Bürgenstock Resort Lake Lucerne hat seinen Alpine Spa eröffnet

Das neue Bürgenstock Resort Lake Lucerne hat seinen Alpine Spa eröffnet. Der Alpine Spa ist in seiner Grösse und Vielfalt einzigartig – weit über die Schweizer Grenze hinaus. Auf einer Fläche von über 10’000 Quadratmetern ist auf dem Bürgenberg, gleich neben dem 5*-Hotel Bürgenstock, ein moderner Innen- und Aussenspa mit Blick auf See und Berge entstanden.

Weiterlesen

Barbados – Calypso-Klänge und weite Strände

Wer hört sie nicht, die sanften Calypso-Klänge, die Rhythmen, die ins Blut gehen und die Trommeln. Wer schmeckt nicht den unverwechselbaren Genuss eines Rum-Cocktails mit zwei Spritzern Angostura. Und wer sieht nicht die weißen Palmenstrände, das blaugrüne, glasklare Wasser der Karibik vor sich, wenn der Name “Barbados” fällt.

Weiterlesen

„Unglaublicher Dezember“ – in Burgund-France-Comté

In der französischen Region Burgund-Franche-Comté haben sich jetzt acht Städte und Leistungsträger zum „Unglaublichen Dezember“ (Incroyable Décembre) zusammengeschlossen. Hinter diesem Namen verbergen sich bedeutende Veranstaltungen zur Vorweihnachtszeit. Besucher können sich die passende Stimmung für die Festtage aus diesem Angebot auswählen.

Weiterlesen

Schöne Dörfer im Trentino

Das Jahr 2017 steht ganz im Zeichen der italienischen Dörfer. Um den nachhaltigen Tourismus in ländlichen Regionen und die schönsten noch unbekannten Ecken des Landes zu fördern setzt das „Anno dei Borghi“ einen wichtigen Fokus. Im Trentino können Touristen fünf der schönsten Ortschaften Italiens erkunden: Canale di Tenno, Rango und San Lorenzo in Banale, Mezzano sowie Vigo di Fassa.

Weiterlesen

Von Vulkanen und Kondoren – Unterwegs in und um Arequipa in Peru

Auf 2.300 Metern thront Arequipa, Perus zweitgrößte Stadt, die wegen ihrer weißen Gebäude aus Vulkanstein auch die „weiße Stadt“ genannt wird. Aufgrund ihrer gemäßigten Höhenlage ist Arequipa ein beliebtes Akklimatisierungsziel – nur gut dass die hübsche Kolonialstadt gleichzeitig viel zu bieten hat.

Weiterlesen

Der Altmühltal-Radweg in sechs Tagen – von Bad Gögging nach Regensburg

Die sechste und letzte Etappe unserer „Altmühltal-Radreise“ hatte mit dem „Altmühl-Tal“, das in Kehlheim endet, eigentlich gar nichts zu tun. Außerdem stand sie unter der Ankündigung, dass es ab Nachmittag regnen sollte. Große Umwege wollten wir deshalb nicht einplanen und riskieren, am letzten Tag der Tour noch richtig nass zu werden.

Weiterlesen

Das Moor im Wandel der Jahreszeiten

Das Moor ist ein ganz besonderer Lebensraum: eine ökologische, geheimnisvolle Übergangszone zwischen festem Land und Wasser – doch diese ist stark gefährdet. Von 500.000 auf 14.000 Hektar schrumpfte nach WWF-Angaben die Fläche in Deutschland. Der Rest wurde entwässert, abgetorft und in landwirtschaftliche Flächen umgewandelt.

Weiterlesen

Der Altmühltal-Radweg (4) von Eichstätt nach Beilngries

Die vierte Teilstrecke von Eichstätt nach Beilngries ist eher etwas unspektakulär. Das Tal wird wieder weiter und landschaftliche Höhepunkte sind eher spärlich. Aber in Pfünz, Kipfenberg und Kinding gibt es Burgen oder Schlösser bzw. Kirchen zu sehen. Ein Abschnitt der Reise also, der nach den vielen Eindrücken am Tag davor zum Entspannen einlädt.

Weiterlesen

Der Altmühltalradweg (1) von Rothenburg bis Herrieden

Der Altmühltalradweg ist ein etwa 250 km langer Fernradweg in Bayern. Er erstreckt sich von Rothenburg ob der Tauber jenseits der kontinentalen Wasserscheide im Nordwesten bis Kelheim an der Mündung der Altmühl in die Donau im Südosten. Unsere Tour ging noch eine Station weiter bis nach Regensburg. 317 Kilometer in 6 Tagen. Eine Individuelle Reise mit Gepäcktransport und Hotelbuchung durch Velotours. Hier Etappe 1 von Rothenburg ob der Tauber bis nach Herrieden.

Weiterlesen

Radeln um Bad Bevensen

Bad Bevensen – Aufenthalt im Golf- & Wellnesshotel Zur Amtsheide****, drei Übernachtungen inkl. Frühstücksbuffet, Heidesekt zur Begrüßung, 3-Gang-Menue am ersten Abend, Radwanderkarten für Touren entlang des Ilmenau Radwanderweges, kostenlose Nutzung des Wellnessbereichs und an zwei Tagen ein Lunchpaket mit Getränk, Obst, belegtem Brötchen und Energie-Riegel. Dann kann es losgehen!

