Fahrradstationen – eine gute Idee

Im Zuge des zunehmenden Radverkehrs sind auch viele Neulinge unterwegs, die ihr Rad nach jahrlanger Verbannung im Keller ans Licht des Tages geholt haben, aufpumpen und losfahren. Meist starten sie ohne das Rad einer genaueren Prüfung zu unterziehen.

Weiterlesen

400 Jahre Friedrichstadt – Zwischen Giebeln und Grachten

Friedrichstadt, gerne auch Klein Amsterdam in Schleswig-Holstein genannt, wird dieses Jahr 400 Jahre alt. Wir haben einen Abstecher von Schleswig aus gemacht – mit dem Auto – obwohl wir eigentlich auf Radtour rund um die Schlei waren. Drohende Gewitter, viel Wind und Regenphasen hatten uns eine Pause einlegen lassen. Und in Friedrichstadt selbst war das Wetter dann doch ganze erfreulich.

Weiterlesen

Der Taunus bietet Outdoor-Abenteuer

Wer einmal die eindrucksvolle Landschaft im Taunus erlebt hat, versteht die Begeisterung des Naturforschers Alexander von Humboldt für die Region. Für Outdoor-Liebhaber bieten sich zahlreiche Unternehmungen, zum Teil mit absolutem Nervenkitzel.

Weiterlesen

Von Panama bis Belize: acht Naturerlebnisse

Vom Waldbaden in Honduras bis zu Duellen mit den Wellen in El Salvador, vom “Pfützenhüpfen” in der Dominikanischen Republik bis zum Abbtauchen im größten Barriereriff der nördlichen Hemisphäre, vom Fluss-Segeln in Guatemala bis hin zum Blick ins flammend rote Herz der Erde in Nicaragua: Die Region Mittelamerika und die Dominikanische Republik laden dazu ein, die Natur in ihrer reinsten Form zu erleben – bis zu den Ursprüngen.

Weiterlesen

Naturhotel Ausgangspunkt für Wanderregion Osttirol

Der Adlerweg ist ein Fernwanderweg mit knapp 100 Streckenkilometern von Ströden am Großvenediger bis nach Kals am Fuße des Großglockners. Er erfordert eine gute Kondition und Trittsicherheit. Die Tour bietet einen erhabenen Blick hinab in die Täler und auf die unterschiedlichsten Gebirgsketten – wie aus der Raubvogel-Perspektive.

Weiterlesen

Auf der Grand Tour of Switzerland – Teil 3

Auf der „Grand Tour of Switzerland“ erleben Touristen die Schweiz neu. Auf über 1600 Kilometern führt die Ferienstraße durch alle Regionen und vorbei an den bekanntesten Attraktionen. Das kurvige Vergnügen ist auch problemlos mit dem Elektroauto möglich, dank des dichten Netzes an Stromtankstellen entlang der Route.

Weiterlesen

Tagestour rund um den Schaalsee

Heike Götz ist bekannt durch ihre Fernsehserie “Landpartie” im NDR (nicht zu verwechseln mit dem Radreisen-Veranstalter “DieLandpartie”), bei der sie mit dem Fahrrad überwiegend norddeutsche Regionen vorstellt und sich darin um liebevolle lokale Gegebenheiten kümmert.

Weiterlesen

Auf eigene Faust: Südafrika neu entdecken

In Kwa-Zulu Natal warten nicht nur wilde Tiere, sondern auch traumhafte Strände auf Urlauber: In einer neuen Mietwagenrundreise verbindet FTI Südafrikas größte Vorzüge – und stockt sein Portfolio noch um spektakuläre Hotels auf.

Weiterlesen

Camping-Ferienparadies Natterer See

Der Natur im Urlaub so nahe wie möglich zu sein – nirgends geht das so gut wie beim Camping. Auf insgesamt 150.000 m2 Fläche befindet sich das Ferienparadies Natterer See im Herzen Tirols.

Weiterlesen

Camping-Vielfalt in Bayerisch-Schwaben

Ob klassisch im Zelt und Camper, außergewöhnlich im Campingfass oder luxuriös beim 5-Sterne Glamping: Auf Bayerisch- Schwabens vielfältigen Camping- und Wohnmobilstellplätzen erleben Urlauber die ursprüngliche Natur der Region und ihre romantischen Städte auf individuelle und flexible Weise.

