22. September 2021 Hans-Raimund Kinkel

500 Jahre Old San Juan

San Juan ist die zweitälteste von Europäern – in diesem Fall spanische Siedler – gegründete Stadt Amerikas. Mit verschiedenen Festivitäten feiert die zum UNESCO-Welterbe zählende Altstadt von San Juan dieses Jahr ihr 500-jähriges Bestehen. Die farbenfrohe Hauptstadt von Puerto Rico verbindet heute nahtlos das Alte mit dem Neuen.

calle-san-sebastian-old-san-juan-copyright-discover-puerto-rico

So sind die imposanten kolonialen Festungen El Morro und San Cristóbal zwei der größten von den Spaniern im 16. Jahrhundert errichteten Festungsanlagen, die sich harmonisch an lebhafte Cafés, moderne Galerien und Boutiquen reihen. Hochmodern geht es im 2021 eröffneten Entertainment-Viertel Distrito T-Mobile zu, das vom 24-Stunden-Nachtclub über eine Zipline, der Coca-Cola Music Hall für Veranstaltungen und Konzerte bis hin zu einer Mikroschnapsbrennerei und zahlreichen gastronomischen Angeboten alles für das Vergnügen bietet.

Startfoto: el-morro-national-historic-site-san-juan-old-san-juan-c-discover-puerto-rico

,