Showerlebnis im winterlichen Heidelberg

Zauberhaft ist die romantische Stadt am Neckar in der Winterzeit mit dem längsten Weihnachtsmarkt Deutschlands inmitten der historischen Altstadt sowieso. Dieses Jahr aber erlebt das ehrwürdige Schloss mitsamt seinen Gästen eine völlig neue Art von Gourmet Varieté.

Weiterlesen

Hinein in den bunten Herbsttunnel

Auf unseren Radtouren in den Vier- und Marschlanden – sozusagen vor der Haustüre Hamburgs – hat sich auf dem Marschbahndamm von einem Tag auf den anderen die Natur so verändert, dass man das Gefühl hat, durch einen bunten Tunnel der Bäume zu tauchen. Von der Tatenberger Schleuse bis Altengamme ein immer wieder schönes 23 km langes Erlebnis.

Weiterlesen

Wandern mit Aussicht in Oberstaufen

Wenn die Luft wieder klarer wird und die Sonne nicht mehr ganz so erbarmungslos brennt, beginnt für Bergfreunde die schönste Zeit des Jahres – die Wandersaison. Neben der Bewegung sind es vor allem die Panoramen und Ausblicke in die Natur, die das Wandern so attraktiv machen.

Weiterlesen

Usbekistan: Romantik aus 1.001 Nacht

Das Land an der legendären Seidenstraße ergänzt ab sofort das umfangreiche Asien-Angebot des Veranstalters FTI. Entdeckern stehen Touren in der Gruppe, Individualreisen oder Kombinationen mit China und Kirgisistan zur Auswahl.

Weiterlesen

Winter-Neuigkeiten aus Ski amadé

Kulinarik spielt seit jeher eine wichtige Rolle in Ski amadé, wie etwa die Ski- und Weingenusswoche oder der Höchste Bauernmarkt der Alpen zeigen. Zu TASTE Ski amadé gehören jetzt auch die neuen Genuss-Ski-Routen, die Skifahrern helfen, die besten kulinarischen Spots zu finden.

Weiterlesen

Durch Neuengland in historischen Zügen

Vor nicht allzu langer Zeit zählte eine Fahrt mit dem Zug noch zu den luxuriösesten Formen des Reisens. Auch heute bieten Bahnreisen den Vorteil, bequem und ganz in Ruhe die vor dem Fenster vorbeiziehenden Landschaften zu genießen. Im wunderschönen Neuengland gibt es eine Reihe besonderer und historischer Züge, in denen sich die Passagiere entspannt zurücklehnen und zum Rhythmus der über die Schienen gleitenden Räder die herrliche Natur im Nordosten der USA bewundern können.

Weiterlesen

Meiningen lässt royales Erbe aufleben

Meiningen ist eine Kreisstadt und Kulturstadt im fränkisch geprägten Süden Thüringens. Meiningen übt die Funktion eines Mittelzentrums aus und ist als Mittelstadt die größte Stadt im Landkreis Schmalkalden-Meiningen.

Weiterlesen

Rentierzüchter für einen Tag

Nordschweden fasziniert mit seiner außergewöhnlichen Natur, seiner urtümlichen Wildnis und den schier endlos scheinenden einsamen Flächen und Wäldern. Gerade im Winter, wenn Schnee, Eis und das Nordlicht die Natur in ihrem Griff haben und eine geradezu eigene Welt schaffen.

Weiterlesen

Pilgern von Friedland bis Mirow

Aus dem Alltag ausbrechen und eigene Grenzen kennenlernen: Auf dem Pilgerweg in der Mecklenburgischen Seenplatte setzen sich Reisende jeden Tag den Weg als Ziel. Vorbei an klaren Seen, Buchenwäldern, seltenen Tieren wie Fischadlern und Eisvögeln, entdecken Einsteiger sowie Erprobte die Vielfalt der Region zu Fuß. Start des Pilgerwegs ist Friedland, Ziel Mirow.

