”Radfahren bis ans Ende der Welt”

So viele kamen noch nie: Waren bislang vor allem die südschwedischen Regionen Skåne, Halland und Blekinge bevorzugte Reiseziele für radelnde Urlauber, hat Corona in diesem Jahr in Mittelschweden zu einem wahren Boom im Radtourismus geführt. Diesen unerwartet positiven Impuls haben Touristiker und Politik beispielsweise in Värmland und Sörmland aufgegriffen und in konkrete Pläne für den Ausbau der Infrastruktur für Radurlauber umgemünzt.

Weiterlesen

Französisches Paradies für Radfahrer

Die Vendée an der Atlantikküste kann als das französische Paradies für Radfahrer bezeichnet werden. Auf einem 1.800 Kilometer umfassenden Radwegenetz bieten sich hervorragende Möglichkeiten für Radtouristen. Jüngste Statistiken zeigen, dass es in diesem Sommer, trotz Corona, in der Vendée 13% mehr Radwegenutzer waren, als noch im Sommer 2019.

Weiterlesen

Porto Santo jetzt UNESCO-Biosphärenreservat

Die Insel Porto Santo wird zwölftes UNESCO-Biosphärenreservat in Portugal und zweites in Madeira: 2011 wurde die Stadt Santana an der Nordküste Madeiras mit seinen traditionellen reetgedeckten Steinhäusern bereits zum Schutzgebiet erklärt.

Weiterlesen

Kultur der westaustralischen Ureinwohner

Mit einer Tradition, die mehr als 50.000 Jahre zurückreicht, gilt die Kultur von Australiens Aboriginal People als die älteste lebendige Kultur unserer Erde. In Westaustralien ermöglichen mehr als 100 verschiedene touristische Angebote von Ureinwohnern Gästen einen Blick hinter die Kulissen. In den Städten, an der Küste und im Outback heißen Aboriginal Guides Besucher auf ihrem Land willkommen und lassen sie an faszinierenden Geschichten und ihren so unterschiedlichen Kulturen und Traditionen teilhaben.

Weiterlesen

Sexuelle Ausbeutung von Kindern im Tourismus

Am internationalen Tag der Kinderrechte (20.11.2020) machen fünf europäische ECPAT Mitglieder auf das Recht von Kindern, frei von sexueller Gewalt und Ausbeutung zu leben, aufmerksam. Die Niederlande, Österreich, Frankreich, Belgien und Deutschland starten nationale Sensibilisierungskampagnen für Meldemechanismen, die auf der internationalen Meldeplattform www.dontlookaway.report zusammengeführt sind.

Weiterlesen

Inspiration Streetart – Mulhouse und Region

Mulhouse kann auf ein bedeutendes Erbe an Industriekultur blicken und am Thema Streetart kommt man hier schlicht nicht vorbei. Die Kunstform, die für jeden zugänglich ist, blüht auf den Wänden und in den Straßen der Stadt. Sie zieht den Besucher in den Bann, wie bei einer Schatzsuche. Hier kommt eine kleine Auswahl der Streetart-Werke, die man in Mulhouse bewundern kann.

Weiterlesen

SEA CLOUDs nehmen wieder Fahrt auf

Die Flotte von Sea Cloud Cruises setzt wieder Segel. Ab 17. März wird die Sea Cloud II von Las Palmas aus zu siebentägigen Reisen um die Kanaren starten. Zwei Wochen später nimmt die Sea Cloud ihre Fahrten durch die griechische Inselwelt der Ägäis auf.

Weiterlesen

Ligurien im Hinterland

Bonbonfarbene Häuser auf schroffen Felsen, die ins Meer ragen: Das ist die weithin bekannte Bilderbuchkulisse der Ligurischen Küste. Von Imperia über Portofino bis in die Cinque Terre dominiert Bunt neben dem Türkis des Meeres.

Weiterlesen

Kleines Skigebiet gilt als Geheimtipp

Wenn die kalte Jahreszeit naht, können Wintersportfans es nicht erwarten, endlich wieder in ihre Skier zu schlüpfen. Doch leider sind viele Pisten überlaufen, die Schlangen an den Liften sind lang und die gewünschte Ruhe im Urlaub wird vergeblich gesucht. Gut zu wissen: Das urig-schöne Ultental (Südwestlich von Meran in Südtirol) gilt als absoluter Geheimtipp, wo 100%iger Winterspaß abseits der Massen garantiert ist.

