Wanderherbst im Ahrtal auf der Barbarossa-Schleife

Zwei leicht begehbare Rundwege führen Wanderer durch die schöne Naturlandschaft um die Barbarossa-Stadt Sinzig im Ahrtal. Die beiden Strecken der neu markierten 18 Kilometer langen blauen Schleife und der mit 15 Kilometern etwas kürzeren grünen Schleife starten und enden am Schloss Sinzig. Die offizielle Eröffnung der Barbarossa-Schleife findet am 8. Oktober im Rahmen des Stadtjubiläums „750 Jahre Barbarossastadt Sinzig“ statt.

Weiterlesen

Faszinierende Felslandschaften – Geopark Schwäbische Alb

Die Schwäbische Alb zeugt als UNESCO-zertifizierter Europäischer Geopark eindrucksvoll von den Spuren der Erdgeschichte. Grüne Hügel und bizarre Felsformationen sorgen für imposante Anblicke und bieten spannende Routen. Ein besonderes Highlight ist der 158 Kilometer lange Albschäferweg, der auf zehn abwechslungsreichen Etappen vorbei an Wachholderheiden, Kalkmagerrasenwiesen und verwunschenen Wäldern führt.

Weiterlesen

Alpine Wintertrips für relaxte Aktivurlauber

Aktivurlaub auf die lässige Tour: Für Winterwanderer gibt es im Lechtal ein neues geführtes Programm mit einfachen Touren. Auf Langläufer warten Reisenews am Achensee mit leichten bis moderaten Strecken. Individuelle Schneefans sind im eigenen Tempo unterwegs: im Naturpark Tiroler Lech oder in den Regionen Großvenediger, Dachstein und Südtirol. Insgesamt präsentiert der Wikinger-Katalog „Winterurlaub 2017/18“ 40 relaxte Aktivtrips im Schnee.

Weiterlesen

Die fünf schönsten Wanderungen in Graubünden

Im größten Kanton der Schweiz warten insgesamt 10.000 Kilometer markierte Pfade auf Wandervögel: von entspannten Kulinarik-Routen über familienfreundliche Themenwege bis hin zu anspruchsvollen Hochtouren. Bei einer so großen Auswahl fällt es schwer, sich für eine Wanderung zu entscheiden. Nun schafft Graubünden Abhilfe und präsentiert die schönsten Touren der Region – gewählt von Bündner Wanderbegeisterten.

Weiterlesen

Die faszinierende Welt des Salzburger Wassers

Wasser ist Leben. Nirgendwo ist das deutlicher erkennbar, als im SalzburgerLand: Von den Krimmler Wasserfällen, wo auf natürliche Weise Asthma therapiert wird, über die Gasteiner Heilquellen bis zum kristallklaren Wasser des Untersbergs, das ohne jede Aufbereitung aus der Leitung fließt – und dabei jedem Flaschenwasser meilenweit voraus ist. Entdecken Sie die flüssige Vielfalt des SalzburgerLandes.

Weiterlesen

Menorca – Auf historischen Pfaden in den Frühling

Bei milden Temperaturen auf dem „Camí de Cavalls“ oder auf der „Via de la Plata“ wandern. Wer den Sommer nicht abwarten kann, ist bei Mitoura genau richtig. Der Veranstalter von naturnahen Aktivreisen bietet an Ostern und an weiteren Terminen im März und April zwei Trekkingtouren abseits der Touristenströme an. Auf Menorca geht es quer über die Insel und auf dem spanischen Festland sogar quer durchs ganze Land.

Weiterlesen

Premiere für das Wanderfestival Binz

Das Ostseebad Binz lädt vom 14. bis zum 23. Oktober zum vierten Wanderherbst Rügen ein. Unter dem Motto „Faszination Natururlaub“ werden 14 Touren zu 14 verschiedenen Themen angeboten. Manche sind ein entspannter Spaziergang, andere eine moderate Tagestour. Zusätzlich gibt es am Auftaktwochenende eine knackige Premiere: ein Wanderfestival mit einer 12-stündigen Wanderung, die von ganz Ausdauernden auf 16 Stunden verlängert werden kann. Das Event wird in Kooperation mit der Outdoor-Marke Sportscheck angeboten.

Weiterlesen

Wanderfestival „Walk About Love“ in Israel

Die israelische Organisation „Walk About Love“ feiert ab dem 21. August 2016 wieder das gleichnamige internationale Wanderfestival des Friedens: Schon seit 2009 laufen Menschen verschiedenster Nationen, Kulturen und Altersgruppen mehrere Wochen lang gemeinsam auf einem der bekanntesten und schönsten Fernwanderwege des Landes – dem Israel National Trail – durch Israel.

Weiterlesen

Tibetische Weisheit in den Alpen

Die Tibetische Weisheit: „Um die Berge herumgehen ist genauso wichtig, wie auf deren Gipfel zu steigen.“ Das wusste schon der Bergsteiger Heinrich Harrer, der durch sein Buch und dessen Verfilmung „Sieben Jahre in Tibet“ berühmt wurde. Getreu diesem Motto können in der Ferienregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol neben anspruchsvollen Gipfeltouren für ambitionierte Bergsteiger auch kurze und abwechslungsreiche Routen genüsslich erwandert werden.

Weiterlesen