Weiterlesen

Roadtrip zum größten Felsen der Welt

Der größte „Felsen“ der Welt ist nicht etwa der Uluru im Zentrum Australiens, sondern der westaustralische Mount Augustus etwa 1.000 Kilometer nördlich von Perth. Auf einem Roadtrip zu diesem Geheimtipp Down Under erleben Besucher Naturparadiese in entlegenen Nationalparks, uralte Felsmalereien und kulturell bedeutsame Stätten der Aborigines, die „kleine Schwester des Uluru“, urige Outback-

Weiterlesen

Von Hallig Hooge zum Japsand im Winter

„Einmal richtig raus kommen“, sagt er, „..das kann man hier auf Hooge im Winter wirklich.“ Zum Beispiel bei einer Wanderung zum Japsand; auch das sei ein Grund, warum manche Gäste extra kommen. Wegen der Muße und Ruhe, die Gruppen sind kleiner, es bleibt mehr Zeit für die individuellen Bedürfnisse, es geht noch einen Takt gemütlicher.

Weiterlesen

Ein idyllisches Tal mit sechs Skigebieten

Das Tannheimer Tal im Norden Tirols hat viel zu bieten. 16 Kilometer lang ist das „schönste Hochtal Europas“, wie es ein Schriftsteller lobte, und es ist ein kleines feines Wintersportparadies.

Weiterlesen

Verborgene Juwelen der Philippinen

Die Philippinen umfassen 7.641 Inseln – einige davon sind weltberühmt, andere eher unbekannte Kleinode. So auch die Eilande Marinduque, Romblon, Sicogon, Batanes und Camiguin, die bisher zwar noch relativ unentdeckt blieben, aber nicht weniger reizvoll sind als seine großen Nachbarn wie Boracay, Cebu oder Palawan.

Weiterlesen

Hotel aus Schiffskabinen in Wismar

Park Inn by Radisson, Radisson Hotel Groups Hotelmarke der gehobenen Mittelklasse, und MV WERFTEN feierten die offizielle Eröffnung eines Neubaus am Alten Holzhafen in
Wismar. Das Park Inn by Radisson wird von der Radisson Hospitality AB im Rahmen eines Franchisevertrags mit MV WERFTEN betrieben und verfügt über 98 Zimmer und ein Restaurant.

Weiterlesen

Schottische Tradition trifft auf Moderne

Da wo die historische Altstadt von Edinburgh auf die Neustadt trifft, befindet sich hinter einer Fassade aus schottischem Stein das Market Street Hotel – eine kulturelle Hommage sowohl an die geschichtsträchtige Vergangenheit als auch an die pulsierende Gegenwart der Stadt. Das Designkonzept des preisgekrönten Designstudios FG Stijl für das 98-Zimmer-Hotel vermag den Charakter und die Geschichte der Hauptstadt einzufangen und gleichzeitig die schottische Offenheit der Metropole zu akzentuieren.

Weiterlesen

Sternklare Inselnächte auf den Watteninseln

Die Tage werden kürzer, die Sonne geht früher unter, und die Luft kühlt merklich ab. Herbst und Winter stehen vor der Tür und laden mit ihren langen Nächten förmlich zu einem Besuch der niederländischen Watteninseln ein. Denn dank der geringen Lichtverschmutzung sind die Nächte nirgends klarer als in diesem einmaligen Naturschutzgebiet.

Weiterlesen

Drei Tage Schlafcoaching in Binz

In Binz auf Rügen gibt es für Schlechtschläfer am ersten Wochenende im November drei Tage lang von Schlafexperten Hilfe zur Selbsthilfe. Es ist der Startschuss für die Besser Leben-Tage, die die Kurverwaltung künftig jedes Jahr im Herbst zu einem neuen Thema anbieten wird.

Weiterlesen

Natur und Design: Elzland Hotel 9 Linden

Nach wie vor gilt der Schwarzwald als eine der beliebtesten Ferienregionen Deutschlands. Nach der erfolgreichen Eröffnung des Partnerhotels ElzLand Hotel
Pfauen im Frühjahr, dürfen sich Reisende ab sofort in Elzach auf ein ganz besonderes Hotel freuen, das traditionelles Handwerk und lebendige Moderne auf ästhetische und harmonische Weise miteinander vereint.

Weiterlesen

Fast vergessene Spuren der Berliner Mauer

Anlässlich des 30. Jahrestags des Mauerfalls erinnert das DDR Museum in Kooperation mit der Stiftung Berliner Mauer an einen fast vergessenen Abschnitt der Berliner Mauer im Stadtteil Pankow.

Weiterlesen

Klimaschutz als Grundprinzip im Tourismus

Der 20. September 2019 war ein Tag im Zeichen des Klimaschutzes: die weltweite Klimabewegung hat die Straßen gefüllt und zugleich verabschiedete die Bunderegierung ein Klimagesetz für Deutschland. Wie agiert die Tourismusbranche angesichts der Bewegung der FridaysForFuture? Wie kommen Urlaubsreisen und Klimaschutz in ein gutes Verhältnis?

