Canada Feeling und heiße Event-Nächte

Im Skigebiet Hochfügen-Hochzillertal ist der Bär los. Von 1.500 bis 2.500 Meter Seehöhe locken bestens präparierte Pisten. Bereits mehrfach wurden Hochfügen und Hochzillertal mit bedeutenden Pisten-Gütesiegeln ausgezeichnet. Funpark und Halfpipe, einzigartige Skihütten von urig bis kultig und beste Bedingungen für Variantenfahrer. Besonders Hochfügen hat sich in den letzten Jahren zum Freeride Hotspot im Zillertal gemausert. Direkt an der Piste liegt das Berghotel Hochfügen.

Weiterlesen

Querfeldein und lautlos durch das Montafon

Die Ruhe – das ist es, was viele Menschen in ihrem Urlaub suchen. Abseits der Pisten, in der Stille der Natur, finden Schneeschuhwanderer und Skitourengeher ihre Balance. Ungestört durch die verschneite Winterlandschaft zu marschieren ist ein Erlebnis, das einem Wintermärchen gleichkommt. Im Vorarlberger Montafon gibt es sie noch zu Genüge, die Geheimtipps für Natureindrücke fernab von Skiabfahrten und Hüttengaudi.

Weiterlesen

Das erste Mal auf Skiern – richtig machen

Seit Jahrzehnten boomt der Skisport hierzulande. So verzeichnet allein der Deutsche Skiverband DSV, die größte Freizeitsportorganisation weltweit, knapp 300.000 Mitglieder und immer mehr Deutsche steigen jedes Jahr auf die Bretter, um den Freizeitsport zu erlernen. Doch aller Anfang ist schwer. Was es für das erste Mal auf Skiern zu beachten gilt, weiß Birgit Dreyer, Reiseexpertin der ERV (Europäischen Reiseversicherung).

Weiterlesen

Der stille Winter in Nesselwang im Allgäu

Nesselwang liegt im Herzen einer Wintersportregion, die man gut und gerne noch als „Geheimtipp“ bezeichnen kann. Auf 1500 Metern warten nicht nur ein grandioses Panorama über 300 Gipfel der Allgäuer und Tiroler Bergwelt, sondern auch Pisten von der Familienabfahrt über die Buckelpiste bis hin zur schwarzen Abfahrt. Wirklich magische Erlebnisse verspricht jedoch der stille Winter jenseits des Pistentrubels.

Weiterlesen

Fünf außergewöhnliche Pisten in Tirol

In Tirol gibt es zahlreiche Pisten. Und keine gleicht der anderen. Es gibt die blauen, die auch Anfänger problemlos fahren können, die roten und die schwarzen. Und dann gibt es eben auch die ganz besonderen, jene, die so steil sind, dass einem fast schwindlig wird, oder die Pisten, die einen in ein anderes Land bringen, oder die Abfahrten, die fast kein Ende nehmen. Fünf dieser ganz besonderen Tiroler Pisten stellen wir hier vor.

Weiterlesen

Neue Pistengaudi: Canada Feeling & Sonnenaufgänge

Das Skigebiet Hochfügen ist mehr als die Summe seiner Seilbahnen und Pistenkilometer. Es ist das besondere Erlebnis auf den frisch präparierten Pisten, die fast magischen Momentaufnahmen auf den unberührten Tiefschneehängen, aber auch das Über-sich-Hinauswachsen, das einen Skitag in Hochfügen zu einem Highlight macht. Von was die Rede ist?

Weiterlesen

Winter im höchst gelegenen Dorf des Tessins

Bosco Gurin, mit seiner ursprünglichen Walser Bevölkerung, besitzt im Tessin einen besonderen Stellenwert: Bewohnt ist der höchstgelegene Ort (1506 M.ü.M.) der italienischen Schweiz hauptsächlich von Nachkommen der einstigen Siedler, die noch heute nebst Italienisch den alten Walserdialekt «Guryner Ditsch» sprechen.

Weiterlesen