Studie – Mittwoch wird spannend – Schleswig-Holstein traktiert weiter Hamburger Nachbarn – Kein Lichtblick für die Reise- und Luftfahrtbranche.


Coronavirus und Reisen aktuell
13.4.2020 – Mehr Gesundungen als Neuinfektionen in Deutschland – Amerika einziges Land mit Angabe von getesteten Personen – 2,8 Mio getestet und 550 000 infizierte registriert – Forderungen nach Öffnung wird massiver – Keine klare Konzeption erkennbar – Bundesregierung will Mittwoch beraten, wie es weiter geht.


Coronavirus und Reisen aktuell
12.4.2020 – Zahl der aktiven Coronafälle geht weiter zurück – Maskenpflicht in der Öffentlichkeit wird diskutiert, obwohl Experten abraten – Gefahr, dass die Politik darauf eingeht – Weitere dumme Studien über Ansteckungsgefahr beim Radfahren werden gepostet – Steinmeiers Rede eine schwülstige Schwurbeligkeit.


Coronavirus und Reisen aktuell
10.4.2020 – Zahl der aktiven Coronafälle geht langsam zurück – Noch zu früh, von „Wende“ zu sprechen. Keine verlässlichen Zahlen, da Genesene nicht erfasst werden – Keine einheitlichen Regelungen zu Ostern in den Bundesländern – Viele Bürger ignorieren inzwischen die Verhaltens-Vorgaben: Abstand halten bzw. Ausweichen ist Glücksache.


Coronavirus und Reisen aktuell
09.4.2020 – Leichte Entspannung – Ruf nach Lockerung wird stärker – Unterschiedliche Regelungen zu Ostern in den Bundesländern – Auswirkungen auf den Tourismus gravierend, auch über die Krise hinaus befürchtet – Grundlegender Wandel zeichnet sich ab im globalen Verhalten – Gutscheine anstatt Rückzahlung  gesetzlich geregelt.


Coronavirus und Reisen aktuell
08.4.2020 – Streit mit Schleswig-Holstein wegen Grenzkontrollen an Hamburgs Grenzen selbst für Fußgänger und Radfahrer nicht wirklich beigelegt. Hamburger wirklich empört. Langfristige Auswirkungen unvermeidlich. Düstere Aussichten für Sommerurlaub, niemand glaubt, dass man dann schon wieder reisen kann. Mehr Gesundungen als Neuinfektionen.


Coronavirus und Reisen aktuell
06.4.2020 – Schleswig-Holstein spielt am Wochenende verrückt und schließt die Grenzen zu Hamburg selbst für Fußgänger und Radfahrer. Hamburger nehmen dies dem Nachbarstaat übel. Langfristige Auswirkungen als Folge. Metropolregion gefährdet. Kein Verständnis, dass man hier nicht unter Einhaltung der Regeln Spazierengehen und Radfahren kann. – Insgesamt in Deutschland leichte Abschwächung.


Coronavirus und Reisen aktuell
05.4.2020 – Noch 10-Tausende warten auf Rückholung – Anspruchshaltung an Regierung teilweise unverschämt –  Ostern am Besten keine Ausflüge – Unklare Regelungen einzelner Bundesländer und Landkreise – Verteilungskampf um die „Hilfsmittel“ beginnt – Noch keine Aussicht auf Lockerung.


Coronavirus und Reisen aktuell
03.4.2020 – Verwirrung über Maskenpflicht in der Öffentlichkeit – RKI findet es plötzlich nützlich – Unterschiedliche Urteile über Nutzung der Zweitwohnungen über Ostern – Für Rückholung von Reisenden aus Peru noch keine Lösung – Gutscheine statt Geld zurück für abgesagte Reisen nicht jedermanns Geschmack – Reisebranche will dafür eine gesetzliche Regelung – Immer mehr Online-Überbrückungsangebote.


Kleine Welt, ganz groß
Ein Versuch über das Fernweh von Antje Blinda

3.4.2020 – Ein Bericht auf Spiegel Online, der uns wohl allen aus dem Herzen spricht, die nie bei all den Reisen darüber nachgedacht haben, dass eine solche Situation eintreten könnte, wie sie jetzt durch das Coronavirus Realität geworden ist.

HIER der Link!


Coronavirus und Reisen aktuell
02.4.2020 – Beste Zusammenfassung von aktueller Reisesituation auf ARD (https://www.tagesschau.de/inland/corona-reisen-faq-105.html) und was man im Einzelnen beachten muss, auch bei Reiseabsichten in Deutschland – 12 000 Deutsche in Neuseeland dürfen/müssen ausreisen – Freies Reisen in ganz weiter Ferne – Immer mehr Zweifel an Gefährlichkeit des Coronavirus durch „Experten“ – Shutdown zunächst verlängert bis über Ostern – Auch eine Idee: Lindner-Hotel vermietet Suiten für Homeoffice-Aktivitäten – Fithalten immer wichtiger


Coronavirus und Reisen aktuell
01.4.2020 – Leichte Entspannung trotz höherer Todesrate – Maskenpflicht für alle wird kontrovers diskutiert – Weiterhin unklare Zahlen, da Relation „getestete“ Anzahl zu „infizierte“ Anzahl fehlt – Kontaktsperre-Maßnahmen überall verlängert bis nach Ostern – Immer noch gestrandete Touristen in vielen Teilen der Welt – Reiseunternehmen besonders stark betroffen – Hilfen der Bundesregierung doch bürokratisches Monster


Coronavirus und Reisen aktuell
31.3.2020 – FTI GROUP schließt großangelegte Rückholaktion ab – Der Reiseveranstalter hat innerhalb von zwei Wochen über 65.000 Gäste außerplanmäßig zurück nach Hause gebracht. Das Krisenmanagement arbeitete zusammen mit den Agenturen vor Ort 24/7 und konnte jetzt die letzten Urlauber ausfliegen – Individualreisende von Fluggesellschaften teilweise im Stich gelassen – Extreme Einzelfälle in Nepal und Kamerun mit Auswärtigem Amt gelöst – Zweitwohnungsgäste jetzt auch in Mecklenburg-Vorpommern und Bayern angefeindet und ausgewiesen – Bei Neuinfektionen noch kein deutlicher Trend zur Abschwächung


Coronavirus und Reisen aktuell
30.3.2020 – Reiseveranstalter hoffen auf Neustart ab Herbst – Immer noch keine Entspannung in Sicht –  Diese Woche wird Höhepunkt der Neuinfektionen erwartet – Lage in Krankenhäusern teilweise kritisch – Wirtschaftliche Lage kritisch trotz vieler kreativer Ideen – Reisemarkt auf lange Dauer beeinflusst.


Coronavirus und Reisen aktuell
29.3.2020 – Reiseveranstalter setzen auf Verständnis bei Kunden – Gutscheine anstelle von Rückzahlung – Noch keine Entspannung in Sicht – Reisebranche versucht es mit vielen Ideen zur Digitalunterhaltung – Unmut über Beschränkungen wächst – Abstandsregeln-Einhaltung vielfach Glücksache


Coronavirus und Reisen aktuell
28.3.2020 – Die deutsche Reise- und Luftverkehrsbranche fordert eine vorübergehende Aussetzung der Erstattung von stornierten Pauschalreisen und Flügen. – Erneut keine Entspannung in Sicht – Reisebranche versucht es mit Digitalunterhaltung – Unmut über Beschränkungen wächst – Rückholaktionen teilweise schwierig


Coronavirus und Reisen aktuell
26.3.2020 – Weiterhin keine Entspannung in Sicht – Reisebranche setzt verschiedentlich auf virtuelle Angebote – Unmut über Beschränkungen wächst – Ständige Nachfrage nach ..“wann wird es vorbei sein“ nervt unglaublich – Auswirkungen der jetzigen Maßnahmen können doch erst in einigen Tagen sichtbar werden.


Coronavirus und Reisen aktuell
25.3.2020 – Doch keine Entspannung in Sicht, weil Meldeverzögerungen – Empörung über Verhalten einiger Pöbler in Schleswig-Holstein wächst  – Kontaktsperre für mehr als 2 Personen gilt weiterhin – Spazieren gehen erlaubt – Auswirkungen der jetzigen Maßnahmen erst in einigen Tagen sichtbar


Coronavirus und Reisen aktuell
24.3.2020 – Eventuell leichte Entspannung in Sicht – Schleswig-Holstein entschuldigt sich, Verhalten der einzelnen Landräte unentschuldbar – Warum gibt es hier keine einheitliche Regelung – Kontaktsperre für mehr als 2 Personen überall weiterhin – Spazieren gehen erlaubt – Regierung bringt Rettungsschirm auf den Weg – Unklar, wie man an Unterstützung kommt.


Coronavirus und Reisen aktuell
23.3.2020 – Lage weiterhin kritisch mit neuen Zuwächsen an positiv getesteten Menschen – Totale Ausgangs-Sperre wurde durch positives Verhalten verhindert – Kontaktsperre für mehr als 2 Personen – Spazieren gehen erlaubt – Streit um die Richtigkeit der Zahlen – Bundesländer nach wie vor nicht auf gemeinsamem Weg.


Coronavirus und Reisen aktuell
21.3.2020 – Lage insgesamt unverändert kritisch mit neuen Zuwächsen an positiv getesteten Menschen – Im Focus aufgrund der Unvernunft vieler Mitbürger Appelle: Zu Hause bleiben. Totale Ausgangs-Sperre muss abgewendet werden, Versorgung sonst nicht mehr gesichert.


Coronavirus und Reisen aktuell
20.3.2020 – Lage insgesamt weiter verschärft – Die meisten Veranstalter haben alle Reisen abgesagt. Alternativen zum Träumen: Virtuelle Reiseerlebnisse – Im Focus aufgrund der Unvernunft vieler Mitbürger ist die Ausgangssperre.


Coronavirus und Reisen aktuell
19.3.2020 – Lage insgesamt unverändert kritisch – Viele Veranstalter sagen alle Reisen für 2020 ab und hoffen, im Herbst das Reisejahr 2021 wieder neu angehen zu können. Alternativen zum Träumen: Virtuelle Reiseerlebnisse – Schleswig-Holstein sperrt Touristenorte und Strände: Juristen zweifeln an Rechtmäßigkeit – Erste Rückholaktion von tausenden Urlaubern aus Ägypten – In China keine Neuinfektionen mehr


Außenministerium plant Rückholaktion

17.3.2020 – Derzeit sind einige tausend Reisende im Ausland gestrandet, weil die Airlines eine große Zahl an Flügen gestrichen haben. Vor allem sind davon Individualreisende betroffen, die sich nicht an ihren Reiseveranstalter wenden können. TUI z.B. hat eigene Rückholmaßnahmen eingeleitet. Jetzt startet auch das Außenministerium eine Rückholaktion und stellt dafür 50 Millionen Euro zur Verfügung. Die Aktion wird organisiert mit dem Deutschen Reiseverband und den Fluggesellschaften.


Grenzen dicht, Reisen unterlassen

16.3.2020 – Nun kommt es für alle, die Reisen geplant haben, doch noch erheblich schwärzer. Viele Länder haben inzwischen ihre Grenzen dicht gemacht. Auch Deutschland. Die Regierung rät von Reisen ab. Und TUI sagt als erstes großes Reiseunternehmen nahezu alle Reisen ab und informiert laufend (https://www.tui.com/tui-info-corona-virus/?contentid=1_textlink_kolostorno_20200228).  Es sieht so aus, als ob gerade die Reisebranche noch lange mit dem Problem, das das Coronavirus verursacht, zu kämpfen haben wird.


Coronavirus und Reise-Infos
15.3.2020 – Die Lage durch das Coronavirus hat sich nochmals weiter verschärft. Die Vielzahl der Meldungen über die jeweils aktuelle Situation in den einzelnen Ländern bzw. Destinationen und über Themen wie rechtliche Auswirkungen usw. übersteigt die Möglichkeiten unserer Redaktion. Wir empfehlen, sich über die offiziellen Verlautbarungen auf dem Laufenden zu halten und vor einer konkreten Reiseplanung sich über das spezielle Reiseziel aktuell zu informieren. Da nun überall auch kurzfristig Veranstaltungen abgesagt werden, berichten wir über dieses Themenfeld jetzt nicht mehr im Einzelnen und konzentrieren uns auf Reise-Ideen und Vorschläge für die Zeit nach der Pandemie.


Coronavirus in Tirol

13.3.2020 – Die jeweils aktuelle Entwicklung – im Hinblick auf geplante Reisen hilfreich: www.tirol.at/informationen-coronavirus


Coronavirus und Reise-Infos

13.3.2020 – Die Lage durch das Coronavirus hat sich weiter verschärft. Viele Veranstaltungen müssen abgesagt werden, nicht nur die mit über 1000 Personen. Länder verordnen Einreiseverbote wie jetzt die USA für Reisende aus Europa. Da man die Entwicklung nicht zuverlässig vorhersagen kann, werden wir hier beim Reise-Pilot keine Hinweise auf aktuelle oder geplante Veranstaltungen geben. Es bleibt ja sehr unsicher, ob diese auch tatsächlich durchgeführt werden können. Unsere Berichte sehen wir unter dem Aspekt einer längerfristigen, allgemein gültigen Informationskonzeption.


Ventura TRAVEL sagt alle Reisen bis Ende April ab
12.3.2020 – Der nachhaltige Reiseveranstalter sieht in der aktuellen Zeit die Wahrung der Gesundheit sowohl der Reisenden als auch der Einheimischen in den Zieldestinationen an erster Stelle. Aufgrund der aktuellen Umstände und ihren schnellen Veränderungen kündigt Ventura TRAVEL an, dass bis Ende April alle seine Reisen abgesagt werden. Das Unternehmen gibt seinen Kunden die Möglichkeit, die Reise entweder kostenlos zu einem anderen Termin zu buchen oder ihr Geld zurück zu bekommen. Kunden werden diesbezüglich von Ventura TRAVEL schnellstmöglich kontaktiert.