Weiterlesen

Auch im Winter lockt die Nordseeküste

Auch in der kalten Jahreszeit hat die Nordsee ihren Charme. Dieser mag zwar etwas rauer sein als im Sommer, hat aber dennoch eine unwiderstehliche Wirkung. Vor allem auf „Kopf-frei-pusten-Lasser“, „Seelenbaumler“ und absolute Romantiker, die weniger auf Trubel und mehr auf innere Ruhe stehen.

Weiterlesen

Neue Ferienhäuser in Thüringen

Mitten in Deutschland, am Zeulenrodaer Meer im Thüringer Vogtland liegen die MANOAH – Häuser am See. Mit der am 01.10.2020 neu eröffneten Ferienanlage erweitert der Besitzer des Bio-Seehotels Zeulenroda Hans B. Bauerfeind das touristische Angebot der Region.

Weiterlesen

Las Terrazas de Abama zum besten Golfhotel Europas gewählt

Die von My Way Meaningful Hotels betriebene Hotelanlage Las Terrazas de Abama auf Teneriffa wurde bei den diesjährigen International Hotel Awards (IHA) zum „Besten Golfhotel in Europa“ gewählt. Die unabhängige Jury aus 80 Branchenexperten zeichnete das Resort außerdem in den Kategorien „Bestes Golfhotel in Spanien“ und „Bestes Luxushotel in Spanien“ aus.

Weiterlesen

Verbotene Stadt in Peking feiert 600-jähriges Bestehen

Unter allen Palästen, die in China im Laufe der Jahrhunderte gebaut wurden, ist die Verbotene Stadt in Peking ohne Zweifel der Bekannteste. Das 720.000 Quadratmeter große Areal im Herzen Pekings, das von 1420-1911 als Regierungsort für 24 Kaiser diente, feiert 2020 das 600-jährige Jubiläum seiner Vollendung.

Weiterlesen

Winter: Nordlichterzeit auch auf Island

Das Gästehaus Heydalur in den Westfjorden hat eine neue 5-tägige Tour für Kleingruppen in der Hebst- und Wintersaison aufgelegt. Tagsüber unternehmen die Teilnehmer verschiedene Aktivitäten wie Eisfischen oder Schneeschuh-Wanderungen im schönen Tal von Heydalur.

Weiterlesen

So geht es leider vielen: Panik Pause im November

Liebe Panik Fans,
Eigentlich wollten wir uns diese Woche mit einem Blick hinter die Kulissen bei euch melden, um euch unser tolles Hygienekonzept genauer vorzustellen. Bei uns geht’s nämlich tatsächlich mega safe on tour. Und dann kam es doch anders als gedacht.

Weiterlesen

Fünf beste Orte für Nordlicht-Fans

Wer schon einmal live gesehen hat, wie die Aurora Borealis über den dunklen Nachthimmel tanzt, weiß, dass dies ein nahezu magisches Erlebnis ist. Ein Erlebnis, für das in Nordschweden von Herbst bis Frühjahr die Chancen gut stehen, da es in dieser spärlich besiedelten Region nur wenig Lichtverschmutzung gibt.

Weiterlesen

Wohnmobil Langzeitmiete: Neue Abomöglichkeiten

Mit den neuen Monats- oder Jahresabos können Kunden Wohnmobile bei Indie Campers für einen längeren Zeitraum mieten. So kann man das Vanlife genießen, ohne dabei größere Investitionen, wie etwa bei einem Wohnmobilkauf, zu tätigen.

Weiterlesen

Premium-Wanderwege am Bodensee

Wanderspaß, kulturelle Highlights, Natur pur: Die Premiumwanderwege „SeeGang“ und „Hegauer Kegelspiel“ laden zu herbstlich-aktiven Entdeckungstouren in Konstanz und am Westlichen Bodensee ein. Direkt am Seeufer entlang oder vorbei an Streuobstwiesen, wildromantischen Ruinen, Schluchten, Vulkanen, Waldpfaden, historischen Städten, malerischen Häfen u.v.m. bieten die Wanderungen inspirierende Sinnesimpulse für Körper und Geist.

