Glamping und Genussradeln am Götakanal

Der Götakanal verbindet Stockholm an der Ostküste mit Göteborg im Westen. Mit einer Gesamtlänge von 190 Kilometern – davon wurden 87 Kilometer ausgegraben, der Rest sind Seen – stellt die Wasserstraße das aufwendigste Infrastrukturprojekt in der schwedischen Geschichte dar. Wo früher Waren transportiert wurden, fahren heute jedoch überwiegend Ausflugsschiffe und Freizeitboote.

Weiterlesen

Wandern in Dithmarschen

Der „Rundwanderweg Burg – Forst Christianslust“ führt durch schöne und interessante Ecken Dithmarschens – das ist Abwechslung pur! Ob Geest, Marsch oder auch Wald: hier kommen Naturliebhaber so richtig auf ihre Kosten! Zu den absoluten Highlights der Tour zählen vor allem der Weg am Klevhang entlang und die Strecke durch Christianslust.

Weiterlesen

Magische Momente an der Deutschen Märchenstraße

Es waren einmal sieben Hotels, die mit ihren außergewöhnlichen Arrangements alle Urlaubsträume wahr werden ließen – was klingt wie ein Märchen, wird auf der Ferienroute vom Main bis zum Meer Wirklichkeit! Denn in einer Zeit, in der das Wünschen wieder hilft, können Reiselustige entlang der Deutschen Märchenstraße auf den Spuren der Brüder Grimm wandeln und viele Orte entdecken, welche die magische Atmosphäre des wohl bekanntesten Buches der deutschen Kulturgeschichte widerspiegeln.

Weiterlesen

Der Dolomiti-Garda-Radwanderweg oder „DoGa“

Der DoGa startet in Malé im Val di Sole und führt bis ans Seeufer in Riva del Garda. Erfahrene Radfahrer können die komplette Strecke in Angriff nehmen, wobei sich Anfänger die leichtere aber mindestens genauso eindrucksvolle „Dolce Vita“-Route vornehmen können.

Weiterlesen

Sommerzeit ist Havelzeit!

In Potsdam vereinen sich Welterbe, bereichernde Quellen des Wissens und königliche Toleranz. Die Bezeichnung „Insel großer Gedanken“ ist jedoch nicht nur aus philosophischer Sicht, sondern auch in Bezug auf die geografische Lage passend. Die Havel, der Große Zernsee, der Templiner See und der Sacrow-Paretzer-Kanal umspülen Potsdam und machen Brandenburgs Hauptstadt so zu einer Insel.

Weiterlesen

AlUla setzt auf Nachhaltigkeit

Die Region AlUla im Nordwesten Saudi-Arabiens zählt als eine von nur mehr wenigen weißen Flecken auf der Landkarte. Derzeit öffnet sich das Gebiet der breiten Öffentlichkeit – und setzt dabei voll und ganz auf Nachhaltigkeit. Die Royal Commission for AlUla (RCU) verfolgt mit dem Masterplan „Journey Through Time“ und diversen Partnerschaften wie mit dem Radsportteam BikeExchange einen langfristigen Plan zur Entwicklung und Umsetzung einer sensiblen, nachhaltigen Transformation der Region, um sie als eine der wichtigsten kulturellen Destinationen Arabiens auf den Empfang von Besuchern aus aller Welt vorzubereiten.

Weiterlesen

Dalarna – Schweden wie im Bilderbuch

Die Provinz Dalarna im Herzen von Schweden, rund 300 Kilometer nordwestlich von Stockholm, zählt nur rund zehn Einwohner pro Quadratkilometer. Hier wird nicht nur fündig, wer Ruhe, Natur und Freiheit sucht: Dalarna ist zugleich ein Abbild Schwedens in Miniatur – in kultureller und landschaftlicher Hinsicht.

Weiterlesen

Stadtwandern: Salzburger Stadtberge

Salzburgs Stadtbild ist geprägt vom eleganten Fluss, der sich durch die Stadtberge schlängelt. Der Kapuziner- und der Mönchsberg eignen sich hervorragend für eine gemütliche und familienfreundliche Wanderung. Unsere Spaziergänge vereinen dabei das Beste, das Salzburg zu bieten hat: Natur, Kultur und herrliche Postkarten-Motive.