Für spezielle Reise-Planungen
12.3.2020 – Auf der Website von Explorer Fernreisen berichten Reise-Experten von ihren Erlebnissen und Abenteuern: authentisch, persönlich und mit vielen praktischen Informationen. Die spannenden Berichte sind ideal, um sich inspirieren zu lassen oder um sich auf eine bereits geplante Reise vorzubereiten. Mehr unter https://www.explorer.de/kampagnen/reiseberichte.html


Expeditions-Seereisen rund um die Britischen Inseln
11.3.2020 – Hurtigruten, der weltweit führende Anbieter von Expeditions-Seereisen mit mehr als 126 Jahren Entdeckergeschichte, bietet ab 2021 nachhaltige Expeditions-Seereisen zu den Britischen und Schottischen Inseln an. Die Reisen sind ab sofort buchbar. www.hurtigruten.de.


Marine Wonders of the Dominican Republic
10.3.2020 – Die Unterwasserwelt der Dominikanischen Republik, die zu einem großen Teil unter Naturschutz steht, beherbergt unzählige Korallenriffe und Höhlen, sowie eine vielfältige Tierwelt. Im Frühjahr wird die Bucht von Samaná zum Tummelplatz von Tausenden von Buckelwalen, die sich in den warmen Gewässern paaren und ihren Nachwuchs zur Welt bringen.


Coronavirus-Situation – viele Stornierungen
9.3.2020 – Für die Tourismus-Branche scheint sich die Situation durch das Coronavirus bereits gravierend auszuwirken. Hotels berichten von Buchungseinbußen und -stornierungen bis zu 80%. Wie sich bei einer anhaltenden Gefahrenlage die Hauptsaison-Buchungen entwickeln, kann man im Moment noch nicht abschätzen. Man hofft, dass sich die Situation bis Ende April beruhigt. In der gesamten Branche werden kostenlose Stornierungen angeboten zum Teil bis Ende des Jahres für Reisen, die jetzt trotzdem gebucht werden.


„Kidsburgh“: Pittsburghs Spitzname ist Programm
8.3.2020 – Pittsburgh, die Heimatstadt von Andy Warhol und Heinz Ketchup im US-Bundesstaat Pennsylvania, hält speziell für Kinder eine Vielzahl an Attraktionen und Erlebnissen bereit. Schon seit langem spielt man daher auch mit dem Spitznamen „Kidsburgh“: Im Carnegie Museum of Natural History bestaunen Kids gigantische T. Rex Dinosaurierskelette, einen Indoor-Dschungel mit (quicklebendigen) Kondor Vögeln finden Familien in der National Aviary und im brandneuen Studio Labor des Children’s Museum of Pittsburgh werden Teenager zu Jung-Ingenieuren und experimentieren selbst digital und physisch mit neuesten Technologien. Für den gewissen Adrenalinkick sorgt die 2019 wiedereröffnete und schon preisgekrönte „Steel Courtain“ Achterbahn im nahen Kennywood Amusement Park. Foto: Carnegie Museum of Natural History © 2007 Joshua Franzos


Coronavirus und Reisen – Storno
7.3.2020 – Die Lage durch das Corona-Virus hat sich noch nicht entspannt und die Tourismusindustrie ist besonders stark durch Corona beeinträchtigt. Lufthansa streicht noch mehr Flüge – viele Reiseveranstalter ermöglichen kostenlose Stornierungen. Sea Cloud Cruises und andere Kreuzfahrt-Unternehmen bieten ähnliche Storno-Bedingungen an.  www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise.


Größtes Spa im Baltikum
6.3.2020 – Das Vilnius Grand Resort, das einzige Golfresort in Litauen, hat sein neues 7500 m2 großes V SPA & Wellness Center eröffnet. Damit verfügt das Resort vor den Toren der Hauptstadt Vilnius neben dem vorzüglichen, nach amerikanischem Standard erbauten 18-Loch-Meisterschaftsplatz des V Golf Clubs mit umfangreichen Übungsgelegenheiten über eine weitere Attraktion – sowohl für Tagesgäste als auch für Urlauber aus aller Welt. www.vilniusgrandresort.com


Coronavirus und Reisen – aktuell
5.3.2020 – Die Lufthansa gab bekannt, dass aufgrund der Corona-Virus-Situation rund 25 % aller Flüge, auch innerdeutsche, gestrichen werden. Das Personal soll unbezahlten Urlaub nehmen. Israel hat die Einreisebestimmungen für alle ankommenden Gäste aus Deutschland, Österreich und der Schweiz verschärft. Mehrere Messen – u.a. Internorga, Hamburg, Leipziger Buchmesse, Hannover Messe – wurden verschoben oder gestrichen.


Bäume pflanzen für Koalas
4.3.2020 – Zahlreiche Umweltschützer in Victoria haben sich dem Erhalt der endemischen Arten in Australien verschrieben. Die jüngsten Buschbrände haben sie einmal mehr mobilisiert und kreativ werden lassen. Beim Bestreben um den Artenschutz können jetzt auch Touristen aktiv mithelfen – ob Aufforsten für die Koalas oder eine Lektion in Pflanzenkunde im australischen Busch. Zudem malen Künstler für den guten Zweck, und Ureinwohner geben ihr Jahrtausendealtes Wissen zum Schutz der ursprünglichen Naturlandschaften weiter. https://www.echidnawalkabout.com.au/koala-recovery-experience/


Kunstmuseum Liechtenstein – 20 plus 5 Jahre
3.3.2020 – In diesem Jahr feiert das Kunstmuseum Liechtenstein sein 20-jähriges, die Erweiterung durch die Hilti Art Foundation ihr 5-jähriges Bestehen. Neben drei grossen Ausstellungen im Hauptgebäude und zwei Präsentationen in den Ausstellungsräumen der Hilti Art Foundation setzen verschiedene Veranstaltungen zusätzlich Akzente in diesem Jubiläumsjahr. https://www.kunstmuseum.li/index.php?lan=de


Corona-Virus und Reisen  

2.3.2020 – Auswärtiges Amt hat eine eigene Internetseite eingerichtet, auf der die aktuellen Informationen zu „Reisemedizinischen Hinweisen“ publiziert werden. Dort gibt es auch Verlinkungen zum Robert-Koch-Institut und zur WHO: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-gesundheit/gesundheit-fachinformationen/reisemedizinische-hinweise/Coronavirus


Eine farbenprächtige Tulpeninsel
1.3.2020 – Ab April steht Flevoland gänzlich im Zeichen der Tulpe: mit über 3500 Hektar an Tulpenfeldern ist die Provinz eines der größten Tulpengebiete der Niederlande. In ganz Flevoland kann man mit dem Auto, Fahrrad oder mit dem Roller an Tulpenfeldern entlangfahren, sie erwandern oder von der Luft aus genießen. Außerdem werden entlang der Tulpenroute zahlreiche Aktivitäten organisiert. Die mit Tulpen bepflanzte Tulpeninsel vor der Küste von Zeewolde ist eine der Neuheiten in diesem Jahr.  www.visitflevoland.nl/de


Orca Tauchreisen mit Neuheiten
28.2.2020 – Taucher bevorzugen oft kleine, persönliche und gut geführte Resorts und Boutique Hotels, fernab großer Touristen-Hotspots. Um weitere Optionen in dieser Sparte zu bieten, hat der Unterwasser-Spezialist Orca, die Marke des Düsseldorfer Reiseveranstalters Explorer Fernreisen, für 2020 gleich mehrere neue Klein-Hotels und Bungalowanlagen im Programm. www.explorer.de.


Erstes LEGOLAND Hotel im Nahen Osten
27.2.2020 – Als Teil von Dubai Parks and Resorts entsteht aktuell das erste LEGOLAND Hotel im Nahen Osten. Ab Sommer 2020 können große und kleine Fans der beliebten Familienfreizeitparks in dem LEGO thematisierten Hotel übernachten. Die geräumigen Familienzimmer bieten Platz für die ganze Familie mit Doppelbett und eigenem Bereich für bis zu drei Kinder. In den Suiten übernachten bis zu acht Personen. Die Gäste können aus fünf Themenwelten wählen und beispielsweise wie Piraten oder Ninjas nächtigen. Im Übernachtungspreis ist neben Frühstück auch der Eintritt in die vier Welten der Dubai Parks and Resorts enthalten: LEGOLAND Dubai mit dem dazugehörigen Wasserpark sowie Motiongate und Bollywood Parks Dubai.


Digitaler Radtourenplaner kostenfrei
26.2.2020 – Tourenvorschläge, die Möglichkeit Strecken auf individuelle Bedürfnisse anzupassen und viele Informationen zu Radtouren und Sehenswürdigkeiten im Ruhrgebiet: Das und mehr bietet der digitale radtourenplaner.ruhr, der kostenfrei zum Download zur Verfügung steht.


Südtirols bekannteste Wellnessoase
25.2.2020 – Mit 25 In- und Outdoor-Pools, einer 2.200 Quadratmeter großen Saunalandschaft und dem modernen MySpa ist die Therme Meran Südtirols bekannteste Wellnessoase. Am Passerufer im Herzen Merans gelegen, bereichert der zeitlos markante Entwurf von Star-Architekt Matteo Thun seit 2005 das Bild der Kurstadt. 2019 neu hinzugekommen sind über der Badehalle „schwebende“ Pool Suites, großzügige Relax Areas mit Fire Places sowie das Sun Deck inklusive 17 Meter langem Rooftop-Whirlpool im Sauna-Außenbereich. www.termemerano.it


Diamond Circle: Der neue Juwel im Norden
24.2.2020 – Im Sommer 2020 eröffnet die neue Route Diamond Circle im Nordosten Islands. Die rund 250 Kilometer lange Route verbindet die fünf Juwelen der Region: die Wasserfälle Goðafoss und Dettifoss, den See Mývatn, den Ásbyrgi-Nationalpark und die Stadt Húsavík. Auf einer 4- bis 5-tägigen Tour erkunden Reisende je nach ihrem individuellen Routenplan die weite surreale Landschaft aus den säulenförmigen Felsformationen sowie Vulkankratern geformt aus dem elementaren Kräftespiel der urwüchsigen Natur. www.northiceland.is


Neue Ausstellung im MKdW auf Föhr
23.2.2020 – Mit SEE STÜCKE. Fakten und Fiktion wird erstmals in den großen Sälen des MKdW auf Föhr eine umfangreiche Gruppenausstellung zeitgenössischer Kunst zu sehen sein. Die insgesamt 23 internationalen Positionen reflektieren die veränderte Wahrnehmung des Meeres. Sie hinterfragen den vertrauten Blick auf das Meer als Sehnsuchtsort und wenden sich dem Verborgenen hinter bzw. unter der vermeintlich idyllischen Wasseroberfläche zu. www.mkdw.de


Kulturerlebnis Vestingval Elburg
22.2.2020 – Alljährlich findet in der historischen Festungsstadt Elburg (Provinz Gelderland) das Vestingval Event statt. Ab dem 21. Mai erwartet Besucher dort zehn Tage lang ein vielfältiges kulturelles Angebot. Neben musikalischen Darbietungen und Poesievorträgen gibt es über die gesamte Stadt verteilt auch Kunstwerke jeglicher Art zu bestaunen – alles in einer malerischen Kulisse. Der Eintritt ist für die gesamte Dauer des Events frei. Neben dem Festival haben die Besucher die Möglichkeit, die Hansestadt Elburg näher zu erkunden und sich die vielen geschichtsträchtigen Gebäude, Denkmäler und Museen sowie den Hafen anzuschauen. Elburg gehört zu einer der neun niederländischen Hansestädte, die durch mittelalterliche Zentren und ein breites Kulturangebot bestechen. https://vestingvalelburg.nl/, http://www.vvvelburg.nl/vhome, http://www.holland-hanse.de/


Burgenstraße „Entdeckertouren mit dem Wohnmobil“
21.2.2020 – Die Neuauflage der Broschüre „Entdeckertouren mit dem Wohnmobil“ zeigt die Vielfalt der Burgenstraße, die vorbei an über 60 Burgen und Schlössern von Mannheim über Heidelberg, Rothenburg ob der Tauber, Nürnberg und Bamberg bis nach Bayreuth führt und dabei das Neckartal, das Hohenloher Land und die Fränkische Schweiz passiert. Als wichtiger Reisebegleiter stellt der Prospekt über 40 Wohnmobilstellplätze in bester Lage vor. www.burgenstrasse.de


Zeit für einen Mini-Urlaub?
20.2.2020 – Inspirationsbuch: 52 kleine & große Eskapaden: Wochenenden in Deutschland (DuMont Reiseverlag). Das Buch gliedert sich in drei Kapitel: Im Norden, Im Herzen und Im Süden. Jeweils 17 bis 18 Vorschläge bieten abwechslungsreiche Vielfalt: Im Norden über Kniepsand laufen, zu Kranichen radeln oder eine Nacht unter 1000 funkelnden Sternen verbringen. Oder Im Herzen auf einem Hausboot den Fluss entlang schippern, zwischen Bäumen träumen, auf Zeitreise gehen oder Flamingos finden. Im Süden auf Schatzsuche gehen, blaues Gold finden oder durch ein Kleinstadtidyll wandern. Viele der vorgeschlagenen Orte lassen sich mit bequem mit Bus oder Bahn erreichen und mit festen Schuhen ist man für die meisten Touren gut ausgestattet.


