Ruska: Finnlands Natur im Farbenrausch

Es scheint, als wolle sich die Natur noch einmal von ihrer schönsten Seite zeigen, bevor winterliche Melancholie und dunkle Monate alle Farben verschlucken: Im Herbst verwandelt sich Finnlands Flora in ein leuchtendes Spektakel aus Grün-, Braun-, Gelb- und Rottönen. Die herrliche Färbung des Herbstlaubes wird von den Finnen „ruska“ genannt.

Weiterlesen

Rad-Entdeckungstour zur Bunthäuser Spitze

Wem geht es nicht so: Immer wieder hört man von einem interessanten Ort in seiner näheren Umgebung, hatte es sich schon so oft vorgenommen, da mal hinzuradeln, und es doch nie verwirklicht? So ging es mir mit der Bunthäuser Spitze am Elbstromkilometer 609, wo sich vor Hamburg der Fluss in die Norder- und die Süderelbe teilt und ein Binnendelta bildet, das die Stadtteile Wilhelmsburg, Veddel, Kleiner Grasbrook (hier sollte die Olympiastadt verwirklicht werden) und Steinwerder umfließt.

Weiterlesen

Mit Wohnmobil und Fahrrad durch den Odenwald

Im Urlaub werden wir zu Entdeckern. Selten hält es uns wirklich lange an einem Platz; viel lieber möchten wir immer Neues sehen und erkunden. Es heißt also: Mobil bleiben! Das geht am besten mit dem eigenen Wohnmobil. Und natürlich mit den eigenen Fahrrädern, die praktischerweise gleich mitreisen.

Weiterlesen

Umweltfreundlich Per pedes durch Occitanie

Füße sind das natürlichste und umweltfreundlichste Fortbewegungsmittel des Menschen. Wer gemächlich einen Fuß vor den anderen setzt, hat Muße die Landschaft zu genießen, die Natur zu beobachten und Sehenswürdigkeiten zu besichtigen.

Weiterlesen

Die geheimen Gärten und Burgen des Trentino

Herbstzeit ist Geschichtenzeit, und wie erfährt man mehr über eine Landschaft und deren Bewohner mit ihren Traditionen und Eigenheiten als durch ihre Geschichten? Diese erzählen die Burgen und Gärten sowie die Kunst, die sich dort verewigt hat, in dessen Umgebung sich unberührte Natur zuhauf findet.

Weiterlesen

Genuss-Wandern, Trailrunning und flüssige Erinnerungen

Wer sich schon immer einmal im Trailrunning versuchen oder bei einer Wanderung das Meditieren üben wollte, der muss nicht weit reisen. Gerade im Herbst locken nahegelegene Regionen in Deutschland und Österreich mit jeder Menge Outdoor- und Wellness-Angeboten, saisonalen Köstlichkeiten und Weinfesten. Die folgenden fünf Regionen warten mit ganz besonderen Urlaubserlebnissen auf.

Weiterlesen

Erleuchtungen beim Citytrip

Künstlerische Illuminationen lassen in den Herbstmonaten historische Bauwerke, Türme, Häuser und Plätze nach Einbruch der Dunkelheit in vielen Städten in bunten Farben erstrahlen. Denn Lichtkünstler sorgen während der Light Festivals mit ihren Installationen für einen ungewöhnlichen Anblick bekannter Gebäude.

Weiterlesen

Südtirols „Stonehenge“ im Sarntal

Niemand weiß, was es mit ihnen auf sich hat und wann sie entstanden sind: die „Steinernen Männchen“ auf der Hohen Reisch im Sarntal in Südtirols Süden. Die willkürlich arrangierten Skulpturen geben jede Menge Rätsel auf.

Weiterlesen

Die Hexenschwestern von Söll

Vor rund 500 Jahren lebten zwei einfache Bauerntöchter, Barbara und Kathrein, in der Gegend von Söll am Wilden Kaiser in Tirol. Beide hatten der Legende zufolge ein umfangreiches Wissen über Pflanzen, kannten jedes Kraut und dessen Wirksamkeit zur Heilung von Wunden. So kamen die Menschen von weit her, um ihren Rat zu suchen.

Weiterlesen

Gallier & Römer in Burgund-franche-comte

Die französische Region Burgund-Franche-Comté besitzt zahlreiche Spuren der Gallier und Römer. In Alésia standen sich Vercingetorix und Cäsar gegenüber, in Bibracte kann man noch heute wie die Gallier speisen und in Mirebeau hat ein neues Interpretationszentrum eröffnet.