Weiterlesen

Thüringer Wald mit Bike und Boot

Seit 1067 wacht sie über Eisenach und gehört seit 1999 zum UNESCO Weltkulturerbe: die Wartburg. Sie ist neben Deutschlands ältestem Fernwanderweg, dem sagenumwobenen Rennsteig, der in Hörschel seinen Anfang nimmt, Hauptanreiz für Entdeckungsreisen in den Thüringer Wald. Ihre herausragende kulturgeschichtliche Bedeutung ist unter anderem mit einem ihrer wichtigsten „Gäste“ eng verknüpft: Martin Luther übersetzte hier vor 500 Jahren das Neue Testament ins Deutsche.

Weiterlesen

Biken in den Kärtner Nockbergen

Jetzt, wo der Sommer da ist, kribbelt es bei Mountainbike-Fans wieder in den Beinen. Nichts wie raus in die Natur, klare Bergluft in die Lungen und nach dem langen Winter so richtig verausgaben – all das bieten die Nockberge in der Region Bad Kleinkirchheim in Kärnten.

Weiterlesen

10 Ausflugsziele in der Jungfrau Region

Wer jetzt in die Schweiz in Urlaub fährt, der möchte vor allem Berge sehen. Die majestätischen Alpen mit ihren Gletscherspitzen und grünen Tälern. Wenn es romantisch und nostalgisch sein soll, imposant und atemberaubend, dann gibt es dafür als Ziel die Jungfrau Region in den Berner Alpen. Hier thronen die Eisriesen Eiger (3967 m), Mönch (4.1207 m) und Jungfrau (4.158 m) hoch oben über der Welt.

Weiterlesen

Kapellen-Radtour, Klosterwellness und Kulturerlebnisse

Innehalten, Durchatmen und Krafttanken – mit der neuen Mehrtagestour „7 Kapellen Rundweg“ verbinden Radwanderer in Bayerisch-Schwaben ab sofort die sieben kunstarchitektonischen Meisterwerke der Siegfried und Elfriede Denzel Stiftung. Auf insgesamt 135 Kilometern laden die modernen Wegkapellen Aktivurlauber zur Rast und Besinnung ein.

Weiterlesen

Im Trekkingpark Sauerland

Trekking wird auch in Deutschland immer beliebter. Doch das Übernachten in freier Wildbahn ist hierzulande nicht erlaubt. Ausnahmen sind ausgewiesene Stätten wie der Trekkingpark Sauerland. Dieser führt durch die attraktivste Mittelgebirgsregion Hessens und Nordrhein-Westfalens und bietet neun Camps für mehrtägige Wanderungen auf den Qualitätswanderwegen Diemelsteig und Uplandsteig.

Weiterlesen

Radeln im Grenzbereich des Elsass

Mit einem Netz von über 2.500 Kilometern Radstrecken ist das Elsass die Nummer 1 der Raddestinationen Frankreichs. Es liegt an drei Eurovelo-Strecken, wovon viele weitere Touren abzweigen und die deutsch-französische Lebensart erkunden lassen. Ob man dabei an der Weinstraße die Kellereien entdeckt, mit der Familie die unzähligen thematischen Routen abklappert oder den Rhein ins Nachbarland überquert, steht je nach Vorliebe offen.

Weiterlesen

Grenzüberschreitendes Wandern nach Zahlen

Eine Tourenplanung per Zahlenkombination ist bei Radfahrern mittlerweile bekannt und beliebt. Nach gleichem Muster ist nun auch das Wandern nach Zahlen in der deutsch-niederländischen Grenzregion möglich. Das Besondere dabei: Die einheitliche Wegweisung beiderseits der Grenze verbindet die schönsten Landschaftsräume des Internationalen Naturparks miteinander.

Weiterlesen

Mit dem Fahrrad von Aachen nach Paris

Die Eurovelo 3 führt auf 5.400 Kilometern von Trondheim in Norwegen bis nach Santiago de Compostela in Spanien. Das grenzüberschreitende EUROCYCLO Programm Interreg V Frankreich – Wallonie – Flandern legt den Akzent auf einen ganz besonderen Streckenabschnitt: Von Aachen geht es über Belgien quer durch Nordfrankreich nach Paris.