Tolle Idee mit einem Spiegel an Kreuzungen
19.2.2020 – Das ist eine pragmatische Lösung für mehr Sicherheit beim Radfahren und wäre schnell umzusetzen. Nicht nur LKW, sondern auch die vielen Transporter und Handwerkerautos hätten dann einen besseren Blick, was sich neben Ihnen an der Kreuzung tut. Die grundlegende Überlebensstrategie aber bleibt: defensiv fahren.


Aktivurlaub ohne Flug
18.2.2020 – Immer mehr Naturfans wollen nachhaltig reisen: Rund 350 Wander- und Radprogramme von Wikinger Reisen gibt es deshalb schon ohne Flug. Zu Nahzielen wie Deutschland, Österreich, Schweiz und Benelux kommen Regionen in Dänemark, Frankreich, Italien und Tschechien, Slowenien und Polen. „Diese Programme enthalten bereits ein Bahnticket. www.wikinger-reisen.de


Schweizer Jugendherbergen
17.2.2020 – Nach einer Zunahme der Logiernächte von zwei Prozent 2019 sind die Schweizer Jugendherbergen gut ins neue Jahr gestartet und erwarten für 2020 eine weitere Zunahme von rund drei Prozent. Neben verschiedenen Anpassungen des Angebots an die Gästebedürfnisse und verstärkten Nachhaltigkeitsbestrebungen steht das angelaufene Jahr vor allem im Zeichen der Eröffnungen der Jugendherberge Schloss Burgdorf und des wellnessHostel3000 in Laax.


10 Jahre Legal Tech Pionierarbeit
16.2.2020 – Der Marktführer in Sachen Fluggastrechte Flightright wird in diesem Monat 10 Jahre alt und ist damit schon fast ein alter Hase in einer noch jungen Branche. Was als Idee eines leidenschaftlichen Kämpfers für Verbraucherrechte anfing, ist heute ein international agierendes Unternehmen, das in einem Jahrzehnt Firmengeschichte 300 Millionen Euro Entschädigung für Passagiere durchgesetzt hat.


Schweinswal-Tage in Wilhelmshaven
14.2.2020 – Schweinswale (Phocoenidae) sind eine Familie kleiner Zahnwale mit sieben Arten in drei Gattungen. Sie sind mit den Delfinen verwandt, unterscheiden sich aber in einer Reihe anatomischer Merkmale. Besonders charakteristisch ist die Form des Kopfes und der Zähne. Wer diese Wale aus der Nähe sehen möchte, hat gute Chancen während der Wilhelmshavener Schweinswal-Tage vom 3. bis 9. April. Das Besondere: Die Schweinswale können auch von Land aus beobachtet werden.

www.die-nordsee.de/schweinswaltage


Broschüre „Entdeckertouren mit dem Wohnmobil“
13.2.2020 – Die Neuauflage der Broschüre „Entdeckertouren mit dem Wohnmobil“ zeigt die Vielfalt der Burgenstraße, die vorbei an über 60 Burgen und Schlössern von Mannheim über Heidelberg, Rothenburg ob der Tauber, Nürnberg und Bamberg bis nach Bayreuth führt und dabei das Neckartal, das Hohenloher Land und die Fränkische Schweiz passiert. Als wichtiger Reisebegleiter stellt der Prospekt über 40 Wohnmobilstellplätze in bester Lage vor. Der Ratgeber, der die Burgenstraße in fünf Etappen zwischen 83 und 178 Kilometern Länge vorstellt, kann kostenlos bei der Geschäftsstelle bestellt werden (E-Mail info@burgenstrasse.de).


Friesland feiert das Wasser
12.2.2020 – Das Themenjahr „Es lebe das Wasser“ lockt mit spannenden Veranstaltungen nach Friesland und auf die Watteninseln. Von der Schönheit der Unterwasserwelt über eine Regatta traditioneller Segelschiffe bis zu einer Oper im Watt erleben die Besucher das ganze Jahr über das nasse Lebenselixier in all seinen Facetten. www.Friesland.nl/wasser


Biikebrennen an der Nordsee 2020
11.2.2020 -Jedes Jahr am 21. Februar werden an der Nordseeküste und auf den Nordfriesischen Inseln und Halligen rund 50 Biikefeuer entzündet. Mit dieser jahrhundertealten Tradition wird alljährlich der Winter vertrieben. Das Biikebrennen (Biike – friesisch: Bake, Feuerzeichen, Seezeichen) ist in Nordfriesland ein traditionsreiches Volksfest. Im Dezember 2014 wurde das Biikebrennen von der Deutschen UNESCO-Kommission als „gemeinschaftliches Frühlings- und Fastnachtfeuer“ in die Liste des immateriellen Kulturerbes Deutschlands aufgenommen. Das macht es zu einer lebendigen Tradition mit besonderem Stellenwert. www.nordseetourismus.de


Arizonas außergewöhnliche Unterkünfte
10.2.2020 – Arizona ist vielfältig: Malerische Golfplätze und köstliche Kulinarik, verblüffende Kunst und Architektur, der wilden Westen und die Wüste – das sind nur einige Gesichter des Grand Canyon-Staats. Zum Urlaub gehören aber nicht nur spektakuläre Erlebnisse, auch der perfekte Ort zum Entspannen ist wichtig. Und Arizona bietet ganz unterschiedliche Unterkünfte dafür – von luxuriösen Resorts über kreative Hotels bis zu einer Nacht im Tipi.


Zusatztermine Baltische Traumroute: Danzig – Riga
9.2.2020 – Die E-Bike-Reise Baltische Traumroute: Von Danzig nach Riga des Radreiseveranstalters Die Landpartie Radeln & Reisen erfreut sich großer Beliebtheit. Mehrere Termine sind bereits ausgebucht, auf anderen sind nur noch Restplätze verfügbar. Daher wurden jetzt noch zwei weitere Termine – im Juli und im August – organisiert, die ab sofort buchbar sind. www.dieLandpartie.de.


Jahrhunderte alte Festung wird zur Ferienwohnung
8.2.2020 – Eine Umwidmung erfuhr der Archirondel Tower, der sich auf einem Felsvorsprung namens La Roche Rondel an Jerseys Ostküste befindet. Ende des 18. Jahrhunderts errichtet, sollte er die Insulaner vor französischen Übergriffen schützen. Ein vergleichbares Ziel verfolgten die deutschen Besatzer, die ihn während der Okkupation (1941 – 1945) für ihre Zwecke umbauten.  Nach umfangreichen Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten dient der Tower seit dem vergangenen Sommer nun als Ferienwohnung für bis zu vier Personen (www.jerseyheritage.org).


RuhrtalRadweg und KNAPPSCHAFT
7.2.2020 – Der beliebte Radfernweg und die KNAPPSCHAFT kooperieren für weitere fünf Jahre. Im Fokus steht dabei die nachhaltige Gesundheitsroute „Guter-Rat-Weg“. Der RuhrtalRadweg gehörte auch 2019 wieder zu den Top 3 der beliebtesten Radfernwege Deutschlands. Auf 240 Kilometern zwischen Winterberg und Duisburg finden Radler nicht nur Gesundheitstipps, sondern auch zahlreiche Museen, Restaurants, fahrradfreundliche Unterkünfte und idyllische Ausblicke.


Erweitertes Südamerika-Programm
6.2.2020 – Die Best of Travel Group (BoTG) hat ihr neues Südamerika-Programm für die Saison 2020/21 vorgestellt. Neben neuen Rundreisen und Selbstfahrer-Touren sind über die Reiseveranstalter-Kooperation auch zusätzliche Hotels und Flusskreuzfahrten buchbar. Insgesamt umfasst der Katalog 228 Seiten. www.botg.de/kataloge.


Die neuen Hövding 3 Cover für City-Biker
5.2.2020 – Erst vergangenen Herbst hat Hövding die dritte Generation seines innovativen Airbag-Fahrradhelms auf den Markt gebracht. Nun folgt zu Jahresanfang eine neue Reihe passender Überzüge. Hierfür wurden klassische Designmuster renommierter Stoffhersteller mit der fortschrittlichen Technologie von Hövding kombiniert. „Radfahrer, die einen Hövding tragen, tun dies in erster Linie, weil der Kragen-Airbag den sichersten Kopfschutz bietet. Viele von ihnen möchten dabei aber auch ihren persönlichen Stil zum Ausdruck bringen“, sagt Fredrik Carling, CEO von Hövding. „Für die diesjährige Winterkollektion heißt es daher: klassische Designmuster treffen auf Spitzentechnologie. Wir sind stolz, dass wir Überzüge mit Stoffen von Harris Tweed und Liberty präsentieren können.“


Zu Gast auf Islands Farmen
4.2.2020 – Islands raue Natur lockt mit Gletschern und Geysiren, tosenden Wasserfällen und schwarzen Stränden. Wer die Insel aus Feuer und Eis authentisch und naturnah entdecken möchte, kann sich für die individuelle Dertour-Autoreise „Familienspaß auf Farmen“ entscheiden, denn die Gäste wohnen während der zehntägigen Tour größtenteils in Gästehäusern und auf Farmen bei einheimischen Gastgebern. Die ausgewählten Unterkünfte bieten Platz für maximal zwei Erwachsene und drei Kinder. www.dertour.de.


Neuseeland: Durchsichtige Aussichten
3.2.2020 – Urlauber haben die Möglichkeit mit der Landschaft Neuseelands zu verschmelzen: Freistehende und luxuriöse Glashütten, auch PurePods genannt, bieten einen entspannten Aufenthalt inmitten der unberührten Landschaft mit Blick in die Natur. Insgesamt gibt es nur sechs von diesen Häuschen, autonom verteilt an der Ostküste der Südinsel und durch einen kurzen Fußweg gelangt der Besucher zur Unterkunft.


Orient: Übernachtung im Hafen von Dubai
1.2.2020 – Ein Erlebnis der ganz besonderen Art ist exklusiv mit der „Queen Elizabeth 2“ bei FTI möglich. Das ehemalige Kreuzfahrtschiff, welches nun nach ihren Hochsee-Zeiten permanent im Hafen Dubais ankert, verspricht ein außergewöhnliches Übernachtungserlebnis. Der legendäre Kreuzer wurde zum Hotelschiff umgebaut und feierte im Oktober 2018 sein großes Opening. Insgesamt verfügt das Schiff über 200 Zimmer.


Afrika: Ein ungewöhnlicher Ort für ein Hotel
31.1.2020 – Im Süden des Krüger Nationalparks wurde ein einmaliges Hotelprojekt realisiert, welches für Mai 2020 seine Eröffnung plant. Auf den originalen Bahngleisen thront ein Zug auf der Selatibrücke hoch über dem Sabie River. Hier können Urlauber in den 16 luxuriös eingerichteten Eisenbahnwaggons direkt über dem Nationalpark übernachten und beim Bad in einem der Pools mit etwas Glück Tiere am Flussufer beobachten. „Die Gäste verbringen ihren Aufenthalt an der exakt gleichen Stelle wie bereits die ersten Parkbesucher in den 1920er Jahren. www.fti.de.


Venezianische Holzboote mit Elektroantrieb
30.1.2020 – Neue Perspektiven auf die Serenissima und ihre Lagune eröffnet Classic Boats Venice S.a.s. (CBV). Von Certosa aus vermietet das inhabergeführte Unternehmen venezianische Holzboote mit Elektroantrieb und liebevoll renovierte Designklassiker zum Selbst- und Mitfahren. Touren durch Natur, Geschichte und Kulinarik der Lagune zeigen den so unerschöpflichen wie schützenswerten Formenreichtum der Region. www.classicboatsvenice.com


China Tours sagt geplante Reisen nach China ab
29.1.2020 – Mit sofortiger Wirkung sagt China Tours Hamburg alle geplanten Chinareisen bis zum 15. März 2020 ab. Kunden, die eine Reise für diesen Zeitraum gebucht haben, bekommen den vollen Betrag zurückerstattet. China Tours Hamburg reagiert auf die aktuelle Situation des Coronavirus in der Provinz Hubei und China in Hinsicht auf die Reisesicherheit seiner Kunden.


Mulroy Links Turnier findet zum vierten Mal statt
29.1.2020 – Das Rosapenna Hotel & Golf Resort in Downings im County Donegal (Nordwest-Irland) eröffnet am 5. April 2020 die neue Saison für Hotelgäste und Golfer. Das Resort ist traditionsgemäß immer von Ende Oktober bis Ende März geschlossen und nutzt die Ruhezeit über den Winter jedes Jahr für Renovierungs- oder Verschönerungsarbeiten. Mit zwei grandiosen Linksplätzen sowie einem 9-Loch-Platz ist das Rosapenna Hotel & Golf Resort mit insgesamt 45 Löchern und großzügigen Übungseinrichtungen, darunter ein Kurzplatz mit neun Par-3-Löchern, auf insgesamt 324 Hektar das größte Golfresort Irlands – und dank seiner Eröffnung im Jahr 1893 auch das älteste der grünen Insel.


Umbuchungen und Stornierungen für China-Reisen
28.1.2020 – In China breitet sich das Corona-Virus aus, Tempel und Teile der Großen Mauer sind geschlossen. Auch außerhalb Chinas wurden laut Medienberichten bereits einzelne Fälle aus Thailand, Japan, Südkorea, Taiwan und den USA gemeldet. Die DER Touristik bietet für ihre Veranstaltermarken Dertour, Meiers Weltreisen und ADAC Reisen, welche China im Programm haben, kostenlose Umbuchungen und Stornierungen für China-Reisen mit Abreisetermin bis 31.3.2020 an.