Weiterlesen

Dr. Wald-Weg im Thüringer Wald

Schmiedefeld, Stützerbach und Frauenwald – das sind die drei Orte, die der 21 Kilometer lange Dr. Wald-Weg verbindet. Er ist eine besonders abwechslungsreiche Kombination aus Naturerlebnis und einem ganz besonderen Bahnhof. Er hält darüber hinaus eine kulinarische Kuriosität parat.

Weiterlesen

Auf Entdeckungsreise mit dem Rad

Kultur in Büsum zu erleben, bietet sich besonders auf dem Fahrrad an. Das Tolle: Man kann nicht nur einzigartige Plätze und Geschichten umweltfreundlich kennenlernen, sondern auch etwas für seine eigene Gesundheit tun.

Weiterlesen

Grado, die Insel der Sonne

Grado – das ist Urlaub mit zehn Kilometern nach Süden ausgerichtetem Sandstrand und einem besonderen Mikroklima. Ideal also für den ersten Sonnen- und Familien Urlaub nach dem Lockdown.

Weiterlesen

Indian Summer in der Schweiz

Der Schweizer Herbst ist ein wahres Farbspektakel. Wenn sich die Lärchen goldgelb färben, die Seen dunkelblau glitzern und die Bergspitzen bereits weiß angezuckert sind, bieten besonders die Alpenregionen die wohl eindrücklichste Wanderkulisse. Deshalb haben wir hier die schönsten Herbstwanderungen in Graubünden und im Wallis zusammengestellt.

Weiterlesen

Ultimative Herausforderung für Mountainbiker

123 Kilometer und 4.500 Höhenmeter – das ist bis Ende September genau das Richtige für all jene, die sich auf dem Rad in den Bergen auspowern wollen. Insgesamt gibt es in Europa nur fünf Stoneman-Strecken, die einzige Route in Österreich ist in der Salzburger Sportwelt. Konzipiert wurden sie vom Mountainbike-Gesamtweltcupsieger Roland Stauder.

Weiterlesen

Herbsturlaub an der Nordsee noch gesünder

Die niedersächsische Nordseeküste ist das perfekte Reiseziel für alle, die ihr Immunsystem im Herbsturlaub fit für die dunkle Jahreszeit machen wollen. Denn das Reizklima in der salzigen Meeresluft aktiviert die Selbstheilungskräfte und befreit spürbar die Atemwege.

Weiterlesen

Ferienhaus – ein bevorzugtes Urlaubsziel

Im Corona-Sommer 2020 fühlten sich deutsche Urlauber mit Abstand am sichersten in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung. 55 Prozent derjenigen, die überhaupt in Urlaub fuhren, sahen sich und ihre Familie am besten in einem Ferienhaus aufgehoben. Hotel- und Camping-Urlaub fand dagegen nur eine Minderheit von 17,7 bzw. 10,1 Prozent sicher. Das ergab eine repräsentative GfK-Umfrage* im Auftrag von NOVASOL.

Weiterlesen

Auf Zypern den Sommer verlängern

Wenn hierzulande der Hochsommer in den Endzügen liegt, ist die Badesaison auf Zypern noch lange nicht vorbei. Bis November kann man dort im Meer schwimmen. FTI bietet über 70 Strandhotels in den Regionen Larnaca, Limassol und Paphos an.

Weiterlesen

Corona – und noch lange kein Ende

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den weltweiten Tourismus sind weiterhin unabsehbar. Die UN befürchtet, dass 120 Millionen Beschäftigte in dieser Branche davon betroffen sein werden und möglicherweise vor dem wirtschaftlichen Aus stehen.

Weiterlesen

Im „Kingdom of Fife” geht ein neuer Stern auf

Seit diesem Sommer gibt es einen neuen Grund ins schottische „Kingdom of Fife“ zu reisen, jene Region, die dank St. Andrews für alle Golfer zur Pilgerstätte wurde: Dumbarnie Golf Links. Dieser spektakuläre, moderne Links Course, der schon jetzt in einem Atemzug mit dem nur 22 km entfernten Top100-Course Kingsbarns Golf Links genannt wird.

Weiterlesen

Skåne mit eigener „Weinstraße“

Der August neigt sich seinem Ende zu und bei vielen Winzern laufen bereits die Vorbereitungen für die diesjährige Weinlese – und zwar auch in Schweden. Denn in der südschwedischen Region Skåne hat sich in den vergangenen Jahren ein regelrechter Boom in Sachen Weinanbau entwickelt.

Weiterlesen

Neun Mehrtageswanderungen in Europa

Tiroler Majestäten, kanarische Nord-Süd-Achsen oder mediterrane Gipfel im Schweizer Tessin: Auf Mehrtagestouren werden Wanderer nicht nur mit Naturerlebnissen und Panoramablicken belohnt, sondern erlaufen sich auch ein Stück Kultur.

