DanCenter-Kataloge „Dänische Nordsee“ und „Dänische Ostsee“

Ferienhausurlaub in Dänemark ist bei deutschen Urlaubern nach wie vor beliebt. Das bestätigt auch die hohe Nachfrage bei DanCenter. In zwei neuen Katalogen präsentiert der führende dänische Ferienhausanbieter ab sofort über 5.100 individuelle Ferienhäuser in Dänemark und 28 Danland Ferienparks mit rund 2.500 Ferienwohnungen.

Dänemarks Vorteile als Reiseziel liegen auf der Hand: Idyllische Naturlandschaften und traumhafte Sandstrände bilden die atemberaubende Kulisse erholsamer Ferien in einem sicheren und gut erreichbaren Reiseland. Familie, Freunde und Paare – ganz egal in welcher Altersgruppe – fühlen sich vom gemütlichen Nachbarn gleichermaßen angezogen.

„Der Boom hält weiter an“, freut sich Michael Symalla, Country Manager Deutschland bei DanCenter über die weiter steigende Nachfrage. Bereits für das vergangene Jahr meldete das dänische Statistikamt acht Prozent mehr Ferienhausbuchungen aus Deutschland.

„Zurzeit liegt der Urlaub mit Freunden besonders im Trend“, so Symalla weiter. Für größere und kleinere Reisegruppen hält DanCenter gleich zwei geeignete Hauskategorien bereit: Die Aktivitäts-Häuser, in denen bis zu 24 Personen Platz finden, laden zum individuell gestaltbaren Gruppenurlaub ein. Ausgestattet mit Billard, Kicker, Airhockey und eigenem Schwimmbad sorgen sie für viel Abwechslung und gute Laune. Für kleinere Gruppen von sechs bis zu 14 Personen eignen sich die etwa 400 großen Swimmingpool-Häuser. Hier kann jeder selbst entscheiden, ob er am liebsten in der Sauna, im Whirlpool oder am Kamin entspannen möchte.

Im Katalog „Dänische Nordsee“ finden Urlaubshungrige eine Auswahl aus über 2.700 Ferienhäusern. Besonders beliebt sind die Badeorte Blåvand, Henne Strand und Søndervig an der südlichen Nordsee sowie Skagen, Løkken und Blokhus in der Jammerbucht im Norden von Jütland. Der Katalog „Dänische Ostsee“ fokussiert sich auf die Inseln Bornholm, Falster, Fünen sowie Seeland mit Kopenhagen und die gesamte jütländische Küste. Aus über 2.400 Ferienhäusern lässt sich für jeden Geschmack und für jedes Budget das richtige Ferienhaus Dänemark finden. Auch ein Kurztrip ins Königreich lohnt sich allemal: Mit flexibler Anreise an jedem Wochentag sind viele Ferienhäuser schon ab zwei Übernachtungen buchbar.

Die neuen Kataloge „Dänische Nordsee 2017“ und „Dänische Ostsee 2017“ sind ab sofort im Reisebüro verfügbar. Unter www.dancenter.de/dänemark-info und www.danland.de finden Interessierte ebenfalls alle Ferienhäuser und Buchungsmöglichkeiten sowie News und Informationen.

Weitere DanCenter-Vorteile 2017:

* Bereits zwei Drittel aller Ferienhäuser verfügen über kostenloses W-LAN.
* Auch im Sommer gibt es viele Sparangebote für Buchungen ab 14 Tagen.
* Flexibilität und Kurzurlaub: tägliche An- und Abreise mit Buchbarkeit ab zwei Nächten möglich.
* Das DanCenter-Ferienhaus ist ideal für Urlauber mit Haustieren, denn zwei Haustiere reisen kostenlos mit.
* Für dänische Ferienhäuser muss keine Kaution gezahlt werden.
* Exklusive Rabatte: reduzierter Eintritt in über 40 Vergnügungsparks und Museen dänemarkweit – verfügbar als Rabattheft oder über Handy – weitere Infos dazu unter dancenter.de/rabattheft.
* Die DanCenter-App ist kostenlos im App-Store für IOS und Android erhältlich.
* Über 70.000 wertvolle Kundenbewertungen helfen bei der Entscheidung.


Hausbeispiele „Dänische Nordsee 2017“:

82298 Meerblick-Haus in Blåvand: Das reetgedeckte Ferienhaus liegt unmittelbar an der Küste und verfügt über einen atemberaubenden Meerblick. Eine große Terrasse mit Grill lädt zu entspannten Abenden mit der ganzen Familie ein. Bis zu sechs Personen finden hier Platz. Eine Woche ab 891 Euro.


14110 Swimmingpool-Haus in Blåvand: Inmitten einer herrlichen Küstenlandschaft befindet sich dieses großzügige Energiespar-Haus. Es bietet Platz für bis zu 12 Personen, Swimmingpool, Whirlpool und Sauna sorgen für Badespaß und Entspannung bei jedem Wetter. Eine Woche ab 991 Euro.


 

Hausbeispiele „Dänische Ostsee 2017“:

18068 Haus mit Meerblick auf Bornholm: Das familienfreundliche Ferienhaus lädt mit einer großen Holzterrasse zum Sonnenbaden und gemütlichen Grillabenden ein. Nur ca. 20 Meter vom kinderfreundlichen Sandstrand entfernt und ganz in der Nähe des idyllischen Fischerörtchens Snogebæk können fünf Personen hier Urlaub machen. Eine Woche ab 501 Euro.


40570 Aktivitäts-Haus in Ostjütland: Dieses schöne Ferienhaus bietet eine wundervolle Panoramaaussicht über die Bucht Ebeltoft Vig. Im großen Poolbereich mit Swimmingpool, Rutsche, Whirlpool und Sauna kommen kleine und große Bade-Fans auf ihre Kosten. Zum Aktivitäts-Haus gehören auch Top-Aktivitäten wie Tischtennis, Billard, Kicker, Dart. Eine Woche ab 1.001 Euro.


Danland Ferienpark Norddjurs/Bønnerup Strand: Ferienspaß für die ganze Familie gibt es im Ferienpark Bønnerup Strand. Die Kinder können sich im Swimmingpool austoben, auf den Trampolinen hüpfen oder den Rest der Familie beim Tischtennis, Billard oder Minigolf herausfordern. Vier Übernachtungen im Apartment für bis zu vier Personen ab 238 Euro.

Persönliche Beratung und Buchung ist im Reisebüro und per Telefon unter 040-309 70 360 möglich. Weitere Informationen auch online unter www.dancenter.de sowie bei Facebook www.facebook.com/dancenter.ferienhaus


Über DanCenter:

DanCenter – Skandinavienspezialist für besten Ferienhausurlaub – ist Marktführer in der Vermietung skandinavischer Feriendomizile. Rund 10.000 individuelle Ferienhäuser stehen in Dänemark, Schweden, Norwegen und an der deutschen Nord- und Ostsee zur Verfügung. Ob Urlaub zu zweit, Ferien mit Hund, Aktivurlaub am Strand oder Familienferien in einem der 28 Danland-Ferienparks – DanCenter setzt auf Vielfalt. Das Unternehmen DanCenter gehört mit seiner 60-jährigen Erfahrung zu den Erfindern der professionellen Ferienhaus-Vermittlung und ist Teil der @Leisure Group, einem der führenden Unternehmen auf dem europäischen Onlinemarkt für Ferienunterkünfte.