Wandern – Wollgras-Blüte in den Hochmooren

Rund 350 größere Moore gibt es in Thüringen. Die meisten der bis zu 4.500 Jahre alten Hochmoore sind im Thüringer Wald zu finden. Die feuchten und kühlen Höhenlagen des Mittelgebirges bieten die entsprechenden Voraussetzungen für diese seltenen Lebensräume, die heute streng geschützt sind. Mystisch und geheimnisvoll, aber auch karg, rau und unzugänglich sind die meisten von ihnen.

Weiterlesen

Bauhausstadt im Gartenreich

Ein bisschen Chili, ein Löffelchen Muskatnuss, etwas Safran und eine Prise Pfeffer – oft runden verschiedene Zutaten eine Speise erst richtig ab. Das gilt ebenfalls für Reiseziele. Um jeden Geschmack zu treffen, bietet Dessau-Roßlau ein facettenreiches Kultur- und Freizeitprogramm, viel Natur und kunsthistorische Schätze.

Weiterlesen

Neue Entdeckungsreise im Schaubergwerk Leogang

Schauen, Staunen und auf Schatzsuche in das Berginnere begeben? Schon seit vielen Jahren ist ein Besuch im Schaubergwerk Leogang unter Tage ein einmaliges Erlebnis. Mit Schlägel und Eisen haben Bergknappen ab dem 15. Jahrhundert hier Silber, Quecksilber, Kobalt, Kupfer, Blei, Nickel und Magnesit abgebaut.

Weiterlesen

Auf den Spuren der Römer wandern

Zum Glück muss man nicht „in die Ferne schweifen“, um ein wenig mediterranes Flair zu verspüren. Die Römische Weinstraße entlang der Mosel mit der antiken Weltstadt Trier erinnert an eine Erlebnisregion, an der auch die alten Caesaren ihre Freude gehabt hätten. Noch heute ist das römische Erbe in jedem Winkel und jedem Tropfen Moselwein spürbar.

Weiterlesen

Spektakuläres Museum zum Kaiserkanal

Er ist eines der größten Bauprojekte der Menschheit: der Kaiserkanal. Mit 1.776 km Länge zieht er sich von der chinesischen Hauptstadt Peking bis ins heutige Hangzhou. Seinen Anfang nahm er jedoch vor 2.500 Jahren in Yangzhou in der Provinz Jiangsu. Nun wurde direkt am Kanal ein spektakuläres Museum mit mehr als 10.000 Ausstellungsstücken eröffnet, um an die Geschichte der längsten von Menschen gemachten Wasserstraße zu erinnern.

Weiterlesen

Glamping und Genussradeln am Götakanal

Der Götakanal verbindet Stockholm an der Ostküste mit Göteborg im Westen. Mit einer Gesamtlänge von 190 Kilometern – davon wurden 87 Kilometer ausgegraben, der Rest sind Seen – stellt die Wasserstraße das aufwendigste Infrastrukturprojekt in der schwedischen Geschichte dar. Wo früher Waren transportiert wurden, fahren heute jedoch überwiegend Ausflugsschiffe und Freizeitboote.

Weiterlesen

Nackt-Yoga-Urlaub für positives Körpergefühl

Yoga setzt Energien frei. Nicht nur im Körper, sondern auch auf der Haut. Dabei sind Klamotten, vor allem enganliegende Sport-Leggins, Sport-BHs und selbst Haargummis, kontraproduktiv, denn sie hemmen die Durchblutung und stören den Durchfluss im Lymphsystem. Nackt-Yoga trägt dazu bei, dass diese Energien ohne Barriere fließen.

Weiterlesen

Wandern in Dithmarschen

Der „Rundwanderweg Burg – Forst Christianslust“ führt durch schöne und interessante Ecken Dithmarschens – das ist Abwechslung pur! Ob Geest, Marsch oder auch Wald: hier kommen Naturliebhaber so richtig auf ihre Kosten! Zu den absoluten Highlights der Tour zählen vor allem der Weg am Klevhang entlang und die Strecke durch Christianslust.

Weiterlesen

Magische Momente an der Deutschen Märchenstraße

Es waren einmal sieben Hotels, die mit ihren außergewöhnlichen Arrangements alle Urlaubsträume wahr werden ließen – was klingt wie ein Märchen, wird auf der Ferienroute vom Main bis zum Meer Wirklichkeit! Denn in einer Zeit, in der das Wünschen wieder hilft, können Reiselustige entlang der Deutschen Märchenstraße auf den Spuren der Brüder Grimm wandeln und viele Orte entdecken, welche die magische Atmosphäre des wohl bekanntesten Buches der deutschen Kulturgeschichte widerspiegeln.

