„Teststrecken“ für Wanderreisen-Einsteiger

Wanderurlaub: ist angesagt, macht mental und körperlich fit. Hört sich gut an, aber ist das was für mich? Am besten einfach ausprobieren: Wikinger Reisen packt individuelle Wanderpackages für Einsteiger. Viertägig, komplett organisiert, mit vorgebuchten Hotels, leichten Routen, Streckeninfos per GPS-Track oder auf Papier.

Weiterlesen

Ausstellung „Europa auf Kur….

Am 28. November 2021 wurde die Ausstellung „Europa auf Kur. Ernst Ludwig Kirchner, Thomas Mann und der Mythos Davos“ im Kirchner Museum eröffnet. Die Ausstellung entstand als Kooperation mit dem Germanischen Nationalmuseum Nürnberg und beleuchtet den Aufstieg Davos vom verschlafenen Bergbauerndorf zum mondänen Kur- und Sportort.

Weiterlesen

In zertifizierten Hotels neue Kraft schöpfen

Lasten der Umwelt und der kommenden Generationen geht? Einige Hotels im Waldecker Land in der Region GrimmHeimat NordHessen gehen mit gutem Beispiel voran! Das Hotel Die Sonne Frankenberg gewann erst kürzlich den Tourismus-Hauptpreis der Region für seinen Explorer-Pass und wurde zusätzlich mit dem „Umweltcheck mit Gold“ des Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) ausgezeichnet.

Weiterlesen

Wandern oder Radeln von Wülmersen aus

Man kennt vielleicht „Würselen“ durch den gescheiterten SPD-Politiker, aber der Ort „Wülmersen“ wird vermutlich nur wenigen ein Begriff sein. Und doch bietet er als Ausgangspunkt für Wanderungen oder Radtouren eine ganze Menge. Denn Wülmersen liegt mitten in der Kulturlandschaft des Weserberglandes, der Märchenwelt Grimms umgeben von Wäldern, Wiesen, Flussläufen und landwirtschaftlichen Flächen.  Ausflugsziele sind das Dornröschenschloss Sababurg und die Barockstadt Bad Karlshafen, sowie die Trendel- und Krukenburg. Und dazu kommen ausgedehnte Wander- Reit- und Fahrradwege und damit viele Möglichkeiten der naturnahen Erholung.

Weiterlesen

Mit dem Rad um die Ostsee in 46 Tagen

Einmal auf den Spuren der Hanse mit dem Fahrrad um die Ostsee – vor 35 Jahren wäre eine solche Gruppenreise noch undenkbar gewesen. Doch der Mauerfall und das Ende der Ost-West-Konfrontation haben vieles wieder möglich gemacht. Schon früh hat der Radreiseveranstalter „Die Landpartie“ das östliche Nachbarland Polen und das Baltikum als neue Destinationen für den Fahrradtourismus entdeckt.

Weiterlesen

Leuchtende Wälder in der Uckermark

Nach dem Sommer lockt der Herbst mit seiner ganzen Pracht: In der Uckermark bieten die Wälder ein leuchtend buntes Naturschauspiel und die still daliegenden blauen Seen beruhigen die Seele. Wer jetzt noch einmal seinen Alltag hinter sich lassen und den Akku vor der dunklen Jahreszeit aufladen will, ist hier genau richtig.

Weiterlesen

Radeln am Ufer der Traisen

Für einen vergnügten Familien-Radausflug bietet sich der Abschnitt des Traisental-Radweges an, der durch St. Pölten in Niederösterreich führt. Naturidylle und städtisches Flair verbindet dieses Stück des Traisental-Radweges, das bei den Viehofner Seen nördlich von St. Pölten beginnt.

