3. April 2019 Hans-Raimund Kinkel

Campen in Schweden

Mit rund 400 Plätzen und seiner unberührten Natur ist Schweden ein Paradies für Urlauber, die am liebsten mit ihrem Wohnwagen durch’s Land rollen. Der schwedische Camping-Verband SCR hilft durch seine Klassifizierung mit bis zu fünf Sternen bei der Auswahl: Derzeit tragen 16 der insgesamt 372 getesteten Anlagen volle fünf Sterne, und die sind über das ganze Land inklusive der Inseln Öland und Gotland verteilt. Das Västervik Resort in Småland lockt mit seiner ausgeklügelten Badelandschaft viele Familien an. Mit dem modernen Resort Mötesplats Borstahusen hat die beliebte südschwedische Ferienregion Skåne 2019 endlich auch die Liga der Top-Campingplätze erreicht. Am Vänern, dem größten See des Landes, versprechen der Platz KronoCamping in Lidköping und die Anlage Ursand Resort & Camping neben Erholung auch Chancen aus Anglerglück.

Im Schärengürtel an der Westküste

An der Westküste laden drei fünf-Sterne-Anlagen zum Urlaub mit einer Prise Meersalz ein: das Hafsten Resort und Camping bei Uddevalla, der Campingplatz Apelviken in Varberg und das Daftö Camping Resort in Strömstad. Letzteres liegt auch bei den Deutschen hoch im Kurs: Daftö ist der einzige schwedische Campingplatz, den der ADAC im Campingführer 2019 zum Superplatz gekürt hat. Insgesamt 115 Anlagen in Deutschland, Süd- und Nordeuropa tragen diesen Spitzentitel.

Campen unter der Mitternachtssonne

Wer Südschweden schon kennt, könnte sich dieses Jahr auf Camperreise nach Mittel- oder Nordschweden begeben oder die großen Inseln erkunden. Sonjas Camping & Stugor in Löttorp auf Öland und der Campingplatz Kronocamping Böda Sand am Nordzipfel der Insel bieten Fünf-Sterne-Camping für die ganze Familie. Das Kneippbyn Resort auf Gotland ist Gotlands einziger 5-Sterne-Campingplatz und punktet bei kleinen Gästen mit seiner „Villa Kunterbunt“. Der nördlichste Neuzugang unter den 5-Sterne-Anlagen 2019 ist Orsa Camping in Dalarna. Direkt am Orsa-See und der „Riviera von Dalarna“ gelegen, bietet er mit einem großen Mittsommerfest im Juni, der Nähe zum Orsa Raubtierpark und einem Abenteuerpark inklusive Piratenschiff viel Stoff für Urlaubserinnerungen. Auch die Anlagen Årjäng Camping & Stugor Sommarvik und das Gustavsviks Resort in Örebro sind gute Argumente dafür, den Wohnwagen in Mittelschweden zu parken. Oder darf es der richtig hohe Norden sein? Abenteurer campen bei Byske Havsbad in Skellefteå, Pite Havsbad in Piteå und im Ansia Resort in Lycksele unter der Mitternachtssonne, mitten in Lappland.

Angebot und Neuerungen

Wer im Mai oder September mindestens drei Nächte auf demselben SCR-Campingplatz bucht, bekommt die erste Nacht gratis. Das Angebot gilt allerdings nicht spontan, sondern bei Buchung im Voraus über camping.se. Außerdem neu dieses Jahr: Zum Campen reicht die kostenlose Camping-ID, die Urlauber über die App My Camping Key oder auf dem Campingplatz erhalten. Damit ist der kostenpflichtige Camping Key Europe nicht mehr notwendig, kann sich mit Rabatten und einer gratis Versicherung für Vielcamper aber dennoch lohnen.

www.camping.se

, ,