Wanderschäferei für den Erhalt der Kulturlandschaft

Schafe lassen die Herzen aller Wanderer höher schlagen. Friedlich grasen sie auf den Almen vor sich hin, sehen dabei einfach niedlich aus und eignen sich auch noch als tolles Fotomotiv. Aber Schafe sind auch richtig nützlich auf den Bergweiden, denn sie arbeiten dort sozusagen nebenbei als Landschaftspfleger.

Weiterlesen

Burgund-Franche-Comté: wanderbar

Burgund-Franche-Comté entwickelt sich immer mehr zu einer wichtigen Wanderregion in Frankreich. Mit Jura, Südvogesen und Morvan besitzt die Region gleich mehrere Gebirgszüge. Von den zahlreichen Wandergebieten und Fernwanderwegen sind zurzeit vor allem drei im Trend: die Fernwanderwege Via Francigena und GR2 und die 52 Rundwanderwege im Bereich „Jura Monts Rivières“.

Weiterlesen

Gehen und Genießen in den trentiner Bergen

Im Trentino finden sich hierfür mehr als 5.000 Kilometer an Wanderwegen, die durch malerische Täler und spektakuläre Berglandlandschaften führen. Zum Erholen und Genießen wartet die Dolomitenprovinz zudem mit insgesamt 146 Berghütten auf, die ab dem 21. Juni wieder ihre Türen öffnen.

Weiterlesen

Wandern und Wellness – die „Gasteiner-Kombi“

Drei äußerst wohltuende Urlaubskomponenten – exklusive Wellness, gesunde Therme und entspannendes Wandern – verbindet das IMPULS HOTEL TIROL****s in Bad Hofgastein. Das innovative Wohlfühlhaus ist umgeben von 350 Kilometer markierten Wanderwegen. Gesäumt von bunten Almblumen, kristallklaren Bergseen und den Gipfeln der Gasteiner Bergwelt, führen diese von familienfreundlich-leicht bis hochalpin durch die unberührte Natur.

Weiterlesen

Jackpot für Wanderer in Geiselberg-Olang

Bis zu fünfzehnmal in der Woche schnüren die Wander- und Aktivguides im Südtiroler Wanderhotel Alpin Panorama Hotel Hubertus****s in Geiselberg-Olang ihre Wanderschuhe und marschieren mit bergbegeisterten Gästen zu Highlight-Touren in die Natur.

Weiterlesen

Wander- und Radwege im Val di Fassa

Wenn im April das Val di Fassa langsam aus seinem Winterschlaf erwacht, beginnt eine traumhafte Zeit im nördlichsten Tal des Trentino. Gäste genießen die wohltuenden Sonnenstrahlen auf dem Berg und im Tal, Wander- und Radwege beginnen sich zu füllen, Mountainbike-Trails werden wiederentdeckt.

Weiterlesen

Wandersaison auf: „Dach des Sauerlandes“

Lange haben die Winterberger Wanderexperten beraten, geplant und vorbereitet. Jetzt hat die Wandersaison endlich Fahrt aufgenommen. Eine ereignisreiche Zeit steht in der Ferienregion Winterberg und Hallenberg bevor. Mit 24-Stunden-Tropy, Hochheidetag, Kulinarischer Wanderung, Wanderwochen und vielem mehr machen erlebnisreiche Veranstaltungen rauf aufs „Dach des Sauerlandes“.

Weiterlesen

Unzählige Wander- und Radwege im Val di Fassa

Sobald die Skisaison vorüber ist, wird es ruhig und gemütlich im Val di Fassa. Die Bergwiesen erstrahlen in kräftigem Grün, Gelb und Violett und Tiere wie Menschen genießen die immer wärmer werdenden Sonnenstrahlen. Ideal, um Kraft zu tanken und erste Ausflüge in die Natur zu unternehmen.

Weiterlesen

»Vergessene Pfade Dolomiten« abseits des Trubels

Mit ihrer einzigartigen Landschaft zählen die »Bleichen Berge« zu den meistbesuchten Regionen in den Alpen. So mancher Wanderpfad ist zur Schleuse für Massen geworden und nicht selten steht man sich im Weg – egal ob am Gipfel, am Klettersteig, in der Wand oder auf der Hütte. Kann es in einer derart beliebten Wanderregion überhaupt noch Wege geben, die »vergessen« wurden?

Weiterlesen

Frühlings-Wandern auf Menorca und in Andalusien

Bei milden Temperaturen auf Menorca oder durch Andalusien wandern. Wer die warme Jahreszeit nicht abwarten kann, ist bei Mitoura genau richtig. Der Spezialveranstalter von naturnahen Aktivreisen bietet im März, April und Mai drei Wanderungen in den Frühling an. Auf Menorca geht es quer über die Insel und in Andalusien gibt es zweimal einen Mix aus Städteurlaub und Wanderungen in wenig bekannten Regionen.

Weiterlesen

Wanderdüne auf Sylt – exklusives Wandervergnügen

Wo die Sandberge ins Wasser fallen, singt die Feldlerche. Der Norden von Sylt ist vielfältig und faszinierend – Dünen und Heide, Watt und Wasser gehen in einander über. Von der Aussichtsdüne reicht der Blick über das glitzernde Wasser des Königshafens, über Watt und Dünenlandschaft.

Weiterlesen

Ferienregion Imst – Wandern im Herzen Tirols

Naturfreunde, die sich im Urlaub am liebsten „auf den Weg“ machen, haben hohe Ansprüche an die ausgewählte Destination. Schließlich will man nicht nur ans Ziel kommen, sondern vor allem unterwegs eine Menge entdecken. Eine Auszeit, die man nicht so schnell vergisst, erleben Wanderliebhaber im Herzen Tirols. Die Ferienregion Imst lockt mit unterschiedlichsten Facetten der Natur genauso wie mit hochwertiger Infrastruktur.

Weiterlesen