Weiterlesen

Einzigartiges in Pittsburgh

Einst Industrie-Moloch und von Rauch ganz grau, hat sich die US-Metropole Pittsburgh im westlichen Pennsylvania zu einer der lebenswertesten Städte des Landes entwickelt. Geprägt durch Einwanderer und Stahlmagnaten, kann die Stadt an drei Flüssen neben ihren natürlichen auch mit kulturell einzigartigen Sehenswürdigkeiten aufwarten

Weiterlesen

Von Festung zu Festung durch Brabant

Nachdem sich Spazieren und Wandern immer größerer Beliebtheit erfreuen, nicht zuletzt bedingt durch die Corona-Pandemie, stehen spannende Wanderrouten hoch im Kurs. Frische Luft, malerische Natur und gleichzeitig Kultur und Geschichte hautnah erleben, das verspricht der Wanderweg Zuiderwaterlinie (auf Deutsch: Südwasserlinie) in der Provinz Brabant im Süden der Niederlande. Die Zuiderwaterlinie verbindet elf historische Festungsstädte miteinander, die hierzulande noch als echte Geheimtipps gelten.

Weiterlesen

Drei Goldstücke im Herbst

Wenn die Natur ihr Sommerkleid ablegt und sich in ihr herbstlich-goldenes Gewand hüllt, genießen wir die faszinierende Atmosphäre nochmal in vollen Zügen. Was passt da besser, als das in „Golddörfern“ zu tun? Die Olsberger Ortsteile Assinghausen, Bruchhausen und Elleringhausen im Hochsauerland tragen genau diese Auszeichnung.

Weiterlesen

Südkärnten im goldenen Herbst

Im Herbst sommerliche Gefühle verspüren – was zunächst weit hergeholt klingt, wird in der Region Klopeiner See – Südkärnten wahr! Von wohlig warmen Wassertemperaturen bis hin zu einer Art Indian Summer: Wer hier eine Auszeit verbringt, erlebt die farbenfrohen Facetten des Herbstes, kombiniert mit den entspannten Seiten des Sommers.

Weiterlesen

Viennese ways: Zu Fuß durch Wien

Wien ist eine Stadt der kurzen Distanzen: Urbanes Treiben und Erholung im Freien sind oft nur durch kurze Wege oder kurze Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln getrennt. Vor allem im Herbst, wenn die Hitzetage vorbei sind, lässt sich die Stadt besonders gut zu Fuß erkunden. Moderne Reisebegleiter helfen dabei, die Orientierung nicht zu verlieren und strotzen vor Geheimtipps.

Weiterlesen

In den Vogesen wandern

Das Vogesenmassiv erstreckt sich mit seiner erhaltenen Natur hoch über den elsässischen Weinlagen. Die Berglandschaft mit ihrer reichen Fauna und Flora ist zu jeder Jahreszeit eine herrliche Kulisse für erlebnisreiche Wanderungen.

Weiterlesen

Heilklima-Wandern stärkt Körper und Geist

„Mir fällt die Decke auf dem Kopf“ – das ist mittlerweile nicht mehr nur ein bekanntes Sprichwort, sondern auch ein ernstzunehmender Zustand. Bei dem stressigen Alltag, der in unserer Gesellschaft herrscht, gelingt es uns immer weniger, regelmäßig frische Luft zu schnappen. Dabei ist Bewegung im Freien nicht nur wichtig für unseren Körper und unsere Gesundheit, sondern auch für unser Wohlbefinden.

Weiterlesen

Der Scharmützelsee ist Deutschlands „Lieblingssee“ 2021

Bei der zehnten Auflage des größten deutschen See-Votings hat der Scharmützelsee aus Brandenburg erneut die meisten Stimmen erhalten. Das „Märkische Meer“ sicherte sich damit nach 2013 und 2018 bereits zum dritten Mal die prestigeträchtige Auszeichnung als Deutschlands „Lieblingssee“.

Weiterlesen

Mallorca – Aktivurlaub hoch vier

Kein Risikogebiet, kein Regen, kein rauer Wind. Dafür jede Menge Sonne. Ein spätsommerlicher Aktivurlaub lässt den viel zu kühlen Deutschlandsommer schnell vergessen. Outdoorfans entdecken die Baleareninsel ab September im persönlichen Lieblingsstil: relaxt oder sportlich, zu Fuß oder per Rad, mit Guide oder individuell. Wikinger Reisen hat verschiedene Aktivpakete geschnürt.

Weiterlesen

Entspannter Urlaub zur Heideblüte

Einen unbeschwerten Genussurlaub abseits des Massentourismus – nichts wünschen wir uns nach dem kräftezehrenden letzten Jahr mehr, um den Alltag eine Weile hinter uns zu lassen und die Akkus wieder aufzuladen. Im Jod-Sole-Bad Bad Bevensen in der Lüneburger Heide geht das besonders gut.