Holland-Klischees ade
27.1.2020 – Die Niederlande haben weit mehr zu bieten als Tulpen, Windmühlen und Amsterdams berühmte Grachten: Die langen Strände Zeelands oder Naturerlebnisse in Nationalparks und dem Wattenmeer versprechen Abwechslung zu den Klassikern. Der Reiseveranstalter FTI bietet ein umfangreiches Programm im Nachbarland an. www.fti-de.


Buschbrände in Australien – Alternativen
26.1.2020 – Steht eine Reise noch bevor und wird die Pauschalreise oder der Reisebaustein mit Abreise bzw. Leistungsbeginn bis 22.2.2020 durch die Brände beeinträchtigt bzw. steht die gebuchte Leistung aufgrund der Brände nicht zur Verfügung, können Gäste der DER Touristik zwischen einem Alternativprogramm und einer kostenlosen Umbuchung oder Stornierung wählen.


Reisen auf Gleisen – von Berlin nach Schweden
25.1.2020 – Reisen auf Gleisen ist einer DER Reisetrends des Jahres. Die schwedische Eisenbahngesellschaft Snälltåget, eine regionale Alternative zur schwedischen Staatsbahn SJ, bietet im Sommer täglich Direktverbindungen zwischen Berlin und Malmö an. Vom 22. Juni bis zum 30. August beginnt die Reise jeden Abend um 19 Uhr am Berliner Hauptbahnhof und endet 12,5 Stunden später um 7.30 Uhr in der südschwedischen Hafenstadt Malmö.


„Hotels auf dem Golfplatz”
24.1.2020 – Die Webseite der Marke www.hotelsaufdemgolfplatz.com präsentiert eine informative Übersicht über die Partner-Hotels und Golfanlagen sowie attraktive Angebote. Der neue Katalog von „Hotels auf dem Golfplatz“ für 2020 ist ab sofort erhältlich. 31 Hotel- und Golfanlagen in Deutschland, Österreich, Spanien, Portugal und der Türkei gehören der Gruppe an. In diesem Jahr neu dabei sind die Golfanlage Ahaus (Nordrhein-Westfalen) sowie das Golf & Landhotel Anetseder (Bayern).


Neue Wege führen nach Machu Picchu
23.1.2020 – 2020 werden mehrere neue Zugänge zu Machu Picchu, der bekanntesten Attraktion Perus, eigerichtet. Einer der Wege ist der sogenannte „Amazonas-Zugang“, der die Gemeinde Intihuatana über die Bezirke San Miguel, Inkarakay, Mandor und Puente Ruinas mit Machu Picchu Pueblo verbindet.
Der zweite Zufahrtsweg wird die Gemeinde Choquellusca im Bezirk Ollantaytambo mit Machu Picchu Pueblo verbinden.


Neuer „Best of Familien“-Magalog
22.1.2020 – FTI legt zum zweiten Mal einen Zielgruppen-Katalog für Familien auf. Darin stellt der Veranstalter passende Angebote für unterschiedliche Themenwelten bereit und gibt zudem praktische Tipps rund um den Urlaub mit dem Nachwuchs. www.fti.de.


CARAVANING HAMBURG präsentiert Trends 2020
21.1.2020 – Caravaning steht für selbstbestimmtes und unabhängiges Reisen und liegt voll im Trend. Die größte CARAVANING HAMBURG seit Bestehen zeigt das vielfältige Angebot an Fahrzeugen und Zubehör und unterstreicht die starke Nachfrage für diese moderne Reiseform. Vom 5. bis 9. Februar können sich Besucher auf dem Hamburger Messegelände davon überzeugen, dass die Freizeitfahrzeuge immer kompakter und leichter und ihre Besitzer immer jünger werden. Besonders die Generation Y ist die Kundschaft von morgen.


Die E-Bike-Neuheiten auf der RAD HAMBURG
20.1.2020 – Die Absatzzahlen vor allem von E-Bikes gehen steil nach oben und haben Schätzungen zufolge im vergangenen Jahr in Deutschland zum ersten Mal die Millionen-Grenze geknackt. Laut Zweirad-Industrie-Verband rechnet die Branche sogar mit mehr als 1,1 Millionen verkaufter E-Bikes und einem zweistelligen Wachstum* in 2019. Einen Überblick über neue Modelle, Zubehör und attraktive Radreisen gibt die RAD HAMBURG, die FreizeitWelt für (E-)Biker vom 5. bis 9. Februar auf dem Hamburger Messegelände.


KREUZFAHRTWELT HAMBURG
19.1.2020 – Vom 5. bis 9. Februar trifft sich die Kreuzfahrt-Community auf der größten Kreuzfahrtmesse KREUZFAHRTWELT HAMBURG. Namhafte Reedereien, Veranstalter und spezialisierte Reisebüros präsentieren attraktive Schiffe und abwechslungsreiche Routen mit vielfältigen Landausflügen. Ob klassische Busrundfahrt, Themenrundgänge, Rad- oder Segwaytouren, Wandern, Nordic Walking, Kanutrips, Wildwasserrafting, Besuche bei Einheimischen, die Liste für Landausflüge, besonders bei Hochseekreuzfahrten, scheint endlos.


Die meisten Feuer werden auf Föhr entzündet
17.1.2020 – Ganz Föhr ist zum Biikebrennen wieder Feuer und Flamme. Mit 14 Biikefeuern lodern hier so viele wie auf keiner anderen Nordfriesischen Insel. Alljährlich verabschieden Urlaubsgäste und Einheimische am 21. Februar auf Föhr gemeinsam die kalte Jahreszeit, wenn sie sich ab 18.30 Uhr an den Biikehaufen zum fröhlichen Beisammensein bei heißem Punsch und Manhattan, dem Föhrer Nationalgetränk, treffen. Anschließend geht es zum traditionellen Grünkohlessen in die urigen Gastwirtschaften.


St. Peter-Ording feiert das Biikefest 2020
15.1.2020 – Am 21. Februar, dem Vorabend des Petri-Tags, wird die Erlebnis-Promenade in St. Peter-Ording auch 2020 wieder Schauplatz eines besonderen Ereignisses: Das bei Einheimischen und Gästen gleichermaßen beliebte Biikebrennen wird vor der grandiosen Kulisse der Seebrücke, der Salzwiesen und des Strands hohe Flammen in den Abendhimmel werfen und traditionell den Winter vertreiben.


Dachmarke für Frankreichs unabhängige Campingplätze
14.1.2020 – Rund ein Jahr ist es her, dass die beiden französischen Kooperationen der unabhängigen Freilufthotellerie, „Les Castels“ und „Sites & Paysages“, enger zusammenarbeiten. Daraus resultierte der Zusammenschluss unter der neuen Dachmarke für Frankreichs unabhängige Campingplätze „Le French Time“. Die neue Marke vereint 78 Campingplätze in Frankreich und verfügt so über das größte Angebot im Themensegment der Freilufthotellerie. www.lefrenchtime.com


Ab nach Lima
13.1.2020 – Jahr für Jahr veröffentlicht die prestigeträchtige amerikanische Zeitung New York Times eine Liste mit 52 Destinationen aus aller Welt, die es im laufenden Jahr zu besuchen gilt: „52 places to travel“. Auf Platz 36 rangiert im Jahr 2020 Perus Hauptstadt Lima. Grund für die Wahl ist der kulinarische und kulturelle Reichtum der Millionenstadt.


Sommerurlaub am Schwarzen Meer
11.1.2020 – Bulgarien punktet bei FTI als Ziel für den Familienurlaub – dank Nonstop-Flügen in den Schulferien und Sonderaktion mit Gratisnacht. Ab Leipzig, Berlin und Nürnberg gelangen Erholungssuchende in weniger als drei Stunden ans Ziel. www.fti.de.


Strandkorb WM am Usedomer Strand
10.1.2020 – Am vierten Januarwochenende feiert die Insel Usedom jedes Jahr ein fröhliches Winterstrandkorbfest und fiebert gemeinsam mit ihren Gästen der Strandsaison entgegen. Sportlich-kurioser Höhepunkt dieses eisigen Strandvergnügens sind die Weltmeisterschaften im Strandkorbsprint. Angefeuert vom begeisterten Publikum liefern sich die Zweierteams aus Insulanern und Urlaubern vor der traumhaften Kulisse der Ahlbecker Seebrücke ein spannendes Duell. Den Weltmeistertitel sichert sich das Team, das am schnellsten mit dem Strandkorb eine Strecke von 20 Metern zurücklegt. www.winterstrandkorbfest.de


Wintergolfen auf der Seiser Alm
9.1.2020 – Am 9. Februar 2020 findet auf der Seiser Alm wieder das alljährliche Wintergolfturnier statt. Die Fairways sind weiß statt grün, die Bälle knallbunt und während des Spiels werden die Golfer mit heißen Getränken versorgt. www.seiseralm.com.


Das NYC Highlight im neuen Jahr
8.1.2020 – Das NYC Winter Outing findet 2020 zum zweiten mal statt und bietet Touristen und Einheimischen die Gelegenheit, New York und seine fünf Bezirke authentisch und zu einem kleinen Preis zu erleben. Das NYC Winter Outing beginnt am 21. Januar 2020 und endet am 9. Februar 2020.


Biblische Reisen-Katalog 2020
7.1.2020 – Insgesamt 141 Kultur- und Studienreisen umfasst der neu erschienene Katalog 2020 von Biblische Reisen. Unter ihnen sind 35 ganz neu konzipiert. Drei von ihnen führen jeweils auf eine Insel. www.biblische-reisen.de


Zur Fasnacht 2020 nach Konstanz
4.1.2020 – Kunterbunte Narrenkostüme, fröhliche Umzüge, traditionsreiches Feiern auf Straßen, Plätzen und am See: Beim närrischen Treiben in der Fasnachts-Hochburg Konstanz ist die fünfte Jahreszeit quirlig-pulsierend, das Brauchtum lebendig und die Menschen mit Leidenschaft dabei – denn hier wird miteinander gefeiert, geschunkelt, geflirtet und gesungen. Und am 6.1. startet bereits die heiße Phase der Session 2020. Zu den Highlights der Straßenfasnacht der größten Stadt der Vierländerregion Bodensee gehören u.a. der Butzenlauf als eine der ältesten Fasnachtstraditionen Süddeutschlands, der populäre Hemdglonker in Nachthemden und -mützen am „Schmotzigen Dunschtig“, der seinen Ursprung in Konstanz selbst hat, und die spektakuläre „Hexenverbrennung“ am Vorabend des Aschermittwochs. Details zum Programm unter: www.konstanz-info.com; Foto: MTK_Chris-Danneffel


Südheide Gifhorn kulinarisch entdecken
3.1.2020 – (epr) So gut wie jeder Winkel in Deutschland hat eigene kulinarische Schmankerl zu bieten. Die Urlaubsregion Südheide Gifhorn verwöhnt die Gäste mit Honig, Buchweizentorte und Heidschnuckenbraten – das schmeckt! Deftig geht es auch im Gewölbekeller des Gifhorner Welfenschlosses zu, wenn Pater Laurentius höchstpersönlich für Gruppen ab zehn Personen Backwurst, Hackbraten und Klosterbrot mit Griebenschmalz auftischt. Hoch hinaus geht es im Panoramacafé des Gifhorner Wasserturms und selbst im Gifhorner Mühlenmuseum wird Kulinarik großgeschrieben. Auch das Gifhorner Schlemmerwochenende umfasst neben zwei Übernachtungen viele lukullische Genüsse für Schleckermäuler. Mehr unter www.suedheide-gifhorn.de.


Urlauber in Australien von Buschbränden betroffen

2.1.2020 – Im Südosten von Australien – zwischen Sydney und Melbourne – müssen tausende Urlauber die Region wegen der Buschbrände und einer erwarteten neuen Hitzewelle mit auffrischendem Wind, der die Flammen aufleben lassen kann, verlassen. Die Meldungen berichten von einem Gebiet von 250 Kilometer. Das Auswärtige Amt aktuell: „Mehrere Landesteile, insbesondere an der australischen Ostküste (Bundesstaaten Queensland, New South Wales und Victoria), aber auch in Süd- und Westaustralien sowie Tasmanien, sind von zahlreichen Busch- und Waldbränden betroffen. Es kommt zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen und Straßensperrungen. Für besonders betroffene Gebiete wurde der Ausnahmezustand für die Erweiterung von Befugnissen für Behörden und Feuerwehr ausgerufen. Bei besonders akuter Feuergefahr fordern die Behörden die Bevölkerung und Urlauber auf, betroffene Gebiete frühzeitig zu verlassen.“ Man muss sich jeweils aktuell informieren.


Wikinger-Reisen Trekking & Bergwandern
2.1.2020 – Trekkings sind etwas für Leute, die Lust auf mehr haben: mehr Strecke, mehr Höhenmeter, mehr Anforderung. Zusammen erklimmen sie im georgischen Tuschetien die „Wildesten Pässe des Südkaukasus“, übernachten in urigen Gästehäusern, sind hautnah mittendrin. In Usbekistan warten traumhafte Trekkingpfade entlang der Seidenstraße und die Gur Gur Ata Mountains im Hissar-Gebirge. Den Bereich Alpenüberquerungen hat Wikinger Reisen ausgebaut. Künftig gibt es acht Varianten. Neu ist eine Light-Version für Einsteiger: Kleine Gruppen erobern die Alpinwelt vom Wendelstein nach Sterzing – auf dem Tagesplan stehen dabei maximal 900 Höhenmeter. Der Gepäcktransport ist bei den Trekkings inbegriffen, das macht die Touren komfortabel.