Weiterlesen

Geschichte der Konstantin-Stadt Trier

Zur Römerzeit war sie eine Metropole, und das kann man noch heute erkennen: Zeugnisse der römischen Geschichte begegnet man in Trier auf Schritt und Tritt. Die bekanntesten von ihnen – Basilika, Kaiserthermen, Amphitheater und Porta Nigra – stammen zumeist aus der Zeit Kaiser Konstantins, der die Stadt zu seiner Residenzstadt gemacht hatte.

Weiterlesen

Sommerauszeit in Potsdam

Der Sommer in Potsdam lädt dazu ein, durch Europa zu reisen: in den Sizilianischen Garten von Park Sanssouci, wo Granatapfelbäumchen und Yucca-Palmen von Italien träumen lassen. Oder in die märchenhafte Kulisse der Kolonie Alexandrowka mit den russischen Holzhäusern und weitläufigen Obstgärten.

Weiterlesen

Die Aube in langsamem Rhythmus erkunden

Von den Ufern der Seine bis zu den großen Seen, vom regionalen Naturpark Forêt d’Orient bis zu den Weinlagen der Champagne – die Aube ist durchzogen mit abwechslungsreichen Radstrecken. Dabei ist man nicht nur ökologischer unterwegs, Urlauber erleben die Gegend viel intensiver.

Weiterlesen

Erstes schwebendes Pop-Up Hotel der Welt

Eine Nacht im Waggon eines Riesenrads mit einem atemberaubenden Ausblick auf Wien: die „Superbude Hotel & Hostel & Home Wien Prater“ verlost eine Nacht im ersten schwebenden Pop-Up Hotel der Welt.

Weiterlesen

Mit dem Fahrrad durch Kroatien

Das Land an der Adria bietet Radrouten unterschiedlichster Art auf tausenden von Kilometern. Dazu gehören auch die Radwege des EuroVelo-Netzes. Dieses Netz an beschilderten Radstrecken erstreckt sich über ganz Europa und verbindet auf 17 Routen so 42 Länder des Kontinents auf sportliche Weise.

Weiterlesen

In der Heimat der Normannen

Mit Natours Reisen erleben Urlauber im Sommer und Herbst die ganze Vielfalt der Normandie. Beim Wandern und mit dem E-Bike erkunden die Teilnehmer im Norden Frankreichs schroffe Küstenfelsen, lange Sandstrände, kleine Fischerorte und die stärksten Gezeiten Europas.

Weiterlesen

„Tierisch gute“ Wanderreisen in Afrika

==afrika==sascha thom== Quelle Wikinger Reisen == Foto honorarfrei, zur ausschließl. Nutzung für Berichterstattung mit Nennung Wikinger Reisen oder Themen zu Wandern oder Rad fahren == Abdruck nur mit Quellenangabe Wikinger Reisen == restricted for editorial use - not for sale, marketing or advertising campaign ==

Hörst du das? War das ein Büffel? Und da vorn – sind das Nashörner? Wanderer entdecken die Tierwelt im südlichen Afrika aus nächster Nähe. Schritt für Schritt tauchen sie ins Abenteuer Wildnis ein. Sehen, hören, fühlen und schmecken den Zauber dieses Kontinents.

Weiterlesen

„Fahrradies“ für aktive Erholungsuchende

Wer dem Alltag entfliehen und ein Gefühl grenzenloser Freiheit genießen möchte, taucht ein in die abwechslungsreichen Routen und herrlichen Postkartenidyllen des Südlichen Allgäus, wo die Gemeinden Seeg, Eisenberg, Hopferau, Rückholz, Roßhaupten und Rieden am Forggensee mit ihren Ortsrouten besondere Momente für Genussradler bereithalten.

Weiterlesen

„INN.ACTION“- Wochen im Tiroler Oberland

Actionfans kommen bei den „INN.Action“-Wochen im Erlebnisraum Tiroler Oberland im Juli und August voll auf Ihre Kosten, denn in diesen zwei besonderen Wochen kann man aus einem umfangreichen, zusammengestellten Sportangebot frei wählen.

Weiterlesen

Die große Freiheit auf zwei Rädern

Freiheit trifft Komfort: Individuelle Radreisen liefern fertige Routen, vorgebuchte Hotels, Gepäcktransport von Bett zu Bett – dazu einen Rücktransport zum Ausgangsort, Leihräder und Hotline. Der Urlauber startet, wann er will, und besichtigt, was ihn interessiert.