Weiterlesen

Hotspot der Natur für Vogelgucker

Das Niedersächsische Wattenmeer gehört zu den bedeutendsten Rastgebieten für Zugvögel in Europa. Im Herbst legen hier weit mehr als eine Million der gefiederten Gäste einen Zwischenstopp bei ihrer Reise gen Süden ein. September und Oktober sind die beste Zeit für Vogelgucker.

Weiterlesen

Rucksack auf und los geht‘s

Viele junge Menschen nutzen die Zeit zwischen Schule und Uni oder eine Auszeit zwischendurch für eine Fernreise. Wer allein, zu zweit oder in einer Gruppe ein Land erkundet sammelt einzigartige Erfahrungen, die ein Leben lang bereichern.

Weiterlesen

Radtouren an Schweizer Flüssen und Seen

Radfahren entlang der Schweizer Flüsse und Seen ist pure Erholung und genau das Richtige für Genussradler, denn es gibt kaum Steigungen. In gemütlichem Tempo geht es durch weite Ebenen, malerische Rebberge und mittelalterliche Städte. Wir stellen vier vielfältige Touren an Aare, Rhein und den Ufern der Schweizer Seen vor. Buchbare Angebote gibt es bei Eurotrek. Passende Unterkünfte bieten auch die Swiss Bike Hotels.

Weiterlesen

TUI fly fliegt die ersten 250.000 Urlaubsgäste

Entspannte und sichere Urlaubsreisen in die schönsten Mittelmeerdestinationen sind möglich: Was lange als Versprechen galt, hat TUI fly nun erfolgreich umgesetzt. Rund 250.000 Gäste konnten bereits seit dem Neustart am 15. Juni an Bord begrüßt werden.

Weiterlesen

Grado: Radfahren am Meer und durch die Lagune

Das italienische Grado, an der Nordküste der Adria, gilt als einer der schönsten Fischerorte der Region Friaul-Julisch Venetien. Das liegt sowohl an der malerischen Altstadt, als auch an den sonnenreichen Badestränden. Adria, Lagune, Fischerdorf – ideal für einen Urlaub mit Badespaß und viel Genuss, auch im Spätsommer.

Weiterlesen

Leuchtturm-Hopping in Fjord Norwegen

Einst gab es in Fjord Norwegen hunderte Leuchttürme bemannt von Leuchtturmwärtern. Heute stehen nur noch wenige von ihnen, die meisten davon automatisiert. Diese Leuchtfeuer – oder fyrtårn, wie die Norweger sie nennen – stehen an wichtigen Punkten entlang der zerklüfteten, felsigen Küste und schützen seit Jahren Schifffahrt und Seeleute in der Region. Darüber hinaus sind sie ein beliebtes Reiseziel geworden.

Weiterlesen

Klimaschutz am Ziegelsee: Hotel Speicher

Durch seine Initiativen wurde das Hotel Speicher am Ziegelsee 2010 das erste klimaneutrale Hotel Mecklenburg-Vorpommerns und ist seit 2017 zudem klimapositiv. Dank 100 % Ökostrom, 100 % Biofernwärme, Förderung der E-Mobilität sowie Wärmerückgewinnung in der gesamten Spültechnik übernachten Gäste hier klimaneutral.

Weiterlesen

Corona-Einflüsse ohne Ende

Der Start der Kreuzfahrten von AIDA, TUI und vor allem Hurtigruten ist gescheitert. Die Maßnahmen für die Rückkehrer, ob an Flughäfen, mit der Bahn oder dem Auto, beherrschen das Thema Reisen ebenso wie die neuen Corona-Ausbrüche in verschiedenen Ländern und die Neueinstufungen von Teilen Spaniens als Risikogebiet.

Weiterlesen

VisitBrabant bündelt Geheimtipps für Kurzurlaube

Das touristische Angebot in der Provinz Nordbrabant im Süden der Niederlande ist so reichhaltig und divers, dass man nicht weiß, was man zuerst machen soll. Mit der Kampagne #hiermusstduseininBrabant von VisitBrabant und dem Brabanter Freizeitsektor werden die schönsten Kombinationen der vielen Attraktionen in der Region gebündelt.

Weiterlesen

Walderlebniswelt für Groß und Klein

Der skywalk allgäu bei Scheidegg ist für viele Menschen im Allgäu und weit darüber hinaus ein Sehnsuchtsort. Der Naturerlebnispark wurde im Jahr 2010 gegründet und begeistert seither kleine und große Waldliebhaber mit seinem generationenübergreifenden Angebot. Mit rund 180.000 Besuchern pro Jahr zählt er zu den beliebtesten Ausflugszielen im Westallgäu und in der Bodenseeregion.