Durch Königreiche nach Kapstadt
31.12.2019 – Beeindruckende Naturkulissen, faszinierende Tierwelten und spannende Wanderungen – all das können Gebeco-Gäste auf der 22-tägigen Aktivreise „Durch Königreiche nach Kapstadt“ erleben. Diese umfangreiche Wanderreise führt unter anderem zu den spektakulären Drakensbergen, entlang des Ottertrails, nach Kapstadt und zum Tafelberg. www.gebeco.de.


Wikinger-Reisen Wandern in Europa 2020
30.12.2019 – Hier treffen sich Aktivurlauber, die lockere bis mittelschwere Touren wollen: mit festem Standort, von Ort zu Ort oder als Rundreise. Sie wandern auf alten Handelswegen in Fjord- und Fjellnorwegen – inklusive Flåmbahnfahrt und einer Bootstour auf dem Nærøyfjord. Erleben die Küste der französischen Atlantikküste im Département Vendée „aktiv & entspannt“. Lassen auf dem „LechErlebnisWeg“ den Alltag hinter sich. Oder tauchen ein ins griechische Inselglück: Newcomer sind die grünen Eilande Skiathos und Skopelos und die Mini-Insel Symi mit bunten Häuschen und vergessenen Pfaden.


PIPI-Musical mit ABBA MUsik kommt 2020
28.12.2019 – Im Jahr 2020 feiert die Erstausgabe von Astrid Lindgrens Klassiker ”Pippi Langstrumpf” ihren 75. Geburtstag. Anlässlich des Jubiläums kommt in Stockholm im Sommer ein Pippi-Musical auf die Bühne. ”Pippi im Zirkus”, eine großformatige Mischung aus Musical und Zirkusvorführung, ist eine Zusammenarbeit von vielen schwedischen Kulturgrößen: ABBA-Sänger Björn Ulvaeus hat die Liedtexte geschrieben, sein ehemaliger Kollege Benny Andersson hat einen Teil der Musik komponiert und die Artisten vom modernen Cirkus Cirkör sorgen für die Choreographie der rasanten Show.


Wikinger-Reisen Radurlaub weltweit
27.12.2019 – 2020 kommen fünf reine E-Bike-Trips, einer davon startet in Albanien und Nordmazedonien. Neu ist auch die „Alpensinfonie“ von Innsbruck nach Villach durch Eisack-, Puster-, Möll- und Drautal. Und wer noch nie in Israel war: Biker erobern zusammen Westgaliläa und Golanhöhen, Jerusalem, Tel Aviv und die Negev-Wüste. Für Individualisten gibt es eine neue Tour entlang von Moldau und Elbe in Tschechien. Und eine „Zauberhafte Flusssinfonie“ mit Prag und Dresden.


SKR Reisen legt Zusatztermine für Südafrika auf
26.12.2019 – Schon im vergangenen Jahr ist das Interesse an Südafrika als Urlaubsfernziel bei SKR Reisen, dem Spezialisten für weltweite Reisen in kleinen Gruppen, gestiegen. Die Regenbogennation hat mit außergewöhnlichen Tiererlebnissen, bunten Städten, beeindruckenden Landschaften und einer gastfreundlichen Bevölkerung auch einiges zu bieten. Für 2020 hat der Kleingruppenveranstalter nun die Angebote in das afrikanische Land erweitert und ab März auf vier Reisen 12 neue Termine ins Programm genommen. www.skr.de


Eisklangwelt im Trentino
24.12.2019 – Nach dem erfolgreichen Auftakt des Eis-Theaters im vergangenen Winter, verkündet das Val di Sole die Rückkehr des Eis-Musik-Festivals ab dem 4. Januar bis zum 29. März 2020 im Pontedilegno-Tonale-Gebiet. Das Highlight des diesjährigen Festes: Neben den rund fünfzig Konzerten mit Musik aus verschiedenen Genres werden Kunstinstallationen und Theaterstücke das Klangerlebnis im Trentino begleiten.


Auszeichnung für das Inselparadies Mauritius
23.12.2019 – Zum zweiten Mal in Folge wurde bei den World Travel Awards (WTA) Mauritius als „Romantischstes Urlaubsziel der Welt 2019“ ausgezeichnet. Die Gewinner dieses „Oscars der internationalen Reisebranche“ werden durch eine Online-Abstimmung ermittelt, an der mehrere hunderttausend Reiseprofis und Millionen Reisende teilnehmen.


Winterwandernächte im Stubaital
22.12.2019 – Durch tief verschneite Landschaften schlendern, die Stille genießen und nur das Knar-ren des Schnees unter seinen Füßen hören – das macht für viele die Faszination des Winterwanderns aus. Noch eine Spur faszinierender wird das Wandererlebnis bei Nacht. Genau das bieten die vier Winter Wandernächte 2020 im Natur Aktiv Park Klaus Äuele und die Wandernacht im Gebiet der Serlesbahnen Mieders. www.stubai.at


Motorradwelt Bodensee
20.12.2019 – Die 26. Auflage der Motorradwelt Bodensee findet von Freitag, 24. bis Sonntag, 26. Januar 2020 statt. Das Messegelände in Friedrichshafen ist am Freitag von 11 bis 19 Uhr, Samstag von 10 bis 18 Uhr und Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet. www.messe-friedrichshafen.de


KREUZFAHRTWELT HAMBURG 2020
19.12.2019 – Von der Weltreise auf dem Luxusliner über Segeltörns und Yacht-Charter bis hin zum Entdeckertörn – die Faszination, die von Reisen über Flüsse und Ozeane ausgeht, wird auf der KREUZFAHRTWELT HAMBURG 2020 vom 5. bis 9. Februar spürbar. Auf einem Schiffsdeck mit Poolbar, Deckchairs und Experten-Vorträgen sowie attraktiven Angeboten der Reedereien wird an fünf Tagen ein umfassendes Programm für das Erlebnis Kreuzfahrt geboten.


Cunard Winterprogramm 2021/2022
18.12.2019 – Die Traditionsreederei Cunard hat jetzt ihre Welt- und Weltentdeckerreisen für den Zeitraum Winter 2021/2022 sowie die Alaska-Kreuzfahrten 2021, die ab dem 18. Dezember 2019 buchbar sind, veröffentlicht. www.cunard.com/de-de.


“Best Resort Hotels Europe”
16.12.2019 – Das Six Senses Douro Valley belegt in diesem Jahr den großartigen zweiten Platz in der Kategorie „Best Resort Hotels Europe“ der Traveller’s World Awards. Das Six Senses Douro Valley, inmitten der idyllischen und ältesten Weinbauregion der Welt, dem Douro-Tal, überzeugte die Leser nicht nur durch die einzigartige Lage. Auch der besondere, romantische Charme des ehemaligen Gutshauses aus dem 19. Jahrhundert mit seinem schlichten Interieur trug dazu bei. Ebenfalls ausschlaggebend war das 2.200 qm große Six Senses Spa mit seinen vielbeachteten Six Senses Signature Treatments.


Golf und Ayurveda auf Madeira
15.12.2019 – Ein Beispiel, dass diese Urlaubsversion gut zusammenpassen, ist das Palheiro Nature Estate auf Madeira. Die Gäste des Hauses können sich tagsüber auf der 18-Loch-Championship Golfanlage verausgaben und im Anschluss Entspannung im herrlichen 5-Elemente Palheiro Spa powered by Ashoka Ayurveda finden.
www.palheironatureestate.com; www.ashoka-ayurveda.com


Bund entschädigt Thomas-Cook-Pleite-Kunden
12.12.2019 – Nach der Insolvenz von Thomas Cook wurde sehr schnell bekannt, dass die Versicherungssumme von 110 Millionen der Züricher Versicherung nicht ausreichen wird, um die betroffenen Reisenden zu entschädigen. Gleichzeitig wurde deutlich, dass die Bundesregierung eine EU-Verordnung nicht umgesetzt hat, die eine solche Beschränkung verhindert hätte. Um nun unendlich viele gerichtliche Auseinandersetzungen zu vermeiden, wird der Bund einspringen. Die betroffenen müssen nichts unternehmen. Sie bekommen Anfang 2020 direkt Nachricht.


Auf musikalischen Spuren
11.12.2019 – Der Name Johann Sebastian Bach ist den meisten ein Begriff. Selbst nach seinem Tod gehört er noch zu den erfolgreichsten Komponisten der europäischen Musikgeschichte. Nun erfahren Besucher über das Projekt „Bach in Thüringen entdecken“ in insgesamt neun Städten, wo und wie Bach gelebt, gearbeitet und geliebt hat. Nebenbei können sie auf der Bach-Rad-Erlebnisroute in die malerische Landschaft eintauchen sowie Schlösser und Kirchen mit kunsthistorischer Bedeutung besuchen. Absolut hörenswert sind die beliebten Bach-Festivals wie die Thüringer Bachwochen, das größte Musikfestival des Bundeslandes. Mehr unter www.bach-thueringen.de.


Alle Weltwunder auf einer Reise
10.12.2019 – Einmal im Leben die acht Weltwunder besuchen – dieser Traum lässt sich im September 2020 erfüllen. In 25 Tagen geht es auf den Spuren von Kaisern, Pharaonen und Hochkulturen von Europa über Afrika und Asien nach Südamerika. 23 Übernachtungen inklusive Verpflegung laut Ausschreibung im Doppelzimmer in 4- und 5-Sterne-Hotels kosten inklusive aller Flüge, Transfers und zahlreichen Eintrittsgeldern ab 10.999 Euro pro Person. www.berge-meer.de.


Floating Village Brombachsee
9.12.2019 – 50 km von der Frankenmetropole Nürnberg und 150 km von München entfernt und damit geografisch im Städtedreieck Nürnberg, Stuttgart und München gelegen, schwimmen die 19 Premium-Ferienhäuser auf dem beliebten Brombachsee, mit jeweils 67 qm Wohnfläche und großer Wasser- und Panoramaterrasse auf dem Dach. Anders als klassische Hausboote sind die Wasservillen fest an einem Schwimmsteg installiert und bilden zusammen eine Art Urlaubsdorf. www.eco-lodges.de.


Salzwasser und Schlamm mit heilender Wirkung
8.12.2019 – Kuren haben in Rumänien eine lange Tradition und besitzen international einen guten Ruf. Das kommt nicht von ungefähr, denn rund ein Drittel der Heil- und Mineralquellen Europas befinden sich in dem Balkanstaat. Besonders bekannt und geschätzt ist der rumänische Kurort Sovata mit seinem Bärensee. Dessen Wasser und Schlamm wird eine heilende Wirkung zugesprochen, insbesondere bei Frauenleiden und zur Unterstützung beim Wunsch nach einer Schwangerschaft. Mit dem Bradet Health Spa Hotel und dem Sovata Health Spa Hotel bieten gleich zwei Häuser der Health-Spa-Marke Ensana in dem berühmten rumänischen Heilbad Kuren an. https://www.ensanahotels.com/de


150 Fahrräder für Sambia
7.12.2019 – Seit November 2018 unterstützt Die Landpartie nun bereits die Organisation World Bicycle Relief im Rahmen des Bildungsprogrammes BEEP, das in Sambia Schulkinder mit robusten Fahrrädern für ihren oft weiten Weg zur Schule ausstattet. Im Laufe der Saison 2019 ist dabei die stattliche Summe von € 20.100,- zusammen gekommen, mit der insgesamt 150 Fahrräder für Schülerinnen und Schüler finanziert werden können! https://join.worldbicyclerelief.org/die-landpartie/spendenseite


Insel Bornholm wird zur Winterdestination
6.12.2019 – Bornholm verlängert die Saison und wird zur Winterdestination. Seit dem Start des ganzjährigen Fährbetriebs auf Sassnitz-Rønne-Sassnitz im Winter 2018 verzeichnete Dänemarks Sonneninsel einen Anstieg größeren für diese Route. Auf Grund der gestiegenen Nachfrage halten nun im Winter 2019/20 noch einmal rund 10 Prozent mehr Geschäfte, Restaurants und Attraktionen winteroffen als im Vorjahr.


Zweites Hybrid-Expeditionsschiff MS Fridtjof Nansen
5.12.2019 – Das zweite hybridbetriebene Expeditionsschiff von Hurtigruten – MS Fridtjof Nansen – wird nach erfolgreichen Testfahrten früher als angekündigt fertiggestellt. Daher bietet Hurtigruten noch vor der offiziellen Jungfernfahrt eine Reihe von exklusiven Kurzreisen an.


Neues Museum zur Flüchtlingsgeschichte
4.12.2019 – An der dänischen Nordsee bei Oksbøl entsteht bis 2021 das neue Museum FLUGT – ein Museum zur Flüchtlingsgeschichte vom Zweiten Weltkrieg bis in die Gegenwart. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Geschichte deutscher Kriegsflüchtlinge an der dänischen Nordsee.


CARAVANING HAMBURG 2020
3.12.2019 – Die norddeutsche Camper-Szene trifft sich vom 5. bis 9. Februar auf der CARAVANING HAMBURG 2020, dem größten Community-Treffpunkt für Camper im Norden. Mit einem Technik-Forum und Airstream-Modellen erweitert die Messe ihr umfangreiches Angebot.


Sommersaison im Orient
2.12.2019 – Die Sommersaison im Orient steht im Zeichen der Weltausstellung in Dubai, die zum 20. Oktober 2020 ihre Tore öffnen wird. Mit einer breiten Palette an Angeboten für Urlaub in den Vereinigten Arabischen Emiraten, im Sultanat Oman, in der Republik Libanon, im Emirat Qatar sowie in den Königreichen Bahrain und Jordanien präsentiert Spezialist FTI sein Orientprogramm für die kommende Saison.


