Besonderes Rad: Classic-E-Bike im Retro-Look

Der führende Schweizer Hersteller für stilvolle E-Bikes EGO Movement stellt sein neues Modell – das E-Bike Classic 25 – vor. Durch die nun vollständige Integration der Batterie in den Rahmen wirkt das Design des E-Bikes sehr harmonisch. Das neue Modell bietet im Vergleich zum Vorgänger außerdem eine höhere Kapazität mit einer Reichweite von bis zu 80 Kilometer.

Weiterlesen

An der Ostsee entlang: Radeln mit Küstenblick

Von Norden nach Süden entlang der Ostsee führt diese neue Reise. Am Ufer der Schlei entlang geht es unter anderem vorbei am Renaissanceschloss in Glücksburg und lauschigen Orten wie Kappeln, Eckernförde oder Oldenburg in Holstein mit seiner historische Wallburganlage.

Weiterlesen

Neu bei Natours: Watthoppen mit dem Fahrrad

Auf der einen Seite die Nordsee, auf der anderen Seite das Weltnaturerbe Wattenmeer, eine der letzten ursprünglichen Naturlandschaften Mitteleuropas. Damit punkten die fünf niederländischen Nordseeinseln. Natours Reisen, der Veranstalter von naturnahen Aktivreisen, bietet auf drei der Inseln individuelles „Watthoppen“ mit dem Fahrrad an – Gepäcktransport inklusive.

Weiterlesen

Abenteuer Jura – zu Fuß, mit dem Rad, mit dem Pferd…

Shuttle-Service, Online-Reservierungen, Rundwanderungen, all-inklusive Pauschalen: Die Fernwanderwege GTJ – Grandes Traversées du Jura (Große Juradurchquerungen) in der französischen Region Burgund-Franche-Comté bieten in diesem Jahr zahlreiche Neuerungen.

Weiterlesen

Heerlijk Zeeland! – Strand, Wandern und Radeln

Die Natur erwacht langsam aus dem Winterschlaf, die Tage werden wieder länger, die Blumen beginnen zu blühen – kurz: Der nach dem strengen Winter sehnsüchtig erwartete Frühling kündigt sich an. Also, nichts wie ab nach draußen! Und wo geht das besser als in der Provinz Zeeland, wo frische Seeluft und die meisten Sonnenstunden der Niederlande warten und die sich nicht nur für den Strandurlaub, sondern auch für Aktiv- und Genussreisen empfiehlt?

Weiterlesen

Mit dem Drahtesel durch die Mittelweser-Region

Im Alltag ist das Fahrrad unsere umweltschonende und aktive Alternative zum Auto. Wir nutzen es auf dem Weg zur Arbeit, zum Einkaufen oder zum Sport. Doch auch auf Reisen möchten wir nicht darauf verzichten. Besonders in Deutschland lassen sich auf zwei Rädern die schönsten Ecken erkunden. So ist beispielsweise die Mittelweser-Region zwischen Minden und Bremen ein ideales Gebiet für alle Radliebhaber.

Weiterlesen

Der Kattegattleden ist Radwanderweg des Jahres 2018

Immer der Küste entlang, vorbei an Sandstränden, Dünen und hohen Felsklippen, durch Felder, Wiesen, Wälder und malerische Küstenstädtchen – und zwar auf weitgehend autofreien Strecken und eingebettet in eine gute Infrastruktur und Erlebnisse für jeden Geschmack. Dieses Gesamtpaket hat dem erst 2015 eingeweihten Touristenradweg Kattegattleden, der über insgesamt 370 km von Helsingborg in Skåne durch die Region Halland bis hinauf nach Göteborg führt, nun den Titel Radwanderweg des Jahres 2018 eingebracht.

Weiterlesen

„Unendliche“ Reichweite – Selbstladendes E-Bike als Klapprad

Dort wo das Unterwegssein mit normalen Fahrrädern mühsam wird, zeigen Falträder ihr volles Potenzial. Mit ihrem Bike+ setzt die Wiener Rad-Manufaktur VELLO noch eins drauf: Mit einer nahezu unendlichen Reichweite dank selbstladendem E-Antrieb, sekundenschnellem Faltmechanismus und schlankem Design wird der Ride nicht nur im Urlaub sondern auch im Alltag zum Nonplusultra in Sachen smarter Mobilität.