Weiterlesen

Neu: Der Baltische Küstenwanderweg

Wanderfreunde erwartet in Estland seit Kurzem ein ganz besonderes Highlight: der neue Baltische Küstenwanderweg ist mit 1200 Kilometern der längste Wanderweg des Baltikums.

Weiterlesen

Mountainbiken im Ahrntal

Das naturbelassene Ahrntal wird von Natursportlern und Mountainbikern sehr geschätzt. In den vergangenen Jahren wurde das Netz an Biketrails Schritt für Schritt ausgebaut. Heute gibt es Touren für Leisetreter ebenso wie für Extrembiker. Die Schönheit der Natur ist überall der Begleiter.

Weiterlesen

Neukaledoniens faszinierende Kulturen

Neukaledoniens Bevölkerung ist vor allem eins: multikulturell. Kanak, Europäer, Asiaten, Polynesier, Reunionesen und Melanesier machen aus dem Archipel ein Schmelztiegel der Kulturen. Außerhalb der Hauptstadt Nouméa – auf der Hauptinsel Grande Terre – beginnt das neukaledonische Hinterland „La Brousse“. Urlaubern eröffnet sich eine Welt voller Traditionen, uralten Gebräuchen und Erfahrungen, die den Facettenreichtum der zu Frankreich gehörenden Insel zeigen.

Weiterlesen

„Chef-Tour“ mit dem E-Bike hoch über Abtenau

Nach Abtenau verschlägt es Urlauber, welche die Bergwelt zwischen Tennengebirge, Dachstein und Gosaukamm schätzen. Mit dem E-Bike schaffen es natürlich mehr Biker in die mittleren Zweitausender. Gastgeber Max Gutjahr ist dabei ein versierter Guide an der Seite.

Weiterlesen

Kachetien – Panorama-Wandern zum Alasani-Tal

Kachetien im Osten Georgiens gilt als Wiege des Weins. Wenn im Herbst die Weinernte beginnt und in den Dörfern die Feste des Weins Rtweli gefeiert werden, blüht das Leben hier so richtig auf. Nicht umsonst wird die Region auch die „Toskana Georgiens“ genannt, die aber noch mehr als Weinbau bietet. Das Lopota Lake Resort & Spa, das mit einem eigenen See im Dorf Napareuli unweit von Telavi mitten in Kachetien liegt, macht mit seinen zahlreichen Hiking- oder Helikopter-Touren Lust auf tiefe Täler und Höhenflüge.

Weiterlesen

Zugvogeltage im Niedersächsischen Wattenmeer

Das niedersächsische Wattenmeer gehört zu den bedeutendsten Rastgebieten für Zugvögel in Europa. Im Herbst legen hier mehr als eine Million der gefiederten Gäste einen Zwischenstopp ein. September und Oktober sind die beste Zeit für Vogelgucker, mit den Zugvogeltagen vom 12. bis 20. Oktober als Höhepunkt.

Weiterlesen

Funkelnde Nächte in Nevada

Keine Straßenlaternen, Leuchtreklamen oder Autoscheinwerfer, stattdessen Dunkelheit, in der man die Hand vor Augen nicht sieht. Solche Orte sind mittlerweile eine kostbare Seltenheit. Im US-Bundesstaat Nevadas gibt es fernab der Städte noch weite Naturlandschaften, in denen das Strahlen und Funkeln der Sterne keine irdische Konkurrenz kennt. Der Great Basin Nationalpark, seit 2016 International Dark Sky Park, ist einer von ihnen.

Weiterlesen

Unterschätzte Reiseziele – vier Alternativen

Die Reiselust vergeht schnell, wenn zu viele Urlauber die gleichen Pläne haben. Der Besucherandrang wird zum Fluch und Overtourism zum Problem. Tourismus ist für die Wirtschaft eines Landes profitabel, doch viele Orte verfügen nicht über die geeignete Infrastruktur, um dem Boom gerecht zu werden.

Weiterlesen

Radeln von Unesco-Stätten bis Van Gogh

Das neue Knotenpunktnetz „Vhello“ umfasst 880 Kilometer markierte Radwege im Herzen der Provinz Hennegau in Belgien. Es verbindet die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in 24 Gemeinden, darunter die Stadt Mons. Das Netz bietet verschiedene Themenrouten, zu denen Pläne online verfügbar sind.