Weiterlesen

Der Elbe-Radweg – Tour 3 – Dömitz Hitzacker – Gemütlich auf guten Wegen

Der dritte Abschnitt des Elbe-Radweges führt von Hitzacker nach Dömitz. Hier bieten sich beide Seiten gleichermaßen an, wobei wir die Route auf der Südseite der Elbe etwas interessanter fanden. Für diesen Abschnitt der Elbe hatten wir uns in Dömitz einquartiert, von wo wir dann auch den 4. Teil des Elbe-Radweges nach Lenzen und zwei Touren vor Ort gemacht haben.

Weiterlesen

Der Elbe-Radweg – Teil 2 – von Lauenburg nach Hitzacker

Der zweite Abschnitt des Elbe-Radweges führt von Lauenburg nach Hitzacker. Bis Bleckede bieten sich zwei Routen an. Wer den „klassischen“ One-Way-Trip wählt, radelt auf der Südseite der Elbe. Oder man nimmt die Nordroute über Boizenburg. Beide Strecken haben ihren besonderen Reiz. Ab Bleckede empfehlen wir auf jeden Fall die Nordseite.

Weiterlesen

Der Elbe-Radweg – Von Hamburg bis Lauenburg

Informationen über einen der berühmtesten Radwege in Deutschland, den Elbe-Radweg, gibt es eigentlich genug. Und jedes Jahr steht auch das “Offizielle Handbuch” ELBERADWEG aktualisiert mit detaillierten Beschreibungen, Teilstrecken-Karten und Adressen für Übernachtungen zur Verfügung. In der Regel radeln die meisten von A nach B, lernen also nur jeweils eine Seite kennen. Wir widmen unsere Elbe-Radweg-Serie dem Ziel, Teilstrecken auf beiden Seiten der Elbe vorzustellen.

Weiterlesen

Samsø – liebenswert ökologisch – von Udo Haafke

Ökologie spielt auf Samsø eine ganz herausragende Rolle und hat schon erreicht, wonach andere noch streben: sie ist hinsichtlich ihrer Energieversorgung komplett autark, kann den selbst aus Wind, Sonne, Stroh und Holz erzeugten Strom sogar exportieren und verbessert damit die ökonomische Situation der gut 4.000 Inselbewohner.

Weiterlesen

Sommerziel bei Regenwetter – Klimahaus Bremerhaven

Regengüsse, Gewitter und schwankende Temperaturen – der Norden Deutschlands ist nicht unbedingt bekannt für stabile sommerliche Wetterlagen. Trotzdem müssen Ausflügler in Bremerhaven nicht auf strahlende Sonne, plätschernde Wellen und feinen Sand verzichten: Das Klimahaus Bremerhaven 8° Ost schenkt Besuchern Sommergarantie für einen Tag.

Weiterlesen

Wellness-Urlaub im Ferienhaus

Warum der Urlaub in einem Ferienhaus so beliebt ist liegt in der Unabhängigkeit und Freiheit, die Tage wirklich selbst zu bestimmen. Und warum sollte es bei Wellness, der klassischen Verwöhnsituation, nicht auch so sein. Seit langem kennt man das Pool-Ferienhaus. Aber Ferienhäuser, die mit einem regelrechten Wellness-Equipment ausgestattet sind, muss man immer noch suchen.

Weiterlesen

Die 10 schönsten State Parks auf den Florida Keys & Key West

Die USA sind bekannt für ihre beeindruckenden National- und State Parks, die die wunderschöne Natur und einzigartige Landschaft unter besonderen Schutz stellen. Von den Nationalparks unterscheidet die State Parks meist nur die geringere Größe; in Sachen Natur, Schönheit und Erlebnisfaktor stehen sie den Nationalparks allerdings in nichts nach.

Weiterlesen

L’Hôtel Marrakech im Herzen der Medina

L’Hôtel Marrakech im Herzen der Medina der „Roten Stadt“. L’Hôtel liegt in der Nähe des lebendigen Jemaa El Fna Platzes, dem belebtem Souk in der Nähe der Koutoubia Moschee aus dem 12. Jahrhundert. Dieses historische 19. Jahrhundert Riad, ursprünglich der zentrale Teil eines Caidal Palast, umfasst fünf geräumige Suiten, die in der Regel nicht in den Riads von Marrakesch um einen einzigartig großen Innenhof Garten und Schwimmbad angesiedelt sind.

Weiterlesen

Das glückliche TalVal di Fiemme von Udo Haafke

Vor dem spektakulären Hintergrund der majestätischen Dolomitenmassive Latemar und Lagorai breitet sich das zauberhafte Val di Fiemme, das Fleimstal, in epischer Fülle aus. Bekannt für ausgezeichnete Wintersportmöglichkeiten bietet das wald- und wasserreiche Tal nordöstlich von Trient auch ohne Schnee eine geradezu paradiesische Anmutung.

Weiterlesen

Ein echtes Juwel in Paris – Hotels Les Bains

Direkt an der Rue du Bourg L’Abbé an der prominenten Hausnummer 7 gelegen, ist das Les Bains eines der vielen Juwele im historischen dritten Arrondissement von Paris. Die ideale Lage macht das Hotel zum perfekten Ausgangspunkt für eine Entdeckungsreise durch die alten, aristokratischen Viertel der Stadt, vorbei an zahlreichen architektonischen Prachtbauten.

Weiterlesen