Afrika-Touristen können über die Best of Travel Group (BoTG) luxuriöse Safari-Unterkünfte im Boutique-Stil buchen. Die 17 Lodges und Camps der Sanctuary Retreats liegen in den schönsten Gebieten Afrikas und versprechen authentische Safari-Erlebnisse. Mit den Angeboten der BoTG geht es in Botswana, Südafrika, Tansania sowie Zambia auf einmalige Entdeckungsreisen in das Reich der Tiere und die afrikanische Wildnis.

Die Unterkünfte der Sanctuary Retreats verfügen entweder über geräumige Safari-Zelte, Stelzenhäuser oder Zelt-Bungalows und bieten mit ihrer typisch afrikanischen Einrichtung einen hohen Wohlfühlfaktor.

Elefant_StanleysCamp-830-reisepilot

Elefant_Stanleys Camp-Botswana_Sanctuary Retreats

Okavango Delta und Chobe Nationalpark: Tiere zum Sattsehen bei siebentägiger Flug-Safari

Ein absoluter Höhepunkt – das Okavango Delta – lässt sich mit der BoTG während einer siebentägigen Flug-Safari erleben. Die Artenvielfalt ist in der fruchtbaren Gegend besonders hoch. Auf einem Panoramaflug und bei verschiedenen Safari-Aktivitäten wie Pirschfahrt oder Mokoro-Fahrten können unzählige Wildtiere wie Flusspferde, Zebras, Giraffen, Büffel und sogar Löwen erspäht werden. Auch bei einem Buschspaziergang bleiben für Afrika-Freunde keine Wünsche offen. Die Übernachtungen erfolgen je nach Wunsch in den luxuriösen permanenten Safari-Zelten des Stanley’s Camps oder in den Suiten des Baines‘ Camps.

Den Abschluss dieser Reise bildet der Aufenthalt in der Chobe Chilwero Lodge, die einen Panoramablick über den Chobe Nationalpark und den gleichnamigen Fluss bietet. Die Flug-Safari startet ab Maun und führt bis Kasane oder umgekehrt. Im Reisepreis ab 3.704 Euro pro Person im Doppelzimmer sind die Flüge vor Ort, Übernachtungen in den Sanctuary Retreats und Verpflegung bereits enthalten.

Mokoro_ChiefsCamp_830-reisepilot

Mokoro_Chiefs Camp_Sanctuar-Retreats

Buschwanderungen und Victoria Wasserfälle
Aktiver geht es bei der 7-Tage-Flug-Safari zum South Luangwa Nationalpark und zu den berühmten Victoria Wasserfällen zu. Auf geführten Buschwanderungen durch einen der schönsten Nationalparks im Südlichen Afrika können Tier- und Pflanzenwelt hautnah erlebt werden. Übernachtet wird entweder im exklusiven Puku Ridge Camp oder in der kolonialen Chichele Presidential Lodge. Nach ausgiebiger Erkundung des Nationalparks geht es weiter nach Livingstone in die Sussi & Chuma Lodge. Die luxuriösen Stelzenhäuser sind der Ausgangspunkt für einen Besuch der mächtigen Victoria Wasserfällen zwischen Zambia und Zimbabwe. Bei Doppelbelegung kostet die siebentägige Reise ab Lusaka/bis Livingstone ab 3.074 Euro. Die Inlandsflüge, Transfers, Übernachtungen und Verpflegungen sind inklusive.

Expedition durch die Serengeti und Übernachtung am Kraterrand
Tansania ist für viele der Inbegriff einer reichen und wilden Tierwelt. Die Höhepunkte des Landes lassen sich auf einer achttägigen Flug-Rundreise ab/bis Arusha entdecken. Zunächst führt die Tour zum Tarangire Nationalpark. Tagsüber können hier Elefanten, Löwen und Leoparden bestaunt werden. Per Flugzeug geht es anschließend zum Ngorongoro Crater Camp. Die geräumigen Safari-Zelte liegen direkt am Rand der gleichnamigen UNESCO-Weltnaturerbestätte. Bereits im Frühnebel starten die Teilnehmer hinunter zum Kratergrund, um Landschaft und Tiere zu beobachten. Als Höhepunkt der Reise wartet am Ende die weltberühmte Serengeti. Vom Serengeti Migration Camp aus werden Teile des gigantischen Reservats im offenen Safari-Fahrzeug inspiziert. Die Tansania-Safari ist bei der BoTG bereits ab 4.590 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar. Enthalten sind ebenfalls die Flüge vor Ort, Transfers, Übernachtungen in den Sanctuary Retreats sowie Verpflegung.

BainesCamp-830-reisepilot

Baines Camp_Sanctuary Retreats

Sanctuary Retreats: dem Natur- und Umweltschutz verschrieben
Bereits seit 1999 haben sich die Sanctuary Retreats verantwortungsvollem Tourismus sowie dem Natur- und Umweltschutz verschrieben. Bei der Einrichtung der Unterkünfte wird deshalb auf ressourcenschonende Verarbeitung geachtet.

Familien mit Kindern sind in den Sanctuary Retreats ebenfalls willkommen. Es gibt spezielle Kinderprogramme wie kindgerechte Fuß-Safaris, Spurenlesen oder Stockbrotbacken. In einigen Camps in Botswana, Zambia und Tansania wohnen Kinder unter elf Jahren von Januar bis März sogar kostenfrei.

Weitere Informationen und Buchungen in jedem Reisebüro sowie im Internet unter www.botg.de/the-sanctuary-retreats.html.

Photo Credit: Sanctuary Retreats/BoTG.