Weiterlesen

Die Wogemänner von Eiderstedt

Der Weg in den Untergang. An der Küste der Nordsee herrscht am 16. Januar des Jahres 1362 tiefster Winter. Auch an diesem Sonntag kommt die Dunkelheit früh und die Katastrophe hat sich längst angebahnt. Ein Orkan drückt das Wasser an die Kante und lässt die Flut nicht mehr ablaufen, Wellenberge türmen sich über Wellenberge.

Weiterlesen

Digitalisierung im Radtourismus

Digitale Infrastruktur als Alleinstellungsmerkmal für einen touristischen Radfernweg: Die Römer-Lippe-Route, die zwischen Detmold und Xanten verläuft, ist Teil des Modellprojekts „Digitalisierung im Radtourismus am Praxisbeispiel der Römer-Lippe-Route“.

Weiterlesen

Natur pur jetzt in Namibia möglich

Namibia kann jetzt als eines der wenigen Ziele in Afrika wieder bereist werden. Gerade Social Distancing ist im „Land der Wüsten“ bestens möglich – zum Beispiel bei einer Campertour durch endlose Weiten und Wildnis.

Weiterlesen

Ostbayerns Städte: Architektur-Juwelen

Ostbayerische Städte bieten abseits der großen und bekannten Touristenmagneten besondere, beeindruckende und einmalige Baukunst, die Geschichte lebendig werden lässt. Zwei Beispiele.

Weiterlesen

Tipps für Urlaub im Thüringer Wald

Gemeinsam mit einem kundigen Naturführer kann man das UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald und das „Land der Tausend Teiche“ entdecken. Soll es doch mehr Action sein? Kein Problem im LOTTO Thüringen BIKEPARK Oberhof: Hier kann man sich auf den neuen Trails austoben oder mit dem Bike in einen Riesen-Airbag springen.

Weiterlesen

Floating Village Brombachsee

Das Gefühl von ferner Exotik und Abenteuer ganz nah! Seit der Eröffnung im November 2018 vermittelt das Floating Village Brombachsee im Herzen des Fränkischen Seenlandes in 19 exklusiven Wasservillen ganz besonderes Urlaubsfeeling – mitten in Deutschland. Und gerade in Zeiten beschränkter Reisemöglichkeiten erscheint das Konzept des nachhaltigen Urlaubs „vor der Haustür“ aktueller denn je.

Weiterlesen

Unterwegs mit dem Miet-Reisemobil

Für alle, die verreisen möchten, ist Caravaning in diesen Corona-Zeiten eine gefragte Variante: Egal ob Urlaub im Reisemobil, Wohnwagen oder CUV (Caravaning Utility Vehicle), sicherer geht‘s nicht. Und man kann sich für einen solchen Urlaub ein Reisemobil bequem mieten.

Weiterlesen

Die Ferienregion Südwärts

„Auch der längste Marsch beginnt mit dem ersten Schritt.“ Während Wandern zu Zeiten des Philosophen Laozi wohl vor allem der Fortbewegung diente, ist es heute mehr denn je eine aktive Entschleunigung vom Alltag, ein Krafttanken in der Natur und ein Energieschub für Körper und Seele.

Weiterlesen

400 Jahre Göteborg: Neue Sehenswürdigkeiten

Das Jahr 2021 markiert das 400. Jubiläum der westschwedischen Hafenstadt Göteborg. König Gustav II. Adolf hat nämlich die Siedlung am Fluss Göta Älv 1621 zur Stadt erhoben. Seit Jahren bereitet sich Göteborg auf den runden Geburtstag vor, der als Katalysator für viele bleibende Stadtentwicklungsprojekte dient.

Weiterlesen

Ausflug zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe

Die Großglockner Hochalpenstraße ist die höchstgelegene Passstraße in Österreich und führt auf 48 Kilometer von Heiligenblut in Kärnten bis Bruck im Salzburger Land. Egal ob mit dem Auto, dem Motorrad oder dem Fahrrad, die 1935 erbaute Panoramastraße gehört zu den meistbesuchten Ausflugszielen in den Alpen und ist somit ein absolutes Muss für einen Roadtrip.

