UNESCO – Welterbe-Wandertag in Saale-Unstrut

Nirgendwo sonst ist die Dichte an mittelalterlichen Domen, Schlössern, Klöstern und Burgen auf engstem Raum so groß wie in Saale-Unstrut. Zum Welterbe-Wandertag am 22. April öffnen diese Zeitzeugen ihre Tore für kulturinteressierte Aktivurlauber.

Weiterlesen

Rad- & Wandersaison im Erzgebirge startet

Die Möglichkeiten sind zahllos, die Ausblicke atemberaubend. Das Erzgebirge ist eine der vielfältigsten „Freiluftsportstätten“ Deutschlands. Ab dem Wonnemonat Mai startet wieder die Rad- & Wandersaison im Erzgebirge. Egal ob allein oder in Gesellschaft, hier geht`s sportlich zu!

Weiterlesen

Zur Mandelblüte nach Mallorca – Wandern und Radfahren

Wenn hierzulande graue Tristesse vorherrscht, erblüht Mallorca. Ab Februar präsentieren sich die Mandelbäume der Insel in zartem Rosa – so weit das Auge reicht. Farbenrausch und Frühlingserwachen genießen kleine Wikinger-Gruppen gemeinsam: auf lockeren Wanderungen oder einer „Natur & Kultur“-Tour. Wer lieber individuell urlaubt, umrundet die Insel per Rad.

Weiterlesen

Zeeland zur 5-Sterne-Fahrradprovinz 2017 gekürt

Radfahren in der niederländischen Provinz Zeeland ist Radfahren auf hohem Niveau. Das bestätigte jüngst die niederländische Stiftung „Landelijke Fietsplatform“, ein unabhängiger Zusammenschluss von unter anderem dem Allgemeinen Niederländischen Radfahrerverband ANWB und dem Niederländischen Fahrradclub Fietsersbond, und kürte Zeeland zur „5-Sterne-Radprovinz“ des Jahres 2017.

Weiterlesen

Mit dem Fahrrad durch die Wüste

Vom 2. bis zum 4. März 2017 findet das tiefste Radsportevent der Welt, das internationale „Arad Dead Sea Grand Fondo“, in der Wüste in Israel statt. Sportler aus aller Welt treffen sich am tiefsten zugänglichen Punkt der Erde um sich zu messen: Der Badeort Ein Bokek, sowohl Start als auch Ziel der verschiedenen Radrennen für Profis und Amateure, liegt rund 400 Meter unter dem Meeresspiegel an der Westküste des Toten Meeres.

Weiterlesen