Weiterlesen

Wenn die Hügel lila blühen: Heidesaison in Sheffield

Lediglich für ein paar Wochen im Jahr – meist im Spätsommer – wird die Landschaft auf den Hügeln rund um die englische Stadt Sheffield in ein kräftiges, leuchtendes Lila getaucht. Denn während dieser Zeit stehen die immergrünen, winterharten Heidesträucher, die die Landschaft in den wilden Außenbezirken der Stadt überziehen, in ihrer vollen Blüte.

Weiterlesen

Israels Tor zur Wüste!

Ob innere Einkehr oder körperliche Verausgabung, ob Abenteuer oder Inspiration: Eilat und die Wüste – vielfältig, überraschend, erholsam, atemberaubend.

Weiterlesen

Abenteuer-Reise im Geiste Humboldts

Am 14. September jährt sich der 250. Geburtstag von Alexander von Humboldt. Der Berliner Wissenschaftler setzte als Naturkundler, Geograf und Diplomat Meilensteine. Vor allem mit seiner großen Amerika-Reise begeisterte er Zeitgenossen und inspiriert noch heute Romane, Filme, Künstler und Urlauber. Gerade in den kommenden Wochen ist das Leben und Schaffen des berühmten Berliners besonders zugänglich.

Weiterlesen

„Schlei statt Stadt“

Die Luxus-Ferienwohnungen von urlaubsART an der Schleibrücke liegen direkt am Wasser. Insgesamt 13 Domizile erstrecken sich am wunderschönen Schleiufer der Stadt Kappeln. Die Ferienwohnung „Lotsenhaus 11“ zum Beispiel bietet auf 89 Quadratmetern ganz viel Platz.

Weiterlesen

Afrikanische Traditionen in Guyana

Bei all der überwältigenden Natur, die den Besucher Guyanas während seiner Touren durch unberührten Regenwald in Beschlag nimmt, vergisst man eines allzu schnell: Es gibt hier neben dieser unsagbaren Vielfalt an Flora und Fauna auch noch Menschen, die das Land prägen.

Weiterlesen

DonauTäler-Radweg beeindruckt mit Geschichten

Egal ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad: Wir lieben es, andere Orte zu entdecken, frische Luft zu schnappen und die Natur auf uns wirken zu lassen. Auf zwei Rädern kommt man dabei natürlich schneller voran und wir sehen in kurzer Zeit mehr Plätze, die es wert sind, besucht zu werden.

Weiterlesen

Israel: Neuer Besuchermagnet am Mittelmeer

Technische Innovationen der Antike und der Gegenwart treffen hier am Mittelmeer aufeinander: Mit der Hafenstadt Caesarea schuf König Herodes der Große vor rund 2.000 Jahren den modernsten Hafen der Antike. Heute, nach fünf Jahren aufwändiger Restaurierung, eröffnet das Besucherzentrum in den Hafengewölben der Stadt im Caesarea-Nationalpark wieder seine Pforten.

Weiterlesen

Fünf spannende Fakten über Sheffield

Sheffield ist bei Einheimischen und Reisenden auch als „Outdoor City“ bekannt – die urbane Outdoor-Kultur formt den einzigartigen Charakter der nordenglischen Stadt in South Yorkshire. Zahlreiche Aktivitäten in freier Natur treffen hier auf ein pulsierendes Stadtleben.

Weiterlesen

Writing-on-Stone Provincial Park jetzt UNESCO-Welterbe

Das UNESCO-Komitee hat Writing-on-Stone/Áísínai’pi als Weltkulturerbe anerkannt. Das Gebiet im Süden Albertas ist somit die sechste Welterbestätte der Provinz und der einzige Ort in Kanada, der 2019 in die Liste mit schützenswerten Schätzen der Erde aufgenommen worden ist.

Weiterlesen

Ursprüngliche Hochgebirgsregionen im Baskenland

Mitten in Europa gibt es noch Bergregionen, in denen die jahrhundertealte Kulturlandschaft erhalten geblieben ist und wo sanfter Tourismus gelebt wird. Mit Natours Reisen können Wanderer im Spätsommer und Herbst zwei ursprüngliche Hochtäler erkunden – mit Wanderführern, die sich das Bewahren ihrer Heimat zum Lebensziel gemacht haben.