Ensor Erlebniszentrum wird eröffnet
1.12.2019 – Ab dem Frühjahr 2020 können Besucher im neuen Ensor Experience Center in Oostende in das besondere Universum von James Ensor, dem Großmeister des belgischen Surrealismus, eintauchen. Virtual Reality, multimediale und interaktive Technologien lassen die Welt von Ensor zum Leben erwachen und versetzen die Besucher in authentische Räume, in denen der Künstler gelebt und gearbeitet hat. www.muzee.be


Auge in Auge mit den Götterboten
30.11.2019 – Der beste Ort um Meeressäuger in Europa zu beobachten sind die portugiesischen Azoren inmitten des Atlantiks. Über 20 verschiedene Delfin- und Walarten können dort gesichtet werden und man kann sogar mit den Delfinen im offenen Meer schwimmen. https://www.lamar-reisen.de/whale-watching/azoren/


Frühlingserwachen auf Mallorca
29.11.2019 – Auf Mallorca beginnt der Frühling schon im Januar und Februar, wenn die Mandelbäume in voller Blütenpracht stehen. Die achttägige Dertour-Erlebnisreise „Mallorca – Frühlingstraum und Mandelblüte“ bietet dieses Naturschauspiel in Zartrosa, bevor im März mit der Blütezeit der Zitrusfrüchte ein weiteres Highlight für die Sinne folgt. Je nach Interesse kann der Gast zusätzlich ein Ausflugs- oder Wanderpaket buchen.


Neuer Bremen-Städtereisen-Katalog
28.11.2019 – Was macht eine Reise in die Hansestadt Bremen so besonders? Ist es die wunderschöne Architektur des Weser-Renaissance Rathauses? Die Verspieltheit der Bremer Stadtmusi-kanten? Ist es ein Besuch auf dem Erdbebensofa im Universum Science Center? Oder doch die entspannte Tasse Kaffee an der beliebten Weseruferpromenade? Vermutlich macht alles zusammen den Charme der Wesermetropole aus. Einen Überblick über die schönsten Erlebnisse in Bremen bietet jetzt der neue Reisekatalog der Bremer Touristik-Zentrale (BTZ).


Neue Reiseziele für Menschen mit Körperbehinderung
27.11.2019 – Urlaub ohne Hindernisse, Urlaub mit dem Rollstuhl – kein Problem: neue und bewährte Reiseziele für Menschen mit Körperbehinderung stellt der Bundesverbandes Selbsthilfe Körperbehinderter in seinem kostenlosen Katalog „BSK-Urlaubsziele 2020“ vor. In diesem Katalog werden betreute Gruppenreisen sowie eine große Auswahl an Individualreisen in Deutschland, Europa und Übersee angeboten.

Der aktuelle Katalog kann im BSK-Shop oder gegen Zusendung eines adressierten und mit 1,55 Euro frankierten DIN A4-Rückumschlag anfordern beim: BSK e.V., BSK-Reisen, Altkrautheimer Straße 20, 74238 Krautheim bestellt werden. Weitere Infos auch unter www.bsk-reisen.org oder telefonisch: 06294 428150.


13 neue Rad-, E-Bike- und Wanderreisen
26.11.2019 – Die Landpartie Radeln und Reisen, der führende Aktivreiseveranstalter aus Oldenburg, hat für 2020 gleich 13 Rad-, E-Bike- und Wanderreisen neu im Programm. Mit dem E-Bike geht es zum Beispiel direkt ins Herz Spaniens, über die Julischen Alpen, nach Umbrien oder von Riga nach Tallin. Eine geführte Radreise hat Mexiko, die neue geführte Wanderung Armenien und Georgien als Ziel. Deutsch-dänische Nordseeromantik versprüht die neue individuelle Inselradeltour Rømø und Sylt. Für 2020 bietet das Landpartie-Programm insgesamt 89 individuelle und geführte Reisen. www.dieLandpartie.de


Mit Gebeco auf Pilotreise gehen
25.11.2019 – Mit der 23-tägigen Pilotreise „Road to Mandalay“ haben nun auch Gebeco-Gäste die Möglichkeit, in einer kleinen Gruppe von Abenteurern, die legendäre Route zu entdecken. Die Entdeckerreise startet im indischen Westbengalen, führt über den Landweg nach Bangladesch und anschließend weiter nach Myanmar. www.gebeco.de/2560027


Hotel in Gitarrenform eröffnet
24.11.2019 – Greater Fort Lauderdale ist um eine Attraktion reicher, denn vor kurzem eröffnete der spektakuläre Anbau des Seminole Hard Rock Hotel & Casino Hollywood seine Pforten: ein Hotel in Form einer gigantischen Gitarre, das schon jetzt als neues Symbol von Broward County gilt. Auch bei Dunkelheit ist das neue Hotel in Gitarrenform eine Attraktion: Sechs Lichtstrahlen stellen die Saiten eines imaginären Gitarrenhalses dar und ragen bis zu sechs Kilometer in den Himmel. uch bei Dunkelheit ist das neue Hotel in Gitarrenform eine Attraktion: Sechs Lichtstrahlen stellen die Saiten eines imaginären Gitarrenhalses dar und ragen bis zu sechs Kilometer in den Himmel.


Zwei neue Schutzgebiete bis 2021
22.11.2019 – In Peru wurden zwei neue Schutzgebiete angekündigt. Das erste wird als Mar Tropical de Grau Reserve (Tropisches Meer von Grau) bezeichnet. Das Projekt umfasst einen Bereich von über 115.000 Hektar in den Küstengewässern vor Piura und Tumbes im Norden des Landes. Hier treffen die eisige Humboldtströmung auf die warmen Gewässer des Pazifischen Ozeans und bilden ein beeindruckendes Ökosystem. Tatsächlich findet sich hier die größte Konzentration der Reproduktion von Meereslebewesen in ganz Peru. Das zweite potentielle Schutzgebiet liegt südlich von Lima in Nasca. Dieses Gebiet wäre mit 5,3 Millionen Hektar das größte Schutzgebiet Perus. Der Meeresboden erreicht hier eine Tiefe von 2000 Metern und weist eine immense Vielfalt an Meeresbewohnern auf. Mit diesen beiden Schutzgebieten würde sich der Anteil der geschützten Meeresgebiete Perus von 0,5% auf 7% erhöhen.


Die Schweizer Jugendherbergen für günstige Winterferien
20.11.2019 – Die Schweizer Jugendherbergen bieten mit ihren insgesamt 51 Häusern preiswerte Unterkünfte für Alleinreisende, Paare, Familien und Gruppen. Das Zimmerangebot ist entsprechend vielseitig und umfasst Doppel- sowie Vier-Bett-, Sechs-Bett- und Familienzimmern (entweder mit Dusche/WC im Zimmer oder auf der Etage). Ein Bett in den Sportferien im Februar 2020 ist bereits ab CHF 42.-, umgerechnet ca. EUR 38,28 zu haben (Stand 20. November 2019). www.youthhostel.ch


Norwegen: Vorweihnachtliche Reisetipps
19.11.2019 – Eine Nacht im größten Lebkuchenhaus der Welt, mit dem Rodelschlitten durch Oslo oder ein Besuch im weihnachtlichen Vergnügungspark – überall in Norwegen herrscht jetzt nordische Weihnachtsstimmung, besonders gut zu erleben mit diesen acht „Juletipps“: https://www.visitnorway.de/typisch-norwegisch/weihnachten/die-besten-reiseziele/


San Francisco leuchtet wieder!
18.11.2019 – Wenn zwischen Thanksgiving und Weihachten die Sonne in San Francisco untergeht, ist es alles andere als dunkel. Zum siebten Mal in Folge scheint die City by the Bay auch in diesem Jahr wieder nachts besonders hell. Mit mehr als 40 beeindruckenden Installationen verteilt über die ganze Stadt ist das jährlich stattfindende „Illuminate SF Festival of Light“ Anziehungspunkt für Besucher und Kunstinteressierte aus aller Welt.


Auszeiten fern des Alltags in Bayerisch-Schwaben
17.11.2019 – In Bayerisch-Schwaben finden Erholungssuchende besondere Plätze, Orte und Erlebnisse zum Loslassen, Ankommen und Durchatmen. Sei es nun beim Kreativworkshop im Kloster, in Momenten der Stille beim Wandern oder beim Innehalten an inspirierenden Wallfahrtsorten. Aktive entschleunigen etwa beim Pilgern auf der Route des bayerisch-schwäbischen Jakobuswegs oder genießen bei einer Wanderung entlang des LandArt Kunstpfads Bonstetten die beruhigende Wirkung von Wald, Kunst und Bewegung. Auch in den zahlreichen Klöstern und Kirchen Bayerisch-Schwabens tanken Gäste neue Kraft: So laden an verschiedenen Radwegen im Schwäbischen Donautal besondere neue Kapellen zur Besinnung ein, im Kloster Roggenburg erholen sich Interessierte bei den speziellen Einkehrtagen und im Kloster Oberschönenfeld gönnen sie sich eine kreative Auszeit.


»Letztes Jahr DDR – Aufbruch ins Ungewisse«
16.11.2019 – Die kleine Sonderausstellung »Letztes Jahr DDR – Aufbruch ins Ungewisse« betrachtet den Zeitraum vom Mauerfall bis zur Wiedervereinigung. Dabei werden politische, wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklungen symbolisch in 26 Wandvitrinen beleuchtet. Die Sonderausstellung ist zwischen dem 28. November 2019 und dem 13. April 2020 im Foyer des DDR Museum zu sehen. Der Eintritt zur Sonderausstellung ist kostenfrei.


Musikreisen für Klassikfans
15.11.2019 – Im neuen Katalog der „ADAC Reisen für Musikfreunde“ finden Klassikliebhaber exklusive musikalische Kulturreisen zu hochkarätigen Aufführungen namhafter Künstler. Die Reisen zu den schönsten Opern- und Konzerthäusern der Welt werden in kleinen Gruppen mit fachkundiger ADAC-Reiseleitung oder auch als Individualreise angeboten. Alle Reisen sind auch für Nicht-ADAC-Mitglieder buchbar. Die handverlesenen Programme werden durch kulinarische Highlights, Stadtführungen, Kunstausstellungen oder einen Blick hinter die Kulissen des Opernhauses abgerundet. Bei allen Reisen übernachten die Gäste in hervorragenden Vier- oder Fünf-Sterne-Hotels.


Winter-Wellness mit Hopfen
14.11.2019 – Mit einem Augenzwinkern betrachten die Bad Gögginger, die mit den drei heimischen Heilmitteln Moor, Schwefel und Thermalwasser wahre Schätze für die Gesundheit besitzen, den Hopfen als ihr viertes „Heilmittel“. Denn mittlerweile beinhalten viele Gesundheitsanwendungen das „Grüne Gold“. Die ätherischen Öle und die hochwirksamen Inhaltstoffe des Hopfens sorgen für Entspannung, stärken Herz und Kreislauf und regen die Durchblutung an. Hopfenölmassagen oder Hopfencremepackungen wirken beruhigend und straffen die Haut.

www.bad-goegging.de


Eldorado für Outdoor-Enthusiasten
13.11.2019 – Das Engadin im Schweizer Bündnerland ist ein wahres Eldorado für Outdoor-Enthusiasten. Eingebettet in die imposante Alpenszenerie, findet man hier die perfekte Spielwiese, um in atemberaubender Natur sportlich aktiv zu sein. Gerade im Winter zeigt sich die Region in einem magischen Gewand. Faszinierende Berge wie etwa der Piz Lagalb mit seiner spektakulären Aussicht auf die Bernina-Gruppe, die viele Sportler an den Himalaya denken lässt, bieten das perfekte Terrain für Wintersportbegeisterte aller Könnerstufen.


Vendée Globe: Großereignis an der Atlantikküste
12.11.2019 – Am 8. November 2020, startet in Les Sables d’Olonne in Frankreich die 9. Ausgabe der Vendée Globe. Die Non-Stop-Regatta für Einhand Segler führt über 21.638 Seemeilen rund um den Globus, ohne fremde Hilfe in Anspruch zu nehmen oder Land zu betreten. Der Rekord für diese Weltumsegelung wurde mit 74 Tagen und 3 Stunden von Armel Le Cléac’h bei der Ausgabe 2016/2017 aufgestellt. Der Start dieser Regatta, die alle 4 Jahre stattfindet, zieht Millionen Wassersportfreunde an.


Taufe der MSC Grandiosa

MSC Grandiosa (Ph. credit Vallbracht for MSC Cruises)

11.11.2019 – Vor beeindruckender Kulisse der Blue Nights feierte MSC Cruises zusammen mit tausenden Gästen an Bord wie auch an Land die Taufe der MSC Grandiosa, dem ersten Schiff der Meraviglia-Plus-Klasse und zugleich dem umweltfreundlichsten Schiff der modernen MSC-Flotte.  Das neue Schiff hat eine Kapazität von über 6 000 Gästen, die von rund 1800 Crew-Mitgliedern betreut werden. Es wurde Wert gelegt auf eine Katalysatorentechnik und Landanschluss für mehr Umweltsauberkeit. Die Schiffstaufe fällt in eine Zeit, in der erstmals von einem leichten Nachlassen der Kreuzfahrtbegeisterung die Rede ist. Auch Hamburg verzeichnet erstmals geringere Schiffsanläufe.


Meinung

Hamburg will noch mehr Touristen anlocken!