Weiterlesen

Aktiv-erholsame Naturerlebnisse im Sauerland

Nach den vielen Einschränkungen ist es für viele höchste Zeit, einfach mal rauszukommen. Und zwar in die Natur, wo wir uns frei fühlen können und sich Körper und Seele gleichermaßen regenerieren. Prädestiniert dafür ist die Region um die Städte Brilon und Olsberg im Sauerland.

Weiterlesen

„HüttenKult“: Herbst auf den Kärntner Bergen

Der „HüttenKult“ ist die genussvolle Kombination aus Wandern und Kulinarik und der ideale Anlass, die Region Villach – Faaker See – Ossiacher See in Kärnten zu erkunden und Geschmackshöhepunkte in den Bergen zu erleben. In der Zeit vom 13. September bis zum 1. November haben sich die Wirtinnen und Wirte von zwölf Hütten auf Gäste eingestellt, die neben dem Naturerlebnis im sonnigen Süden Österreichs auch die Kulinarik einer authentischen Küche der Region zu genießen wissen.

Weiterlesen

Mit dem Fahrrad durch die Südheide Gifhorn

Aufsteigen, losradeln und genießen – das können „Auszeitler“ in der Urlaubsregion Südheide Gifhorn, dem Südtor zur Lüneburger Heide. Ob gemütliche 20 oder sportliche 80 Kilometer: Auf gut ausgebauten Radwanderwegen geht es durch eine überwiegend flache Landschaft und zu den schönsten Sehenswürdigkeiten.

Weiterlesen

Fünf Wanderwege im Kleinwalsertal

Mächtige Berggipfel und Wasserspiele über 1000 Meter – der Sommer im österreichischen Kleinwalsertal hat viele Facetten. Denn dank der Hochlage dieses Vorarlberger Tals beginnt das alpine Erlebnis direkt vor der Haustür. Begleitet von Gebirgsbächen, Wasserfällen, Hochmooren und Naturschauspielen wie der Breitachklamm locken magische Wege am Wasser zu spannenden Abenteuern und Ausblicken für die ganze Familie.

Weiterlesen

Solourlauber welcome: Aktivurlaub mit Einzelzimmer

Aktivurlaub speziell für Singles und Alleinreisende: Bei diesen Trips dreht sich alles um Solourlauber. Neue Wanderziele sind das polnische Riesengebirge und der schwedische Fernwanderweg Gotaleden. Dazu kommen Touren auf Thassos, entlang mallorquinischer Küstenpfade und durch kanarische Vulkanwelten. Outdoor- und Erlebnisspezialist Wikinger Reisen hat bei diesen Specials für jeden Teilnehmer ein Einzelzimmer. Termine gibt es ab August bis in den Herbst.

Weiterlesen

Letzte Reisen mit dem „Fahrradflüsterer“

Wir haben Rainer Brockhausen den „Fahrradflüsterer“ genannt, als wir 2014 mit ihm als Reiseführer der Gruppenreise „Ganz nah dran!“ durch Schleswig-Holstein, Schlei und Ostseeküste geradelt sind. Für uns war es damals die erste große „geführte“ Radtour, die wir beim Veranstalter „Die Landpartie“ gebucht hatten. Nach nun 30 Jahren hört er auf.

Weiterlesen

Südost-Finnland und seine Naturparadiese

In Südost-Finnland müssen Urlauber nicht lange nach der Natur suchen. Die Region zwischen Helsinki und der russischen Grenze lockt Outdoor-Fans ohne lange Fahrtwege mit ihren abwechslungsreichen Nationalparks, einem beeindruckenden Schärengarten, einer ursprünglichen Flusslandschaft – und ganz viel Platz.

Weiterlesen

Neuer Swiss Flower & Panorama Trail

Sie ist eine ältere Dame, Baujahr 1894, aber sie gibt alles: Man bekommt Gänsehaut, wenn es mit der Dampflok H 2/3 5 hinaufgeht von Wilderswil zur Schynigen Platte. Diese sieben Kilometer lange Strecke, oberhalb von Interlaken, gehört zu den schönsten Bahnstrecken in der Schweiz.