Weiterlesen

Insel La Réunion: Tropisch, bunt und vielfältig

Wer noch auf der Suche nach der passenden Urlaubsdestination ist, der sollte La Réunion einmal genauer ins Auge fassen. Die Trauminsel mit 300 Sonnentagen im Jahr ist eines der letzten Paradiese unserer Erde – mitten im Indischen Ozean.

Weiterlesen

Nachhaltiges Reisen auf Jersey

Bis zum Jahr 2030 will Jersey klimaneutral sein. Eine Aufgabe, die die gut 100.000 Bewohner der größten Kanalinsel allerdings nicht allein stemmen können. Vielmehr setzt man auf die Mithilfe der (zu Vor-Pandemie-Zeiten) weit über eine halbe Million internationaler Gäste, die jährlich als Urlauber das Eiland besuchen.

Weiterlesen

Happy Birthday, Golden Gate Bridge!

San Franciscos berühmte Hängebrücke feiert in diesem Monat ihren 85. Geburtstag – Das Art-Déco-Bauwerk wurde am 27. Mai 1937 eröffnet Sie ist das Wahrzeichen der kalifornischen Metropole und die vielleicht meist fotografierte Brücke der Welt!

Weiterlesen

Entdeckt: Klappbare Fahrradtasche für den Alltag

Auf der Suche nach einer geeigneten Fahrradtasche für den Alltag, sind wir auf die Basic M 3.0 mit 25 Liter Volumen von Haberland gestoßen. Diese schmale und zudem noch klappbare Doppeltasche sollte nicht zu groß sein und nur das Notwendigste an Standard-Gepäck aufnehmen wie kleine Werkzeugbox, Ersatzschlauch, Compact-Luftpumpe und Regenzeug für längere Tagestouren.

Weiterlesen

Wanderhighlights im Fichtelgebirge

Das nordbayerische Fichtelgebirge bietet Wanderglück pur auf 42 verschiedenen, beschilderten Routen, die sich hervorragend mit kulinarischen, fränkischen Genüssen und landschaftlichen Highlights kombinieren lassen.

Weiterlesen

KräuterWochen am Bodensee

Die Region am westlichen Bodensee lädt zum zweiten Mal mit einem bunten Mix zum KräuterGenuss ein. Geboten werden leckere Kräutermenüs der Gastronomie, frühlingsfrische Märkte, Kräuter-Workshops und wissenswerte Wanderungen – ein Fest für alle Sinne.

Weiterlesen

Indigene Reiseerlebnisse in Queensland

Eine Reihe neuer Abenteuer und Initiativen lässt tief in die Lebenswelt der Ureinwohner Queenslands blicken und bereichert die bereits bestehende Vielfalt indigen geführter Touren und Erlebnisse.

Weiterlesen

Premium-Wanderweg „Luftiger Grat“

Der „Luftige Grat“ gehört zu den schönsten Wanderungen in der alpinen Bergwelt, denn er führt zu den spektakulären Aussichtspunkten im Naturpark Nagelfluhkette. Hier haben zahlreiche geschützte Pflanzen ihre Heimat gefunden, ebenso bedrohte Tierarten, wie zum Beispiel die Alpendohlen, Kolkraben, Steinadler und Birkhühner.

Weiterlesen

Nachhaltigkeit mit Naturismus

FKK ist eine Urlaubsart, die im Verbund mit der Natur steht. Umweltbewusstsein versteht sich dabei fast von selbst. Es mag mehrere Beweggründe geben für einen FKK-Urlaub. Der Begriff Naturismus spielt aber das Einswerden mit der Natur am eloquentesten in den Vordergrund. Es geht nicht alleine darum, nur nackt zu sein.

Weiterlesen

Alpenquerung light am Innradweg

Tirol, Herz der Alpen: Majestätische Gebirgsketten, schroffe Gipfel und schneebedeckte Bergspitzen prägen das Panorama. Doch Tirol hat auch eine sanfte Seite für Genießer und „Alpenschauer“, denn entlang des Inns erobern Pedalritter mit wenig Anstrengung das Herz der Alpen.