Weiterlesen

Nordseeinseln in der kalten Jahreszeit

Die deutschen Nordseeinseln haben zu jeder Jahreszeit ihren Reiz, ob zum Baden im Sommer oder zum Winter-Spaziergang am Meer, mit einem heißen Tee im kleinen Inselcafé. Wer Ruhe sucht und den Kopf frei bekommen möchte, ist hier richtig: Seeluft in der Nase, Wind in den Haaren, dazu der endlose Himmel über dem Wasser. Dertour bietet die Ost- und Nordfriesischen Inseln auch in der kalten Jahreszeit an. Von Amrum bis Wangerooge – bei allen Gemeinsamkeiten hat jede Insel auch ihren eigenen Charakter.

Weiterlesen

Neuer Qualitätswanderweg entlang des Weißen Mains

Das Fichtelgebirge liegt zwischen Bayreuth und dem tschechischen Eger. Hier finden aktive Urlauber ein 3.400 Kilometer umfassendes Wanderwegenetz mit Touren durch stille Täler und im Herbst bunte Fichten- und Buchenwälder, vorbei an außergewöhnlichen Stein- und Felsformationen.

Weiterlesen

Survival-Camp im französischen Jura

Die Natur liegt voll im Trend: Städter fühlen sich magisch angezogen, Designer lassen sich von ihr inspirieren. Ein besonderes Naturerlebnis ist im Jura-Gebirge möglich, denn Emilie und Nicolas von ´Unis vers Nature´ nehmen Besucher mit auf ein Survival-Camp in der Natur.

Weiterlesen

Island: Die Rückkehr der Nordlichter

Die tanzenden Nordlichter sind wieder da: Mit der allmählichen Rückkehr der Dunkelheit nach endlosen Sommernächten unter der magischen Mitternachtssonne kehren auch die Nordlichter am Himmel über Island zurück. Eigentlich bleiben die Nordlichter über das ganze Jahr, jedoch sind sie in den Sommernächten durch das helle Lichtverhältnis für das bloße Auge so gut wie unsichtbar.

Weiterlesen

Natur, Kultur & gratis Übernachtung

Fast jeder kennt das schwedische Jedermannsrecht, welches das kostenfreie Zelten in der Natur für eine Nacht erlaubt. Dass es in Schweden aber auch mehr als 200 Hütten gibt, in denen man kostenlos für eine Nacht schlafen kann, wissen selbst unter den Schweden nur die wenigsten.

Weiterlesen

„Hölzerne Hand“ weist Wanderern den Weg

Besondere Aussichten genießen Besucher rund um Deggendorf in Niederbayern, dem „Tor zum Bayerischen Wald“. In knapp 1.000 Metern Höhe befindet sich dort, versteckt im dichten Hochwald des Deggendorfer Ortsteils Greising am Kreuzungspunkt mehrerer Wanderwege, eine „Hölzerne Hand“.

Weiterlesen

Urlaubstipps für Freizeitradler

Fahrradtouren erleben im Coronajahr 2020 ein Revival. Bewegung und Spaß auf zwei Rädern: Familienausflüge mit dem Fahrrad sind gefragt wie schon lange nicht mehr. „Während der Zeit des Lockdowns haben viele ihre Leidenschaft fürs radeln neu oder wieder entdeckt“, weiß Richard Brodrecht, Experte für Pauschalreisen bei FTI.

Weiterlesen

Hike & Bike „um die Welt“

Während anderswo in den Alpen schon Schnee liegt, radeln und wandern Urlauber im Tessin noch bei milden Temperaturen. Dabei gibt es für jedes Fitnesslevel die passende Route. So hat es der neue Mountainbike-Trail auf dem Monte Tamaro in sich: Nach einem ruppigen Anstieg geht es technisch anspruchsvoll ins Tal zwischen Locarno und Lugano.

Weiterlesen

​Umweltschutz in Thailands Nationalparks

Das thailändische Umweltministerium beschließt weitreichende Neuerungen resultierend aus den positiven Veränderungen in der Natur durch die Corona-Pandemie. Das Ausbleiben der Touristenmassen sorgt für eine Erholung der Natur der Nationalparks in Thailand.

