Neuer Trend: Gruppenreisen mit dem eigenen Wohnmobil

Für alle, die das Fernweh packt und dennoch nicht auf den Campingurlaub verzichten möchten, gibt es einen neuen Urlaubstrend: die Camping-Gruppenreise. Damit man sich im Angebotsdschungel von reizvollen Ländern und deren Sehenswürdigkeiten nicht verliert, kann man die Planung den erfahrenen Reiseprofis von ACSI überlassen. Diese schlagen nicht nur interessante Reiserouten vor, sie bringen auch Gleichgesinnte zusammen, sodass man in der Gruppe reist und die netten Urlaubsbekanntschaften abends auf dem jeweiligen Platz wiedertrifft.

Weiterlesen

Camping im Garda Trentino

Die Hauptreisezeit ins Garda Trentino ist mit mehr als 180 Tagen im Jahr besonders lang. Das milde Klima des Trentinos, seine zahlreichen Sonnenstunden und die lauen Nächte bis weit in den Oktober hinein machen den Urlaub unter freiem Himmel auch im Herbst problemlos möglich.

Weiterlesen

Campingmöglichkeiten in Neuengland

Die malerische Landschaft der sechs Staaten in Neuengland lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher in den Nordosten der USA. Besonders Outdoor-Abenteuer und Ausflüge in die unberührte Natur stehen bei vielen Reisenden auf dem Programm. Noch schöner wird das Neuenglanderlebnis, wenn man den Tag unter freiem Himmel auf einem der vielen Campingplätze ausklingen lässt. Sechs Vorschläge für alle, die mit Zelt oder Wohnmobil unterwegs sind.

Weiterlesen

Mit dem Wohnmobil durch Alaska und Kanadas Westen

(epr) Nordamerika scheint fast grenzenlos zu sein – denkt man an die urtümlichen Landschaften, die atemberaubender kaum sein könnten. Wie in einem Bilderbuch spiegeln sich die schneebedeckten Gletscher in den türkisfarbenen Seen der menschenleeren, unberührten Natur Westkanadas und Alaskas wider, wo Bären und Wölfe noch frei leben können. Gleichzeitig bietet dieser Teil der Welt spannende Metropolen, ursprüngliche Strände und auch faszinierende Regenwälder.

Weiterlesen