Weiterlesen

Watt? Erholung! – Urlaub

Die Füße im Sand, die Nase im Wind und die Augen auf den weiten Horizont gerichtet – wer am Nordseestrand steht und aufs Wasser blickt, spürt sofort, wie Ruhe und Erholung wellenartig den Körper durchströmen.

Weiterlesen

Burgund mit dem E-Bike erkunden

Zahlreiche Veranstalter ermöglichen es Burgund mit dem E-Bike zu erkunden. Mit „Velozelay“ kann man den „Ewigen Hügel“ von Vezelay entdecken. Nach ein paar Kilometern steigt man vom E-Bike, um ein Weingut zu besichtigen oder bei einem Gastronomen der Umgebung zu speisen. In Gevrey-Chambertin fährt die „Solexerie“ mit ihren E-Bikes und Solex-Mofas zur gemütlichen Erkundung der Côte de Nuits auf der Vintage-Schiene.

Weiterlesen

Ausflugsziele Kräuter- und Apothekergärten

Kamille beruhigt den Magen, Salbei löst Halsschmerzen und Lavendel entspannt: Das gegen fast jedes Ziepen ein Kraut gewachsen ist, war schon im Mittelalter bekannt: Mönche bauten in ihren Klostergärten zahlreiche Heilpflanzen an. Später hatten auch viele Apotheken einen eigenen Garten mit allerhand natürlichen Heilhelfern.

Weiterlesen

Wandern und kostenlos mobil bleiben

In Sachen Nachhaltigkeit zeigt das Großherzogtum Luxemburg Pioniergeist. Seit Ende Februar 2020 ist nämlich der öffentliche Personenverkehr im ganzen Land kostenlos. Das umschließt Züge, Busse und das Luxemburger Tram, das zwischen dem Hauptbahnhof und dem Kirchbergviertel verkehrt.

Weiterlesen

Aktiv-Urlaub und Entspannung

Ob Aktiv-Urlaub oder Entspannung – Im Boutique Hotel DAS GRASECK ist beides möglich. Das familiengeführte Haus liegt hoch oben auf einem Sonnenplateau oberhalb der spektakulären Partnachklamm und mit Blick auf eines der schönsten Alpenmassive – das Wettersteingebirge. Die Lage ist der Garant für pure Entspannung und für aktive Erkundungstouren bietet die oberbayerische Alpenwelt.

Weiterlesen

Haubers Naturresort in Oberstaufen

Es produziert Glückshormone, es lindert Rückenschmerzen und bringt Würze ins Champagnersüppchen: Bergheu ist ein raschelndes, knisterndes Wunder. Die Wirkung entdeckt man am besten in Haubers Naturresort im Allgäu. Denn dort mähen die Hotelchefs selbst – und schaffen sogar für Allergiker wohltuende Erlebnisse.

Weiterlesen

Borkum – zu Fuß oder mit dem Rad

Auf dem Holzweg zu sein, bedeutet im Allgemeinen nichts Gutes. Außer auf Borkum, der etwas anderen und sehr besonderen Nordseeinsel. Hier ermöglicht ein Holzweg, der Loopdeelenweg „Dünenkamm – Ronde Plate“, dass man mit dem Rad oder auf einer Wanderung die 30 Quadratkilometer große Hochseeinsel einmal umrunden kann.

Weiterlesen

Übernachten, wo einst der König schlief

Wer auf der Suche nach ungewöhnlichen, mitunter skurrilen Herbergen ist, der wird auf der Kanalinsel Jersey fündig. Dank einer über die Jahrhunderte hinweg bewegten Historie, einem tief verwurzelten Geschichtsbewusstsein der Inselbewohner sowie deren ausgeprägtem Pragmatismus kann man auf Jersey sein Haupt an Orten betten, die anderswo ausschließlich musealen Zwecken dienen würden.

Weiterlesen

Neue Outdoor-Erlebnisse in San Francisco

Das Leben in San Francisco spielt sich vor allem draußen ab. Bei ganzjährig angenehmen Temperaturen ist die Lust nach Aktivitäten im Freien groß. Zu den ohnehin schon zahlreichen Möglichkeiten sind zuletzt noch weitere hinzugekommen.