Weiterlesen

Borkum zu Fuß oder mit dem Rad umrunden

Aufatmen, durchatmen, Freiheit atmen. Nach den Lockdowns der Pandemie kommt jetzt die Zeit, um die Schönheit, die Vielfalt und die Frische der größten Ostfriesischen Insel zu erleben – von Borkum. Der Blick reicht bis zum Horizont und der Wind aus West-Südwest bläst die trüben Gedanken aus den letzten Monaten fort. Wer diese Freiheit spürt, ist bereit, die Vielfalt von Borkum zu entdecken – sportlich…

Weiterlesen

Gute Idee – Fahrradreparatur-Station unterwegs

Eine im Prinzip gute Idee wird derzeit in Hamburg realisiert: Fahrradreparatur-Station mit Werkzeug, Luftpumpe, Hilfe-Telefon und Anleitung über QR-Code. Was fehlt ist ein Automat mit entsprechenden Schläuchen und/oder Flickzeug, denn der platte Reifen ist nach wie vor die häufigste Pannenursache.

Weiterlesen

Dschungelfeeling in Deutschland

Weite Wälder entlang des Rennsteigs. Sattgrüner Mischwald am Goldsteig. Uralte Laubwälder in der Uckermark. Es „waldet“ gewaltig zwischen deutschen Buchen, Eichen und Tannen, Tälern und Mooren. Wikinger Reisen taucht mit Naturfans intensiv in die heimischen Dschungel ein. Neue Routen entdecken die kleinen Wandergruppen in der Eifel, auf dem Neckarsteig, im Westerwald und im Taunus.

Weiterlesen

Nachhaltiger Urlaub in der Uckermark

Tolle Ferienreisen, an die man sich noch lange erinnert, und klimafreundlicher Tourismus schließen sich nicht aus – im Gegenteil. Die Naturtourismusregion Uckermark wurde bereits 2018 mit dem Zertifikat „Nachhaltiges Reiseziel“ ausgezeichnet und bietet Gästen einen überzeugenden Mix aus Erholung und „grünem Gewissen“.

Weiterlesen

Mit dem Rad zum Naturschutzgebiet Die Reit

Bei Radtouren durch die Vier- und Marschlande kann man immer wieder neue besondere Areale entdecken. Als Alternative zum Marschbahndamm bietet sich besonders ein Abstecher zur Reitbroker Mühle und von dort über den Vorderdeich und Reitdeich zum Naturschutzgebiet Die Reit. Der Weg führt zu den Naturbecken an der Dove Elbe (Foto).

Weiterlesen

Wandern und von Stelen Geschichten erfahren

Ganz nah ran an die Natur, in Ruhe, mit viel Raum und ohne Schnörkel oder touristische Inszenierung. Diesen nachhaltigen Urlaub bietet die Ferienregion Tiroler Oberland mit den Hauptorten Ried, Prutz und Pfunds. Sie liegt mittendrin im Dreiländereck zwischen Österreich, der Schweiz und Italien, vom grünen Inn bis zu mächtigen Gletschern.

Weiterlesen

Wandern beliebt wie nie

In der Zeit der Pandemie hat das Wandern kräftig an Beliebtheit gewonnen. Dass dieser Trend auch nachhaltig ist, davon sind die Willinger Wanderexperten überzeugt. Während vielerorts die Mitarbeiter der Tourist-Informationen in Kurzarbeit waren, haben die Willinger die ganze Zeit mit voller Kraft gearbeitet.

Weiterlesen

Grüne Seite von Rothenburg ob der Tauber

Schon um 1900 inspirierte Rothenburg ob der Tauber namhafte Architekten der Gartenstadtbewegung – weit über die Landesgrenzen hinaus. Die Architektur der Stadt in Mittelfranken sowie die Einbettung in die Landschaft im Allgemeinen und das Taubertal im Speziellen diente als positives Beispiel für eine gelungene Stadtentwicklung.

Weiterlesen

Ein ganzes Land mit dem Rad erkunden

Wer das Großherzogtum entdecken möchte und eine Schwäche für Drahtesel hat, findet umfassende Infrastruktur vor. Über 600 Kilometer zählt das Radwandernetz Luxemburgs und es wird in den nächsten Jahren bis auf 900 Kilometer ausgebaut. Radwege verlaufen meist auf verkehrsberuhigten Straßen und sind gut ausgeschildert.