Weiterlesen

Der Dolomiti-Garda-Radwanderweg oder „DoGa“

Der DoGa startet in Malé im Val di Sole und führt bis ans Seeufer in Riva del Garda. Erfahrene Radfahrer können die komplette Strecke in Angriff nehmen, wobei sich Anfänger die leichtere aber mindestens genauso eindrucksvolle „Dolce Vita“-Route vornehmen können.

Weiterlesen

Neuer Trail für Menschen mit Gehbehinderungen

Im Tessin findet dank des milden Klimas vieles im Freien statt. Wer es liebt seine Zeit in der Natur zu verbringen und diese hautnah zu erleben, ist in der italienischen Schweiz also genau richtig. Sei es beim Wandern, Biken oder an Orten, wo man naturnah übernachten kann, ohne diese zu belasten. Besondere Angebote gibt es hier auch für Behinderte.

Weiterlesen

Auf den Spuren des malaysischen Tigers

Malaysia und der Rest der Welt feiern am 29. Juli den Tag des Tigers. Das südostasiatische Land ist eines von nur 13 Ländern weltweit mit eigener Tigerpopulation. Dementsprechend groß ist dort der Einsatz für den Artenschutz der Raubkatzen – auch an den übrigen 364 Tagen des Jahres.

Weiterlesen

Sommerzeit ist Havelzeit!

In Potsdam vereinen sich Welterbe, bereichernde Quellen des Wissens und königliche Toleranz. Die Bezeichnung „Insel großer Gedanken“ ist jedoch nicht nur aus philosophischer Sicht, sondern auch in Bezug auf die geografische Lage passend. Die Havel, der Große Zernsee, der Templiner See und der Sacrow-Paretzer-Kanal umspülen Potsdam und machen Brandenburgs Hauptstadt so zu einer Insel.

Weiterlesen

Per Hausboot durch die Niederlande

Die Niederlande sind der unbestrittene Klassiker für eine Reise mit dem Hausboot. Auf Grachten und Kanälen geht es mit dem führerscheinfreien Boot von Locaboat Holidays vorbei an pittoresken Windmühlen, malerischen Tulpenfeldern, zu interessanten Städten wie Amsterdam, Rotterdam, Utrecht oder Den Haag.

Weiterlesen

Entschleunigung in der Natur

Im Portfolio von e-domizil und TUI Villas finden sich zahlreiche Unterkünfte, die perfekt für eine kleine, doch stilvolle Glamping-Auszeit in der Natur geeignet sind. Die Bandbreite reicht von Lodge-Zelten über Tiny Houses bis hin zu Hausbooten. Das hier vorgestellte Beispiel ist von Deutschland aus perfekt mit dem Auto erreichbar und ruhig gelegen, so dass man bestens mit Blick ins Grüne abschalten und regenerieren kann.

Weiterlesen

Kühl und kostenlos: Erfrischung in Schweizer Städten

Wer im Hochsommer Abkühlung sucht, wird in den Schweizer Städten fündig. Denn Wasser ist in der Schweiz reichlich vorhanden und auch in den großen Städten des Landes von bester Qualität. Kein Wunder, dass die Schweizer Städte mit zahlreichen Badestellen an Flüssen und Seen auftrumpfen können. Die werden von Einheimischen wie Gästen rege für eine Erfrischung genutzt.

Weiterlesen

Familienferien im Schweizerischen Engelberg-Titlis

Engelberg liegt 25 km südlich des Vierwaldstättersees, rund eine Autostunde von Zürich entfernt, in einem Hochtal auf rund 1000 Metern Höhe. Das Dorf zu Füßen des 3238 Meter hohen Titlis ist einer der meistbesuchten Ferienorte der Schweiz.

Weiterlesen

Stadtwandern: Salzburger Stadtberge

Salzburgs Stadtbild ist geprägt vom eleganten Fluss, der sich durch die Stadtberge schlängelt. Der Kapuziner- und der Mönchsberg eignen sich hervorragend für eine gemütliche und familienfreundliche Wanderung. Unsere Spaziergänge vereinen dabei das Beste, das Salzburg zu bieten hat: Natur, Kultur und herrliche Postkarten-Motive.

