30. Dezember 2021 Hans-Raimund Kinkel

Der Liechtenstein-Weg – 75 km wandern

(epr) Ein Wanderurlaub im Winter? Ja – und zwar im Fürstentum Liechtenstein: Der Liechtenstein-Weg verbindet auf 75 km alle elf Gemeinden des Landes und ermöglicht es so, auch in der kalten Jahreszeit ein ganzes Land zu durchwandern. Der höchste Punkt der Weitwanderung befindet sich auf 1.100 m über Meer, sodass sich die Tour auch perfekt als gemütlich-sportliches Wintererlebnis abseits vom Massentourismus eignet.

Vorbei an idyllischen Weinbergen, Naturschutzgebieten und alten Dorfkernen wartet die Route mit spannenden Geschichten, Sehenswürdigkeiten, herrlichen Ausblicken, idyllischen Rastplätzen und vielem mehr auf – und ist somit ein Muss auf einer Winter-Bucketlist. Der Liechtenstein-Weg lässt sich sowohl von Norden nach Süden als auch umgekehrt erwandern – idealerweise in vier oder fünf Etappen.

Die Burg Gutenberg befindet sich in Balzers, der südlichsten Gemeinde Liechtensteins, und thront auf einem rund 70 Meter hohen Felshügel. (Foto: epr/Liechtenstein Marketing/Franz Josef Meier)

Ob durch höher gelegene Dörfer oder bei nicht idealen Wetterbedingungen alternativ im Flachen, jeder Wanderer kann seine Tour individuell zusammenstellen und bei Bedarf auch Hotelpackages und einen Gepäckservice dazu buchen. Bestens begleitet werden die Wanderer durch die kostenlose Liechtenstein-App LIstory.

Diesen sagenumwobenen Figuren aus Lärchenholz begegnen die Wanderfreunde in Triesenberg, einer Gemeinde im Oberland des Fürstentums. (Foto: epr/Liechtenstein Marketing)

So können sie auf mehr als 140 virtuellen Erlebnisstationen am Weg in die Geschichte und Kultur Liechtensteins eintauchen und erhalten zudem Informationen zu den einzelnen Etappen und der Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel. Den Gaumen mit lokalen Genüssen und Stärkungen verwöhnen derweil zahlreiche Restaurants und Hofläden am Wegesrand.

Und wer im Winter nicht ganz auf die Piste verzichten kann, der ist innerhalb weniger Minuten im Skigebiet angelangt. Malbun ist das höchstgelegene Dorf Liechtensteins und bietet viele Möglichkeiten für Wintersportler: Skifahren, Langlauf, Schneeschuhlauf. Mehr unter www.tourismus.li/winter.

 

Startfoto: Schloss Vaduz. (Foto: epr/Liechtenstein Marketing/Franz Josef Meier)

, ,