6. April 2018 Hans-Raimund Kinkel

An der Ostsee entlang: Radeln mit Küstenblick

Aus geologischer Sicht ist die Ostsee ein außerordentlich junges Meer. Ihre Geschichte beginnt nach dem Ende der jüngsten Eiszeit vor etwa 15.500 Jahren mit dem Abschmelzen der Gletscher im Gebiet der heutigen Ostsee. In den darauffolgenden Jahrtausenden hat sich eine Landschaft gebildet, die zu den abwechslungsreichsten Deutschlands gehört. Das Programm der Landpartie Radeln und Reisen spiegelt diese Vielfalt bei ihren individuellen Radreisen an der Ostseeküste wider. Neu im Programm 2018 ist dabei der „Ostseeküsten-Radweg: Am Ostseestrand von Flensburg nach Lübeck“.

Ostseeküste im Blick – wie hier in Timmendorf © Hans-Raimund Kinkel

Tief in die Landschaft eingeschnittene Wasserarme, spektakuläre Kalk-Klippen, endlose Strände – all das bietet die Ostsee. Mit ihren individuellen Radreisen in dieser Region bietet Die Landpartie Radeln und Reisen all denjenigen einen perfekten Rahmen, die ihr Reisetempo selbst bestimmen, sich dabei aber gerne von Annehmlichkeiten wie dem Transport des Gepäcks oder einer fertig ausgearbeiteten Route verwöhnen lassen wollen. Selbstbestimmt kann auch die Länge der Reise sein: an allen Zwischenpunkten können die Gäste zusätzliche Aufenthaltstage buchen. So kann aus einer achttägigen schnell eine gemütliche 20-tägige Reise werden.

Neu: Der Ostseeküsten-Radweg „Am Ostseestrand von Flensburg nach Lübeck“

Bei Kappeln trifft man auf den Ostseefjord Schlei © Hans-Raimund Kinkel

Von Norden nach Süden entlang der Ostsee führt diese neue Reise. Am Ufer der Schlei entlang geht es unter anderem vorbei am Renaissanceschloss in Glücksburg und lauschigen Orten wie Kappeln, Eckernförde oder Oldenburg in Holstein mit seiner historische Wallburganlage. Feinsandige Badestrände mit bunten Strandkörben, bewaldete Steilküsten, norddeutsche Reetdachkaten, Windmühlen oder liebevoll gestaltete Bauerngärten, Findlinge, Hünengräber, moderne Seebäder – alles hat diese Reise zu bieten. Der individuelle Ostseeküsten-Radweg „Am Ostseestrand von Flensburg nach Lübeck“ in acht Tagen (304 Kilometer) ist ab 695 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar. Termine: vom 28. April bis zum 29. September 2018. Starttag ist der Samstag. Detaillierte Routen- und Preisinformationen: https://www.dielandpartie.de/ostsee-radweg-ostseekuestenradweg-flensburg.html

Landpartie-Inklusiv-Leistungen: individuelle Radreisen

Eingeschlossen in den Reisepreis sind die Übernachtungen in sorgfältig ausgewählten Hotels der gebuchten Kategorie, das Frühstücksbuffet, Gepäcktransport von Hotel zu Hotel ohne Beschränkung der Anzahl der Gepäckstücke, eine bestens ausgearbeitete Streckenführung, das Anpassen der Leihräder, detaillierte Karten, Routeninformationen und Reiseunterlagen, eine 7-Tage-Service-Telefonnummer mit Pannendienst, jeweils ein Landpartie-Plus wie zum Beispiel eine Extra Stadtführung oder eine Bootsfahrt sowie die persönliche Begrüßung und ein Infogespräch mit dem Landpartie Ansprechpartner vor Ort. GPS Daten der Routen sind zum Herunterladen verfügbar. Weitere Information: https://www.dielandpartie.de/informationen-individuell.html. Buchungen unter www.dielandpartie.de

Startfoto: Weiter Blick von der Hermannshöhe auf die Ostsee der Neustädter Bucht; Foto: © Hans-Raimund Kinkel

, , , ,