„River Retreat“ am Naturwunder – Schlögener Schlinge

Die Schlögener Schlinge gilt als das schönste Naturwunder Oberösterreichs: An dieser Stelle zeigt die Natur eindrucksvoll, was sie kann. Mit geballter Kraft ändert die imposante Donau ihren Lauf um 180 Grad. Den Besuchern liegt eine atemberaubende Flusslandschaft für erholsame und sportliche Aktivitäten zu Füßen. Der Donausteig bietet schier unendliche Wandermöglichkeiten.

Weiterlesen

Mit dem Drahtesel durch die Mittelweser-Region

Im Alltag ist das Fahrrad unsere umweltschonende und aktive Alternative zum Auto. Wir nutzen es auf dem Weg zur Arbeit, zum Einkaufen oder zum Sport. Doch auch auf Reisen möchten wir nicht darauf verzichten. Besonders in Deutschland lassen sich auf zwei Rädern die schönsten Ecken erkunden. So ist beispielsweise die Mittelweser-Region zwischen Minden und Bremen ein ideales Gebiet für alle Radliebhaber.

Weiterlesen

Der Kattegattleden ist Radwanderweg des Jahres 2018

Immer der Küste entlang, vorbei an Sandstränden, Dünen und hohen Felsklippen, durch Felder, Wiesen, Wälder und malerische Küstenstädtchen – und zwar auf weitgehend autofreien Strecken und eingebettet in eine gute Infrastruktur und Erlebnisse für jeden Geschmack. Dieses Gesamtpaket hat dem erst 2015 eingeweihten Touristenradweg Kattegattleden, der über insgesamt 370 km von Helsingborg in Skåne durch die Region Halland bis hinauf nach Göteborg führt, nun den Titel Radwanderweg des Jahres 2018 eingebracht.

Weiterlesen

Rad- & Wandersaison im Erzgebirge startet

Die Möglichkeiten sind zahllos, die Ausblicke atemberaubend. Das Erzgebirge ist eine der vielfältigsten „Freiluftsportstätten“ Deutschlands. Ab dem Wonnemonat Mai startet wieder die Rad- & Wandersaison im Erzgebirge. Egal ob allein oder in Gesellschaft, hier geht`s sportlich zu!

Weiterlesen

„Unendliche“ Reichweite – Selbstladendes E-Bike als Klapprad

Dort wo das Unterwegssein mit normalen Fahrrädern mühsam wird, zeigen Falträder ihr volles Potenzial. Mit ihrem Bike+ setzt die Wiener Rad-Manufaktur VELLO noch eins drauf: Mit einer nahezu unendlichen Reichweite dank selbstladendem E-Antrieb, sekundenschnellem Faltmechanismus und schlankem Design wird der Ride nicht nur im Urlaub sondern auch im Alltag zum Nonplusultra in Sachen smarter Mobilität.

Weiterlesen

Tourenplaner Saison 2018 für den Weser-Radweg

Kartenausschnitte, Streckenbeschreibungen, fahrradfreundliche Unterkünfte, Gastronomiebetriebe sowie Tipps für den Aufenthalt am Weser-Radweg – das alles bietet das neu aufgelegte Weser-Radweg Serviceheft für die Saison 2018. Der kostenfreie Tourenplaner ist sowohl bei der Weser-Radweg Infozentrale c/o Weserbergland Tourismus e.V. in Hameln als auch bei den regionalen Partnern vor Ort erhältlich.

Weiterlesen

„Fest der Farben im Osten Kanadas“ mit dem Rad erleben

Für das Jahr 2018 hat Die Landpartie Radeln und Reisen 97 Rad- und Wanderreisen im Programm. Ein Glanzstück ist dabei ganz neu: die geführte Radreise „Fest der Farben im Osten Kanadas“. Sie trägt ihren Namen zum einen, weil beide Reisetermine in den Indian Summer fallen. Dieses einmalige Naturschauspiel mit seiner natürlichen Leuchtkraft überwältigt jeden Betrachter.

Weiterlesen

Abwechslungsreiche Flussradwege im Sauerland

Im Sauerland, speziell in den Gemeinden Brilon und Olsberg, kommen Radfahrer ganz besonders in den Pedal-Genuss. Dafür sorgen unter anderem drei Flussradwege, die sämtliche Facetten der Region wunderbar widerspiegeln. So führt der rund 230 Kilometer lange RuhrtalRadweg von Winterberg nach Duisburg.

Weiterlesen

Stadt, Land, Fluss – Auf dem Fünf-Flüsse-Radweg entdecken

Wer im Urlaub Sport, Sightseeing und Naturerlebnis unter einen Hut bringen möchte, sieht sich vor große Herausforderungen gestellt. Eine Möglichkeit, diesen Dreiklang zu einem harmonischen Erlebnis zu verbinden und sich dabei bestens zu erholen, bietet eine Reise durch den Bayerischen Jura – zum Beispiel auf zwei Rädern.

Weiterlesen

Gesundheit stärken im Ostseeheilbad Graal-Müritz

(epr) Wer an die See fährt, möchte in der Regel Badewetter vorfinden. Aber gerade die Vorteile der Übergangszeit bis Mai sollte man nicht unterschätzen. Die kühle Meeresluft, die dann vorherrscht, ist besonders gut für die Gesundheit. Zusammen mit viel Bewegung in Form von Radfahren, Wandern oder Nordic-Walking stärkt man den Körper für einen kraftvollen Start in das restliche Jahr.

Weiterlesen

Tages-Radrundreise am Elbe-Lübeck-Kanal

Immer auf der Suche nach neuen, interessanten Tagestouren im Bereich von 35-60 Kilometern, die ich zusammen mit meiner Frau von Hamburg aus ohne große Anfahrt mit dem Auto machen kann, haben wir uns das Teilstück von Güster nach Mölln vom Elbe-Lübeck-Kanal ausgesucht.

Weiterlesen

E-Biketrekking im Herzen der Toskana

Frosch Sportreisen holt einen Fahrrad-Klassiker ins Programm: L’Eroica (die „Heroische“). Sie ist bekannt durch ein jährliches Radrennen, bei dem nur Retro-Rennräder (Bj. ’87 und älter) zugelassen sind. Die Münsteraner Sportexperten kombinieren die Strecke mit Teilen des Pilgerwegs Via Francigena zu einer anspruchsvollen Rundtour durch das Herz der Toskana und wollen zeigen: Auch auf E-Bikes ist echter Sport möglich.

Weiterlesen

Tages-Radtour rund um den Schaalsee

Heike Götz ist bekannt durch ihre Fernsehserie “Landpartie” im NDR (nicht zu verwechseln mit dem Radreisen-Veranstalter “DieLandpartie”), bei der sie mit dem Fahrrad überwiegend norddeutsche Regionen vorstellt und sich darin um liebevolle lokale Gegebenheiten kümmert. Im Rahmen unserer Suche nach wertvollen Tipps für Rad-Tagestouren, die man rund um Hamburg in einem Abstand von maximal 2 Fahrstunden mit dem Auto erreichen kann, sind wir auf Ihr Buch: “Radtouren zwischen den Meeren” gestossen.

Weiterlesen