Weiterlesen

Hamburg als Fahrradstadt ist die Vollkatastrophe!

Hamburg sonnt sich gerne im Licht der selbstverordneten Fahrradstadt. Wer sich das antut, mit dem Rad vor allem in der Innenstadt unterwegs zu sein, erlebt eine Vollkatastrophe. Beispiel: Von Bergedorf zum Corona-Impfzentrum in den Messehallen. Parallel zur B5 geht es ab Boberg für ein paar Kilometer bis Billstedt noch ganz entspannt.

Weiterlesen

Hochheidetag auf dem Kahle Pön

Die violett blühende Landschaft auf dem Kahle Pön bei Willingen-Usseln ist Kulisse für den vierten Hochheidetag am Sonntag, 8. August. Spannende Aktionen locken hinaus in die traditionelle, geschützte Kulturlandschaft, die so typisch ist für Willingen.

Weiterlesen

Stadt, Strand, Meer – Nachhaltiges Wandern

Wandern mit Weitsicht: Das bietet die Region Hannover, und zwar im doppelten Sinn des Wortes! Die niedersächsische Landeshauptstadt wird bequem und klimaneutral von der Bahn angefahren. Von dort lassen sich in kurzer Zeit alle Lieblingsstartpunkte für eine Tour mit der ganzen Familie per S-Bahn erreichen – egal ob man das Wandern am Wasser oder im Wald bevorzugt.

Weiterlesen

Wandern – Wollgras-Blüte in den Hochmooren

Rund 350 größere Moore gibt es in Thüringen. Die meisten der bis zu 4.500 Jahre alten Hochmoore sind im Thüringer Wald zu finden. Die feuchten und kühlen Höhenlagen des Mittelgebirges bieten die entsprechenden Voraussetzungen für diese seltenen Lebensräume, die heute streng geschützt sind. Mystisch und geheimnisvoll, aber auch karg, rau und unzugänglich sind die meisten von ihnen.

Weiterlesen

Auf den Spuren der Römer wandern

Zum Glück muss man nicht „in die Ferne schweifen“, um ein wenig mediterranes Flair zu verspüren. Die Römische Weinstraße entlang der Mosel mit der antiken Weltstadt Trier erinnert an eine Erlebnisregion, an der auch die alten Caesaren ihre Freude gehabt hätten. Noch heute ist das römische Erbe in jedem Winkel und jedem Tropfen Moselwein spürbar.

Weiterlesen

Glamping und Genussradeln am Götakanal

Der Götakanal verbindet Stockholm an der Ostküste mit Göteborg im Westen. Mit einer Gesamtlänge von 190 Kilometern – davon wurden 87 Kilometer ausgegraben, der Rest sind Seen – stellt die Wasserstraße das aufwendigste Infrastrukturprojekt in der schwedischen Geschichte dar. Wo früher Waren transportiert wurden, fahren heute jedoch überwiegend Ausflugsschiffe und Freizeitboote.

Weiterlesen

Wandern in Dithmarschen

Der „Rundwanderweg Burg – Forst Christianslust“ führt durch schöne und interessante Ecken Dithmarschens – das ist Abwechslung pur! Ob Geest, Marsch oder auch Wald: hier kommen Naturliebhaber so richtig auf ihre Kosten! Zu den absoluten Highlights der Tour zählen vor allem der Weg am Klevhang entlang und die Strecke durch Christianslust.

Weiterlesen

Magische Momente an der Deutschen Märchenstraße

Es waren einmal sieben Hotels, die mit ihren außergewöhnlichen Arrangements alle Urlaubsträume wahr werden ließen – was klingt wie ein Märchen, wird auf der Ferienroute vom Main bis zum Meer Wirklichkeit! Denn in einer Zeit, in der das Wünschen wieder hilft, können Reiselustige entlang der Deutschen Märchenstraße auf den Spuren der Brüder Grimm wandeln und viele Orte entdecken, welche die magische Atmosphäre des wohl bekanntesten Buches der deutschen Kulturgeschichte widerspiegeln.

