8. November 2021 Hans-Raimund Kinkel

In zertifizierten Hotels neue Kraft schöpfen

Lasten der Umwelt und der kommenden Generationen geht? Einige Hotels im Waldecker Land in der Region GrimmHeimat NordHessen gehen mit gutem Beispiel voran! Das Hotel Die Sonne Frankenberg gewann erst kürzlich den Tourismus-Hauptpreis der Region für seinen Explorer-Pass und wurde zusätzlich mit dem „Umweltcheck mit Gold“ des Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) ausgezeichnet.

Bei dem Pass sammelt man wandernd, laufend, radfahrend oder schwimmend Stempel, für die das Hotel einen Baum pflanzt. Von der DEHOGA ausgezeichnet wurde auch das Flair Hotel Werbetal. Es betreibt eine eigene Photovoltaik-Anlage auf dem Dach sowie eine moderne Pelletheizung im Keller. Außerdem unterhält das Hotel eine eigene Rinderherde, deren Fleisch einen Großteil des Küchenbedarfs deckt.

Auch beim Verzehr und Proviant für den Wanderrucksack achtet man im Frankenberger Hotel Die Sonne auf nachhaltige Produkte aus der Region. (Foto: epr/Touristik Service Waldeck-Ederbergland GmbH/Hotel Die Sonne Frankenberg)

Das Unternehmen ist überdies als ökologischer und kontrollierter landwirtschaftlicher Betrieb anerkannt. 100 % Bio serviert auch das Bio-Hotel Belvedere. Für sein Kulinarium bezieht es regionale Produkte aus dem Waldecker Land. Schon seit 2009 darf sich der Upländer Hof in Schwalefeld Bio-Hotel nennen. Ob Fleisch, Gemüse, Obst, Käse oder Getränke:

Wandern heißt Urlaub machen, ohne einen CO₂-Fußabdruck zu hinterlassen und mit gutem Gewissen im Gepäck. (Foto: epr/Touristik Service Waldeck-Ederbergland GmbH/Hotel Die Sonne Frankenberg)

Alles, was im Upländer Hof verzehrt wird, stammt aus zertifizierter Bio-Landwirtschaft sowie aus Wildfang bzw. Wildsammlung. Derart gut gestärkt und mit gutem Gewissen im Gepäck lässt sich dann die reizvolle Umgebung im Waldecker Land wandernd ohne CO₂-Fußabdruck erkunden, z. B. auf den zahlreichen zertifizierten Qualitätswanderwegen wie etwa dem Uplandsteig im Naturpark Diemelsee oder dem Urwaldsteig im Nationalpark Kellerwald-Edersee.

Mehr unter www.waldecker-land.de; Startfoto: Ob Wandern oder Radfahren: Die GrimmHeimat NordHessen verfügt über ein gut ausgebautes Wegenetz mit zertifizierten Routen. (Foto: epr/Touristik Service Waldeck-Ederbergland GmbH)

, , ,