Weiterlesen

Thüringer Wald mit Bike und Boot

Seit 1067 wacht sie über Eisenach und gehört seit 1999 zum UNESCO Weltkulturerbe: die Wartburg. Sie ist neben Deutschlands ältestem Fernwanderweg, dem sagenumwobenen Rennsteig, der in Hörschel seinen Anfang nimmt, Hauptanreiz für Entdeckungsreisen in den Thüringer Wald. Ihre herausragende kulturgeschichtliche Bedeutung ist unter anderem mit einem ihrer wichtigsten „Gäste“ eng verknüpft: Martin Luther übersetzte hier vor 500 Jahren das Neue Testament ins Deutsche.

Weiterlesen

Biken in den Kärtner Nockbergen

Jetzt, wo der Sommer da ist, kribbelt es bei Mountainbike-Fans wieder in den Beinen. Nichts wie raus in die Natur, klare Bergluft in die Lungen und nach dem langen Winter so richtig verausgaben – all das bieten die Nockberge in der Region Bad Kleinkirchheim in Kärnten.

Weiterlesen

Zweites Wellnesshostel der Welt in Laax

Günstig, nachhaltig, stylisch: dafür steht die neue Generation Hostels der Schweizer Jugendherbergen. Zwar gilt die Schweiz nicht gerade als das günstigste Reiseland, doch wer den Urlaub richtig plant, kann Reisebudget sparen: Zum Beispiel mit den Schweizer Jugendherbergen als Unterkunft. Seit Mitte Dezember 2020 stehen das Hallenbad Aua Grava mitsamt seinem neuen Wellness- und Fitnessbereich sowie das neue wellnesshostel3000 für Übernachtungsgäste offen.

Weiterlesen

Kapellen-Radtour, Klosterwellness und Kulturerlebnisse

Innehalten, Durchatmen und Krafttanken – mit der neuen Mehrtagestour „7 Kapellen Rundweg“ verbinden Radwanderer in Bayerisch-Schwaben ab sofort die sieben kunstarchitektonischen Meisterwerke der Siegfried und Elfriede Denzel Stiftung. Auf insgesamt 135 Kilometern laden die modernen Wegkapellen Aktivurlauber zur Rast und Besinnung ein.

Weiterlesen

Frankreich erleben mit dem Hausboot

Wer Frankreich auf besonders sichere und entspannte Art und Weise abseits der Massen erleben möchte, mietet sich ein führerscheinfreies Hausboot z.B. von Locaboat Holidays, einem der führenden Anbieter in Europa. Gemächlich schippern die Gäste durch Frankreichs schönste Regionen, die mit Natur, Kultur sowie der berühmten Kulinarik aufwarten: Elsass, Burgund und rund um den Canal du Midi.

Weiterlesen

Im Trekkingpark Sauerland

Trekking wird auch in Deutschland immer beliebter. Doch das Übernachten in freier Wildbahn ist hierzulande nicht erlaubt. Ausnahmen sind ausgewiesene Stätten wie der Trekkingpark Sauerland. Dieser führt durch die attraktivste Mittelgebirgsregion Hessens und Nordrhein-Westfalens und bietet neun Camps für mehrtägige Wanderungen auf den Qualitätswanderwegen Diemelsteig und Uplandsteig.

Weiterlesen

Radeln im Grenzbereich des Elsass

Mit einem Netz von über 2.500 Kilometern Radstrecken ist das Elsass die Nummer 1 der Raddestinationen Frankreichs. Es liegt an drei Eurovelo-Strecken, wovon viele weitere Touren abzweigen und die deutsch-französische Lebensart erkunden lassen. Ob man dabei an der Weinstraße die Kellereien entdeckt, mit der Familie die unzähligen thematischen Routen abklappert oder den Rhein ins Nachbarland überquert, steht je nach Vorliebe offen.

Weiterlesen

Grenzüberschreitendes Wandern nach Zahlen

Eine Tourenplanung per Zahlenkombination ist bei Radfahrern mittlerweile bekannt und beliebt. Nach gleichem Muster ist nun auch das Wandern nach Zahlen in der deutsch-niederländischen Grenzregion möglich. Das Besondere dabei: Die einheitliche Wegweisung beiderseits der Grenze verbindet die schönsten Landschaftsräume des Internationalen Naturparks miteinander.

Weiterlesen

Camping für Neulinge – Tipps

Urlaub auf Rädern war im vergangenen Sommer DIE Trendreiseform der Pandemie. Und seit sich täglich die Urlaubsaussichten für die bevorstehende Ferienzeit verbessern, steigt die Nachfrage nach Campingurlaub spürbar an. 7 Tipps für all jene, die dieses Jahr zum erste Mal mit dem Camper in die Ferien starten wollen.