Weiterlesen

Auf zwei Rädern die Mosel entdecken

Ein wahrhaft schönes Fleckchen Natur in Deutschland bietet die Umgebung der Mosel. Entlang des Flusses verläuft z. B. die Römische Weinstraße mit insgesamt 19 malerischen Orten. Ihren Namen verdankt die sie dem Erbe der Römer, das an der ein oder anderen Stelle sichtbar wird.

Weiterlesen

Platz für Abenteuer in der Natur

Ob beim Wandern und Klettern oder bei anderen Aktivitäten unter freiem Himmel: Spannende Unternehmungen in der Natur bringen Klein und Groß nach vielen Monaten des Stillstands wieder in Schwung, und das mit Spaß! Das Fürstentum Liechtenstein bietet Familien zahlreiche Möglichkeiten für naturnahe Erlebnisse, die sich auf Tal und Berg verteilen sowie Körper, Geist und Seele beleben.

Weiterlesen

3 neue Deutschland-Wanderreisen

Für alle Wanderbegeisterte, die eine neue Herausforderung mit Bergpanorama suchen, hat SKR Reisen, der Spezialist für Reisen in kleinen Gruppen weltweit, gleich drei neue Wanderreisen in sein Deutschland-Angebot aufgenommen.

Weiterlesen

Das Moranmassiv – Für Mountainbiker und Wanderer

Unbeschwert, im wahrsten Sinne des Wortes, lässt sich jetzt das Morvanmassiv im französischen Burgund entdecken. Die „Malle Postale“ bietet einen neuen Service für Gepäcktransport auf dem Mountainbike-Fernweg GTMC an. Aber nicht nur für Mountainbikesfreaks sondern auch für Wanderer ist der Morvan ein Paradies.

Weiterlesen

Für Individualisten und Radler

Nordportugal ist geradezu prädestiniert für eine Rundreise: Es gibt hübsche Städte wie Braga, Guimarães, Viana do Castelo oder Chaves, verträumte Landsitze, endlose Atlantikstrände, Portugals einzigen Nationalpark Peneda-Gerês und natürlich üppige Weinberge.

Weiterlesen

Friesland 2021: Ode an einzigartige Landschaft

Dünen und Deiche, Wälder und Strände, Seen und Sümpfe – nirgendwo findet man so viele unterschiedliche Landschaften pro Quadratkilometer wie in Friesland. In den Landschaften spiegelt sich der eigensinnige Charakter der Friesen wider: in den Hügeln, Wiesen, königlichen Gärten, natürlichen Wäldern und den Nationalparks. Im Jahr 2021 stellt Friesland diese besondere Landschaft anhand von 5 Landschaftsthemen in den Mittelpunkt.

Weiterlesen

Abenteuer im alten Königreich

Navarra ist als Tor zum Jakobsweg bekannt. Doch nicht nur Wanderfreunde kommen in der nordspanischen Region auf ihre Kosten. Die vielfältige Geographie bietet ideale Gegebenheiten für Abenteuer zu Wasser, zu Land, im Wald oder in der Wüste

Weiterlesen

Urlaubsöffnung in Österreich

Ab dem 19. Mai 2021 wird in ganz Österreich, unter Einhaltung der von der österreichischen Bundesregierung definierten Sicherheitskonzepte, branchenübergreifend geöffnet. Neben Gastronomie und Hotellerie dürfen auch Kunst-, Kultur-, Thermen-, Wellness- oder Vergnügungsangebote öffnen.

Weiterlesen

South Sweden Trails – Drei Radrouten

Stadt und Strand, Wildnis und Wein, Geschichte und Gastfreundschaft: Auf den South Sweden Trails erkunden Besucher auf insgesamt über 900 Kilometern die Vielfalt Südschwedens mit dem Fahrrad. Die drei Fernwege, die nach Belieben miteinander kombinierbar sind, erstrecken sich von Växjö in Südostschweden über Malmö im Süden bis nach Göteborg im Südwesten.

Weiterlesen

Fünf-Flüsse-Radweg im Bayerischen Jura

Urlaub in den Bergen oder am Wasser? Beides lässt sich während der Ferien in Ostbayern miteinander verbinden: auf einer Tour auf dem Fünf-Flüsse-Radweg im Bayerischen Jura, die von Regensburg über Kelheim, Neumarkt, Nürnberg und Amberg zurück nach Regensburg führt.