Weiterlesen

Neues Luxusuhren-Museum

Das Musée Atelier Audemars Piguet lädt seit dem 25. Juni 2020 Groß und Klein zu einer kulturellen Entdeckungsreise durch die Geschichte, die Gegenwart und in die Zukunft der Luxusuhren-Marke ein. Das Museum liegt in Le Brassus im Vallée de Joux, dem „Geburtsort“ von Audemars Piguet.

Weiterlesen

Ferientage auf der Sonnenseite der Dolomiten

Umgeben von legendären Gipfeln wie Langkofel, Marmolada und Rosengarten, locken Bergtouren und Panoramawege. Die Hütten sind offen, die Lifte laufen und dank der Corona-Sicherheitsvorkehrungen können sich die Gäste endlich wieder an den Schönheiten des UNESCO Weltnaturerbes Dolomiten und der eigenen Lebensqualität erfreuen.

Weiterlesen

Schweizer Jubiläen 2020

In diesem Jahr ist alles etwas anders. So können auch viele Feierlichkeiten nicht wie geplant stattfinden. Das soll aber diese drei Jubiläen in der Schweiz nicht weniger attraktiv machen. Hoch sollen sie leben: die Stadt Solothurn, das Kloster Engelberg und die Burgen von Bellinzona!

Weiterlesen

Neues Erlebniszentrum „Naturkraft“

Gerüche und Geräusche, Formen und Farben, Geschmack und Gefühle: Das neue Erlebniszentrum „Naturkraft“ am Ringkøbing-Fjord nimmt ab sofort Besucher mit auf eine Reise durch Landschaften und Jahreszeiten der Region.

Weiterlesen

Schaalsee-Radtour ohne Mecklenburg-Vorpommern

Nachdem Mecklenburg-Vorpommern nach wie vor auch Radfahrer nicht zu Tagestouren ins Land lässt und man so die beliebte Schaalsee-Rundreise nicht ohne Übernachtung im Nachbarland machen könnte, haben wir uns eine Tour zurechtgelegt, auf der man diese Einschränkungen unberücksichtigt lassen kann. Und wir waren überrascht, welch abwechslungreiche Tour wir hier im „eigentlich“ ehemaligen Grenzgebiet zur DDR von Gudow aus zum Schaalsee machen konnten.

Weiterlesen

Veloferien im Tessin

Wer sich gerne in der Natur bewegt und eine Unterkunft abseits der bekannten Tourismusorten sucht, dem bietet das Tessin wunderschöne Hideaways für jeden Geschmack. Das Bed & Bike Tremola San Gottardo in Airolo ist nicht nur eine Unterkunft für Radfahrer, sondern für alle, die rund um den Gotthardpass auf Entdeckungstour gehen wollen.

Weiterlesen

Aktuell: Mallorca mit Maske statt Masse

Die neue Maskenpflicht seit 13.7. und der zwei Tage später folgende Lockdown von Arenal und Magaluf haben zu massenhaften Flug- und Hotelstornierungen geführt. Die allgemeine Verunsicherung ist groß und so hat sich Stefan Loiperdinger aufgemacht, um die Situation vor Ort zu erkunden.

Weiterlesen

Radeln vor den Toren von Toulouse

Vor den Toren von Toulouse erstreckt sich der liebliche Landstrich des Lauragais im Departement Haute-Garonne. Zwischen sanften Hügeln schlängelt sich das grüne Band des Canal du Midi durch fruchtbare Auen, wo verstreut liegende schöne Gehöfte von einer florierenden Landwirtschaft zeugen. Einst wurde das Lauragais-Gebiet deshalb als „Pays de Cocagne“, gleichbedeutend mit Schlaraffenland, bezeichnet.

Weiterlesen

Grado, die „Perle der Adria“

Sonnige Badestrände und das geheimnisvolle Flair der Altstadt machen Grado, auf der gleichnamigen Insel gelegen, zu einem Ziel am Meer, das zum Bummeln, Entdecken und auch zum Dolce Vita einlädt. Grado liegt auf einer Küstendüne im Nordosten Italiens, also in der Region Friaul-Julisch Venetien.

Weiterlesen

Neue Karawane-Reise ins Baltikum

Das Baltikum, zu dem die Länder Estland, Lettland und Litauen zählen, hat sich in den vergangenen Jahren zum echten Tourismusmagneten entwickelt: Machten 2009 noch 1,2 Millionen Menschen Urlaub in Litauen, waren es 2018 schon 3,6 Millionen – eine Steigerung um 200%!

Weiterlesen