Weiterlesen

Mit dem Fahrrad von Aachen nach Paris

Die Eurovelo 3 führt auf 5.400 Kilometern von Trondheim in Norwegen bis nach Santiago de Compostela in Spanien. Das grenzüberschreitende EUROCYCLO Programm Interreg V Frankreich – Wallonie – Flandern legt den Akzent auf einen ganz besonderen Streckenabschnitt: Von Aachen geht es über Belgien quer durch Nordfrankreich nach Paris.

Weiterlesen

In der Nationalpark-Region Hohe Tauern Kärnten campen

In der Nationalpark-Region Hohe Tauern in Kärnten gibt es insgesamt 18 Campingplätze. Jeder Platz mit einem eigenen Charakter und mit einem großen Freizeitangebot – und immer mit dem Blick auf die herrliche Bergwelt, zu der auch der 3.798 Meter hohe Großglockner gehört. Auf 1.856 Quadratkilometern stehen 878 Kilometer Wanderwege zur Verfügung.

Weiterlesen

Borkum zu Fuß oder mit dem Rad umrunden

Aufatmen, durchatmen, Freiheit atmen. Nach den Lockdowns der Pandemie kommt jetzt die Zeit, um die Schönheit, die Vielfalt und die Frische der größten Ostfriesischen Insel zu erleben – von Borkum. Der Blick reicht bis zum Horizont und der Wind aus West-Südwest bläst die trüben Gedanken aus den letzten Monaten fort. Wer diese Freiheit spürt, ist bereit, die Vielfalt von Borkum zu entdecken – sportlich…

Weiterlesen

La Réunion, das Naturreiseziel

Mit ihrer reichen und unberührten Natur bietet La Réunion einen unvergleichlichen Outdoor-Spielplatz für all diejenigen, die besondere Naturerlebnisse und Nervenkitzel suchen. Ob im Nationalpark im Herzen der Insel, an den Küsten oder in den Bergen: Langeweile kommt hier sicher nicht auf!

Weiterlesen

Gute Idee – Fahrradreparatur-Station unterwegs

Eine im Prinzip gute Idee wird derzeit in Hamburg realisiert: Fahrradreparatur-Station mit Werkzeug, Luftpumpe, Hilfe-Telefon und Anleitung über QR-Code. Was fehlt ist ein Automat mit entsprechenden Schläuchen und/oder Flickzeug, denn der platte Reifen ist nach wie vor die häufigste Pannenursache.

Weiterlesen

Portugal für Sonne und Erholung

Sonne und Erholung – das gibt es ab sofort wieder für Urlauber in Portugal. Dank der niedrigen Inzidenzwerte brauchen auch deutsche Touristen nur einen negativen PCR-Test, der nicht älter ist als 72 Stunden, um einreisen zu können. Wolters Rundreisen bietet vor allem für Portugal-Neulinge zwei sehenswerte Standortreisen im Norden und Süden.

Weiterlesen

Dschungelfeeling in Deutschland

Weite Wälder entlang des Rennsteigs. Sattgrüner Mischwald am Goldsteig. Uralte Laubwälder in der Uckermark. Es „waldet“ gewaltig zwischen deutschen Buchen, Eichen und Tannen, Tälern und Mooren. Wikinger Reisen taucht mit Naturfans intensiv in die heimischen Dschungel ein. Neue Routen entdecken die kleinen Wandergruppen in der Eifel, auf dem Neckarsteig, im Westerwald und im Taunus.

Weiterlesen

Rendezvous mit Eiger, Mönch und Jungfrau

Es ist schon beeindruckend, wenn man von Grindelwald hinaufblickt und das ewige Eis des Dreigestirns von Eiger, Mönch und Jungfrau in der Sonne glänzen sieht. Die drei Gipfel erheben sich zum Teil über 4.000 Meter in den blauen Himmel und scheinen unerreichbar zu sein.

Weiterlesen

Camping in der Schweiz schlägt neue Wellen

Camping wird in der Schweiz immer beliebter und die Infrastruktur wird ständig erneuert, um den aktuellen Bedürfnissen gerecht zu werden. Der TCS-Campingplatz in Sion macht sich bereit, neue Gäste mit ihren Surfbrettern zu empfangen.