Weiterlesen

Über Stock und Stein – Im Herzen Bayerns

In Bayerns Herzstück – gelegen zwischen München, Ingolstadt, Nürnberg und Regensburg – werden Naturfreunde von einer Vielfalt an spannenden, abwechslungsreichen Wanderwegen begrüßt. Ob sportlich durch das Altmühltal oder durch das sanfte Hügelland der Hallertau, ob durch weitläufige Kurparks oder Bayerns erstes Nationales Naturmonument „Weltenburger Enge“ mit dem Donaudurchbruch – es warten Wandertouren für jeden Geschmack.

Weiterlesen

Wo geht noch was im Herbst?

Individuell urlauben – mit dem sicheren Gefühl einer Pauschalreise. Die detailliert geplanten Wander- und Radtouren von Wikinger Reisen machen es Individualurlaubern einfach. „Wir haben die aktuellen Reisesituationen im Blick, überwachen wechselnde Einreisebedingungen und sind nur in sicheren Regionen unterwegs. Und wir reagieren im Falle einer Reisewarnung sofort“, unterstreicht Produktmanagerin Raphaela Fritsch.

Weiterlesen

Reisen wird noch schwieriger

Die Einstufung von immer mehr Ländern und Regionen als Risikogebiete durch das Auswärtige Amt verunsichern sowohl an Reisen Interessierte wie auch die Veranstalter. Durch die dynamische Entwicklung der Pandemie ist zur Zeit nahezu jede vernünftige Planung ausgeschlossen.

Weiterlesen

In der Südpfalz grenzüberschreitend radeln

Pünktlich zum Beginn des goldenen Herbsts, wurde der neue, grenzüberschreitende Rundradweg PAMINA-Rheinpark Nord eröffnet, der durch mehrere Kommunen der Südpfalz sowie durch das Nordelsass und Nordbaden führt. Je nach Zeit, Muße und Kondition wählen die Radfahrer die komplette Tour mit 84, die mittlere mit 59 oder die kleine Familientour mit 36 Kilometern Länge.

Weiterlesen

TUI hat Angebot auf 40% reduziert

Tui ist einer der größten Reiseanbieter der Welt und dadurch auch besonders von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffen. Jetzt gibt der Konzern bekannt, dass er die Kapazitäten auf 40% reduziert. Das betrifft zunächst vordringlich den anstehenden Winterurlaub.

Weiterlesen

Ruska: Finnlands Natur im Farbenrausch

Es scheint, als wolle sich die Natur noch einmal von ihrer schönsten Seite zeigen, bevor winterliche Melancholie und dunkle Monate alle Farben verschlucken: Im Herbst verwandelt sich Finnlands Flora in ein leuchtendes Spektakel aus Grün-, Braun-, Gelb- und Rottönen. Die herrliche Färbung des Herbstlaubes wird von den Finnen „ruska“ genannt.

Weiterlesen

Rad-Entdeckungstour zur Bunthäuser Spitze

Wem geht es nicht so: Immer wieder hört man von einem interessanten Ort in seiner näheren Umgebung, hatte es sich schon so oft vorgenommen, da mal hinzuradeln, und es doch nie verwirklicht? So ging es mir mit der Bunthäuser Spitze am Elbstromkilometer 609, wo sich vor Hamburg der Fluss in die Norder- und die Süderelbe teilt und ein Binnendelta bildet, das die Stadtteile Wilhelmsburg, Veddel, Kleiner Grasbrook (hier sollte die Olympiastadt verwirklicht werden) und Steinwerder umfließt.

Weiterlesen

Mit Wohnmobil und Fahrrad durch den Odenwald

Im Urlaub werden wir zu Entdeckern. Selten hält es uns wirklich lange an einem Platz; viel lieber möchten wir immer Neues sehen und erkunden. Es heißt also: Mobil bleiben! Das geht am besten mit dem eigenen Wohnmobil. Und natürlich mit den eigenen Fahrrädern, die praktischerweise gleich mitreisen.

Weiterlesen

Umweltfreundlich Per pedes durch Occitanie

Füße sind das natürlichste und umweltfreundlichste Fortbewegungsmittel des Menschen. Wer gemächlich einen Fuß vor den anderen setzt, hat Muße die Landschaft zu genießen, die Natur zu beobachten und Sehenswürdigkeiten zu besichtigen.

Weiterlesen