Weiterlesen

Tourenplaner Saison 2018 für den Weser-Radweg

Kartenausschnitte, Streckenbeschreibungen, fahrradfreundliche Unterkünfte, Gastronomiebetriebe sowie Tipps für den Aufenthalt am Weser-Radweg – das alles bietet das neu aufgelegte Weser-Radweg Serviceheft für die Saison 2018. Der kostenfreie Tourenplaner ist sowohl bei der Weser-Radweg Infozentrale c/o Weserbergland Tourismus e.V. in Hameln als auch bei den regionalen Partnern vor Ort erhältlich.

Weiterlesen

„Fest der Farben im Osten Kanadas“ mit dem Rad erleben

Für das Jahr 2018 hat Die Landpartie Radeln und Reisen 97 Rad- und Wanderreisen im Programm. Ein Glanzstück ist dabei ganz neu: die geführte Radreise „Fest der Farben im Osten Kanadas“. Sie trägt ihren Namen zum einen, weil beide Reisetermine in den Indian Summer fallen. Dieses einmalige Naturschauspiel mit seiner natürlichen Leuchtkraft überwältigt jeden Betrachter.

Weiterlesen

Stadt, Land, Fluss – Auf dem Fünf-Flüsse-Radweg entdecken

Wer im Urlaub Sport, Sightseeing und Naturerlebnis unter einen Hut bringen möchte, sieht sich vor große Herausforderungen gestellt. Eine Möglichkeit, diesen Dreiklang zu einem harmonischen Erlebnis zu verbinden und sich dabei bestens zu erholen, bietet eine Reise durch den Bayerischen Jura – zum Beispiel auf zwei Rädern.

Weiterlesen

E-Biketrekking im Herzen der Toskana

Frosch Sportreisen holt einen Fahrrad-Klassiker ins Programm: L’Eroica (die „Heroische“). Sie ist bekannt durch ein jährliches Radrennen, bei dem nur Retro-Rennräder (Bj. ’87 und älter) zugelassen sind. Die Münsteraner Sportexperten kombinieren die Strecke mit Teilen des Pilgerwegs Via Francigena zu einer anspruchsvollen Rundtour durch das Herz der Toskana und wollen zeigen: Auch auf E-Bikes ist echter Sport möglich.

Weiterlesen

Tages-Radtour rund um den Schaalsee

Heike Götz ist bekannt durch ihre Fernsehserie “Landpartie” im NDR (nicht zu verwechseln mit dem Radreisen-Veranstalter “DieLandpartie”), bei der sie mit dem Fahrrad überwiegend norddeutsche Regionen vorstellt und sich darin um liebevolle lokale Gegebenheiten kümmert. Im Rahmen unserer Suche nach wertvollen Tipps für Rad-Tagestouren, die man rund um Hamburg in einem Abstand von maximal 2 Fahrstunden mit dem Auto erreichen kann, sind wir auf Ihr Buch: “Radtouren zwischen den Meeren” gestossen.

Weiterlesen

Madonnen-Radweg von Tauberbischofsheim nach Speyer

Bewegung macht glücklich! Wer sich bewegt, tut sowohl seinem Körper als auch seiner Seele etwas Gutes. Der Kopf wird frei, Kummer und Sorgen verfliegen. Das wissen nicht nur junge Hüpfer, sondern auch alte Hasen. Gerade die Generation 50+ möchte in ihrer Freizeit und im Urlaub körperlich aktiv sein – sei es per pedes oder auf dem Drahtesel. Stimmt dann noch die Umgebung, machen Wandern und Radfahren gleich doppelt so viel Spaß.

Weiterlesen

Das Land der tausend Inseln per Rad erkunden – Kroatien

(epr) Wer sich in den Sattel schwingt und zu einer Radreise aufmacht, der wünscht sich Touren, die mit dem gewissen Etwas aufwarten können. Ein echter Geheimtipp für Outdoorfreunde aller Art ist Kroatien: Das Land mit den tausend Inseln bietet einzigartige Landschaften, wunderschöne Küstenwege sowie ein gut ausgebautes Fahrradnetz. Beim Anblick von türkisblauem Wasser, imposanten Bergmassiven und dem Duft von Pinien rückt der Alltag schnell in weite Ferne.