10.11.2019 – Da reibt man sich dann doch die Augen, wenn man den groß aufgemachten Artikel im Hamburger Abendblatt liest, dass Hamburg noch mehr Touristen anlocken will, vor allem aus Asien(!). Im Zeichen der Diskussion bei uns, am besten Flugreisen wegen der CO2-Problematik zu vermeiden, liest sich dieses Vorhaben wie ein Hohn auf die gesamte Klimadiskussion. Denn die Touristen aus Asien werden nicht mit der Rickscha kommen, sondern – eben – genau mit dem Flugzeug. Wir sollen verzichten und gleichzeitig andere animieren?. Herzlichen Glückwunsch an die Hamburger Touristik-Planer. Ohnehin regt sich seit Jahren wegen der vielen Touristen und damit zusammenhängenden Veranstaltungen Unmut in der Hansestadt.


The Edge, das höchste Outdoor-Skydeck

8.11.2019 – Über 300 Meter hoch und im Herzen der Hudson Yards lädt das Edge die Besucher ein, einen brandneuen 360° Grad Ausblick der legendären Skyline von New York City zu erleben, inkl einem aufregenden Glasboden, abgewinkelten Glaswänden und einer Champagnerbar. Das Edge ist die höchste Outdoor-Aussichtsplattform der westlichen Hemisphäre, die am 11. März 2020 für die Öffentlichkeit eröffnet wird. Tickets für die ersten Besuche für März 2020 sind nun offiziell auf der Edge-Website erhältlich unter http://www.edgenyc.com/. Foto-Credit: The Edge.


Neuer deutschsprachiger Queensland-Reiseführer
7.1.2019 – Queensland hat einen neuen deutschsprachigen Reiseführer für Endverbraucher veröffentlicht. Auf 70 Seiten erfährt der Leser alles über Self Drive, Wildlife, Traumstrände und -inseln, Aborigines, Regenwald, Outback und das Great Barrier Reef. Der Reiseführer kann kostenfrei bei Tourism and Events Queensland in München angefordert werden – sowohl telefonisch unter 0 89 / 7 59 69 88 69 als auch per Mail unter germany@queensland.com.


Seebrücke im Lichterglanz
6.1.2019 – Jeden Abend zwischen 19.00 und 21.00 Uhr leuchtet in Kellenhusen die „Lichtbrücke“ in einer dezenten, einfachen Beleuchtung und setzt die 305 m lange Seebrücke in ein ganz neues Licht. Die Farben setzen die Brücke völlig neu in Szene und laden zu wundervollen Fotomotiven ein. Das ist aber noch nicht alles: Zu bestimmten Anlässen und Veranstaltungen wird es eine Show der besonderen Art geben. Mittelpunkt ist die Seebrücke – 712 m Lichtleisten und insgesamt 31.000 LED´s, welche einzeln in Farbe und Helligkeit angesteuert und eingestellt werden können, sorgen für eine Lichtinszenierung und für Animationen der besonderen Art. www.kellenhusen.de.


Circus Festival „Winterfest“ 
5.1.2019 – Beim größten Festival für zeitgenössischen Circus in Österreich werden in Salzburg vom 28.11.2019-06.01.2020 die verschiedensten Kunstsparten zusammengeführt. Die Bandbreite reicht von bildender über darstellende Kunst mit Tanz, Musik, Schauspiel, Akrobatik oder Puppentheater.


Ice Magic Linz
4.1.2019 – Der Linzer Volksgarten verwandelt sich wieder vom 23.11.2019 bis 04.01.2020 in eine Eis-Wunderwelt. „Ice Magic“ verzaubert die Besucher mit großen und kleinen Skulpturen aus Eis. Internationale Künstler zeigen beeindruckende Figuren, die sie mit Kettensägen und Meißeln aus riesigen Eisblöcken geschaffen haben.


Neue Zugstrecke verbindet Tourismus-Hotspots in China
3.11.2019 – In China steht der Bau einer neuen Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen den Provinzhauptstädten Guiyang (Guizhou) und Chengdu (Sichuan) kurz vor der Eröffnung. Durch die neue Zugverbindung wird es erheblich leichter, die beliebten Touristenziele der beiden Regionen zu erreichen. https://www.china-tourism.de/


Kubas größte Geburtstagsparty
2.11.2019 – 500 Jahre Havanna: Bereits seit Januar 2019 feiert Kuba mit zahlreichen Events und Ausstellungen den Gründungstag seiner Hauptstadt, den 16. November 1519. Höhepunkt des Jubiläumsjahres bildet am Abend des 15. November 2019 ein riesiges Straßenfest entlang des berühmten Malecóns, Havannas Uferstraße. Konzerte, Kunstaktionen, Tanzvorführungen und Mojitos versetzen Besucher in Feierlaune. Um Mitternacht mündet das Spektakel mit einem großen Feuerwerk in den offiziellen Geburtstag; danach wird bis in die frühen Morgenstunden weitergefeiert. „Havanna ist ein Sinnbild für die Lebensfreude und Leichtigkeit der Kubaner, das kommt bei den Festivitäten in diesem Jahr noch stärker zum Ausdruck“, weiß Johannes Reinders, Senior Commercial Manager Caribbean bei FTI. www.fti.de


Aktivurlaub für Singles und Alleinreisende
30.10.2019 – 30 Programme hat der Aktiv- und Erlebnisspezialist Wikinger Reisen ins Special gepackt – quer durch Europa. Darunter zwölf neue Touren: von Finnland über Rügen und Kroatien bis nach Andorra und auf die Azoren. Für Biker gibt es erstmals zwei Radreisen – auf Ibiza und rund um Berlin. Alles ausschließlich mit Einzelzimmern und viel Spaß in der Gruppe. Und vor allem: no couples. www.wikinger.de.


Neue Reisen durch Zimbabwe und Zambia
28.10.2019 – Die Best of Travel Group (BoTG) geht mit zwei Afrika-Katalogen in die neue Saison 2019/20. Während der neu eingeführte „Ostafrika“-Katalog die Länder Kenia, Tansania, Uganda, Ruanda und Äthiopien beinhaltet, konzentriert sich das 284-seitige Programm des „Afrika“-Katalogs auf den südlichen Teil des Kontinents. Hier wurde die Auswahl an Touren in Zimbabwe und Zambia erweitert sowie neue Hotels in Namibia und Südafrika aufgenommen.


Tiefster Aquatrek-Erlebnis der Welt
27.10.2019 – Das Erlebnisresort Atlantis, The Palm in Dubai sorgt mit dem Aquatrek Xtreme für das ultimative Erlebnis unter Wasser. Abenteuerliebhaber kommen auf dem brandneuen Unterwasserweg auf ihre Kosten, denn der Aquatrek Xtreme bietet die Möglichkeit, den Grund der Ambassador Lagoon mit mehr als 65.000 Meerestieren, Haien, Stachelrochen und Schwärmen von bunten Fischen zu erkunden – und das tiefer als je zuvor. www.atlantisthepalm.com


Barefoot Hotel goes Südafrika!
26.10.2019 – Nach dem Erfolg mit dem ersten Hotel an der Ostsee in 2017 (unser Bericht dazu: HIER!), wird das von Til Schweiger kreierte Hotelkonzept für den ersten internationalen Standort in Südafrika weiterentwickelt. Die barefoot Addo Elephant Lodge öffnete am 14.10.2019 ihre Pforten in Südafrika!


Erste Big Five Walking-Safari am Kap
24.10.2019 – Ende November 2019 startet das malariafreie Gondwana Game Reserve an Südafrikas Garden Route seinen Pioneer Trail, eine dreitägige Wandersafari für Gruppen mit maximal 8 Teilnehmern. Das spezielle Busch-Abenteuer ermöglicht es, den Fußspuren der Big 5 inmitten einer grünen Fynbos-Vegetation zu folgen. Gondwana ist der erste Anbieter für Walking Safaris am Kap und das Pioneer Trail-Erlebnis lässt sich ideal mit einem Kapstadturlaub verbinden. Der Pioneer Trail ist nur während der südafrikanischen Sommersaison ab Mitte November 2019 bis Ende April 2020 geöffnet. www.gondwanagr.co.za


Der „alternative“ Advent in der Südpfalz
23.10.2019 – Bogenschießen, Buschtrommeln, Buddha & Co.: Ganz nach dem Motto – es muss nicht immer „O du fröhliche“ sein – erleben Besucher die Winterzeit in der Südpfalz aus neuen Perspektiven. Neben zahlreichen traditionellen Weihnachts- und Christkindlsmärkten geht es raus in die Natur, in die Begegnung mit fremden Kulturen oder zurück in längst vergangene Zeiten. So erfahren Gäste vor dem Weihnachtstrubel Inspiration und Besinnung auf die etwas andere Art.


Neue Verkaufsrunde für Olympia-Tickets
22.10.2019 – Olympia-Fans bekommen eine neue Gelegenheit, sich Tickets für die Olympischen Spiele Tokio 2020 zu sichern: Dertour Sports, offizieller und exklusiver Ticketagent für den deutschen Markt und für Luxemburg, bietet ab Donnerstag, 24. Oktober 2019, 10:00 Uhr ein zusätzliches Ticket-Kontingent an. Das vom Organisationskomitee neu zugewiesene Kontingent beinhaltet Tickets für die meisten der insgesamt 33 Sportarten. Buchbar sind die Tickets online über das Tickettool www.dertour.de/olympia


Familien und Frühbucher im FTI Fokus
22.10.2019 – FTI startet mit einem facettenreichen Programm, dem größten Hotelportfolio seiner Geschichte und speziellen Angeboten für Familien und Frühbucher in die kommende Saison 2020. Sein Engagement verstärkt der Reise-Experte besonders bei Badehotspots wie Taba am Roten Meer oder auf Fuerteventura. Außerdem setzt er mit mehr Rundreisen, Ausflügen und Events Akzente für individuelle Urlaubs-erlebnisse. www.fti.de


Exklusiv bei FTI: Til Schweigers neue barefoot Lodge
21.10.2019 – Nach dem Erfolg mit dem ersten Hotel an der Ostsee baut der Star sein Konzept an einem weiteren Standort aus: In Südafrika eröffnet Schweiger die barefoot Addo Elephant Lodge. Die edle Unterkunft ist exklusiv für Gäste der FTI GROUP buchbar. www.fti.de


US-Bundesstaat Maine feiert 200. Geburtstag

20.10.2019 – 1820 deklarierte der US-Bundesstaat Maine seine Unabhängigkeit vom benachbarten Massachusetts. Grund genug für das jüngste Mitglied der Neuenglandstaaten, seine abwechslungsreiche Geschichte und die dazu gehörenden Meilensteine anlässlich des 200. Geburtstags gebührend zu feiern. Auch für Besucher sind die Veranstaltungen rund um das Jubiläum die perfekte Gelegenheit, den sogenannten Pine Tree State zu erkunden. Maine ist bekannt für seine spektakuläre Küstenlinie, felsigen Inseln und majestätischen Berge. Naturliebhaber schätzen die zahlreichen Wanderwege, Kletterrouten und Mountainbike-Pfade im Sommer und die Ski- und Snowboard-Pisten im Winter. Darüber hinaus machen natürlich auch die offene und sympathische Art der Einwohner ebenso wie die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten den Bundesstaat im Nordosten der USA zu einem spannenden und attraktiven Reiseziel.


Corsica Sardinia Ferries: Mittelmeer-Fahrplan 2020 online
18.10.2019 – Korsika, Sardinien, Mallorca und Sizilien. Das sind 2020 die Ziele der korsischen Reederei Corsica Sardinia Ferries, deren Fahrplan für das kommende Jahr zahlreiche Neuerungen vorsieht, von denen insbesondere Sardinienreisende profitieren. Die insbesondere bei deutschen Urlaubern populäre Fährverbindung vom französischen Toulon nach Alcudia auf Mallorca wird 2020 dreimal wöchentlich bedient. Abfahrt in beide Richtungen ist jeweils abends, so dass die An- und Abreise ohne zusätzliche Zwischenübernachtung an Land möglich ist. www.corsica-ferries.de.


Sieben neue Spanien-Reisen
17.10.2019 – Spanien hat im vergangenen Jahr bei SKR Reisen, dem Spezialisten für weltweite Reisen in kleinen Gruppen, großen Zuspruch erfahren. Im neuen Europakatalog, der am 1. Oktober erschienen ist, gibt es jetzt sieben neuen Reisen in das beliebte Urlaubsland. Mit Katalonien, Galicien, dem Baskenland sowie Asturien und Kantabrien finden gleich fünf Regionen im Norden Spaniens ihren Platz im Angebot. Die Hauptstadt Andalusiens, Sevilla, ist als neue Städtereise im Programm und auch die Balearen und Kanaren sind mit je einer neuen Reise vertreten.


Neues Florida Keys National Wildlife Refuges Center
16.10.2019 – Auf Big Pine Key hat Anfang September das neue Florida Keys National Wildlife Refuges Nature Center seine Türen geöffnet. Das neue Besucherzentrum präsentiert in einer interaktiven Ausstellung die insgesamt vier Naturschutzgebiete der Florida Keys, zu denen neben dem National Key Deer Refuge in Big Pine Key noch das Key West National Wildlife Refuge, das Great White Heron National Wildlife Refuge und das Crocodile Lake National Wildlife Refuge gehören. www.fla-keys.de


Hertz Ride startet Motorradverleih in den USA
14.10.2019 – Hertz Portugal, langjähriger Franchisenehmer der Hertz Corporation, bietet seinen erfolgreichen Biker-Service Hertz Ride jetzt auch in den USA an. Die hochwertigen, voll ausgestatteten Motorräder können ab sofort in Las Vegas, Miami und Riverside, Kalifornien angemietet werden. Zum Premium-Service gehört eine breite Palette an Routenvorschlägen, die von einem Expertenteam eigens für Abenteuer- und Motorradliebhaber zusammengestellt wurden. Der Start von Hertz Ride in den USA knüpft an den Erfolg des Motorradvermietungs- und Tourendiensts in Frankreich, Italien, Portugal und Spanien an. Seit Kurzem ist der Biker-Service auch in Österreich und Slowenien verfügbar.