Weiterlesen

Der Dolomiti-Garda-Radwanderweg oder „DoGa“

Der DoGa startet in Malé im Val di Sole und führt bis ans Seeufer in Riva del Garda. Erfahrene Radfahrer können die komplette Strecke in Angriff nehmen, wobei sich Anfänger die leichtere aber mindestens genauso eindrucksvolle „Dolce Vita“-Route vornehmen können.

Weiterlesen

Sommerzeit ist Havelzeit!

In Potsdam vereinen sich Welterbe, bereichernde Quellen des Wissens und königliche Toleranz. Die Bezeichnung „Insel großer Gedanken“ ist jedoch nicht nur aus philosophischer Sicht, sondern auch in Bezug auf die geografische Lage passend. Die Havel, der Große Zernsee, der Templiner See und der Sacrow-Paretzer-Kanal umspülen Potsdam und machen Brandenburgs Hauptstadt so zu einer Insel.

Weiterlesen

AlUla setzt auf Nachhaltigkeit

Die Region AlUla im Nordwesten Saudi-Arabiens zählt als eine von nur mehr wenigen weißen Flecken auf der Landkarte. Derzeit öffnet sich das Gebiet der breiten Öffentlichkeit – und setzt dabei voll und ganz auf Nachhaltigkeit. Die Royal Commission for AlUla (RCU) verfolgt mit dem Masterplan „Journey Through Time“ und diversen Partnerschaften wie mit dem Radsportteam BikeExchange einen langfristigen Plan zur Entwicklung und Umsetzung einer sensiblen, nachhaltigen Transformation der Region, um sie als eine der wichtigsten kulturellen Destinationen Arabiens auf den Empfang von Besuchern aus aller Welt vorzubereiten.

Weiterlesen

Dalarna – Schweden wie im Bilderbuch

Die Provinz Dalarna im Herzen von Schweden, rund 300 Kilometer nordwestlich von Stockholm, zählt nur rund zehn Einwohner pro Quadratkilometer. Hier wird nicht nur fündig, wer Ruhe, Natur und Freiheit sucht: Dalarna ist zugleich ein Abbild Schwedens in Miniatur – in kultureller und landschaftlicher Hinsicht.

Weiterlesen

Stadtwandern: Salzburger Stadtberge

Salzburgs Stadtbild ist geprägt vom eleganten Fluss, der sich durch die Stadtberge schlängelt. Der Kapuziner- und der Mönchsberg eignen sich hervorragend für eine gemütliche und familienfreundliche Wanderung. Unsere Spaziergänge vereinen dabei das Beste, das Salzburg zu bieten hat: Natur, Kultur und herrliche Postkarten-Motive.

Weiterlesen

Thüringer Wald mit Bike und Boot

Seit 1067 wacht sie über Eisenach und gehört seit 1999 zum UNESCO Weltkulturerbe: die Wartburg. Sie ist neben Deutschlands ältestem Fernwanderweg, dem sagenumwobenen Rennsteig, der in Hörschel seinen Anfang nimmt, Hauptanreiz für Entdeckungsreisen in den Thüringer Wald. Ihre herausragende kulturgeschichtliche Bedeutung ist unter anderem mit einem ihrer wichtigsten „Gäste“ eng verknüpft: Martin Luther übersetzte hier vor 500 Jahren das Neue Testament ins Deutsche.

Weiterlesen

Biken in den Kärtner Nockbergen

Jetzt, wo der Sommer da ist, kribbelt es bei Mountainbike-Fans wieder in den Beinen. Nichts wie raus in die Natur, klare Bergluft in die Lungen und nach dem langen Winter so richtig verausgaben – all das bieten die Nockberge in der Region Bad Kleinkirchheim in Kärnten.

Weiterlesen

10 Ausflugsziele in der Jungfrau Region

Wer jetzt in die Schweiz in Urlaub fährt, der möchte vor allem Berge sehen. Die majestätischen Alpen mit ihren Gletscherspitzen und grünen Tälern. Wenn es romantisch und nostalgisch sein soll, imposant und atemberaubend, dann gibt es dafür als Ziel die Jungfrau Region in den Berner Alpen. Hier thronen die Eisriesen Eiger (3967 m), Mönch (4.1207 m) und Jungfrau (4.158 m) hoch oben über der Welt.

Weiterlesen