Weiterlesen

Schnieder Reisen: Radreise von Riga nach St. Petersburg

Die Ostseeküste steht im Mittelpunkt einer 12-tägigen Rad-Gruppenreise, die Schnieder Reisen erstmals ins Radreiseprogramm 2018 aufgenommen hat. Geradelt wird nur auf den schönsten Etappen. Es wird auf verkehrsarmen Nebenstraßen und Radwegen in Lettland und Estland gefahren. Die Radtouren bewegen sich zwischen 35 km und 50 km.

Weiterlesen

Weinradel – Neue Radreisen 2018: Kreta und Antwerpen

Der Aachener Veranstalter WEINRADEL – Reisen per Rad ist seit fast 40 Jahren auf hochwertige Radwandertouren für anspruchsvolle Reisende spezialisiert. Das Programm 2018 umfasst 32 geführte und individuelle Radreisen auf vier Kontinenten. Im Mittelpunkt aller Radreisen stehen landschaftliche und kulturelle Erlebnisse in persönlicher Atmosphäre, begleitet von umfassendem Service und dem Komfort gehobener Hotellerie und landestypischer Gastronomie.

Weiterlesen

Ausgezeichnet: „Märchenhaft“ Rad fahren auf Fünen

Fünen hat als erste Region Dänemarks den offiziellen Titel der „UCI Bike Region“ erhalten. Damit zeichnete der internationale Weltradsportverband (Union Cycliste Internationale) die dänische Ostseeinsel für ihren Einsatz für eine fahrradfreundliche Infrastruktur aus: Rund 1200 Kilometer perfekt ausgebauter und markierter Radwege, sowie maßgeschneiderte Angebote für Radtouristen auf Fünen und den umliegenden Eilanden im Südfünischen Inselmeer machen die Destination zum idealen Ziel für Aktivurlauber.

Weiterlesen

Niederländische Hansestädte: Neue Radrouten

Von Doesburg nach Deventer, von Hattem nach Hasselt, von Zutphen nach Zwolle: Im Osten der Niederlande, gleich hinter der deutsch-niederländischen Grenze, stehen Ausflüglern alle Möglichkeiten offen, einen Städtetrip mit einer Fahrradtour zu kombinieren. Gleich neun Hansestädte reihen sich im IJsseldelta aneinander. Speziell für deutsche Touristen haben die Städte nun fünf neue Radtouren entwickelt.

Weiterlesen

Der Altmühltal-Radweg (4) von Eichstätt nach Beilngries

Die vierte Teilstrecke von Eichstätt nach Beilngries ist eher etwas unspektakulär. Das Tal wird wieder weiter und landschaftliche Höhepunkte sind eher spärlich. Aber in Pfünz, Kipfenberg und Kinding gibt es Burgen oder Schlösser bzw. Kirchen zu sehen. Ein Abschnitt der Reise also, der nach den vielen Eindrücken am Tag davor zum Entspannen einlädt.

Weiterlesen

Der Altmühltalradweg (1) von Rothenburg bis Herrieden

Der Altmühltalradweg ist ein etwa 250 km langer Fernradweg in Bayern. Er erstreckt sich von Rothenburg ob der Tauber jenseits der kontinentalen Wasserscheide im Nordwesten bis Kelheim an der Mündung der Altmühl in die Donau im Südosten. Unsere Tour ging noch eine Station weiter bis nach Regensburg. 317 Kilometer in 6 Tagen. Eine Individuelle Reise mit Gepäcktransport und Hotelbuchung durch Velotours. Hier Etappe 1 von Rothenburg ob der Tauber bis nach Herrieden.

Weiterlesen

Regensburger Land: Aktiv-Tipps für Radler und Wanderer

Ob Bayerischer Wald, Bayerische oder Allgäuer Alpen – wer an den Freistaat denkt, hat nicht selten Bergkuppen und Almhütten vor Augen. Und es ist prinzipiell richtig: Je weiter es in den Süden Deutschlands geht, desto hügeliger und bergiger wird es. Doch wo ein Berg, da auch ein Tal. Ein ganz besonders schönes Fleckchen Erde ist das Regensburger Land. Hier, im südlichsten Zipfel der Oberpfalz, münden die Flüsse Schwarze Laber, Regen und Naab in die Donau und bilden ein wahres Eldorado für Freizeit-Radler.