Weiterlesen

Wandern auf dem Altmühltal-Panoramaweg

Gespürt haben es viele, aber nun ist es empirisch belegt: Der Aufenthalt im Grünen ist gesund. Eine Studie zeigt, dass bereits weniger als eine halbe Stunde ausreicht, um den Pegel des Stresshormons Cortisol in unserem Körper deutlich zu senken. Kommen zu der erholsamen Bewegung noch ein Entspannungsprogramm sowie kulinarische Freuden, steigt der Wohlfühlfaktor noch stärker an. Der Naturpark Altmühltal verbindet diesen Dreiklang perfekt.

Weiterlesen

Geheimtipp Heidenheimer Brenzregion

Wenn Familienurlaub, dann richtig und so, dass alle auf ihre Kosten kommen. Eine Region macht hier besonders von sich reden, gilt sie unter Naturliebhabern doch noch als Geheimtipp. Die Rede ist von der Heidenheimer Brenzregion auf der Schwäbischen Alb. Vor allem der 56 Kilometer lange Brenz-Radweg erfreut sich großer Beliebtheit.

Weiterlesen

17. August – Sommerabend auf Gut Panker

Am Samstag, 17. August 2019, wird Gut Panker wieder zur großen Open-Air-Bühne für die Besucher aus der Region – dieses Mal mit der „kleinsten Bigband der Welt“ – TickleToe. Ab 18 Uhr wird das Kieler Trio aus dem bekannten Saxofonisten Jiri Halada, der Pianistin Alice Halada und der stimmgewaltigen Soul-Sängerin Selina Kiosz mit ihren coolen Sounds von Jazz bis Rock die Besucher garantiert von den Liegestühlen reißen.

Weiterlesen

Luxus-Resort an Montenegros Adriaküste

Das Aman Sveti Stefan ist das wohl spektakulärste Luxus-Resort an Montenegros Adriaküste. Zum Resort zählen zum einen das ehemalige Fischerdorf auf der Insel Sveti Stefan und zum anderen die exklusive Villa Milocer auf dem Festland direkt am Meer.

Weiterlesen

Panoramastraßen in Neuengland

Neuenglands malerische Landschaften sind die Heimat vieler beliebter Autorouten, von denen die erste 1914 als offizielle Panoramastraße ausgewiesen wurde. Die Highlights im Nordosten der USA lassen sich auf diesen Traumstrecken hervorragend entdecken und erleben.

Weiterlesen

Parade-Beispiel für Öko-Tourismus

Die Pinguin Parade auf Phillip Island, eine der bekanntesten Touristen-Attraktionen Australiens, hat einen neuen Schauplatz. Am 25. Juli wurde nach drei Jahren Bauzeit ein neues Besucherzentrum eröffnet. Dank Schutzprogrammen des Phillip Island Nature Parks ist die Zwergpinguin-Kolonie in den letzten Jahren auf rund 35.000 Tiere angewachsen. Allabendlich bei Einbruch der Dunkelheit tauchen am Summerland Beach Hunderte der kleinen Frackträger aus den Fluten und watscheln zu ihren Nestern.

Weiterlesen

Im Herbst neue Wanderziele entdecken

Wanderer lieben die Nachsaison, dann beginnt für sie die beste Reisezeit. Der Spezialveranstalter Natours Reisen bietet drei Wanderreisen an, bei denen die Teilnehmer die schönsten Routen im September für sich haben: Im Süden von Kroatien, an der norwegischen Küste dicht über dem Polarkreis und in der urwüchsigen Gebirgswelt Bosnien-Herzegowinas.

Weiterlesen

Hochheide im leuchtend lila Gewand

Ein beeindruckendes Naturschauspiel erleben Wanderer und andere Outdoor-Fans gerade auf der Hochheide bei Willingen. Ein fast endloser violetter Farbteppich fasziniert die Naturliebhaber oben auf dem Ettelsberg: Die Heideblüte hat begonnen. Und auch die Blaubeeren und Preiselbeeren sind reif – idealer Zeitpunkt für einen schönen Ausflug.

Weiterlesen

Fitness und Gesundheit im Urlaub

Heute möchten immer mehr Menschen im Urlaub ihre Gesundheit und Fitness fördern und dem Hamsterrad aus Arbeit und Hektik entkommen. Der Gesundheitstourismus ist zum starken Motor der Tourismusindustrie geworden.

Weiterlesen