7. Juli 2019 Hans-Raimund Kinkel

Insel- und Vulkanhopping am westlichen Bodensee

Formen, Farben, SommerFrische: Mit herrlich gelegenen Inseln und Halbinseln, naturbelassenen Ufern, versteckten Buchten und skurrilen Vulkanformationen eröffnet sich eine anregende Landschaft am westlichen Bodensee. Die Kombination aus grünen Naturparadiesen, Kulturschätzen, der Faszination Wasser und besonderen GenussMomenten ist einzigartig und inspiriert.

Erfrischende Expeditionen: Mit dem Kanu, der Solarfähre oder dem Schiff lassen sich die Region und ihre Eilande, die kleinen Häfen sowie malerischen Orte bei erholsamen Touren entdecken. Für Rad- und Wanderfans hält sie außergewöhnliche SinnesImpulse bereit, z.B. beim atemberaubenden Blick weit über die blaue Seeregion hinaus bis zur nahen, majestätischen Alpenkette nach dem Erklimmen einer der Hegau-Vulkane oder beim „Bird Watching“ in den Naturschutzgebieten rund um den Bodensee. Einfach ankommen, durchatmen, Kraft tanken und die Region beim SeeSehn oder Inselhopping aus einer überraschend-anderen Perspektive erleben…

Untersee_Bildnachweis ©_MTK-Achim-Mende

NATÜRlich Konstanz & Region

GartenHopping, einzigartige Wandererlebnisse, Mountainbiken u.v.m.: Abwechslungsreiche Touren laden Groß und Klein zu Streifzügen in die unberührte Natur am westlichen Bodensee ein. Privatleute öffnen beispielsweise ihre Gartentore und empfangen Interessierte in ihren Refugien mit einem duftenden Blütenmeer. Jeder der Gärten erzählt dabei seine ganz eigene Geschichte. Wanderfans können sich auf Premiumwanderwege wie den „SeeGang“, der größtenteils direkt am Bodenseeufer entlangführt, oder das „Hegauer Kegelspiel“, das zu burggekrönten Vulkankegeln und romantischen Schluchten führt, freuen. Mountainbiker kommen zudem auf einzelnen Strecken der Mountainbike-WM 2017 inklusive Ausblicke auf den Bodensee und die Alpen auf ihre Kosten.

Tipp: Konstanz kombiniert auch im „Jahr der Natur“ 2019 Urbanität und Natur auf besondere Weise. Von Grünoasen wie zahlreichen Parks und blühenden Dachterrassen über weitläufige, kostenfreie Strandbäder direkt am See bis hin zu Erlebnissen auf dem Wasser fasziniert Konstanz mit spannenden Entdeckungstouren in die Natur. Das Wasser ist die DNA dieser Stadt, inspiriert, gibt Ruhe und ist Teil der einzigartigen Lebensqualität. Naturnahen SinnesGenuss gibt’s bei einem Picknick unter freiem Himmel – direkt am Bodenseeufer, mit Blick auf die majestätische See- und Alpenkulisse, am Waldrand oder in einer saftig-grünen Wiese. NEU & exklusiv: Der neue PicknickRucksack und die feine Trinkflasche im Konstanz Design – einfach erwerben, mitnehmen und losschlemmen.

Weitere Infos auf www.konstanz-info.com; Foto: © MTK-Achim-Mende