Weiterlesen

Zwischen Wasser, Kultur und Radfahren

Pastellbunte Mauern mit Erkern und Zinnen, gotische Architektur und eine mächtige Burg – wer sich optisch in vergangene Zeiten tragen lassen möchte, ist in der Stadt Wasserburg a. Inn richtig aufgehoben. Wie ein Burggraben umrundet der Fluss die Stadt, die durch ihre Insellage fast schon märchenhaft anmutet.

Weiterlesen

Schwedische Insel-Auszeit: Neue Fährverbindung

Ausgedehnte Strandspaziergänge zwischen dramatischen Felsformationen, ein Städtetrip der etwas anderen Art zwischen mittelalterlichen Gemäuern oder einfach nur die frische Meeresbrise inmitten außergewöhnlicher Natur um die Nase wehen lassen? Auf der Ostseeinsel Gotland ist das alles kein Problem…

Weiterlesen

Aktiv im Naturpark Wildeshauser Geest

„Der Weg ist das Ziel“ – viel zu selten schenken wir diesem Satz genug Beachtung. Statt unsere Umgebung bewusst wahrzunehmen, hetzen wir von A nach B. Selbst im Urlaub gilt oftmals das Motto: „Möglichst viel erleben!“

Weiterlesen

Wander- statt Serienmarathon

TV aus, Schuhe an: Am 8. Mai ist Wander- statt Serienmarathon angesagt. Outdoorfans entdecken zwischen Flensburg und Rosenheim die schönsten Routen vor ihrer Haustür. Für sich selbst und für den guten Zweck: Die Teilnahmegebühr am Wikinger-Wandermarathon 2021 – #hikeandhelp21 – kommt drei Hilfsprojekten in Nepal zugute.

Weiterlesen

Familienfreundliche Fahrradtouren in Småland

Sechs familienfreundliche Radrouten führen im nördlichen Småland durch die Landschaften, die einst in den Astrid-Lindgren-Filmen für die romantische und beschauliche Bullerbü-Atmosphäre sorgten. Astrid Lindgren persönlich war am Set dabei, als »Die Kinder aus Bullerbü« und »Michel aus Lönneberga« in ihrer Heimat Småland verfilmt wurden.

Weiterlesen

Entdeckertouren rund um den Bodensee

Konstanz ist optimaler Ausgangspunkt für inspirierend-natürliche Entdeckertouren rund um den Bodensee. In 260 Kilometern rund um den Bodensee radeln und mindestens drei Länder erleben: Der Bodensee-Radweg führt oft direkt entlang des Wassers mit einmaligen Panoramaausblicken auf See und Berge.

Weiterlesen

Frühlingstour in Prien am Chiemsee

In Prien am Chiemsee starten Ausflügler genussvoll in den Frühling. Entlang von Streuobstwiesen und kulturellen Schätzen geht es etwa auf dem Obst- und Kulturweg zur Ratzinger Höhe mit ihrem weiten Blick über das Voralpenland. Unterwegs werfen Interessierte einen Blick hinter die Kulissen von Direktvermarktern wie der am Weg gelegenen Obst-Brennerei Fritz’n Hof oder der Ramsl Mühle.

Weiterlesen

Achtsamkeit in den ligurischen Bergen

Im Nordwesten Italiens, zwischen dem Tyrrhenischen Meer und den faszinierenden Seealpen liegt Ligurien. Eine Region mit eindrucksvollen Bergen und sanften Hügeln, kleinen Buchten, langen Stränden, malerischen Orten und beeindruckenden Wanderwegen.

Weiterlesen

435 km durch Vincents Heimat radeln

Wer Nordbrabant sagt, sagt auch Vincent van Gogh, denn die Landschaft Nordbrabants hat den Meistermaler stark geprägt und immer wieder inspiriert. Diese Verbindung nimmt das Het Noordbrants Museum in Den Bosch nun zum Anlass, dem Jahrhundertkünstler einen gänzlich neuen Ausstellungsraum zu widmen.

Weiterlesen

Hoch oben in Nordfriesland

Wer sich abseits der bekannten Gästeströme auf Entdeckungsreise begibt, der kann sie entdecken, die stillen und manchmal unscheinbaren Schönheiten voller Historie an der Nordsee von Schleswig-Holstein: Einsame Wege im flachen Land und Bauernhöfe stehen auf Warften in der Weite eines endlosen Meeres grüner Wiesen und Weiden.

Weiterlesen