Weiterlesen

Nachhaltiger Urlaub in der Uckermark

Tolle Ferienreisen, an die man sich noch lange erinnert, und klimafreundlicher Tourismus schließen sich nicht aus – im Gegenteil. Die Naturtourismusregion Uckermark wurde bereits 2018 mit dem Zertifikat „Nachhaltiges Reiseziel“ ausgezeichnet und bietet Gästen einen überzeugenden Mix aus Erholung und „grünem Gewissen“.

Weiterlesen

Mit dem Rad zum Naturschutzgebiet Die Reit

Bei Radtouren durch die Vier- und Marschlande kann man immer wieder neue besondere Areale entdecken. Als Alternative zum Marschbahndamm bietet sich besonders ein Abstecher zur Reitbroker Mühle und von dort über den Vorderdeich und Reitdeich zum Naturschutzgebiet Die Reit. Der Weg führt zu den Naturbecken an der Dove Elbe (Foto).

Weiterlesen

Narrenfreiheit im Carinthischen Sommer

„Ein jeder Narr tut, was er will. Na, meinetwegen! Ich schweige still.“ Das war einst die Meinung von Wilhelm Busch. Der Carinthische Sommer vom 14. Juli bis 29. August 2021 in Villach und am Ossiacher See, hätte ihm wohl gefallen. Das Musikfestival ist eine hochkarätige Mischung aus Klassik, Jazz, Crossover, zeitgenössischer Musik und weiterer Formate – alles mit einem Bezug zur Narretei.

Weiterlesen

Wandern und von Stelen Geschichten erfahren

Ganz nah ran an die Natur, in Ruhe, mit viel Raum und ohne Schnörkel oder touristische Inszenierung. Diesen nachhaltigen Urlaub bietet die Ferienregion Tiroler Oberland mit den Hauptorten Ried, Prutz und Pfunds. Sie liegt mittendrin im Dreiländereck zwischen Österreich, der Schweiz und Italien, vom grünen Inn bis zu mächtigen Gletschern.

Weiterlesen

Urlaub an der polnischen Ostsee

Gute Aussichten für sommerliche Erholung an der polnischen Ostseeküste: Als Marktführer für Urlaubsreisen nach Polen öffnet Dertour das gesamte Produktportfolio für Anreisen bereits ab dem 5. Juni 2021 und verzeichnet aktuell eine große Buchungsnachfrage.

Weiterlesen

Wandern beliebt wie nie

In der Zeit der Pandemie hat das Wandern kräftig an Beliebtheit gewonnen. Dass dieser Trend auch nachhaltig ist, davon sind die Willinger Wanderexperten überzeugt. Während vielerorts die Mitarbeiter der Tourist-Informationen in Kurzarbeit waren, haben die Willinger die ganze Zeit mit voller Kraft gearbeitet.

Weiterlesen

Neue grüne Perle in Südtirol

Oberhalb der bekannten Kulturstadt Bozen befindet sich der kleine Ort Ritten. Umgeben von dichtem Wald stehen auf einer Lichtung die Holzhäuser der nachhaltigen ADLER Lodge RITTEN. Die insgesamt 22 Suiten und 20 Chalets wurden 2019 eröffnet und bieten auch Platz für Familien.

Weiterlesen

WALTER GRAMATTÉ UND HAMBURG

Anlässlich einer großen Schenkung zeigt die Hamburger Kunsthalle eine Auswahl von 75 Werken aus ihrem reichen Bestand von mehr als 100 Arbeiten des Berliner Malers, Zeichners und Graphikers Walter Gramatté (1897-1929), dessen Œuvre sich ab den 1920er Jahren stilistisch zwischen dem Expressionismus, dem Surrealismus, der Neuen Sachlichkeit und dem Magischen Realismus bewegt.

Weiterlesen

Ankommen, durchatmen, abschalten!

Das letzte Jahr hat uns eindringlich gezeigt, wie wichtig es ist, die eigene Gesundheit wertzuschätzen und zu priorisieren. Die besonderen Umstände, die unseren Alltag sowohl auf beruflicher als auch privater Ebene beeinflussen, fordern ihren Tribut.

Weiterlesen

Ein ganzes Land mit dem Rad erkunden

Wer das Großherzogtum entdecken möchte und eine Schwäche für Drahtesel hat, findet umfassende Infrastruktur vor. Über 600 Kilometer zählt das Radwandernetz Luxemburgs und es wird in den nächsten Jahren bis auf 900 Kilometer ausgebaut. Radwege verlaufen meist auf verkehrsberuhigten Straßen und sind gut ausgeschildert.

Weiterlesen