Weiterlesen

Top-Urlaubsziele für Familien

Ob Inselurlaub oder Urlaub auf dem Festland: OLIMAR Reisen präsentiert in Portugal, Spanien und Italien eine persönlich selektierte Auswahl an Familienhotels und Campingunterkünften. Familien übernachten in großen Familienzimmern mit Terrasse oder in voll ausgestatteten Appartements und Ferienhäusern, eingebettet in eine landschaftlich reizvolle Umgebung oder direkt am Meer.

Weiterlesen

Immer wieder Ammerland

Dass es das Ammerland uns angetan hat, haben wir in mehreren Reportagen bereits dokumentiert. Und über Ostern 2022 haben wir uns Bad Zwischenahn als erstes Fahrrad-Reiseziel nach den Corona-Einschränkungen erneut ausgesucht. Auch unser Quartier, das Jadgdhaus Eiden, konnten wir für die 4 Ostertage buchen.

Weiterlesen

Die besten Wildparks in Deutschland

Der Frühling lockt nicht nur mit Sonnenschein und bunter Blütenpracht in die Natur. Auch die ersten Rehkitze, Frischlinge oder Luchsjungen erblicken in dieser Jahreszeit das Licht der Welt. In Wildparks, in denen laut der Deutschen Tierpark-Gesellschaft (DTG) hauptsächlich heimisches Wild, wie Hirsche, Bären oder Wölfe, sowie seltene oder bedrohte Haustierrassen zu finden sind, können diese aus nächster Nähe beobachtet werden.

Weiterlesen

Tessiner Mountainbike-Touren mit Hüttenstopp

Hinter dem Gotthard beginnt der Süden Europas. Die Kombination aus Sport und Genuss ist für das Tessin genauso charakteristisch wie seine einzigartige Landschaft. So vielseitig wie die Natur sind auch die ausgeschriebenen Mountainbike-Touren in der Region. Der neue Trail „Carì Bike“ ist zum Beispiel durchaus für Einsteiger geeignet.

Weiterlesen

Die grüne Welt der Azoren

Der im Atlantik gelegene, auf 600 Kilometer verteilte Azoren-Archipel ist wegen seines milden Klimas und seiner außergewöhnlichen Flora ganzjährig ein einmaliges Reiseziel. Die neun Inseln, die zur autonomen Region Portugals gehören, begeistern mit schönen Landschaften vulkanischen Ursprungs gleichermaßen Naturliebhaber sowie Aktivurlauber – und das abseits des Massentourismus.

Weiterlesen

Auf verzweigten Pfaden wandern

Die nahegelegenen Vogesen sind perfekt für Wanderurlaube. Die bekannteste Streckenführung ist die Vogesen-Durchquerung. Damals vom deutschen Vogesenclub eingerichtet, feiert der „Club Vosgien“ heuer seinen 150. Geburtstag. Inzwischen ist die Strecke von der europäischen Wandervereinigung als „Leading Quality Trails – Best of Europe“ ausgezeichnet, was der Weitwanderung zusätzliche Attraktivität einbrachte.

Weiterlesen

Eine Million Blumen auf der Floralia Brüssel

Ihr buntes Wunder können Besucher wieder bis zum 3. Mai 2022 im Schlosspark von Groot-Bijgaarden erleben: Bei der 19. Auflage der Floralia Brüssel erblühen in der 14 Hektar großen Grünanlage wieder mehr als eine Million Blumen.

Weiterlesen

Als Rungholt im Meer versank

Vor knapp 700 Jahren ertränkte eine Sintflut unvorstellbaren Ausmaßes die Nordseeküste. Ganze Landstriche versanken zwar nicht unbedingt auf einen Schlag, doch wurden sie unbewohnbar, Kulturland und Siedlungen wurden aufgegeben mit Haus und Hof und gingen im Laufe der Zeit in der Nordsee verloren.

Weiterlesen

Premiumwandern am Westlichen Bodensee

Die Premiumwanderwege „SeeGang“ und „Hegauer Kegelspiel“ nehmen WanderenthusiastInnen und solche, die es noch werden möchten, mit auf spannende Entdeckertouren in und um Konstanz. Naturbelassene Ufer und (Halb-)Inseln am Bodensee treffen hier auf sanft geschwungene Vulkanketten im Hegau, versteckte Buchten und malerische Häfen, auf Burgruinen sowie die naturnahe Flora und Fauna der Vulkanlandschaft.

Weiterlesen