15. Januar 2018 Hans-Raimund Kinkel

Freizeitvergnügen im Thermalsoleheilbad Templin

(epr) Ein Besuch im Zoo, ausgelassenes Toben auf dem Spielplatz oder vergnügtes Planschen im Schwimmbad – es gibt viele Freizeitaktivitäten für die ganze Familie. Die Krux dabei ist, sowohl die Kleinen als auch die Großen gleichermaßen zufriedenzustellen. Wie wäre es denn da einmal mit einem Ausflug in ein Thermalsoleheilbad, bei dem alle auf ihre Kosten kommen?

Auf rund 6.000 Quadratmetern bietet die Thermalsole-Badelandschaft neben einem Erlebnis- und Wellenbecken auch einen großzügigen Kleinkinderbereich. (Foto: epr/ NaturThermeTemplin®BeateWaetzel)

Zum Beispiel in der Kurstadt Templin: Zwischen dem Naturpark Uckermärkische Seen und dem Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin gelegen, bietet die NaturThermeTemplin ein Freizeitvergnügen der Extraklasse. Nicht umsonst gehört das umfassende Familienangebot der Therme zu den Top 10 in Deutschland und Österreich! Die jodhaltige Thermalsole der Badelandschaft fördert Durchblutung und Heilung, strafft die Haut und ist ein wahres Gesundheitselixier für die Atemwege. Auf rund 6.000 Quadratmetern locken neben Wellen- und Erlebnisbecken auch eine Felsgrotte sowie ein Kleinkinderbereich mit Kinderrutsche, Wasserfall und Babymulde.

Sauna tut gut – durch den Wechsel der Temperaturen wird der Kreislauf angeregt, der Blutdruck gesenkt und die Muskeln entspannt. (Foto: epr/ NaturThermeTemplin®Tom Schweers)

Wer seinen Kreislauf in der Sauna in Schwung bringen möchte, hat die Wahl zwischen sechs verschiedenen Schwitzvarianten. Wellness-Anwendungen wie Massagen oder Ayurveda runden das Angebot ab. Auf den Punkt gebracht heißt das: Badevergnügen plus Stärkung des Immunsystems in einem – ein Besuch der NaturThermeTemplin unterstützt die Gesundheit der ganzen Familie! Neben der Therme punktet Templin mit vielen weiteren Highlights. Von der sehenswerten mittelalterlichen Kulisse bis hin zur wald- und wasserreichen Umgebung bietet die Perle der Uckermark das ganze Jahr über besondere Reize und lädt Groß und Klein zu spannenden Entdeckungstouren ein.

So lohnt sich zum Beispiel ein Besuch der Westernstadt EL DORADO, der Glashütte Annenwalde oder der Chocolaterie Hammelspring. Dort können Interessierte eine Ausstellung über die Kulturgeschichte des Kakaos besuchen und in Schokoladen-Workshops sowie Pralinen-Kursen mehr über die Geheimnisse der Schokoladenverarbeitung erfahren. Übrigens: Gerade erst wurden der Region beste Umweltwerte bescheinigt. Zudem überzeugt sie mit nachhaltigem Tourismus.

Weitere Informationen unter www.templin.de.

Startfoto: Templin gilt als „Perle der Uckermark“ und ist dank ihrer sehenswerten mittelalterlichen Kulisse sowie wie ihrer wald- und wasserreichen Umgebung ein ideales Ferienziel für die ganze Familie. (Foto: epr/TMT_Achim Keiper)

, , , ,