Sonderzugreise "Zarengold" Peking - Moskau Zarengold-Sonderzug - Am Baikalsee

Zarengold am Baikalsee © Roland Jung

Die Transsibirische Eisenbahn Zarengold feiert dieses Jahr ihren 100. Geburtstag. Mehr denn je fasziniert die berühmteste Bahnstrecke der Welt Reisende aus allen Ländern. Aufgrund der frühen und hohen Nachfrage veröffentlicht Lernidee Erlebnisreisen erstmals einen Zarengold-Katalog für Frühbucher, damit Transsib-Fans schon jetzt ihr Wunsch-Abteil für 2017 sichern können. Der Katalog präsentiert die beliebtesten Varianten der Sonderzugreise Zarengold zwischen Moskau und Peking.

gate tower of Tiananmen in Beijing

Tor des Himmlischen Friedens Peking © Zhu Difeng

Die Transsibirische Eisenbahn ist und bleibt die berühmteste Bahnstrecke der Welt. Auch 100 Jahre nach ihrer endgültigen Fertigstellung begeistert sie Reisende aus aller Herren Länder. Aufgrund der besonders hohen Nachfrage im Jubiläumsjahr bringt der Berliner Fernreisen- und Transsib-Spezialist Lernidee Erlebnisreisen jetzt einen Zarengold-Frühbucher-Katalog für 2017 heraus. Transsib-Interessierte haben so die Chance, sich vor allen anderen ihr Wunsch-Abteil im Zarengold-Sonderzug zu sichern.

Sonderzugreise "Zarengold" Peking - Moskau Zarengold-Sonderzug - Ulaan Baatar In der "Mongolischen Schweiz"

Mongolische Schweiz © Roland Jung

Mit mehreren Hundert erfolgreichen Transsib-Sonderzugreisen und über 30.000 begeisterten Gästen gilt Lernidee als Weltmarktführer in Sachen Transsib. Kein anderer Anbieter hat eine so große Vielfalt an Komfort- und Reisevarianten im Angebot. Die beliebteste Transsib-Route ist die 16-tägige Zarengold-Reise, die in Europas größter Metropole Moskau beginnt und dann durch die Weiten Russlands und die Steppen der Mongolei bis ins ferne Peking führt. Weitere beliebte Varianten führen von Moskau bis zum Baikalsee und in entgegengesetzter Richtung von der russischen Hafenstadt Wladiwostok nach Moskau. In Ost-West-Richtung gibt es insgesamt 14 Varianten, von West nach Ost immerhin fünf (Reisedauer: zwischen 10 und 27 Tagen). Wer möchte, kann die Sonderzugreise auch mit Aufenthalten in Japan, Südkorea, Hongkong oder einer Yangtse-Kreuzfahrt ergänzen und sich so seine ganz persönliche Transsib-Traumreise zusammenstellen.

Zarengold-innen-830-reisepilot

Zarengold Die komfortabelste Art des Reisens auf der Transsib © Axel Heumisch

Neben den Routen macht vor allem die einzigartige Atmosphäre im Zarengold-Sonderzug die Reise zu einem Once-in-a-lifetime-Erlebnis – neudeutsch für die Erfüllung eines Lebenstraums. Holzgetäfelte Abteile und samtbezogene Polstermöbel zaubern ein herrlich nostalgisches Ambiente. Nur im Zarengold-Sonderzug von Lernidee Erlebnisreisen haben die Gäste die Auswahl aus gleich sechs unterschiedlichen Abteil-Kategorien: vom einfachen 4-Bett-Abteil über die beliebte Kategorie Nostalgie-Komfort bis hin zu den wahrhaft fürstlichen Bolschoi-Abteilen mit privatem Bad. In den Zarengold-Bordrestaurants werden den Gästen landestypische Köstlichkeiten, aber auch internationale Gerichte kredenzt.

„Die hohe Nachfrage nach unseren Zarengold-Reisen zeigt einerseits, dass die Transsib ein zeitloser Klassiker ist, andererseits, dass wir mit unserem Sonderzug-Konzept einen Nerv bei entdeckungsfreudigen Reisegästen getroffen haben“, so Lernidee-Gründer Hans Engberding, der die Sonderzugreise Zarengold im Jahr 2001 aus der Taufe gehoben hat. „Ich kann nach über 300.000 absolvierten Transsib-Kilometern guten Gewissens behaupten, dass eine Reise auf der Transsibirischen Eisenbahn ein Abenteuer ist, das man sich zumindest einmal im Leben gönnen sollte.“

Alle weiteren Details zu den Zarengold-Reisen auf der Transsibirischen Eisenbahn findet man im Frühbucher-Katalog von Lernidee, den man kostenlos unter www.lernidee.de/kataloge oder über Tel. 030 786 00 00 bestellen kann.

Über Lernidee Erlebnisreisen:

Lernidee Erlebnisreisen bietet außergewöhnliche Reisen in überraschende Zielgebiete. Über 100 Bahnreisen, Schiffsreisen und Erlebnisreisen richten sich an Menschen, die unbekannte Regionen entdecken oder klassische Destinationen von einer neuen Seite kennenlernen möchten. Die Erfolgsgeschichte von Lernidee Erlebnisreisen beginnt 1986, als Firmengründer Hans Engberding einen viel beachteten Russischkurs auf der Transsibirischen Eisenbahn veranstaltet.

Das Portfolio: Bei den Reisen der Kollektion großer und außergewöhnlicher Bahnreisen können die Gäste auf besonders komfortable Art ferne Länder, beeindruckende Regionen und die berühmtesten Bahnstrecken der Welt entdecken, darunter die Transsibirische Eisenbahn im Zarengold-Sonderzug, die legendäre Seidenstraße, Safaris auf Schienen in Afrika, Transkontinentaldurchquerungen in Nordamerika oder die berühmten Bahnstrecken des europäischen Kontinents. Die zahlreichen Schiffsreisen auf allen Kontinenten führen auf exotischen Gewässern zu bedeutenden Wundern der Welt. Während die Gäste auf stilvollen Schiffen landschaftliche und kulturelle Attraktionen ansteuern, genießen sie herrliche Aussichten, den Komfort ihrer Kabinen und den erstklassigen Service an Bord. Neben Kreuzfahrten auf Schienen und Schiffen bietet der Veranstalter spannende Erlebnisreisen weltweit. Das Spektrum reicht hierbei von faszinierenden Städtereisen über umfassende Rundreisen bis hin zu atemberaubenden Expeditionen ins Tierreich – individuell oder in kleinen Gruppen.

www.lernidee.de