Äthiopien neu im Programm
13.10.2019 – Die Best of Travel Group (BoTG) geht mit zwei Afrika-Katalogen in die neue Saison 2019/20. Neben dem bekannten Afrika-Katalog ist erstmalig nun auch ein 100-seitiger, speziell für Ostafrika konzipierter Katalog erhältlich. Der Fokus liegt hier auf den Ländern Kenia, Tansania, Uganda und Ruanda. Mit Äthiopien wurde ein ganz neues Land ins Programm aufgenommen. www.botg.de/kataloge.


Weihnachten in historischen Städten
11.10.2019 – Belfort und Montbéliard liegen dicht beieinander im Osten der französischen Region Burgund-Franche-Comté, nur etwa 60 Kilometer von Deutschland. Die historischen Innenstädte sind besonders zur Vorweihnachtszeit einen Besuch wert. Tausende Lichter, Weihnachtsmärkte, winterliche Veranstaltungen und Kunsthandwerker warten auf die Besucher. http://de.bourgognefranchecomte.com


Iceland ProCruises präsentiert neuen Katalog 2020
10.10.2019 – Der Island- und Grönlandspezialist Iceland ProCruises hat den Sommerkatalog 2020 veröffentlicht. Wegen der großen Nachfrage wurde das Programm weiter ausgebaut und um eine zehntägige Island Umrundung und eine achttägige Express-Umrundung erweitert. Erstmals im Programm 2020 ist eine rein deutschsprachige Island Umrundung vom 04.07. – 13.072020. www.icelandprocruises.de.


Auf den Florida Keys & Key West gibt es neue Unterkünfte
9.10.2019 – Besucher der Florida Keys & Key West dürfen sich in den Herbst- und Wintermonaten auf neue und renovierte Unterkünfte freuen. Mit dabei sind grüne Unterkünfte mit veganem Speiseplan, ein Eco-Camp und eine Themensuite. www.fla-keys.de


Barrierefreies Radfahren – Die Römer-Lippe-Route
8.10.2019 – Als erster deutscher Radfernweg ist die Römer-Lippe-Route nach den Kriterien der bundesweit gültigen Kennzeichnung „Reisen für Alle“ zertifiziert. Das Förderprojekt „Barrierefreier Radtourismus an der Römer-Lippe-Route“ der Ruhr Tourismus GmbH (RTG) geht damit speziell auf die Bedürfnisse von Menschen mit körperlichen Einschränkungen sowie von Senioren und Familien mit kleinen Kindern ein.


Australischer Frühling: Ideal für einen Roadtrip
6.10.2019 – In Australien erwarten Urlauber in den Frühjahrsmonaten Oktober bis November – vor allem an der Ostküste – strahlend blauer Himmel und sonnig warme Tage. Das Reisen mit dem Auto bietet optimale Vorrausetzungen für individuelle Entdeckungen. Mit den Mietwagenrundreisen von FTI erhalten Reisende ausführliche Routenbeschreibungen mit hilfreichen Tipps sowie reservierten Unterkünften. www.fti.de


25 Jahre Pinguin BOBO
4.10.2019 – Happy Birthday Pinguin BOBO! Bereits seit 25 Jahren verzaubern das markante Maskottchen sowie die Verantwortlichen rund um Pinguin BOBO‘s KINDER-CLUB® Groß und Klein und bringen Kindern spielerisch das Skifahren bei.

Mit Hilfe von BOBO dem Pinguin fällt das Ziehen der ersten Schwünge auch gar nicht schwer und macht jede Menge Spaß. www.kinder-club.info. Foto: Pinguin BOBO’s Kinder-Club®/Jan Hanser


Kreativtouren in der Provinz Nordbrabant

3.10.2019 – Die Provinz Nordbrabant im Süden der Niederlande gilt als Heimat der kreativen Macher und Erneuerer. Pünktlich zur Städtereisensaison im Herbst präsentiert die Region drei neue Erlebnisrouten durch Eindhoven, Tilburg, Breda und ‘s-Hertogenbosch. Dabei dürfen sich nicht nur Designfreunde auf neue Entdeckungen freuen, sondern auch Familien mit Kindern und Liebhaber urbaner Lebenskultur. www.visitbrabant.com. Foto: (c)VisitBrabant: Graffiti Berenkuil Stadtzentrum Eindhoven


Aldiana Clubs jetzt buchbar
2.10.2019 – Ab sofort können Gäste ihren Urlaub in Aldiana Club Resorts bei Dertour, ITS und Jahn Reisen buchen. Damit ergänzt die DER Touristik Deutschland ihr Hotel-Angebot um hochwertige Clubs mit einer etablierten Marke. Aldiana betreibt derzeit zehn Anlagen in Griechenland, Italien, Spanien, Tunesien, Zypern und Österreich mit umfangreichen Sport- und Wellnessangeboten. In allen Strandclubs bietet Aldiana ein All-Inclusive-Programm. www.dertouristik.com


Genferseegebiet: Im Zeichen von Kunst, Kultur und Lifestyle
1.10.2019 – Der Herbst im Kanton Waadt verspricht Kunst- und Kulturfreunden besondere Leckerbissen: Ein erster Teil des neuen Quartiers der Künste in Lausanne – Plateforme 10 – wird eingeweiht, alte und zeitgenössische Werke sind in der Eröffnungsausstellung des Musée cantonal des Beaux-arts (mcb-a) zu sehen. In Morges lockt die Film- und Kino-Ausstellung „Backdrop Switzerland“, in der Fondation de l’Hermitage in Lausanne stehen „Schatten, von der Renaissance bis heute“ auf dem Programm und im Museée de l’Elysee der Fotograf „Jan Groover“. Und auch der Lifestyle kommt nicht zu kurz: Das erste Moxy Hotel eröffnet in Lausanne. www.genferseegebiet.ch


Allgemeine Kurzinformationen


Skandalös: ADFC rät von Fahrradhelm ab

Ausgerechnet der ADFC in Hamburg hat in einem Bericht des Abendblatts vom Tragen des Fahrradhelms abgeraten mit der skandalösen Begründung „…durch das Tragen des Helms würden keine Unfälle verhindert“. Was ist das denn für eine Argumentation? Dann bräuchte man auch keine Sicherheitsgurte und Airbags in Autos. Auch sie verhindern keine Unfälle, sondern schützen möglicherweise bei Unfällen. Und das tut auch der Fahrradhelm. Die erste Frage im Krankenhaus nach einem Fahrradunfall ist: „… hatten Sie einen Helm auf?“ Warum? Weil dies möglicherweise Rückschlüsse darauf zulässt, ob gezielte, weitere Untersuchungen notwendig sein könnten. Mit diesem Argument hat sich der ADFC meiner Meinung nach völlig unglaubwürdig gemacht und als Vertretung für die Fahrradfahrer disqualifiziert!


Touristen Umweltsünder mit Plastikmüll – Gegenmaßnahmen
Jährlich entstehen weltweit rund 300 Millionen Tonnen Plastikabfall. Ein großer Teil davon wird in die Weltmeere gespült und verunreinigt den Lebensraum der Meeresbewohner. Für mehr als die Hälfte des Plastikabfalls in den Meeren sind nur fünf asiatische Länder verantwortlich, so ein Report der Ocean Conservancy. Indonesien und Thailand gehören mit zu den Hauptverursachern. Auch Touristen tragen dazu einen großen Anteil bei.„Mindestens 20 Plastikflaschen hat ein Urlauber bisher pro Aufenthalt durchschnittlich verbraucht“, so Christoph Müller, Geschäftsführer der DER-Regional-Agentur Go Vacation.
Die DER Touristik will in diesen beiden Ländern nun einen Beitrag zur Reduzierung leisten. Ab November gibt Go Vacation an die Rundreise-Gäste der DER Touristik-Veranstalter zu Reisebeginn wiederbefüllbare Trinkflaschen, die sie auch mit nach Hause nehmen können. Auf Einweg-Plastikflaschen wird künftig komplett verzichtet. Auf Bali erhalten die Gäste zusätzlich Stofftaschen, damit Plastiktüten überflüssig werden.
Eine Ausweitung der Aktion auf weitere asiatische Länder wie zum Beispiel Vietnam oder Sri Lanka ist in Planung.


Barrierefrei Reisen: Kooperation mit Deutscher Bahn AG
Seit 2008 arbeitet die Arbeitsgemeinschaft Barrierefreie Reiseziele in Deutschland eng mit der Deutschen Bahn AG (DB) zusammen. Im Rahmen dieser Kooperation entstanden individuelle Mobilitätspakete bzw. Reiseangebote, welche auf die Wünsche und Bedürfnisse mobilitätseingeschränkter Urlauber abgestimmt sind.www.bahn.de/reiseziele-barrierefrei


Langstreckenflug – kann das nachhaltig sein?
Ein Langstreckenflug ist nie nachhaltig und kann die im Alltag mühsam aufgebaute CO2-Balance zu Nichte machen. Dennoch möchte kaum jemand gänzlich auf ferne Reiseziele verzichten und auch das Reiseverhalten hat sich in den letzten Jahrzehnten maßgeblich verändert. Den Angaben der Welttourismusorganisation (UNWTO) zufolge ist die Zahl der international reisenden Touristen von 25 Millionen im Jahr 1950 auf 1,2 Milliarden 2015 gestiegen. http://www2.unwto.org/.


Staufreie Alternative über die Alpen
Auf dem Weg über die Alpen Richtung Süden gibt es eine Alternative zu den staugeplagten Routen über die Brenner- oder Tauernautobahn – die Felbertauernstraße. Neben dem meist stressfreien Vorankommen bietet die Strecke zwischen Mittersill im Salzburger Land und Matrei in Osttirol, laut ADAC Touring GmbH, ein atemberaubendes Panorama, unterbrochen nur durch einen gut fünf Kilometer langen Tunnel.


„Im Urlaub kein Geld für bettelnde Kinder!“ in Brasilien
Bei fast jeder Urlaubsreise trifft man auf bettelnde Kinder. Die SOS-Kinderdörfer weltweit raten dringend davon ab, diesen Kindern Geld zu geben. „Wer das Betteln unterstützt, verschlimmert die Situation für die Kinder und ihre Familien. Er trägt dazu bei, dass sie im Kreislauf der Armut gefangen bleiben“, sagt Sandro Greco, nationaler Leiter der SOS-Kinderdörfer in Brasilien. www.sos-kinderdoerfer.de


Auch im Urlaub nicht betrunken aufs Fahrrad steigen
Urlauber, die im Ausland mit dem Fahrrad unterwegs sind, sollten die Vorschriften des jeweiligen Landes kennen. Die Promillegrenzen sind unterschiedlich und die Bußgelder teilweise sehr hoch. In einigen Ländern drohen drastische Strafen – in Polen sogar Haft. Der ADAC hat sie zusammengestellt.


Fundamentaler Wandel im Luxusverständnis junger Konsumenten
Luxus- und Premiummarken werden es schwer haben, die Generation Z (geboren zwischen 1995 und 2010) für sich einzunehmen. Denn: Was die „Alten“ haben, ist nur bedingt erstrebenswert. Das geht aus den Ergebnissen der von EY, KEYLENS und INLUX durchgeführten Gen-Z-Studie hervor. Die Erhebung durchleuchtet, wie die Erwartungen junger Konsumenten Business Modelle revolutionieren und sogar die Struktur von Marken sowie Produkten verändern. www.luxury-business-day.com.


LANDHOTELS Österreich – Echter Österreich-Urlaub barrierefrei
Idyllische Bergdörfer, weltberühmte Skiorte, historische Kleinstädte, malerische Seen und eine viel gepriesene Gastlichkeit: Das alles macht Österreich zu einem der beliebtesten Reiseziele Europas. Gute Adressen für einen typischen Alpenrepublik-Urlaub sind die LANDHOTELS Österreich. Einige davon haben sich auch auf die Anforderungen für barrierefreien Urlaub eingestellt: https://www.landhotels.at/barrierefreier-urlaub/


Neu – Verbesserung der ADFC-Karten durch Fahrtrichtungs-Modus7.5.2017 – Das System der ADFC-Fahrrad-Karten von der BVA, der Bielefelder Verlagsanstalt, für das Smortphone haben eine Verbesserung durch einen Fahrtrichtungs-Modus erhalten. Bisher einer der Nachteile dieses Systems war, dass die Karte ein feststehendes Element war und man öfters rätseln musste, ob die Route links oder rechts weiter ging. Jetzt hat der Verlag über ein Update einen Fahrtrichtungs-Modus eingerichtet. Ein kleines Kompass-Symbol unten links aktiviert diesen neuen Modus. Der eigene Standort bleibt immer in der Mitte und die Karte richtet sich nach der Fahrtrichtung aus. Etwas ungewohnt, dass die Beschreibung dann auch schon mal auf dem Kopf stehen kann.

Generell verbessert diese neue Funktion die Nutzung unterwegs. Mehr dazu und Hinweise, wie man sich unterwegs mit Strom versorgt unter: http://www.reisepilot.de/navigation-mit-stromversorgung/


Hälfte der Reisenden schließen Koffer nicht ab
Laut einer Travel Sentry-Umfrage von 2017 schließen nur 50 Prozent der Befragten ihr aufzugebendes Gepäck ab und lediglich 16 Prozent geben an, dass sie ihr Handgepäck ausreichend sichern. Das ist verwunderlich, denn laut einer Studie der Gesellschaft für integrierte Kommunikationsforschung (GIK) von 2016 ist für 74 Prozent der Reisenden Sicherheit besonders wichtig.