21. Februar 2019 Hans-Raimund Kinkel

Erstes 5-Sterne-Hotel in der Champagne

Die Champagne. UNESCO Weltkulturerbe. Legendär. Allein durch ihre – prickelnden – Köstlichkeiten. Doch ebenso durch ihre landschaftlich wie kulturelle Schönheit. Völlig allein inmitten der malerischen Grand Cru Lagen findet sich seit wenigen Monaten eine weitere Attraktion: Das Royal Champagne Hotel & Spa.

Das Royal Champagne Hotel & Spa eröffnet eine neue Dimension: Es ist das erste Wellnesshotel der Champagne von Weltformat. Und das erste Fünf-Sterne Luxushotel im zeitgenössischen Design der Region. Mit herrlichem Blick über das Champagne-Tal und das UNESCO Weltkulturerbe liegt das Anwesen unweit der historischen Ortschaft E´pernay.

Passend zu dieser malerischen Kulisse wirkt das Haus wie ein modernes Amphitheater – sein historischer Ursprung ist eine alte Poststation aus dem 19. Jahrhundert, nun neu gestaltet in schlicht-modernem Design. 49 Gästezimmer und Suiten in vier Kategorien beherbergen die Gäste das ganze Jahr hinweg. Das Spa mit seinem ganzheitlichen Ansatz erstreckt sich auf beinahe 1.500 Quadratmetern. Wunderbare Treatments und Produkte von Biologique Recherche und KOS verwöhnen individuell. Wunderbar abgestimmt auf die Region zaubert der Chef Jean-Denis Rieubland unvergessliche Kreationen.

So wurde das Gourmetrestaurant Le Royal bereits sechs Monate nach Eröffnung mit 1 Michelin Stern ausgezeichnet, Das Royal Champagne Hotel & Spa gehört zur Champagne Hospitality mit Sitz in Bosten. Eine Gesellschaft, die eine ausgesuchte Kollektion von Boutique Hotels und Spas rund um den Globus betreibt; darunter das Le Barthelemy Hotel & Spa in St. Barths (Karibik) oder das neueröffnete Le 25Bis by Leclerc Briant, ebenfalls in E´pernay (Champagne, Frankreich).

,