Weiterlesen

In Ansbach Kunst und Kultur in neuem Licht erleben

Kulturangebote in allen Variationen locken nicht mehr nur an den Wochenenden Menschen von der Couch – ganze Reisen werden heute nach solchen Veranstaltungen ausgerichtet. Kein Wunder, denn Kunst, Architektur und Geschichte inspirieren uns zu neuen Blickwinkeln, begeistern uns und bringen uns zum Staunen. Auch Franken empfängt Kulturfreunde und die, die es gern werden wollen, mit sehenswerten Schmankerln.

Weiterlesen

Zeeland zur 5-Sterne-Fahrradprovinz 2017 gekürt

Radfahren in der niederländischen Provinz Zeeland ist Radfahren auf hohem Niveau. Das bestätigte jüngst die niederländische Stiftung „Landelijke Fietsplatform“, ein unabhängiger Zusammenschluss von unter anderem dem Allgemeinen Niederländischen Radfahrerverband ANWB und dem Niederländischen Fahrradclub Fietsersbond, und kürte Zeeland zur „5-Sterne-Radprovinz“ des Jahres 2017.

Weiterlesen

Biken am Hochkönig

Die Region Hochkönig mit den Urlaubsorten Maria Alm, Dienten und Mühlbach ist voll auf die Bedürfnisse von Bikern eingestellt und bietet zahlreiche Annehmlichkeiten, die den Urlaub noch schöner machen: Von radfreundlichen Unterkünften über Bike-Verleih-Stationen bis hin zu geführten Touren.

Weiterlesen

Peru auf zwei Rädern

Moutainbiken ist derzeit eine der beliebtesten Sportarten in Peru. In allen drei Regionen des südamerikanischen Landes warten Routen für jedes Niveau.
Frankfurt, 30. Mai 2017. Abenteuersportarten sind derzeit in Peru groß im Kommen, und Mountainbiken ist die mit Abstand am schnellsten wachsende Sportart. Kein Wunder, immerhin können Mountainbiker ihre Sportart in nahezu allen Gegenden des großen Landes ausüben, unterschiedliche Terrains locken Anfänger, Fortgeschrittene und Profis aus aller Welt.

Weiterlesen

Das Zweirad wird 200: Holland feiert Jubiläumsjahr

Als Karl Freiherr von Drais 1817 die weltweit erste Laufmaschine auf zwei Rädern entwarf, legte der Mannheimer damit den Grundstein für das heutige Fahrrad – und das wohl liebste Fortbewegungsmittel der Niederländer. Denn 200 Jahre nach Drais` Erfindung ist nicht etwa Deutschland, sondern das westliche Nachbarland die weltweit führende Radfahrnation.

Weiterlesen

Radausflüge rund um Templin

Als Karl Freiherr von Drais vor 200 Jahren das erste Fahrrad baute, ahnte er sicher nicht, dass er damit den Grundstein für eine der wichtigsten Arten der Fortbewegung legte. Heute beläuft sich der Bestand in Deutschland auf sage und schreibe 72 Millionen Drahtesel. Viele Menschen setzen vor allem bei der Freizeitgestaltung und im Urlaub auf zwei Räder.

Weiterlesen

Weinradwege in der Region Dresden Elbland

Seit über 850 Jahren wird im Elbtal in und um Dresden Wein angebaut. Es ist das nordöstlichste Weinanbaugebiet Europas und mit rund 490 Hektar Ertragsrebfläche eines der kleinsten Deutschlands.
Besonders reizvoll sind die Elbweindörfer nördlich von Meißen. Dem milden Klima mit 1600 Sonnenstunden im Jahr verdanken sie ihren Beinamen „Sächsische Riviera“.

Weiterlesen

Ausgezeichnet radeln im Paderborner Land

Traumhafte Landschaften und bekannte Sehenswürdigkeiten – diese ideale Kombination erfahren Radtouristen im Paderborner Land. Ob Paderborner Dom, Schloss Neuhaus, Kloster Dalheim und die Wewelsburg, Emsquelle, Eggegebirge und Sennesand: Die westfälische Region glänzt mit Natur, Geschichte und Kultur. Der bekannteste Radweg der Region, die Paderborner Land Route, wurde jüngst erneut vom ADFC mit drei Sternen ausgezeichnet.

Weiterlesen